[Berlin] Müggelturm - kostenloser Eintritt an bestimmten Tagen
1647°

[Berlin] Müggelturm - kostenloser Eintritt an bestimmten Tagen

KOSTENLOS4€
59
aktualisiert 14. Feb (eingestellt 1. Jan)Läuft bis 31.12.2020Verfügbar: BerlinBearbeitet von:"Ginalisalol"
Update 1
Noch nix vor am Valentinstag? Dann schnappt euch ein Tinder-Date und ab gehts auf den/dem Müggelturm!
Moin Leute, willkommen in 2020
Um das neue Jahr gleich mit einem Freebie für Berliner zu starten:

Heute am Neujahrstag ist der Eintritt für den Müggelturm in Berlin Köpenick kostenlos. Der Eintritt kostet sonst 4€ bzw. 2€ Ermäßigt / Kinder bis 14 Jahre.

Der kostenlose Eintritt findet außerdem an folgenden Tagen statt:
- Neujahr 01. Januar für alle
- Valentinstag 14. Februar für alle Paare
- Tag des großen Köpenicker Stromausfalls 20. Februar für alle Besucher (neu in 2020)
- Frauentag 08. März für alle Damen
- Muttertag Zweiter Sonntag im Mai für alle Mütter
- Kindertag für alle Kinder (eigentlich ja auch für alle, da wir ja alle Kinder sind)
- Sommerferien Erster Ferientag in Berlin / Brandenburg für alle Schüler
- Seniorentag 01. Oktober für alle Rentner
- Großelterntag 12. November für alle Omas und Opas
- Erster Adventssonntag für alle

Der Eintritt erfolgt mit Chips/Coins die an der Kasse gekauft bzw. abgeholt werden müssen (im Restaurant). Die Chips müssen dann an so einem Drehtor / -türe eingeworfen werden.


14 Stufen x 10 Treppen. Man kann aber auf den Ebenen Pause machen, ältere Leute können sich am Geländer hochziehen (kein Fahrstuhl - soll wohl aber mit einem Zwillingsturm folgen)
Es gibt zwei kostenlose Parkplätze. Ganz oben auch, kostet aber 5€. Das letzte Ende kann man aber laufen, ist aber etwas steil.
Auf dem Gelände gibt es sehr viele Sitzmöglichkeiten (zumindest im Sommer)
Gastronomie vorhanden, wohl aber teuer..
Zusätzliche Info
Fernglas mitbringen
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Aus dem Internet:

"Der Müggelturm steht südlich des Müggelsees in den Müggelbergen auf dem Kleinen Müggelberg, zu dem von Müggelheim über den Müggelheimer Damm eine Straße führt."

Heute schon gemüggelt?
Bearbeitet von: "Luppo" 1. Jan
Avatar
GelöschterUser250970
Janz_Wichdig01.01.2020 09:34

Tolles Ausflugsziel...kann ich empfehlen!


Dann kannst Du mir vielleicht helfen, denn ich habe gerade bei Wikipedia geschaut und da steht:
de.m.wikipedia.org/wik…urm
Die schöne Aussicht vom Turm können nach wie vor nicht alle Interessenten genießen, denn die obere Plattform ist nur über die 126 Stufen (auf fast 30 Meter Höhe über dem Erdboden)

Im Dealtext steht:
14 Stufen x 10 Treppen => 140 Stufen

Weißt Du, ob es nun 14x10 = 140 Stufen oder 126 Stufen sind?

Zuerst dachte ich, der Fehler käme von einer unterschiedlichen Einstufung (pun intended) der Stufen wodurch jemand je Treppe immer eine mehr bzw. weniger zählt, da 14 x 9 genau die erwähnte 126 Stufen ergeben würden. Allerdings fehlen um auf das Ereignis zu kommen keine Stufen je Treppe (14) sondern die Stufen wären korrekt gezählt und eine komplette Treppe (9 statt 10) würde fehlen.

Die Höhenangabe bei Wikipedia auf fast 30 Meter Höhe läßt leider keine Rückrechnung zu, da die Norm mit 14 bis 20 cm einen höheren Toleranzbereich bietet als die ca. 10% Unterschied durch eine zusätzliche (10 statt 9) Treppe. Und es ist auch keine Standard-im-Haus-treppe, da gelten andere Regeln.

