301°
ABGELAUFEN
[Berlin] Sony NEX-5R mit SEL-P1650 für 399€ im Sony-Center
[Berlin] Sony NEX-5R mit SEL-P1650 für 399€ im Sony-Center

[Berlin] Sony NEX-5R mit SEL-P1650 für 399€ im Sony-Center

Preis:Preis:Preis:399€
Das Angebot gibt es im Sony-Center am Potsdamer Platz. Gestern nachmittag waren noch knapp über 30 auf Lager. Der Idealo-Preis liegt bei 547€ + Versand.

Es scheint ein Abverkauf zu sein, da der Nachfolger NEX-5T erschienen ist. Diese fängt bei Idealo allerdings bei 599€ an und bietet gegenüber der 5R hauptsächlich nur NFC und verwendet sogar ein Plastikgehäuse statt Magnesium wie bei der hier angebotenen 5R.

Falls euch die verschiedenen NEX Modelle verwirren:
Die NEX-5R ist erst letztes Jahr rausgekommen, und bietet damit im Gegensatz zur 3er oder 7er die aktuellsten Features. Die NEX-6 (etwa 700€ mit Objektiv) würde der hier angebotenen 5R noch einen (wirklich guten) elektronischen Sucher, ein Modusrad und einen eingebauten Blitz hinzufügen (beim Angebot hier ist allerdings ein externer Blitz dabei!). Dafür ist die NEX-6 allerdings auch erheblich größerer, hat keinen Touchscreen und ist - meiner Meinung nach - weniger elegant als die 5R.

Meine Meinung zur Kamera:
Ich habe die Kamera hier und bin wirklich begeistert. Um den Sensor und die Bildqualität erheblich zu steigern, müsste man schon sehr viel mehr ausgeben (und hätte nicht eine so kompakte Kamera). WiFi, der neigbare Touchscreen und Focus Peaking sind wirklich praktisch. In diversen Berichten wird die NEX-5 auch für die gute Videoqualität gelobt. Leider gibt es eben keinen Sucher, aber dafür ist die Kamera wirklich so klein und tragbar, dass ich zumindest gut darauf verzichten kann. Passt sogar in die Jackentasche, mit dem Objektiv!

Falls ihr Fragen habt, immer her damit.

Testberichte:
theverge.com/201…iew
engadget.com/201…ew/
dpreview.com/rev…/15 (Hier gehts um die NEX-5N, ist aber hilfreich)
thewirecutter.com/rev…50/ (Hier gehts um die NEX-6, ist aber auch hilfreich)

Und hier ein paar Tipps zu Objektiven. Gerade die Festbrennweiten von Sigma sind sehr stark und preiswert (z.B. die 30mm F2.8): thewirecutter.com/rev…ex/

-------


Amazon: amazon.de/Son…+5R
Idealo: idealo.de/pre…tml

56 Kommentare

Ich habe die Kamera hier und bin wirklich begeistert. Um den Sensor und die Bildqualität zu toppen, müsste man schon das 3- oder 4-fache ausgeben.


Hier übertreibst du aber maßlos.

Kann das System auch nur empfehlen. Mit der 50 mm Festbrennweite von Sony sieht man dann schon eher was die Cam kann. Mit dem 24 wird's dann noch schärfer aber das hat seinen Preis.

Um den Sensor und die Bildqualität zu toppen, müsste man schon das 3- oder 4-fache ausgeben.



Das stimmt nicht.
Gerade von Samsung gibt es jede Menge Kameras mit 20 Megapixel-Sensor für rund 4-500€, einige Canon DSLRs mit 18 Megapixel, etc.

Die Bildqualität ließe sich mit einer Sigma Festbrennweite für rund 80 € erheblich steigern.

Wo du Recht hast: Guter Preis, gute Kamera!
Mich würden Touchscreen, der fehlende Sucher und der fehlende Blitzschuh stören.

Verfasser

Um den Sensor und die Bildqualität zu toppen, müsste man schon das 3- oder 4-fache ausgeben.



Okay, ihr habt Recht - das war etwas übertrieben, habe es geändert. Allerdings gibt es zwischen den Megapixeln und der Qualität des Sensors keinen direkten Zusammenhang. Mit 16 Megapixeln kommt man locker aus wenn man nicht in riesigen Formaten drucken möchte - mehr Megapixel würden da eher mehr Rauschen im Bild verursachen als die Qualität zu heben.

Das mitgelieferte Kit-Objektiv ist okay zum ausprobieren. Gerade als Anfänger kann man da gut schauen, welche Brennweiten einem liegen. Danach sollte man sich eines der Festbrennweiten von Sigma kaufen, die sind von der Preis-/Leistung her super. Habe einen Link hinzugefügt zu einer Objektiv-Übersicht.

Ich habe sie auch, Bombenteil und man kann ganz einfach Altgläser verwenden!

