[BERLIN] Tag der offenen Tür im Naturkundemuseum EINTRITT FREI
1419°Abgelaufen

[BERLIN] Tag der offenen Tür im Naturkundemuseum EINTRITT FREI

44
lokaleingestellt am 16. Sep 2017
Tag der offenen Tür im Naturkundemuseum
Invalidenstrasse
16.09. (Sa)
10-18 Uhr
EINTRITT FREI
Zusätzliche Info
Im Link steht gestern Eintritt frei
Ablauf Datum in Zukunft korrekt setzen.

Gruppen

Beste Kommentare
bierbaum16. Sep 2017

Ist aber Westen das Museum. btw lohnt sich echt der Besuch. wahrscheinlich …Ist aber Westen das Museum. btw lohnt sich echt der Besuch. wahrscheinlich nur eben nicht wenn Gratis Tag ist.

Das Museum steht in Berlin. Im damaligen Ostteil.... Geschichte 6 setzen
bierbaum16. Sep 2017

Ist aber Westen das Museum. btw lohnt sich echt der Besuch. wahrscheinlich …Ist aber Westen das Museum. btw lohnt sich echt der Besuch. wahrscheinlich nur eben nicht wenn Gratis Tag ist.

Wenn man sich nicht sicher ist, sollte man soetwas nicht schreiben. Das Museum lag früher natürlich im Ost-Teil der Stadt.

Und die Trennung nach Ost und West gibt es wohl nur noch in den Köpfen der deutschen Landbevölkerung.

Viele Grüße, ein echter Berliner (und ursprungs-Wessi)
44 Kommentare
Verfasser
Tag der offenen Tür
Museum für Naturkunde Berlin sagt DANKE an alle Berlinerinnen und Berliner
Tag der offenen Tür mit freiem Eintritt

Als erstes Berliner Museum nach dem 2. Weltkrieg öffnete das Museum für Naturkunde am 16. September 1945 wieder seine Ausstellungen – ein Zeichen der Hoffnung nach düsteren Zeiten. „Diesen Tag zum Anlass nehmend möchten wir uns bei allen Berlinerinnen und Berlinern für das große Interesse an unserer Forschung und den daraus resultierenden Ausstellungen, der Anteilnahme an unserer gesellschaftliche Arbeit und dem Vertrauen, das uns entgegengebracht wurde und wird, bedanken“, so Johannes Vogel, Generaldirektor des Museums für Naturkunde Berlin. „Ich freue mich, dass die Berlinerinnen und Berliner unsere Leidenschaft und Kompetenz für Natur so großartig unterstützen. Im Jahre 2007 haben wir mit Hilfe des Landes Berlin und des Bundes begonnen, unser immer noch stark kriegsversehrtes Gebäude zu sanieren – 15% sind heute fertig, bis 2020 werden es 35% sein. Deshalb auch danke an unsere Träger, die das Museum unterstützen auf seinem Weg zum Naturkundemuseum des 21. Jahrhunderts.“

Mit über 820 000 Besucherinnen und Besuchern nahm das Museum für Naturkunde Berlin in 2016 den Spitzenplatz unter den Berliner Museen ein - kein Wunder, präsentiert es sich doch mit innovativen und preisgekrönten Ausstellungen und Sammlungen. Als exzellente Forschungseinrichtung in der Leibniz-Gemeinschaft mit der deutschlandweit größten naturkundlichen Forschungssammlung ist das Museum international vernetzt und global von immenser Bedeutung.

Zum Tag der offenen Tür gibt es für unsere großen und kleinen Besucherinnen und Besucher ein buntes Programm mit vielen Führungen:

