[Berlin] Mehr Sicherheit für unsere Kinder: Kontrolle von Reisebussen vor Kita- und Klassenfahrten
230°Abgelaufen

[Berlin] Mehr Sicherheit für unsere Kinder: Kontrolle von Reisebussen vor Kita- und Klassenfahrten

59
eingestellt am 31. Aug 2015
Ich möchte euch auf die Möglichkeit hinweisen, Reisebusse (und Fahrer) vor Kita- und Schulklassenfahrten durch den Zentralen Verkehrsdienst der Polizei Berlin kontrollieren zu lassen, damit unsere Kinder sicherer auf die Reise gehen.

Unter dem Deal-Link könnt ihr euch das Anmeldeformular zur Überprüfung von Reisebussen downloaden.
Anmeldungen für Busabfahrten sind nicht telefonisch, sondern ausschließlich schriftlich per Telefax unter der Faxnummer (030) 4664-984498 oder per E-Mail an zvkd-sond@polizei.berlin.de möglich.

Für die Anmeldung, welche mindestens 2 Wochen vor der Abfahrt erfolgt sein soll, werden folgende Informationen benötigt:
- der genauen Abfahrtsort (Bezirk, ggf. Ortsteil, Postleitzahl, Straße, Hausnummer) sowie der genaue Abfahrtstermin (Datum, Uhrzeit)
- und wenn möglich den Namen des Busunternehmens, das die Fahrt durchführt (nicht des Reiseveranstalters).

Am Reisetag wird der Bus auf Mängel sowie der Fahrer auf Einhaltung der Ruhezeit gecheckt.

Nebenbei sei gesagt, dass kein Rechtsanspruch auf die Kontrolle besteht, da sonstige Einsätze dazwischen kommen könnten.

Beste Kommentare

Ahoi, endlich kann man sich als Helikopterelternteil outen!

Polizist: "Guten Tag, wir kontrollieren den Bus und den Fahrer. Die Fahrt ist damit übrigens abgesagt. Vielen Dank Herr und Frau Mayer dass sie mich gerufen haben. Kleiner Mayer - tut mir leid dass du solche Eltern hast. Den Eltern dann ne schöne Woche mit ihren Bälgern die sie schon romantisch verplant hatten."

Da ist selbst der Begriff Helikopter-Eltern noch zu harmlos... Wie paranoid ist das denn? Krank.

Wer schützt eigentlich den Busfahrer vor den Schülrrn?

Der Busfahrer wird ja sicher ne super Laune haben, wenn man ihm da mal heimlich ne Kontrolle reindrückt. Dann weiß man auf jeden fall, dass während der gesamten Fahrt Helene Fischer erklingen wird

Dabei wäre das doch viel sinnvoller: youtube.com/wat…wJ4

59 Kommentare

Verfasser

Nebenbei möchte ich anmerken, dass ich diese „Information“ bewusst nicht unter „Diverses“ gepostet habe, da ich die Aktion für sehr wichtig halte und diese im Bereich „Diverses“ sicherlich von vielen Eltern übersehen wird. Sollte ein Admin anderer Meinung sein, kann dieser den Post gerne verschieben.

Ahoi, endlich kann man sich als Helikopterelternteil outen!

Polizist: "Guten Tag, wir kontrollieren den Bus und den Fahrer. Die Fahrt ist damit übrigens abgesagt. Vielen Dank Herr und Frau Mayer dass sie mich gerufen haben. Kleiner Mayer - tut mir leid dass du solche Eltern hast. Den Eltern dann ne schöne Woche mit ihren Bälgern die sie schon romantisch verplant hatten."

Der Busfahrer wird ja sicher ne super Laune haben, wenn man ihm da mal heimlich ne Kontrolle reindrückt. Dann weiß man auf jeden fall, dass während der gesamten Fahrt Helene Fischer erklingen wird

Dabei wäre das doch viel sinnvoller: youtube.com/wat…wJ4

Naruto

Dabei wäre das doch viel sinnvoller: https://www.youtube.com/watch?v=qnRAk0v7wJ4


Ist der Beat hier irgendwie falsch in dem Lied, denn das passt ja sowas von garnicht dazu, dass mir tausend Fragezeichen durch den Kopf schwirren und ich den Text garnicht verstehen kann... oO

also der Polizei zusätzliche Kontrollen aufbürgen die eigentlich schon anderweitig stattfinden sollten?