Wer eine passende Kameratasche sucht, dem kann ich die lowepro dashpoint 20 empfehlen. Mit etwas Übung passt die Kamera auch noch mit dem angeschraubten Blitz hinein, so dass man nicht ständig schrauben muss, wenn man unterwegs ist.

rednex

Wer eine passende Kameratasche sucht, dem kann ich die lowepro dashpoint 20 empfehlen. Mit etwas Übung passt die Kamera auch noch mit dem angeschraubten Blitz hinein, so dass man nicht ständig schrauben muss, wenn man unterwegs ist.



Und wer sich dann doch für mehrere Objektive entscheiden sollte (was eigentlich der einzige Grund ist, wieso man sich für eine Systemkamera anstatt einer Bridge- oder Kompaktkamera entscheidet), für den gibt es bei der Taschenwahl nur eine richtige Entscheidung: taschenfreak.de/TAS…htm
Qualität hat seinen Preis, dieser hier ist m.M. absolut gerechtfertigt!

dersascha123ffm

Und wer sich dann doch für mehrere Objektive entscheiden sollte (was eigentlich der einzige Grund ist, wieso man sich für eine Systemkamera anstatt einer Bridge- oder Kompaktkamera entscheidet)


Stimme Dir zu, schöne Tasche. Aber nicht jeder braucht "immer" alle seine Objektive.

Der Knaller: Original Sony Fernauslöser 120€ - Nachbau 8€

Gerade das SEL-P1650 ist ein gutes "immer dabei Objektiv". Gibt sicher bessere Festbrennweiten, oder Zooms für ein vielfaches des Preises, aber für ne kleine Städtetour ist die Kamera mit dem Objektiv perfekt, es passen mittels Adapter massig objektive ran und das niedrige Rauschverhalten selbst bei höheren ISOs ist einfach nur top. Hab das gleiche Modell jetzt auch seit einigen Monaten, kann also gerne Fragen beantworten

Edit: Als Fernauslöser kann man übrigens auch sein Smartphone nutzen.

@ Hobbi: Hast Du evtl. nen Link dafür?

Rechtfertigt die Nex-5R im Vergleich zur Nex-3N wirklich den Mehrpreis von (hier) ca. 100€ ?
Entscheidende neue Features sehe ich nicht, zumal die 3N ebenfalls erst in diesem Jahr vorgestellt wurde.
Ich kann die NEX-3N für ca. 300€ jedenfalls absolut empfehlen !

Fratzl

Rechtfertigt die Nex-5R im Vergleich zur Nex-3N wirklich den Mehrpreis von (hier) ca. 100€ ?Ich kann die NEX-3N für ca. 300€ jedenfalls absolut empfehlen !



Ja, es ist ein erheblicher Unterschied und die 100€ rentieren sich allemal - Die 300€ zur NEX 6 m.M. ebenfalls.

rednex

@ Hobbi: Hast Du evtl. nen Link dafür?



amazon.de/Inf…nex

oder

amazon.de/Inf…nex


Oder wie schon erwähnt das Smartphone mit App.

Kann die mir jemand kaufen und schicken?

hobbicon

Der Knaller: Original Sony Fernauslöser 120€ - Nachbau 8€



Original Sony Fernauslöse-App 0€

Ah, sehe gerade, wurde schon erwähnt.

Mach´s mal konkret !
Wo siehst Du denn die großen Unterschiede, die direkt auf die Bildqualität wirken ?

Sinn macht m.M.n. nur der Sprung von der 3N zur 6 !

Fratzl

Rechtfertigt die Nex-5R im Vergleich zur Nex-3N wirklich den Mehrpreis von (hier) ca. 100€ ?Ich kann die NEX-3N für ca. 300€ jedenfalls absolut empfehlen !

Fratzl

Rechtfertigt die Nex-5R im Vergleich zur Nex-3N wirklich den Mehrpreis von (hier) ca. 100€ ?Entscheidende neue Features sehe ich nicht, zumal die 3N ebenfalls erst in diesem Jahr vorgestellt wurde.Ich kann die NEX-3N für ca. 300€ jedenfalls absolut empfehlen !