  • Auferstehend aus Ruinen – eine Führung zum Bauwesen am Museum für Naturkunde (festes Schuhwerk erforderlich). Führungsdauer ca. 1,5 Stunden (11:00, 13:00, 15:00 Uhr)
  • Zerstörung und Neubeginn – das Museum für Naturkunde nach dem 2. Weltkrieg. Führungsdauer: ca. 1 Stunde (12:00 und 14:00 Uhr)
  • Ausstellung im Wandel – die letzten 30 Jahre und Blick in die Zukunft. Führungsdauer ca. 45 Minuten (10:30 und 11:30 Uhr)
  • Der historische Vogelsaal – eine Führung in die Sammlung. Führungsdauer ca. 45 Minuten (12:00 und 13:00 Uhr)
  • Familienführungen zu den Highlights unserer Ausstellung. Führungsdauer ca. 45 Minuten (11:00, 12:30 und 14:00 Uhr)
  • An einem Aktionsstand können unter anderem Saurierkot, Ammoniten und Mineralien mikroskopiert werden (11:00 – 14:00 Uhr)
  • Im Mikroskopierzentrum können Besucherinnen und Besucher zwischen 14:00 und 16:00 Uhr selbstständig mikroskopieren und erfahren, welchen Fragestellungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an einem naturkundlichen Forschungsmuseum nachgehen. Eigene Fundstücke und Objekte können mitgebracht und untersucht werden.
Der Eintritt in die Ausstellungen inklusive der derzeitigen Sonderausstellungen ARA und Sielmann! und natürlich zu Tyrannosaurus rex TRISTAN ist zwischen 10:00 Uhr und 18:00 Uhr kostenfrei, ebenso wie Aktionsstand und Mikroskopierzentrum. Die Führungen kosten 4,-€ / erm. 2,-€ pro Person. Die Personenzahl pro Führung ist auf 15 Personen begrenzt. Die Führungstickets sind am 16. September ab 10:00 Uhr an der Museumskasse erhältlich.

Nette Angelegenheit! Schade das ich keine Zeit hab sonst wäre es ein toller Familienausflug! Gibt von mir trotzdem ein "Hot"
Bearbeitet von: "W4RL0RD" 16. Sep 2017
Wer sich für Halbedelsteine interessiert, sollte sich den Saal hinter dem Museumsshop ansehen.
Nice, aber bestimmt so unangenehm wie ein Verkaufsoffener Sonntag
oha
Gebannt
Oje
Jo Bundesbank in Berlin auch
Im Osten muss man ja Geld haben...
Hot... aber sicherlich total voll
FünfunzenHammer16. Sep 2017

Im Osten muss man ja Geld haben...


Der Osten ist halt der bessere Westen
Ist aber Westen das Museum.

btw lohnt sich echt der Besuch. wahrscheinlich nur eben nicht wenn Gratis Tag ist.
Iphonemonster16. Sep 2017

Der Osten ist halt der bessere Westen


Das Gefühl hab ich auch. I.wie ist da alles viel günstiger.
Viel zu knapp, trotzdem hott
Kann man nur Empfehlen! Voller als sonst wird es sein, aber da die meisten heut nicht mal Wissen was Naturkunde ist sollte noch genug Platz sein
Bin leider arbeiten, aber die Familie wurde darauf angesetzt Hot
bierbaum16. Sep 2017

Ist aber Westen das Museum. btw lohnt sich echt der Besuch. wahrscheinlich …Ist aber Westen das Museum. btw lohnt sich echt der Besuch. wahrscheinlich nur eben nicht wenn Gratis Tag ist.

Das Museum steht in Berlin. Im damaligen Ostteil.... Geschichte 6 setzen
bierbaum16. Sep 2017

Ist aber Westen das Museum. btw lohnt sich echt der Besuch. wahrscheinlich …Ist aber Westen das Museum. btw lohnt sich echt der Besuch. wahrscheinlich nur eben nicht wenn Gratis Tag ist.

Wenn man sich nicht sicher ist, sollte man soetwas nicht schreiben. Das Museum lag früher natürlich im Ost-Teil der Stadt.

Und die Trennung nach Ost und West gibt es wohl nur noch in den Köpfen der deutschen Landbevölkerung.

Viele Grüße, ein echter Berliner (und ursprungs-Wessi)
Himmelsscheibe von Nebra

Danke für die Info.
Hier ein toller Vortrag über die Himmelsscheibe von Nebra, die in Halle im Museum zu besichtigen ist. Das wäre dann eines der nächsten Ziele für mich.
FünfunzenHammer16. Sep 2017

Im Osten muss man ja Geld haben...