Naruto

Dabei wäre das doch viel sinnvoller: https://www.youtube.com/watch?v=qnRAk0v7wJ4



kA, hab auf Arbeit keine Lautsprecher um zu höhren obs das richtige Lied ist, Name und Band stimmten aber

Da freuen sich die Kids wenn die Klassenfahrt wegen einem pingeligen Polizisten ausfällt.

Die Eltern von Hans-Joachim und Hans-Joachim selbst werden dann sicherlich sehr beliebt in der Klasse.

Top Deal!

Eisthomas

also der Polizei zusätzliche Kontrollen aufbürgen die eigentlich schon anderweitig stattfinden sollten?


Ich nehme an, du hast keine Kinder....

Wen oder was kontrollieren die denn dann? Den Busfahrer? Den Bus? Die Taschen der Kinder?

Eisthomas

also der Polizei zusätzliche Kontrollen aufbürgen die eigentlich schon anderweitig stattfinden sollten?


du könntest stattdessen mal sachlich auf meine Frage eingehen anstatt persönlich zu werden.

Eisthomas

also der Polizei zusätzliche Kontrollen aufbürgen die eigentlich schon anderweitig stattfinden sollten?



Wenn du vorher bei der Jugendherberge anrufst, lassen die dich vielleicht auch mal probeliegen, dann kannst du dir selbst ein Bild von der Sicherheit des Bettes und der Bäder da machen

Mensch, lasst die Kinder frei! Wenn der Fahrer nachts nicht geschlafen hat, hilft ein Ruhezeitprüfen auch nichts. Entspannt Euch, liebe Eltern und schaut weniger RTLII.

Der Schutz unser Kinder ist wichtig.

Allerdings wird das Angebot schwer umzusetzen sein, da die Polizei eigenen Angaben zufolge unter Personalmangel leidet.

Daher wohl auch die Einschränkung im letzten Satz des Dealtextes.

Verfasser

J_R

Der Schutz unser Kinder ist wichtig. Allerdings wird das Angebot schwer umzusetzen sein, da die Polizei eigenen Angaben zufolge unter Personalmangel leidet. Daher wohl auch die Einschränkung im letzten Satz des Dealtextes.


Bei Nichte und Neffe gab es keine Einschränkungen. Zwar erfolgte die Abfahrt ein paar Minuten später, aber dafür fühlten sich die Eltern wohler...

Eisthomas

also der Polizei zusätzliche Kontrollen aufbürgen die eigentlich schon anderweitig stattfinden sollten?



Ich nehme an bevor du deine Kinder in deinem Privaten PKW umherfährst (Kita, Schule, Einkaufen etc.) fährst du auch jedesmal vorher nochmal zum TÜV zur Kontrolle.

Busse werden sowieso einmal im Quartal geprüft, was so ein Aufwand soll ist mir unverständlich.

Einfach aus dem Ghetto ziehen^^

Laufen da alle Kinder mit Waffen rum, oder warum muss man da die Polizei rufen...

Am morgen vor der Klassenfahrt: "Mein Junge, heute ist Klassenfahrt, nimm deine Waffen mit, sonst bist wieder der einzige ohne und meine Kleine, nimm Pfefferspray mit, aber pro Auge nur einmal drücken"^^

Da ist selbst der Begriff Helikopter-Eltern noch zu harmlos... Wie paranoid ist das denn? Krank.

Verfasser

Ist zwar schon eine Weile her, aber 2011 ist wohl jeder siebte Reisebus bei der HU durchgefallen. Kenne die heutigen Werte nicht, aber mich wird es auf alle Fälle mehr beruhigen, wenn nochmal jemand "rübergeschaut" hat.

Ich wurde nie in die Schule gefahren, ob von meinen Eltern oder sonst wem aus der Familie.
Mein Auto kommt 1 mal in zwei Jahren zum TÜV wie bei jedem anderem auch.
Es geht hier aber auch nicht um mich, sondern um die Sicherheit der Kinder und wenn euch die Sicherheit eurer Kinder (Falls ihr welche habt) nicht interessiert, dann lasst es halt. Und wenn die Polizei auch genug zu tun hat mit anderen Dingen, das ist mir scheiß egal, dafür werden die schließlich auch bezahlt.
Verstehe eure Aufregung hier nicht. Wenn es euch egal ist, dann einfach den nächsten Deal anschauen und dort meckern.