Definitiv, hier ein paar Auszüge

Das Gehäuse der Sony NEX-3 ist etwas größer und schwerer und nicht aus Magnesium, sondern aus Kunststoff. Neben den Farben Schwarz und Silber ist die Kamera auch in Rot und Pink erhältlich, hat keinen Sensor für eine Fernbedienung und bietet eine reduzierte Videoauflösung nach der Norm 720p.Im September 2011 erschien das Modell NEX-5N. Es unterscheidet sich vom Vorgängermodell durch eine höhere Bildgeschwindigkeit (50p) und manuelle Einstellungsmöglichkeiten bei Videoaufnahmen (50p), die Möglichkeit einen elektronischen Sucher aufzustecken, einen (deaktivierbaren) Touchscreen und einen neuen Bildsensor mit einer etwas höheren Auflösung von 16,1 Mio. Pixel und ISO 100 als Basisempfindlichkeit.Im August 2012 wurde als Nachfolger der 5N die NEX-5R vorgestellt, diese bietet unter anderem einen Hybrid-Autofokus, bei dem der Kontrast-AF durch einen Phasen-AF, welcher sich direkt auf dem Sensor befindet, unterstützt wird. Des Weiteren kamen ein zusätzliches Einstellrad, eine zusätzliche Funktionstaste, WLAN und downloadbare Applikationen hinzu, mit denen man z.B. via Handy auslösen kann, wobei ein Livebild an letzteres übertragen wird. Die NEX5R kann ihren Monitor um 180° nach oben schwenken.



Edit: Gegenüber der Nex-3

Schade, dass es nicht die 6er ist. Auf nen Sucher möchte ich nicht mehr verzichten...

Der Text muss sich auf ein älteres Modell der NEX-3 beziehen und nicht auf die NEX-3N, die sogar noch aktueller als die 5R ist !

[quote=Phallus69]

Definitiv, hier ein paar Auszüge ...
[quote=]

Verfasser

dersascha123ffm

[quote=Fratzl] Rechtfertigt die Nex-5R im Vergleich zur Nex-3N wirklich den Mehrpreis von (hier) ca. 100€ ?



Dazu kommt noch der sehr viel komfortablere Grip bei der 5R und vor allem das Einstellrad. Wenn man mit manuellen Einstellungen fotografieren möchte, kann man auf das zusätzliche Rädchen kaum verzichten. Außerdem hat die 5R einen schnelleren Fokus und einen besseren Bildschirm.

Genau ! ... und der rechtfertigt dann auch erst den erheblich höheren Preis der Nex-6 !

m4574

Schade, dass es nicht die 6er ist. Auf nen Sucher möchte ich nicht mehr verzichten...

m4574

Schade, dass es nicht die 6er ist. Auf nen Sucher möchte ich nicht mehr verzichten...



Das hast du Recht, aber der Sucher kostet alleine 270€

idealo.de/pre…tml

Die N Modelle haben einen kapazitiven Touch, der aber seine "Problemchen" hat. Außerdem "klackern" die frühen 5N Modelle beim Videodreh.

Ich würde daher zur 5R raten.

dersascha123ffm

[quote=Fratzl] Rechtfertigt die Nex-5R im Vergleich zur Nex-3N wirklich den Mehrpreis von (hier) ca. 100€ ?



+ Full-HD
+ Wlan

Wenn man nicht gerade Piano-Spieler Hände hat, dann liegt die Nex-3N besser in der Hand als die filigranere 5R ... aus eigenem Test.
Den eigebauten Blitz der 3N sehe ich auch eher als Vorteil.

Ich will das Angebot ja nicht schlecht machen, ich frage mich nur, ob es den Aufpreis von 100€ rechtfertigt und da komme ich zu einem klaren Nein !

Erst mit der Nex-6 wird ein Schuh draus !

dersascha123ffm

[quote=Fratzl] Rechtfertigt die Nex-5R im Vergleich zur Nex-3N wirklich den Mehrpreis von (hier) ca. 100€ ?

Wer sich ernsthaft eine NEX zulegen will, der möge sich bitte die Kaufberatung Nex-System durchlesen.

Auf den Phillip Reeve werdet ihr noch öfters stoßen.

Auch sollte man nicht die Möglichkeit von Altglas außer acht lassen, die gibts für ein Apple und ein Ei.
Habe letztens ein 50mm 3.5 Makro für 50€ und eine 50mm 1.4 Festbrennweite für 40€ gekauft. Neue Objektive kosten gerne mal das 10 fache.

Fratzl

Wenn man nicht gerade Piano-Spieler Hände hat, dann liegt die Nex-3N besser in der Hand als die filigranere 5R ... aus eigenem Test.Den eigebauten Blitz der 3N sehe ich auch eher als Vorteil.Ich will das Angebot ja nicht schlecht machen, ich frage mich nur, ob es den Aufpreis von 100€ rechtfertigt und da komme ich zu einem klaren Nein !Erst mit der Nex-6 wird ein Schuh draus !



Und Andere kommen zu einem klaren ->‌ Ja, es ist mir 100€ wert.
Und was willst du dauernd mit der Nex-6?
Zeig uns ein Angebot was es den Aufpreis rechtfertigt?

Und wo ist die 3N für 299€ zu erwerben?

Verfasser

Ich kann auch jedem nur empfehlen, in einen Laden zu gehen und die verschiedenen Kameras wirklich auszuprobieren. So kann man am besten schauen, was am besten in der eigenen Hand liegt, mit welcher Bedienung man am besten klarkommt, und ob der Sucher bei der NEX-6 was für einen ist. Jeder hat andere Vorlieben und Bedürfnisse.