Aber wenn man mal von 29 Metern ausgeht sind das bei 126 Stufen ziemlich genau 23 cm je Stufe und bei 140 Stufen ca 20,7 cm - was für mich plausibler klingt.

Anstrengend wird es Dir so oder so vorgekommen sein, da normalerweise Treppen Stufenhöhe von 18 cm haben - Dach und Kellertreppen u.U. mehr.

Vielleicht kannst Du das aus Deiner Erinnerung schnell aufklären?

(Das längliche Geschreibsel soll zeigen, daß ich versucht habe, auf die Lösung zu kommen ohne Dich belästigen zu müssen)
Bearbeitet von: "GelöschterUser250970" 1. Jan
Avatar
GelöschterUser250970
Affen_Zirkus_MyDeal01.01.2020 10:38

Hast du dir jetzt ernsthaft Gedanken darüber gemacht?


Ja, sonst hätte ich das nicht ausknobeln können. Überall sagen sie einem heute, man solle jedes Medium und jeder Quelle hinterfragen, Wikipedia erst recht.

Mal ernsthaft, weil es so hochgradig uninteressant ist, nochmal der rekonstruierte Ablauf beim Lesen mit gesetzter "verbose" Option.

Ich habe den Dealtext gelesen und bin innerlich über die Angabe von 14 Stufen x 10 Treppen gestolpert und hatte mich gewundert, warum man dort nicht einfach 140 Stufen schreibt, so mal es von jedem einfach auszurechnen ist.
Als dann der Hinweis "man kann auf den Ebenen Pause machen" folgte schien mir die Angabe mit 14 x 10 plausibel, weil man so leichter beurteilen kann, ob man es sich denn zutraut.

Weil kein Deallink angegeben war, habe ich mich bei Wikipedia über den Turm informieren wollen.
Dort stand 126 Stufen, was nicht zu meiner noch frischen Information, daß es 10 Treppen seien paßt, weil, unter der Annahme, daß alle Treppen identisch sind, 126 ist gar nicht durch 10 teilbar ist.
Bis dahin hatte ich die Zahl der Treppen als "feststehend" angenommen, weil es dort eigentlich kein Vertun gibt, was eine Treppe ist und was nicht, im Unterschied zu den Stufen.

Wie das so im Kopf kreiste fiel mir auf, daß 126 (zufällig?) Stufen bei 14 x 9 gelten würde.

Dann habe ich gedacht, wie könnte ich das ohne Ortstermin überprüfen. Da fiel mir die Höhenangabe auf und dachte, wenn in Deutschland alles genormt ist, kann man bestimmt irgendwo nachlesen, wie hoch eine Stufe sein darf. Das wiederum führte zu der Bau-DIN aber mit dem Hinweis, daß für Außenbereiche andere Regeln gelten, daher habe ich mich auf das Selberausrechnen der beiden Stufenhöhen verlegt und würde behaupten wollen, die Angabe 140 Stufen ist korrekt.

> egal welche Anzahl an Treppen
Das stimmt nicht ganz. Das merkst Du recht schnell, wenn mal eine Treppe ungewöhnlich flache oder tiefe Stufen hat und man immer aus dem Rhythmus kommt. Das ist wie ein Stadtbummel mit jemandem, der/die so eine komische Geschwindigkeit geht, daß diese weder der eigenen normalen, noch der reduzierten entspricht. Das kostest Kraft (und Nerven ) ohne Ende.

Ich muß jetzt los, gleich ist unser örtliches "Fun With Flags" Treffen!


Nachtrag

Jetzt müssen wir es doch langsam wirklich rausfinden, denn selbst der RBB sitzt der "126 Stufen" Theorie auf.
rbb24.de/pan…tml
Ein Doppelgänger für den Müggelturm - Investor plant behindertengerechten Neubau
30.01.19 | 14:47 Uhr
Auf den Müggelturm zu kommen, ist gar nicht so leicht: 126 Stufen wollen überwunden werden. Für Menschen mit Einschränkungen oft unmöglich. Der Inhaber des Müggelturms will das nun ändern - mit einem zweiten Turm.

