Berlin : 07.03.2015 im "MOA" Berlin: Die große "radio B2 Schlagerparty" mit Frank Zander (Vorprogramm: Die Cappuccinos) Nur  Eintritt 5 €
138°Abgelaufen

Berlin : 07.03.2015 im "MOA" Berlin: Die große "radio B2 Schlagerparty" mit Frank Zander (Vorprogramm: Die Cappuccinos) Nur Eintritt 5 €

5€
21
eingestellt am 22. Feb 2015
Berlin : 07.03.2015 im "MOA" Berlin: Die große "radio B2 Schlagerparty" mit Frank Zander (Vorprogramm: Die Cappuccinos) Eintritt 5 €

Tausende von Fans werden erwartet! Eintritt: nur EUR 5,00!!!


Er gehört zu Berlin, wie kein anderer. Er singt die Hymne im Olympiastadion, wenn Hertha spielt. Spätestens seit seinem Hit „Hier kommt Kurt“ ist er Kult: FRANK ZANDER. Am Samstag, 7. März 2015, steht er bei der großen "radio B2-Schlagerparty" live auf der Bühne.

Getreu dem Motto „Wir leben Schlager!“ feiert radio B2 (UKW 106,0) gemeinsam mit seinen Hörern zu Hits von Helene Fischer, Andrea Berg, Udo Jürgens und vielen weiteren Schlagerstars.

Tausende Gäste werden ausgiebig tanzen, mitsingen und sich spätestens dann in den Armen liegen, wenn Frank Zander singt: „Nur nach Hause geh’n wir nicht“.

Im Vorprogramm: Die Cappuccinos, die u. a. ihre brandneue Single-CD "Rosanne" (ab 13.03.2015 im Handel) performen werden.


Datum: Samstag, 07. März 2015
Ort: BEST WESTERN PREMIER Hotel MOA Berlin, Stephanstraße 41, D-10559 Berlin Moabit
Beginn :20:30 Uhr
Einlass: 19:30 Uhr
Eintritt: 5,00 Euro


Karten sind unter radiob2.de und an der Tages- sowie Abendkasse im Hotel MOA Berlin erhältlich.

Günstige Parkmöglichkeiten sind im Parkhaus, Zufahrt Birkenstraße 21, ausreichend vorhanden.

Der direkte Zugang zum Hotel befindet sich im oberen Parkdeck.

Zu erreichen ist die Veranstaltung zudem mit der U-Bahn-Linie 9 bis Birkenstraße und der S-Bahn (Ringbahn) bis Westhafen.

Die größte SchlagerParty Berlins erwartet wieder 3.000 Gäste!

Beste Kommentare

Frank Zander organisiert jährlich ein Weihnachtsessen für Obdachlose.
Er macht das, was unser Drecksstaat nicht macht. Sich um Obdachlose zu kümmern. Und nicht um Wirtschaftsflüchtlinge

21 Kommentare

spam?

Frank Zander organisiert jährlich ein Weihnachtsessen für Obdachlose.
Er macht das, was unser Drecksstaat nicht macht. Sich um Obdachlose zu kümmern. Und nicht um Wirtschaftsflüchtlinge

Verfasser

Screemer

spam?


Warum Spam ?

5 € Eintritt für so eine Veranstaltung mit bekannten Künstlern der Schlagerbranche ist es sehr günstig !

Egal wie man zu dieser Musikrichtung steht. Ein Frank Zander Konzert bekommst Du nicht unter 20 €

und wo ist der deal? 5€ ist halt der eintrittspreis und hier sollte es doch um preisersparnis gehen. seh da keinen deal, sondern nur werbung auf nem onlineportal. was der gute frank macht und was nicht seht hier doch gar nicht zur debatte.