Ich hatte eigentlich auch die NEX-6 im Blick, im Laden gefiel mir die NEX-5 dann allerdings um einiges besser - und kombiniert mit dem Sonderangebot war mir dann auch der Sucher bei der NEX-6 egal.

Fratzl

Wenn man nicht gerade Piano-Spieler Hände hat, dann liegt die Nex-3N besser in der Hand als die filigranere 5R ... aus eigenem Test.Den eigebauten Blitz der 3N sehe ich auch eher als Vorteil.Ich will das Angebot ja nicht schlecht machen, ich frage mich nur, ob es den Aufpreis von 100€ rechtfertigt und da komme ich zu einem klaren Nein !Erst mit der Nex-6 wird ein Schuh draus !



Der Sprung von 5 zu 6 ist nunmal der Unterschied von einer Knippse zu einer Kamera! Und das rechtfertigt den Aufpreis allemal. Touchscreen, fehlender Sucher+Blitzschuh sind für mich k.o.-Kriterien bei jedem Kamera-Kauf. Die NEX 6 wirst du vermutlich eher selten im Angebot sehen, zumal ein Nachfolger wohl noch auf sich warten lassen wird - Qualität hat eben seinen Preis und findet auch ohne Schnäppchenpreis seine Abnehmer.
Nächste Woche sollen angeblich die NEX-Vollformatkamera (2.500€ rund) und eine neue 7er vorgestellt werden. Ich bin gespannt!

Die NEX3N war mehrfach bei Saturn etc. für 299€ im Angebot, momentan nirgends - vllt. bei Ebay. Ich hab sie momentan als Zweitkamera neben der NEX6 und bereue ein wenig, dass ich nicht doch eine 5R geholt habe.

Gibt es eigentlich ein mechanisches Tasten Telefon mich nerfen die Gummimatten extremst.

Phallus69

Und Andere kommen zu einem klaren -> Ja, es ist mir 100€ wert. Und was willst du dauernd mit der Nex-6?Zeig uns ein Angebot was es den Aufpreis rechtfertigt?Und wo ist die 3N für 299€ zu erwerben?



Höre ich da einen gewissen aggressiven Unterton ?
Ganz ruhig, Dir will doch keiner was !
Das Angebot ist ja gut !
Zufrieden ?

... und als Antwort auf Deine Fragen, die Nex-3N gab es mit dem 16-50 sogar für 250€ und wer die Nex-6 will, bekommt sie als Kit im Moment für 550€, wenn er Verwandte oder Bekannte in UK hat.

Jemand da gewesen oder angerufen? Gibt's noch welche?
Überlege gerade mich auf gut Glück auf den Weg zu machen.

Egal welches Modell bevorzugt wird, die Sony Nex sind hammergeil und machen absolut Spitzenfotos (Wie immer, wenn man weiß wie).
Ich selbst habe die 5N - Entscheidend für mich war: Ich wollte die Quali annähernd einer Spiegelreflex bekommen (Vollformatsensor) aber nicht mit einem Reisenklotz am Hals rumlaufen und bei jedem Bild erstmal überlegen welche Blende ich nun nehme und wie ich belichte.
Die Nex5N hat meine Erwartungen an Handhabung, Bildqualität und Einfachheit mehr als übertroffen.

Abschließend das worum es hier geht: Zu dem Preis HOT HOT HOT

Fratzl

bekommt sie als Kit im Moment für 550€, wenn er Verwandte oder Bekannte in UK hat.



Bitte um den Link!

Sony Outlet UK

Fratzl

bekommt sie als Kit im Moment für 550€, wenn er Verwandte oder Bekannte in UK hat.

dersascha123ffm

Der Sprung von 5 zu 6 ist nunmal der Unterschied von einer Knippse zu einer Kamera!



Naja,

- kein Touch, gut für Altglas (Lupe) und zum setzen des Fokuspunktes
- Display nur noch um wenige Grad schwenkbar (der Sucher verhindert das)
- Soll wohl mehr Plastik verbaut worden sein

Trotzdem ist die NEX-6 nat. auch eine sehr gute Kamera.
Sony typisch hat man die Modelle wieder in kleine Scheiben geschnitten und bekommt alles nur für viel Geld mit der NEX 7

Noch ein toller Vergleich der beiden.

Fratzl

bekommt sie als Kit im Moment für 550€, wenn er Verwandte oder Bekannte in UK hat.



This product is no longer available

Wenn du eine willst, beim Amazon Warehouse gibts welche für EUR 582,11

Das perfekte Angebot für den anstehenden Asienurlaub? Überlege schon welchen meiner Freunde ich ins Sony Center jagen kann. Versenden werden die sicherlich nicht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text