-35°
[Berlin] Auswärtiges Amt - Tag der offenen Tür 2015 - "25 Jahre Freiheit und Einheit" - 29./30. 8. 2015

[Berlin] Auswärtiges Amt - Tag der offenen Tür 2015 - "25 Jahre Freiheit und Einheit" - 29./30. 8. 2015

Freebies

[Berlin] Auswärtiges Amt - Tag der offenen Tür 2015 - "25 Jahre Freiheit und Einheit" - 29./30. 8. 2015

Tag der offenen Tür 2015 - "25 Jahre Freiheit und Einheit"

Über Grenzen hinaus – erleben Sie die Vielfalt des diplomatischen Alltags, machen Sie mit beim ersten Poetry Slam auf diplomatischem Parkett, treffen Sie "Die Maus" auf Tour durch das Auswärtige Amt und diskutieren Sie am Samstag, den 29.08., mit Außenminister Frank-Walter Steinmeier.

Aus Anlass von "25 Jahre Freiheit und Einheit" erleben unsere Gäste am Tag der offenen Tür im Auswärtigen Amt (AA) ein vielseitiges Programm rund um das vereinte Deutschland in der Welt – Erkunden Sie die vielen geöffneten Bereiche des Hauses, lassen Sie sich von Mitarbeitern über verschiedenste Arbeitsbereiche wie Humanitäre Hilfe, Karriere und Protokoll informieren oder nehmen Sie an den vielen Programm-Highlights teil:


Samstag, 29.08., 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

13:30 – 14:30 Uhr: Bürgerforum mit Außenminister Steinmeier
Diskutieren Sie mit dem Minister über die deutsche Außenpolitik – ihre Ziele, ihre Möglichkeiten, ihre Instrumente, aber auch ihre Grenzen – im Lichte aktueller Herausforderungen. Weitere Informationen zum Bürgerforum

15:30 – 17:00 Uhr: Diskussion "Außenpolitik Live - Diplomaten im Dialog"
"Mehr als nur China und Indien – sind wir im asiatischen Jahrhundert angekommen?"
Diskutieren Sie mit dem deutschen Botschafter aus Indonesien über Themen der auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik und über Asiens wachsende Bedeutung in der Welt.
ifa.de

16:00 – 16:30 Uhr: Alte Feuerwache Academy
Viele Kulturen – eine Harmonie? Jugendliche der Kreuzberger Bühnenkunstschule präsentieren eine bunte Bühnenperformance, die zeigt: ja – das geht!
alte-feuerwache.de/aca…my/

17:00 – 18:00 Uhr: Poetry Slam
"Sag es diplomatisch" – Seien Sie dabei, wenn der erste Poetry Slam auf diplomatischem Parkett stattfindet, sammeln Sie mit den Künstlern Ihre Assoziationen zur Wiedervereinigung und werden so Teil eines live produzierten Kunstwerks.
wortlautruhr.de/

18:00-20:00 Uhr: DJane Adi Shabat (Tel Aviv)
Lassen Sie den Abend gemeinsam mit uns ausklingen und feiern mit uns zu eingängigen Klängen vom Plattenteller.
soundcloud.com/adi…bat



Sonntag, 30.08., 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ganztägig: Villa Borsig
Sie wollen bei herrlichem Sommerwetter lieber an den See? Dann besuchen Sie uns doch in der Externer Link, öffnet in neuem FensterVilla Borsig in Berlin-Tegel und entdecken Sie das Gästehaus des Ministers sowie die Akademie des Auswärtigen Dienstes (Schwarzer Weg 45, 13505 Berlin).

11:30 – 12:30 Uhr: Armin Maiwald (WDR)
Autogrammstunde Hauptdarsteller "Die Maus". Armin Maiwald freut sich auf Deinen Besuch!

12:30 - 14:00 Uhr: Präsentation E-Book "Mein Zuhause, dein Zuhause"
Ihr habt uns zahlreiche Texte zu "Mein Zuhause, dein Zuhause" geschickt – jetzt wollen wir mit Euch gemeinsam das fertige E-Book vorstellen.
diplo.de/ebook

13:30 – 14:00 Uhr: Diskussion zur Kampagne "Wir sind Deutschland" (Deutsche Welle)
Die Deutsche Welle stellt ihre Mediakampagne "Wir sind Deutschland" vor. Bekannte Protagonisten wie Kati Witt, Gerald Asamoah, Abdelkarim Zemhoute und Enissa Amani sprechen über ihre Erfahrungen und Einsatz für Toleranz und Vielfalt und die Situation Deutschlands als Einwanderungsland 25 Jahre nach der (auch europäischen) Wiedervereinigung.
dw.com

4 Kommentare

Programm Tag der offenen Tür 2015 (PDF, 219 KB)

Dauerprogramm an beiden Tagen

Ganztägig: Die Maus
Triff Maus, Elefant und Co. auf Tour durch das Haus und erkunde gemeinsam mit ihnen das Auswärtige Amt. Bastle Dir Deine Maus-Andenken oder lasse Dir ein Mausgesicht schminken.