Quelle: radio B2 (Textvorlage)


Bauarbeiter007

Frank Zander organisiert jährlich ein Weihnachtsessen für Obdachlose. Er macht das, was unser Drecksstaat nicht macht. Sich um Obdachlose zu kümmern. Und nicht um Wirtschaftsflüchtlinge


sei vorsichtig mit deinen äußerungen! sonst gilst du als ultrarechts! X)

Bauarbeiter007

Frank Zander organisiert jährlich ein Weihnachtsessen für Obdachlose. Er macht das, was unser Drecksstaat nicht macht. Sich um Obdachlose zu kümmern. Und nicht um Wirtschaftsflüchtlinge


Mydealz-Stammtisch-Kommentar

*facepalm*

peter64

sei vorsichtig mit deinen äußerungen! sonst gilst du als ultrarechts! X)


Ne, ultrarechts wäre auch gegen Obdachlose zu wettern. "Normal" rechts nur gegen Flüchtlinge.

geHOTtet (_;)

Bauarbeiter007

Frank Zander organisiert jährlich ein Weihnachtsessen für Obdachlose. Er macht das, was unser Drecksstaat nicht macht. Sich um Obdachlose zu kümmern. Und nicht um Wirtschaftsflüchtlinge


In Deutschland muss niemand obdachlos sein.

Schlager... Schwach. Ganz schwach!

TTC_

[quote=Bauarbeiter007] In Deutschland muss niemand obdachlos sein.



interessant

Frank Zander bringe ich immer mit dem Ninja Turtles in Verbindung. Retro halt ...

Wo ist der Deal?

Bauarbeiter007

Frank Zander organisiert jährlich ein Weihnachtsessen für Obdachlose. Er macht das, was unser Drecksstaat nicht macht. Sich um Obdachlose zu kümmern. Und nicht um Wirtschaftsflüchtlinge



Genau, der Staat macht nix und in der Verdienstklasse ist so ein Essen natürlich eine wahre Heldentat...

Schlagerparty mit 2 "Stars"..????
Frank Zander ist nun nicht gerade ein Star und Konzerte gibt der doch schon ewig nicht, oder?
Nie in und nie out. Eben immer da.

P.S.: Im Haus ist ein EDEKA-Center zum Vorglühen.....:D

Monsters of Art

Und Hertha is k*cke!

Bauarbeiter007

Frank Zander organisiert jährlich ein Weihnachtsessen für Obdachlose. Er macht das, was unser Drecksstaat nicht macht. Sich um Obdachlose zu kümmern. Und nicht um Wirtschaftsflüchtlinge




ohhh... jemand aus den "neuen" Bundesländern... wie schön

peter64

sei vorsichtig mit deinen äußerungen! sonst gilst du als ultrarechts! X)



Richtig lesen ist nicht? Wenn jemand meint, er müsse z.B. aus dem Kosovo hier einwandern, weil es hier fürs Nichtstun Kohle gibt, dann sind das noch lange keine "Flüchtlinge". Niemand zwingt diese Leute das zu tun.

So und jetzt können alle hier versammelten Blockwarte meinen Kommentar melden!


Bauarbeiter007

Frank Zander organisiert jährlich ein Weihnachtsessen für Obdachlose. Er macht das, was unser Drecksstaat nicht macht. Sich um Obdachlose zu kümmern. Und nicht um Wirtschaftsflüchtlinge


Frank Zanders Aktion ist sehr löblich. Dein Kommentar ist allerdings total unter aller Kanone.
In Deutschland haben wir ein System bei dem wesentlich besser, als in den meisten anderen Ländern, Leute, die arbeitslos sind, aufgefangen werden.
Aber wenn du denkst, dass es ein Drecksstaat ist, frage ich mich, warum du noch hier lebst.

Als Berliner natürlich AUTOHOT für Frankie, Pfitze, Didi und Co.!!!

Bauarbeiter007

Frank Zander organisiert jährlich ein Weihnachtsessen für Obdachlose. Er macht das, was unser Drecksstaat nicht macht. Sich um Obdachlose zu kümmern. Und nicht um Wirtschaftsflüchtlinge



Ich lebe hier, weil ich hier geboren bin.
Hätte ich Alternativen, wäre ich schon längst weg

Klar ist unser System besser als in manch anderen Ländern. Deswegen kommen sie ja alle her.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text