Bergzelt: Rab Summit Extreme Bivi für 294,50 statt 589,- Euro - 50% Rabatt!
100°Abgelaufen

Bergzelt: Rab Summit Extreme Bivi für 294,50 statt 589,- Euro - 50% Rabatt!

12
eingestellt am 7. Okt 2011
Sicherlich ist der Deal nicht für jeden interessant, aber vielleicht doch für einige.

Ich besitze das Zelt seit zwei Jahren neben einigen weiteren und bin sehr zufrieden. Habe es damals zum vollen Preis gekauft und auf 3 Touren (1x Alpen, 2x Khumbu) benutzt.

Das ist ein Zelt fürs Gebirge (mit weniger als 2kg sehr leicht, einwandig, ...).
Um bei Festivals oder so zu campen gibt es besseres.
Zusätzliche Info

Gruppen

12 Kommentare

"Um bei Festivals oder so zu campen gibt es besseres."

...oder eher "Schlechteres"

Kann sonst nur das Vaude Taurus I empfehlen. Wiegt 2450g, ist Doppelwandig und hält einiges aus. Hatte es schon in Norwegen, Schottland, Balkan und ich bin nie nass geworden. Für zwei Personen ist es echt super und es hat ein kleines Vorzelt für die Stiefel und Rucksäcke.

Preis: ab 180€


is die frage.
von einwandig halte ich nicht viel, aber 500g sind eine MENGE!!!
insofern sind die Zelt nicht vergleichbar. wer für extrem was sucht, der sucht unter 2kg.

Und auf n Festival nehm ich wohl kaum n Zelt für doch immernoch 300€ mit

Da reicht auch n "einwegzelt" für 20€ ^^

Natürlich sind 500g ne Menge, aber:

Man kann in dem Taurus locker zu zweit und, wenn man es warm haben will, auch zu dritt schlafen.
Man verteilt das Gepäck eh gleichmäßig auf alle Rucksäcke.
Das Rab bietet eine Liegebreite von 120cm. D.h., dass man zu zweit IMMER gegen die Zelthaut kommt. Was wiederum bei einem einwandigen Zelt bedeutet, dass der Schlafsack nass/feucht wird.
Zudem hat es keine Apside. Also wohin mit dem Rucksack? Mit den stinkigen Schuhen?

Ich würde das Rab wohl als 1-Personen Zelt kaufen. Doch dann sind auch 2kg ne Menge. Dann lieber nen Biwak-Sack.

Verfasser

Ich habe es bislang bis auf zwei Nächte auch nur alleine genutzt. Dann ist genug Platz vorhanden. Wenn man größer als 190 cm ist, sollte man ein anderes Zelt wählen.

Von doppelwandigen Zelten halte ich persönlich für den rein alpinen Einsatz nicht viel. Deren Vorteile spielen dort kaum eine Rolle. Atmungsaktive Einwandzelte sind mit ihrem geringeren Gewicht und der kleineren Standfläche im Vorteil. Für weniger extreme Bedingungen würde ich aber auch ein doppelwandiges Zelt wählen. Dafür habe ich seit über zehn Jahren ein Zweimannzelt von Walrus, das einfach komfortabler ist.

edit:
Bei Einwandzelten wie dem Bivi kommt auch kein Wasser in den Innenraum, wenn man die Zelthaut berührt. Das ist bei billigen Zelten bestimmt so. Aber die eVent Membran des Bivi ist definitiv auch dann absolut dicht.

Das Zelt sieht genial aus, hätte ich das Geld übrig, würde ich wirklich drüber nachdenken. Ich war zweimal mit dem Rucksack unterwegs, da kommt es wirklich auf jedes Grämmchen an.
Ich habe mir damals das Salewa Micra II gekauft und mit damit absolut zufrieden. Wenn man mal etwas mehr Geld ausgegeben hat, weiß man, wie viel mehr Komfort man alleine beim Aufbau gewinnen kann

Danke für den heißen Deal

okay, man lernt nie aus :-)

wenn ich dir aufm Festival in´s Zelt kacke, stinkt´s auch bei nem high mountain ultra lightweight special titan xyz zelt

Mal so ne Frage als Laie: Warum sind so Zelte 10-20 mal teurer wie "billige" 2-Personen-Zelte. Sehen für mich auch nicht sonderlich anders aus ;).

@Flauschibert

Aber so Zelt lässt man auch auf Festival nicht so leicht mal aus dem Auge und du hast gute Chancen auf einen netten Morgen in der Kieferchirurgie ;-D

@Yetisport: Die sind eben gerade nicht fürs Festival gemacht. Leicht, Windstabil, Wärmeisolierend ... in Funktion auf die Nutzung im Hochgebirge angefacht....

Wenn du den Preis nicht verstehst bist du beim Aldi-Kuppelzelt besser aufgehoben. Und ansonsten gibt es ja noch Decathlon. Da bekommst ein "Bergzelt" für den Preis eines Aldi-Zelts.

@Flauschibert: Schau mal bei Coleman. Da gibt es ein Zelt speziell für deine Zwecke ;-)

der Preis ist hot. Aber dann wohl eher was für extreme Bergtouren. Auf nem Festival würde ich mich schon ärgern wenn ich das Zelt verlieren, verbrennen, nicht wieder finden würde. Halt alles was so auf Festivals mit Zelten passiert....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text