Dallazar

Es geht hier aber auch nicht um mich, sondern um die Sicherheit der Kinder und wenn euch die Sicherheit eurer Kinder (Falls ihr welche habt) nicht interessiert, dann lasst es halt.


Du bist also der Meinung, man müsse jeden Bus vor Abfahrt kontrollieren lassen, bevor Dein Kind einsteigt? Wenn Du so denkst, empfehle ich Dir, Dich mal näher mit dem Thema Helikopter-Eltern zu befassen...

X) willkommen in Deutschland!

Im Ernst, wie wenig können Leute zu tun haben um so einen Scheiß herauszufinden und ihn dann hier noch zu posten?!? In anderen Ecken der Welt gibt es nichtmal nen TÜV und dort dreht sich die Welt auch trotzdem weiter. Man kann es echt übertreiben...

Das ist wie "ich möchte nicht, das Kids beim Kita-Fasching als Cowboys oder Indianer verkleidet sind, wegen der Waffen die sie tragen"
Oh Mann, COLD

Dallazar

Es geht hier aber auch nicht um mich, sondern um die Sicherheit der Kinder und wenn euch die Sicherheit eurer Kinder (Falls ihr welche habt) nicht interessiert, dann lasst es halt.


Es geht um Klassenfahrten, aber hey... fsyhtn.jpg


COLD!!!!!!!!!!!!!

Feuer

Sprit auf Autobahn leer

Nur mal so als Anreiz für all die die hier über paranoide Menschen die Augenbraue lupfen. Beides das gleiche Unternehmen...

Solche Einsätze kosten doch sicher Geld, das dort gebraucht werden kann, wo Sicherheit auch wirklich dauerhaft gewährleistet wird.
Und von der anderen Seite: setzt man eh nicht voraus, dass ein Busfahrer, der Kinder fährt, seine Ruhezeiten einhält, und dass das jeweilige Verkehrsunternehmen seinen Bus regelmäßig abchecken lässt?

Sicher eine gute Idee, die allerdings kaum nach Effizienz klingt.
Ich will nur hoffen, dass, wenn es schon sowas gibt, wenigstens ein Paar Kinder weniger auf den Straßen ums Leben kommen.

so macht man sich nachhaltig beliebt, bei Polizei, Busunternehmen, Busfahrern, Lehrern, anderen Eltern, anderen Kindern, den eigenen Kindern, etc etc

X)

Freebie des Jahres, wir sind hier nicht in Uganda oder sonstwo, wo täglich Reisebusse aus der Spur fliegen

Ich hatte dieses Angebot der Polizei auch schon gesehen und finde es eigentlich ganz gut. Das dem Dealersteller hier ein Helicopter-Syndrom unterstellt wird ist etwas albern. Wer Einblick in die Busbranche hat der kann solche Kontrollen nur unterstützen um die schwarzen Schafe auszusortieren (Technik und Ruhezeiten).

Dallazar

Es geht hier aber auch nicht um mich, sondern um die Sicherheit der Kinder und wenn euch die Sicherheit eurer Kinder (Falls ihr welche habt) nicht interessiert, dann lasst es halt. Und wenn die Polizei auch genug zu tun hat mit anderen Dingen, das ist mir scheiß egal, dafür werden die schließlich auch bezahlt. Verstehe eure Aufregung hier nicht. Wenn es euch egal ist, dann einfach den nächsten Deal anschauen und dort meckern.



Also jedem der nicht den Schulbus seiner Kinder von der Polizei kontrollieren lässt, ist die Sicherheit seiner Kinder egal, oder was?! Das halt ich ja für sehr vermessen.

Gibt's für solche Aktionen nicht extra Heli-Eltern-Foren? Da können sich besagte Eltern schamlos ihrer Paranoia hingeben. Aber hier als Deal, oder noch blöder als Freebie posten und sich dann wundern...also da kann ich mich nur wundern. oO

Dallazar

Es geht um Klassenfahrten, aber hey...


Du beschränkst Dein Mißtrauen also auf Klassenfahrten? Andere Busfahrten und Busreisen sind bedenkenlos? DAS nenn ich interessant!

Verfasser

Helicopter-Syndrom X)

Mal wieder toll von den myDealz Trollen zu lesen...
Macht weiter meine Kinder, stehe darüber und freue mich an eurer Intelligenz.