Die, die hier sonst in den ganzen schnellgelöschten Kommentaren, wegen der Systemmedien jammern, haben nun die einmalige Gelegenheit ihre Vorwürfe mit einem realen Beispiel zu belegen und den RBB zu widerlegen.

Also auf zum Müggelturm solange der ErkenntnisKevin kostenlos zu erlangen ist und feinsäuberlich die Stufenanzahl dokumentieren!


Nachtrag 2
Man sieht auf den Bildern, daß der Turm ein Dach hat, wenn die Dachhöhe zur Turmhöhe gerechnet wird, müßte man die 2,50 (???) von den "etwa 30 Metern", die ich mit 29 Metern angenommen habe, abziehen, was die errechnete Stufenhöhe reduziert. Ich hatte es wie einen Turm mit Geländer oben gerechnet.

Es hilft nichts, das MyDealz @Investigativteam muß entweder dahin und nachzählen und nachmessen oder "Mission Impossible" mäßig die Baupläne für den Turm stibitzen - auf jeden Fall eine schöne Aufgabe für Kinder bei einem sonst langweiligen Ausflug!
Bearbeitet von: "GelöschterUser250970" 1. Jan
und somit findet das 1. mydealz treffen in diesem jahr in berlin statt

ich hoffe ihr seit gut reingekommen ^^
59 Kommentare
Tolles Ausflugsziel...kann ich empfehlen!
und somit findet das 1. mydealz treffen in diesem jahr in berlin statt

ich hoffe ihr seit gut reingekommen ^^
Am Vatertag kein freier Eintritt für Väter?
Bearbeitet von: "Igor69" 1. Jan
Aus dem Internet:

"Der Müggelturm steht südlich des Müggelsees in den Müggelbergen auf dem Kleinen Müggelberg, zu dem von Müggelheim über den Müggelheimer Damm eine Straße führt."

Heute schon gemüggelt?
Bearbeitet von: "Luppo" 1. Jan
Gleichberechtigung ist halt nicht so Berlin's Stärke
Ok es gibt genau 2 Tage wann ich kostenlos da rein könnte, das ist heute und am 1. Adventssonntag. Ich fühle mich irgendwie diskriminiert, obwohl es mich nicht wirklich betrifft

Was gibt's denn da zu sehen?
Kann man dort sicher ein Fahrrad/E-Bike abstellen oder ist das wie üblich in Berlin gefährdetes Gebiet?
Ich weiß wo es heute voll wird. Dann binde ich mir mal den Bauchladen um und geh die Bedürfnisse von Schnäppchenjägern befriedigen (exploiten *hust*)
Ich habe Morgenmuffel gelesen
Ustrof01.01.2020 10:03

Ok es gibt genau 2 Tage wann ich kostenlos da rein könnte, das ist heute …Ok es gibt genau 2 Tage wann ich kostenlos da rein könnte, das ist heute und am 1. Adventssonntag. Ich fühle mich irgendwie diskriminiert, obwohl es mich nicht wirklich betrifft Was gibt's denn da zu sehen?


Müggel
hammi8501.01.2020 10:09

Ich weiß wo es heute voll wird. Dann binde ich mir mal den Bauchladen um …Ich weiß wo es heute voll wird. Dann binde ich mir mal den Bauchladen um und geh die Bedürfnisse von Schnäppchenjägern befriedigen (exploiten *hust*)


Aber nicht den Vergleichspreis vergessen. Sonst wird es kalt!
Avatar
GelöschterUser250970
Janz_Wichdig01.01.2020 09:34

Tolles Ausflugsziel...kann ich empfehlen!


Dann kannst Du mir vielleicht helfen, denn ich habe gerade bei Wikipedia geschaut und da steht:
de.m.wikipedia.org/wik…urm
Die schöne Aussicht vom Turm können nach wie vor nicht alle Interessenten genießen, denn die obere Plattform ist nur über die 126 Stufen (auf fast 30 Meter Höhe über dem Erdboden)

Im Dealtext steht:
14 Stufen x 10 Treppen => 140 Stufen

Weißt Du, ob es nun 14x10 = 140 Stufen oder 126 Stufen sind?

Zuerst dachte ich, der Fehler käme von einer unterschiedlichen Einstufung (pun intended) der Stufen wodurch jemand je Treppe immer eine mehr bzw. weniger zählt, da 14 x 9 genau die erwähnte 126 Stufen ergeben würden. Allerdings fehlen um auf das Ereignis zu kommen keine Stufen je Treppe (14) sondern die Stufen wären korrekt gezählt und eine komplette Treppe (9 statt 10) würde fehlen.