Bezahlt alles Bayern und Co
Jemand gerade dort? Ist es voll?
bierbaum16. Sep 2017

Ist aber Westen das Museum. btw lohnt sich echt der Besuch. wahrscheinlich …Ist aber Westen das Museum. btw lohnt sich echt der Besuch. wahrscheinlich nur eben nicht wenn Gratis Tag ist.



na da guck Dir mal den Grenzverlauf nochmal genauer an
ist eine Super Sache wäre nur schön gewesen es einen Tag vorher zu erfahren.
Denn am selben Tag ist etwas zu Spät.
bierbaum16. Sep 2017

Ist aber Westen das Museum. btw lohnt sich echt der Besuch. wahrscheinlich …Ist aber Westen das Museum. btw lohnt sich echt der Besuch. wahrscheinlich nur eben nicht wenn Gratis Tag ist.



War aber Ostberlin. Die Grenze verlief durch den Invalidenpark.
War gerade da, mit Familie. Lohnt sich, insbesondere die Tristan-Ausstellung sollte man sich echt nicht entgehen lassen, solange sie in Berlin ist.

Also wir waren früh dort. Rappelvoll. Aber aushaltbar. Wie an einem regnerischen Wochenendtag. Meine Empfehlung: Rein, Tristan klotzen, staunen, raus. Ist man ohne Kinder und mit viel Zeit unterwegs, kann man gut "mitschwimmen" und ne Menge erleben.
bierbaum16. Sep 2017

Ist aber Westen das Museum. btw lohnt sich echt der Besuch. wahrscheinlich …Ist aber Westen das Museum. btw lohnt sich echt der Besuch. wahrscheinlich nur eben nicht wenn Gratis Tag ist.


@bierbaum
Ist im ehemaligen Ostberlin.
weiß jemand von euch ob es dort einen Gebetsraum gibt?
Cool, wohne zwar nur 5 Minuten zu Fuß entfernt, war aber noch nie da. Gleich mal auf den Weg machen.
Ich war gegen 11Uhr gewesen und es war nicht mal überfüllt. Super Aktion vom Naturkundemuseum.
Ja gut hab mich geirrt aber kommt, die Grenze war quasi direkt hinterm Haus!
Aktuell zwar schon was los aber echt nicht überfüllt, kein Gedränge, keine Schlange am Eingang ...
alexoko16. Sep 2017

Cool, wohne zwar nur 5 Minuten zu Fuß entfernt, war aber noch nie da. …Cool, wohne zwar nur 5 Minuten zu Fuß entfernt, war aber noch nie da. Gleich mal auf den Weg machen.


Wie kann man sich als mydealzer leisten da zu wohnen?
CyKoDeLiC16. Sep 2017

Wie kann man sich als mydealzer leisten da zu wohnen?


Na vom sparen hier aber ist ja nicht der Grunewald
Ganz nett, wenn's regnet.
Danke, war auch bei Sonne cool.
lollypop16. Sep 2017

Bezahlt alles Bayern und Co


Ahh.. i.jemand muss es ja bezahlen
Und wieder mal nen Klasse Deal der zu spät kam. Nämlich jetzt erst per Push. Wo längst geschlossen ist
Familie, also Frau und Kinder waren da... sie waren begeistert. Zwar ordentlich Besucher, aber in erträglichem Maß. Tristan wurde auch besucht. Hat allen gefallen. Ein großes Danke an den Dealersteller.
Peeta8316. Sep 2017

Und wieder mal nen Klasse Deal der zu spät kam. Nämlich jetzt erst per P …Und wieder mal nen Klasse Deal der zu spät kam. Nämlich jetzt erst per Push. Wo längst geschlossen ist

Ich denke mal : Du hast zu spät den Deal entdeckt ! Ich habe ihn gegen 11 gesehen und die Familie Zuhause informiert. Die hatten Ihren Spaß
fu.k.... 681 km von Karlsruhe.... trotzdem HOT.
Hab erst Berlin Tag Nacht gelesen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text