An diejenigen, die den Sinn und Zweck des Services verstehen: Wünsche euch noch einen schönen Tag, mache jetzt Feierabend

Eisthomas

also der Polizei zusätzliche Kontrollen aufbürgen die eigentlich schon anderweitig stattfinden sollten?



Ich habe Kinder und finds auch affig. Sorry.

Hier im Südwesten gibts ja genug überflüssige Frauen, deren einziger Sinn es ist, ihre Kinder vor der Selbstständigkeit zu schützen. Tja, aber das sind halt die herangezüchteten sozialen Behinderungen in Deutschland.

Mannomann, dass jeder, aber auch wirklich jeder seinen Kommentar abgeben muss...

Schon mal was von Preisdruck gehört in diesem Gewerbe gehört? Hier wird wie überall im gewerblichen Güter- und Personenverkehr auf jeden Cent geschaut und auch von den Schulen wird sicher nicht das teuerste Unternehmen gebucht. Wie soll man vorher wissen, ob das Unternehmen etwas taugt oder nicht? Da ist es doch durchaus sinnvoll, wenn mal die Daten der Ruhezeiten aus der Fahrerkarte ausgelesen werden und man sich das Fahrzeug anschaut. Ich will nicht wissen, wie viele schlecht bezahlte Fahrer im Zweitjob auch mal die ein oder andere Klassenfahrt machen, obwohl sie gerade erst vom Erstjob kommen und keine ausreichende Ruhezeit eingehalten haben oder wie viele Unternehmer halt noch schnell dieseeine Fahrt mit dem Bus machen lassen, bis neue Reifen aufgezogen, neue Bremsen eingebaut, das Spiel in der Lenkung kontrolliert werden.
Für die Kontrollen wird sicher speziell ausgebildetes Personal eingesetzt, das entsprechende Mängel auch tatsächlich erkennen kann. Woher soll die Polizei wissen, wann wo ein Fahrzeug abfährt um zielgerichtet zu kontrollieren, wenn dort nicht irgendein Hinweis eingeht?
Was das mit Helikopter-Eltern zu tun haben soll, verstehe ich nicht. Es geht um die Sicherheit aller, da der evtl. einschlafende Busfahrer am Stauende vielleicht auch mal einem Pkw auffahren könnte oder in der Kurve in den Gegenverkehr kommt o.ä.
Mir wäre es auf jeden Fall lieber, wenn eine Klassenfahrt ausfällt oder etwas später mit frischem Fahrer oder technisch einwandfreiem Fahrzeug startet, als wenn man hinterher wieder einen Schuldigen sucht bzw. irgendjemand zu Schaden kommt...

Ich finde das Angebot gut, es handelt sich meiner Meinung nach um ein "Serviceangebot" der Polizei und nein, ich bin nicht bei der Berliner Polizei und bekomme auch keine sonstigen Goodies für meinen Post....

Oh ich bin so froh, das ich 1982 auf die Welt gekommen bin ...und nicht heute !

Was für eine kranke Scheiße oO

Dieses Serviceangebot der Polizei gibt es schon einige Jahre.
Wurde hier von den Eltern einer Klasse auch genutzt.
Ergebnis: Bus mit technischen Mängeln am Fahrwerk mußte ersetzt werden.
Der Ersatzbus kam eine Stunde später und alles war paletti.

Lol, ihr seid keine Helikopter-Eltern ihr seid Mi-26-Eltern.

Was soll dieser Mist hier? Dickes COLD

helle_k

Ist ja nicht so dass Busse quartalsmäßig kontrolliert werden und es vorgeschriebene Lenkzeiten gibt. Wenn da auch nur eine Kleinigkeit abweicht gibts massive Strafen, da hier nicht wie bei den LKW Fahrern die "Ausrede" durchgeht sie hätten keinen Parkplatz gefunden.

(Was ein rießen Problem in Deutschland ist! Deswegen sollten die Autofahrer NICHT auf LKW Parkplätzen parken, vor allem in der Ferienzeit.)

Außerdem war es z.B. in meiner Schul- und Kindergartenzeit so, dass lokale Busfirmen verwendet wurde, wo unter Umständen auch mal ein Euro mehr als bei den Billiganbietern bezahlt wurde.

Und dir ist schon aufgefallen, dass Stadtbusse i.d.R. keine Gurte haben ...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text