Die Höhenangabe bei Wikipedia auf fast 30 Meter Höhe läßt leider keine Rückrechnung zu, da die Norm mit 14 bis 20 cm einen höheren Toleranzbereich bietet als die ca. 10% Unterschied durch eine zusätzliche (10 statt 9) Treppe. Und es ist auch keine Standard-im-Haus-treppe, da gelten andere Regeln.

Aber wenn man mal von 29 Metern ausgeht sind das bei 126 Stufen ziemlich genau 23 cm je Stufe und bei 140 Stufen ca 20,7 cm - was für mich plausibler klingt.

Anstrengend wird es Dir so oder so vorgekommen sein, da normalerweise Treppen Stufenhöhe von 18 cm haben - Dach und Kellertreppen u.U. mehr.

Vielleicht kannst Du das aus Deiner Erinnerung schnell aufklären?

(Das längliche Geschreibsel soll zeigen, daß ich versucht habe, auf die Lösung zu kommen ohne Dich belästigen zu müssen)
Bearbeitet von: "GelöschterUser250970" 1. Jan
GelöschterUser25097001.01.2020 10:13

Dann kannst Du mir vielleicht helfen, denn ich habe gerade bei Wikipedia …Dann kannst Du mir vielleicht helfen, denn ich habe gerade bei Wikipedia geschaut und da steht:https://de.m.wikipedia.org/wiki/MüggelturmDie schöne Aussicht vom Turm können nach wie vor nicht alle Interessenten genießen, denn die obere Plattform ist nur über die 126 Stufen (auf fast 30 Meter Höhe über dem Erdboden) Im Dealtext steht:14 Stufen x 10 Treppen => 140 StufenWeißt Du, ob es nun 14x10 = 140 Stufen oder 126 Stufen sind?Zuerst dachte ich, der Fehler käme von einer unterschiedlichen Einstufung (pun intended) der Stufen wodurch jemand je Treppe immer eine mehr bzw. weniger zählt, da 14 x 9 genau die erwähnte 126 Stufen ergeben würden. Allerdings fehlen um aus das Ereignis zu kommen keine Stufen je Treppe (14) sondern die Stufen wären korrekt gezählt und eine komplette Treppe (9 statt 10) würde fehlen.Die Höhenangabe bei Wikipedia auf fast 30 Meter Höhe läßt leider keine Rückrechnung zu, da die Norm mit 14 bis 20 cm einen höheren Toleranzbereich bietet als die ca. 10% Unterschied durch eine zusätzliche (10 statt 9) Treppe. Und es ist auch keine Standard-im-Haus-treppe, da gelten andere Regeln.Aber wenn man mal von 29 Metern ausgeht sind das bei 126 Stufen ziemlich genau 23 cm je Stufe und bei 140 Stufen ca 20,7 cm - was für mich plausibler klingt.Anstrengend wird es Dir so oder so vorgekommen sein, da normalerweise Treppen Stufenhöhe von 18 cm haben - Dach und Kellertreppen u.U. mehr.Vielleicht kannst Du das aus Deiner Erinnerung schnell aufklären?(Das längliche Geschreibsel soll zeigen, daß ich versucht habe, auf die Lösung zu kommen ohne Dich belästigen zu müssen)


Hast du dir jetzt ernsthaft Gedanken darüber gemacht?
Übrigens sollte man ,egal welche Anzahl an Treppen, bei knapp 30 Meter , nicht angestrengt sein.
Falls doch, wäre der gute Vorsatzt dieses Jahr, etwas mehr Sport zu praktizieren.
😋
Frohes Neues 2020!
Hot für die ausführliche Dealbeschreibung
GelöschterUser25097001.01.2020 10:13