Ganztägig: Ausstellung "Der Weg zur deutschen Einheit"
Die Ausstellung beschreibt die entscheidenden innerdeutschen und außenpolitischen Weichenstellungen für die Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990. Sie wurde am 28. Januar 2015 im Auswärtigen Amt erstmals präsentiert und ist seither bundesweit in über 3.000 Exemplaren sowgie weltweit in 13 Sprachfassungen zu sehen.
diplo.de/aus…gen

Ganztägig: Ausstellung "HEIMAT. Deutschland - Deine Gesichter"
Der renommierte Berliner Fotograf Carsten Sander portraitierte für sein aktuelles Projekt 1.000 Menschen aus verschiedensten sozialen Schichten und Regionen Deutschlands. Er zeigt bekannte und unbekannte Gesichter gleichberechtigt nebeneinander, mit dem Ziel einen Querschnitt der demokratischen Gesellschaft widerzuspiegeln. Pressemitteilung "HEIMAT. Deutschland - Deine Gesichter" (PDF, 133 KB)

Ganztägig: Ausstellung "Faces of ITK"
Das Auswärtige Amt fördert im Bereich Sport Projekte wie die Internationalen Trainerkurse. In Zusammenarbeit mit der Universität Leipzig zeigen wir Ihnen die Fotoausstellung "Faces of ITK".
uni-leipzig.de/itk

Ganztägig: Aktion Deutschland-Puzzle
Flüchtlingskinder aus Berlin zeigen die von ihnen gestalteten Puzzelteile.
zusammen-zur-einheit.de

Unsere Arbeitsbereiche stellen sich vor

Ausbildung und Karriere
Gesundheitsdienst
Bibliothek
Protokoll – Internationale Konferenzen
Protokoll – Staatsbesuche
Humanitäre Hilfe
Abrüstung und präventive Rüstungskontrolle
Krisenreaktionszentrum
Vereinte Nationen in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für die
Vereinten Nationen (DGVN)
Sprachendienst
Politisches Archiv

sowie

Rollstuhlparcours der Schwerbehindertenvertretung
"Gut Leben"-Prozess der Bundesregierung

Unsere Partner stellen sich vor

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Deutsches Archäologisches Institut (DAI)
Deutsche Welle (DW)
Goethe-Institut (GI)
Institut für Auslandsbeziehungen (ifa)
Kulturweit (UNESCO)
Zentralstelle für Auslandsschulwesen

sowie

Zentralstelle für internationale Berufsbildungskooperation (GOVET)
Informationscenter der Europäischen Kommission

Unsere Arbeitsbereiche stellen sich vor

Karrieretipps rund um die Welt

Neben diesen besonderen Programmpunkten präsentiert das Auswärtige Amt auch dieses Jahr wieder ein umfangreiches Informationsangebot rund um die deutsche Außenpolitik. Am Stand der Akademie Auswärtiger Dienst können sich die Besucherinnen und Besucher über die Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten auf Einsatzorten rund um die Welt informieren. Außerdem stellt der Freiwilligendienst "kulturweit" Möglichkeiten für weltweite Auslandspraktika für junge Menschen zwischen 18 und 26 Jahren vor.

Zwischen Staatsbesuch und Kriseneinsatz

Wer zwischendurch ein wenig frische Luft schnappen möchte, kann im Protokollhof eine Wagenkolonne mit Polizeischutz besichtigen, wie sie bei Staatsbesuchen eingesetzt wird. Gleich daneben erfahren Sie von den Kolleginnen und Kollegen des Fachbereichs Humanitäre Hilfe sowie deren Partnerorganisationen, wie und womit in Krisengebieten gearbeitet wird.

Aus dem luftigen Protokollhof geht es hinab in die ehemaligen Tresorräume der früheren Reichsbank im Untergeschoss des Altbaus: Hier befindet sich das Krisenreaktionszentrum, in dem bei besonderen Situationen - beispielsweise im Falle von Geiselnahmen, Naturkatastrophen oder terroristischen Anschlägen - der Krisenstab der Bundesregierung tagt. Unsere Kollegen zeigen Ihnen die Räume, in denen es im Fall einer Krise wirklich turbulent wird.


Sprachbarrieren überwinden, Kulturarbeit stärken

Im Konferenzbereich stellen sich die Übersetzerinnen und Übersetzer sowie Dolmetscherinnen und Dolmetscher des Sprachendienstes vor und zeigen, wie sie zur Überwindung von Sprachbarrieren in der Diplomatie beitragen können.

Im Anschluss zeigen Ihnen unsere Partnerorganisationen im Kulturbereich, welche spannenden und vielfältigen Projekte sich hinter Begriffen der Kultur- und Bildungsbeziehungen und Medienpolitik verstecken.

Zu guter Letzt: Den Ministerbereich entdecken

Und wo arbeitet nun eigentlich der Außenminister? Im ersten Stock des Altbaus kann am Tag der offenen Tür auch das Büro von Außenminister Steinmeier besichtigt werden. Was sich unter dem Teppichboden in Steinmeiers Büro versteckt und wer gleich nebenan im historischen Bismarckzimmer früher getagt hat: All das erfahren Sie in einer unserer Führungen durch den Ministerbereich, die an beiden Tagen regelmäßig in der Blauen Halle im Altbau starten.

Kann man sich da auch gleich als Flüchtling melden und Asyl beantragen?

Am 29./30. 8. 2015 haben ALLE Ministerien Tag der offenen Tür - ist hier schon mehrfach benannt worden -> COLD + SPAM

kartoffelkaefer

Am 29./30. 8. 2015 haben ALLE Ministerien Tag der offenen Tür - ist hier schon mehrfach benannt worden -> COLD + SPAM


Mehrfach? Wo denn?

Spam? Warum und wofür?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text