Dann kannst Du mir vielleicht helfen, denn ich habe gerade bei Wikipedia …Dann kannst Du mir vielleicht helfen, denn ich habe gerade bei Wikipedia geschaut und da steht:https://de.m.wikipedia.org/wiki/MüggelturmDie schöne Aussicht vom Turm können nach wie vor nicht alle Interessenten genießen, denn die obere Plattform ist nur über die 126 Stufen (auf fast 30 Meter Höhe über dem Erdboden) Im Dealtext steht:14 Stufen x 10 Treppen => 140 StufenWeißt Du, ob es nun 14x10 = 140 Stufen oder 126 Stufen sind?Zuerst dachte ich, der Fehler käme von einer unterschiedlichen Einstufung (pun intended) der Stufen wodurch jemand je Treppe immer eine mehr bzw. weniger zählt, da 14 x 9 genau die erwähnte 126 Stufen ergeben würden. Allerdings fehlen um aus das Ereignis zu kommen keine Stufen je Treppe (14) sondern die Stufen wären korrekt gezählt und eine komplette Treppe (9 statt 10) würde fehlen.Die Höhenangabe bei Wikipedia auf fast 30 Meter Höhe läßt leider keine Rückrechnung zu, da die Norm mit 14 bis 20 cm einen höheren Toleranzbereich bietet als die ca. 10% Unterschied durch eine zusätzliche (10 statt 9) Treppe. Und es ist auch keine Standard-im-Haus-treppe, da gelten andere Regeln.Aber wenn man mal von 29 Metern ausgeht sind das bei 126 Stufen ziemlich genau 23 cm je Stufe und bei 140 Stufen ca 20,7 cm - was für mich plausibler klingt.Anstrengend wird es Dir so oder so vorgekommen sein, da normalerweise Treppen Stufenhöhe von 18 cm haben - Dach und Kellertreppen u.U. mehr.Vielleicht kannst Du das aus Deiner Erinnerung schnell aufklären?(Das längliche Geschreibsel soll zeigen, daß ich versucht habe, auf die Lösung zu kommen ohne Dich belästigen zu müssen)


Wirkt eher wie der Restalkohol
Heißen die nicht Muggel?
Avatar
GelöschterUser250970
Affen_Zirkus_MyDeal01.01.2020 10:38

Hast du dir jetzt ernsthaft Gedanken darüber gemacht?


Ja, sonst hätte ich das nicht ausknobeln können. Überall sagen sie einem heute, man solle jedes Medium und jeder Quelle hinterfragen, Wikipedia erst recht.

Mal ernsthaft, weil es so hochgradig uninteressant ist, nochmal der rekonstruierte Ablauf beim Lesen mit gesetzter "verbose" Option.

Ich habe den Dealtext gelesen und bin innerlich über die Angabe von 14 Stufen x 10 Treppen gestolpert und hatte mich gewundert, warum man dort nicht einfach 140 Stufen schreibt, so mal es von jedem einfach auszurechnen ist.
Als dann der Hinweis "man kann auf den Ebenen Pause machen" folgte schien mir die Angabe mit 14 x 10 plausibel, weil man so leichter beurteilen kann, ob man es sich denn zutraut.

Weil kein Deallink angegeben war, habe ich mich bei Wikipedia über den Turm informieren wollen.
Dort stand 126 Stufen, was nicht zu meiner noch frischen Information, daß es 10 Treppen seien paßt, weil, unter der Annahme, daß alle Treppen identisch sind, 126 ist gar nicht durch 10 teilbar ist.
Bis dahin hatte ich die Zahl der Treppen als "feststehend" angenommen, weil es dort eigentlich kein Vertun gibt, was eine Treppe ist und was nicht, im Unterschied zu den Stufen.

Wie das so im Kopf kreiste fiel mir auf, daß 126 (zufällig?) Stufen bei 14 x 9 gelten würde.

Dann habe ich gedacht, wie könnte ich das ohne Ortstermin überprüfen. Da fiel mir die Höhenangabe auf und dachte, wenn in Deutschland alles genormt ist, kann man bestimmt irgendwo nachlesen, wie hoch eine Stufe sein darf. Das wiederum führte zu der Bau-DIN aber mit dem Hinweis, daß für Außenbereiche andere Regeln gelten, daher habe ich mich auf das Selberausrechnen der beiden Stufenhöhen verlegt und würde behaupten wollen, die Angabe 140 Stufen ist korrekt.

> egal welche Anzahl an Treppen
Das stimmt nicht ganz. Das merkst Du recht schnell, wenn mal eine Treppe ungewöhnlich flache oder tiefe Stufen hat und man immer aus dem Rhythmus kommt. Das ist wie ein Stadtbummel mit jemandem, der/die so eine komische Geschwindigkeit geht, daß diese weder der eigenen normalen, noch der reduzierten entspricht. Das kostest Kraft (und Nerven ) ohne Ende.

Ich muß jetzt los, gleich ist unser örtliches "Fun With Flags" Treffen!


Nachtrag

Jetzt müssen wir es doch langsam wirklich rausfinden, denn selbst der RBB sitzt der "126 Stufen" Theorie auf.
rbb24.de/pan…tml
Ein Doppelgänger für den Müggelturm - Investor plant behindertengerechten Neubau
30.01.19 | 14:47 Uhr
Auf den Müggelturm zu kommen, ist gar nicht so leicht: 126 Stufen wollen überwunden werden. Für Menschen mit Einschränkungen oft unmöglich. Der Inhaber des Müggelturms will das nun ändern - mit einem zweiten Turm.

Die, die hier sonst in den ganzen schnellgelöschten Kommentaren, wegen der Systemmedien jammern, haben nun die einmalige Gelegenheit ihre Vorwürfe mit einem realen Beispiel zu belegen und den RBB zu widerlegen.

Also auf zum Müggelturm solange der ErkenntnisKevin kostenlos zu erlangen ist und feinsäuberlich die Stufenanzahl dokumentieren!


Nachtrag 2
Man sieht auf den Bildern, daß der Turm ein Dach hat, wenn die Dachhöhe zur Turmhöhe gerechnet wird, müßte man die 2,50 (???) von den "etwa 30 Metern", die ich mit 29 Metern angenommen habe, abziehen, was die errechnete Stufenhöhe reduziert. Ich hatte es wie einen Turm mit Geländer oben gerechnet.

Es hilft nichts, das MyDealz @Investigativteam muß entweder dahin und nachzählen und nachmessen oder "Mission Impossible" mäßig die Baupläne für den Turm stibitzen - auf jeden Fall eine schöne Aufgabe für Kinder bei einem sonst langweiligen Ausflug!
Bearbeitet von: "GelöschterUser250970" 1. Jan
GelöschterUser25097001.01.2020 10:59

Ja, sonst hätte ich das nicht ausknobeln können. Überall sagen sie einem he …Ja, sonst hätte ich das nicht ausknobeln können. Überall sagen sie einem heute, man solle jedes Medium und jeder Quelle hinterfragen, Wikipedia erst recht.Mal ernsthaft, weil es so hochgradig uninteressant ist, nochmal der rekonstruierte Ablauf beim Lesen mit gesetzter "verbose" Option.Ich habe den Dealtext gelesen und bin innerlich über die Angabe von 14 Stufen x 10 Treppen gestolpert und hatte mich gewundert, warum man dort nicht einfach 140 Stufen schreibt, so mal es von jedem einfach auszurechnen ist.Als dann der Hinweis "man kann auf den Ebenen Pause machen" folgte schien mir die Angabe mit 14 x 10 plausibel, weil man so leichter beurteilen kann, ob man es sich denn zutraut.Weil kein Deallink angegeben war, habe ich mich bei Wikipedia über den Turm informieren wollen. Dort stand 126 Stufen, was nicht zu meiner noch frischen Information, daß es 10 Treppen seien paßt, weil, unter der Annahme, daß alle Treppen identisch sind, 126 ist gar nicht durch 10 teilbar ist. Bis dahin hatte ich die Zahl der Treppen als "feststehend" angenommen, weil es dort eigentlich kein Vertun gibt, was eine Treppe ist und was nicht, im Unterschied zu den Stufen.Wie das so im Kopf kreiste fiel mir auf, daß 126 (zufällig?) Stufen bei 14 x 9 gelten würde.Dann habe ich gedacht, wie könnte ich das ohne Ortstermin überprüfen. Da fiel mir die Höhenangabe auf und dachte, wenn in Deutschland alles genormt ist, kann man bestimmt irgendwo nachlesen, wie hoch eine Stufe sein darf. Das wiederum führte zu der der Bau-DIN aber mit dem Hinweis, daß für Außenbereiche andere Regeln gelten, daher habe ich mich auf das Selberausrechnen der beiden Stufenhöhen verlegt und würde behaupten wollen, die Angabe 140 Stufen ist korrekt.Ich muß jetzt los, gleich jst unser örtliches "Fun With Flags" Treffen!



OK! Respekt für die Recherche.
Ich dachte Anfangs das sei lediglich Ironie.
Grüße mir Sheldon bei deinem Treffen
rdjbc01.01.2020 09:59

Gleichberechtigung ist halt nicht so Berlin's Stärke


Dafür ist deine der Deppenapostroph. SCNR, auch wenn du sonst Recht hast, aber bei sowas krieg ich immer Augenkrebs.
Frage an die Kenner:
Ist ein Ausflug zum See empfehlenswert? Kann man den schön umwandern?
0_v_001.01.2020 10:06

Kann man dort sicher ein Fahrrad/E-Bike abstellen oder ist das wie üblich …Kann man dort sicher ein Fahrrad/E-Bike abstellen oder ist das wie üblich in Berlin gefährdetes Gebiet?


Ganz Berlin ist ein "gefährdetes Gebiet" was Fahrräder angeht.
blackbirdy01.01.2020 11:48

Frage an die Kenner:Ist ein Ausflug zum See empfehlenswert? Kann man den …Frage an die Kenner:Ist ein Ausflug zum See empfehlenswert? Kann man den schön umwandern?



Ja, vorher bitte den Film schauen " Hai-Alarm am Müggelsee"
GelöschterUser25097001.01.2020 11:56

https://www.komoot.de/smarttour/23865 [Bild] [Bild]



Danke für die Info - werde die Tour mal mit OutdoorActive nachbauen und bei Gelegenheit absolvieren
Nein danke. Ich unterstütze doch nicht den daueragressiven Matthias Große.
Der Parkplatz wird voll sein mit Leon Cupras...
Diese ganzen Hass Hetzer wieder..

Wünsche alle anderen einen schönen Ausflug ins neue Jahr
Leipzig8901.01.2020 11:08

Dafür ist deine der Deppenapostroph. SCNR, auch wenn du sonst Recht hast, …Dafür ist deine der Deppenapostroph. SCNR, auch wenn du sonst Recht hast, aber bei sowas krieg ich immer Augenkrebs.


Bin zu faul um scnr zu googlen. In jedem Fall scheinst du der Klügste weit und breit zu sein. Frohes Neues!
GelöschterUser25097001.01.2020 10:13

Dann kannst Du mir vielleicht helfen, denn ich habe gerade bei Wikipedia …Dann kannst Du mir vielleicht helfen, denn ich habe gerade bei Wikipedia geschaut und da steht:https://de.m.wikipedia.org/wiki/MüggelturmDie schöne Aussicht vom Turm können nach wie vor nicht alle Interessenten genießen, denn die obere Plattform ist nur über die 126 Stufen (auf fast 30 Meter Höhe über dem Erdboden) Im Dealtext steht:14 Stufen x 10 Treppen => 140 StufenWeißt Du, ob es nun 14x10 = 140 Stufen oder 126 Stufen sind?Zuerst dachte ich, der Fehler käme von einer unterschiedlichen Einstufung (pun intended) der Stufen wodurch jemand je Treppe immer eine mehr bzw. weniger zählt, da 14 x 9 genau die erwähnte 126 Stufen ergeben würden. Allerdings fehlen um aus das Ereignis zu kommen keine Stufen je Treppe (14) sondern die Stufen wären korrekt gezählt und eine komplette Treppe (9 statt 10) würde fehlen.Die Höhenangabe bei Wikipedia auf fast 30 Meter Höhe läßt leider keine Rückrechnung zu, da die Norm mit 14 bis 20 cm einen höheren Toleranzbereich bietet als die ca. 10% Unterschied durch eine zusätzliche (10 statt 9) Treppe. Und es ist auch keine Standard-im-Haus-treppe, da gelten andere Regeln.Aber wenn man mal von 29 Metern ausgeht sind das bei 126 Stufen ziemlich genau 23 cm je Stufe und bei 140 Stufen ca 20,7 cm - was für mich plausibler klingt.Anstrengend wird es Dir so oder so vorgekommen sein, da normalerweise Treppen Stufenhöhe von 18 cm haben - Dach und Kellertreppen u.U. mehr.Vielleicht kannst Du das aus Deiner Erinnerung schnell aufklären?(Das längliche Geschreibsel soll zeigen, daß ich versucht habe, auf die Lösung zu kommen ohne Dich belästigen zu müssen)


Du kannst mal gerne selber nachzählen...
HOT! Ich bin heute leider krank, hab mir den 8.März aber schon mal im Kalender eingetragen! Danke für die Info!
126 stufen, 9x14. Gerade gezählt
24510596-eqUZw.jpgLeider in der Zwischenzeit auch weg! Nicht der Bauzaun, sondern das Fahrrad
Die haben in der Gaststätte leckere Torten, allerdings ist es ein bisschen schlecht organisiert. Ein Schalter für Essen , einer fürs Trinken.
Verstehe ich das richtig? Das ist ein Turm. Und eine Zeltausstellung. Und der Berliner bezeichnet das als Attraktion? Wie geschaffen für diesen Freebie: mydealz.de/dea…600 Nix für ungut, frohes Neues
Avatar
GelöschterUser250970
su.anne01.01.2020 18:22

Ein Schalter für Essen , einer fürs Trinken.


Du kennst sicher die Weisheit "Dummheit frißt, Intelligenz säuft" so muß man sich nicht mehr mit den jeweils anderen abgeben.
Bearbeitet von: "GelöschterUser250970" 1. Jan
GelöschterUser25097001.01.2020 10:13

Dann kannst Du mir vielleicht helfen, denn ich habe gerade bei Wikipedia …Dann kannst Du mir vielleicht helfen, denn ich habe gerade bei Wikipedia geschaut und da steht:https://de.m.wikipedia.org/wiki/MüggelturmDie schöne Aussicht vom Turm können nach wie vor nicht alle Interessenten genießen, denn die obere Plattform ist nur über die 126 Stufen (auf fast 30 Meter Höhe über dem Erdboden) Im Dealtext steht:14 Stufen x 10 Treppen => 140 StufenWeißt Du, ob es nun 14x10 = 140 Stufen oder 126 Stufen sind?Zuerst dachte ich, der Fehler käme von einer unterschiedlichen Einstufung (pun intended) der Stufen wodurch jemand je Treppe immer eine mehr bzw. weniger zählt, da 14 x 9 genau die erwähnte 126 Stufen ergeben würden. Allerdings fehlen um auf das Ereignis zu kommen keine Stufen je Treppe (14) sondern die Stufen wären korrekt gezählt und eine komplette Treppe (9 statt 10) würde fehlen.Die Höhenangabe bei Wikipedia auf fast 30 Meter Höhe läßt leider keine Rückrechnung zu, da die Norm mit 14 bis 20 cm einen höheren Toleranzbereich bietet als die ca. 10% Unterschied durch eine zusätzliche (10 statt 9) Treppe. Und es ist auch keine Standard-im-Haus-treppe, da gelten andere Regeln.Aber wenn man mal von 29 Metern ausgeht sind das bei 126 Stufen ziemlich genau 23 cm je Stufe und bei 140 Stufen ca 20,7 cm - was für mich plausibler klingt.Anstrengend wird es Dir so oder so vorgekommen sein, da normalerweise Treppen Stufenhöhe von 18 cm haben - Dach und Kellertreppen u.U. mehr.Vielleicht kannst Du das aus Deiner Erinnerung schnell aufklären?(Das längliche Geschreibsel soll zeigen, daß ich versucht habe, auf die Lösung zu kommen ohne Dich belästigen zu müssen)


Typisch Deutscher mit Bürojob
Ich war vor ein paar Jahren mal dort und ich meine der Unterschied zwischen den 140 und 126 Stufen ist, ob man die untere Treppe, die eigentlich nicht zum Turm gehört mitzählt oder nicht.
Da das aber schon ein paar Jahre her ist, wäre es cool, wenn ein Ortskundiger das nochmal bestätigen könnte.
Unser Jüngster hat damals immer alles gezählt und deshalb habe ich das noch so in der Erinnerung.
Hoffentlich hält er alle Dealer aus
Heute ist wieder kostenloser Eintritt @team@DavidAllerdings nur für Paare
Bearbeitet von: "Ginalisalol" 14. Feb
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text