1090°
ABGELAUFEN
BerlinLinienbus 50 % Rabatt auf 50 & 100 Euro Gutscheine
BerlinLinienbus 50 % Rabatt auf 50 & 100 Euro Gutscheine
Reisen

BerlinLinienbus 50 % Rabatt auf 50 & 100 Euro Gutscheine

Preis:Preis:Preis:25€
Zum DealZum DealZum Deal
Bis einschließlich Donnerstag gibt es auf die 50 und 100 € Euro Gutscheine 50 % Rabatt.

Max 3 Gutscheine pro Person.


****
- einlösbar im Internet unter berlinlinienbus.de und in allen Verkaufsstellen
- Pro Buchung nur ein Gutschein einlösbar! Restguthaben bleibt bestehen!
- Gültigkeitszeitraum: bis 31.12.2019
- Maximal 3 Gutscheine pro Person.

Beste Kommentare

Guter Deal!
Für mich stellt sich nur die Frage wie Lange es BLB noch gibt. Alle anderen Anbieter sind in Flixbus/MeinFernbus aufgegangen.
Mir wäre das Risiko mit Totalverlust zu hoch. Wenn ich die Gutscheine allerdings zeitnah brauche ist es ein Top Angebot!

Das ist echt asozial. Sowas überlegen die sich ja wohl nicht spontan, da gehört einiges an krimineller Energie dazu, vorher noch groß Guthaben zu verticken

1yupp

Selbst als nicht-Berliner finde ich den Deal geil.Ich habs mal an die Dortmunder Verkehrsbetriebe weiter geleitet. :-)



Da muss man zum Glück kein Berliner für sein. Das ist nicht die BVG - Berliner Verkehrsgesellschaft. Die betreiben zwar Buslinien, das hier ist aber ein Linienbus, zufällig mit dem Namen der Stadt in der Firmierung. Die Kollegen aus Dortmund dürften also reichlich erstaunt sein und kaum wissen, was sie mit der Info anfangen sollen.

105 Kommentare

Redaktion

Die können ja sicherlich "kumulativ" genutzt werden, also kann ich z.B. den 100er auf mehrere Fahrten aufteilen?

EDIT: Ja, wer lesen kann ...

"Pro Buchung nur ein Gutschein einlösbar! Restguthaben bleibt bestehen!"

EDIT 2: Sehr guter Deal, wirklich!

Bearbeitet von: "Xeswinoss" 23. Aug 2016

Vielleicht von Interesse: "Gültigkeitszeitraum: bis 31.12.2019"

Hat also genug Luft zum Einlösen
(Vorausgesetzt die Bahn möchte ihre Bussparte nicht auch in absehbarer Zeit loswerden...)

Verfasser

Danke fürs anpassen

Redaktion

Berliner030

Danke fürs anpassen


Bitte Hab ja davon profitiert (3x 50€)^^ Danke nochmal fürs Einstellen.

Hot

Danke 3x gekauft!

Guter Deal!
Für mich stellt sich nur die Frage wie Lange es BLB noch gibt. Alle anderen Anbieter sind in Flixbus/MeinFernbus aufgegangen.
Mir wäre das Risiko mit Totalverlust zu hoch. Wenn ich die Gutscheine allerdings zeitnah brauche ist es ein Top Angebot!

Hot

Verfasser

Berliner030

Danke fürs anpassen



​Bitte wir sollten ein Team werden

gibts bei den auch wlan an board?

elmon

gibts bei den auch wlan an board?


lmgtfy.com/?q=…bus
Selbst ist der Mann/die Frau...

Selbst als nicht-Berliner finde ich den Deal geil.

Ich habs mal an die Dortmunder Verkehrsbetriebe weiter geleitet. :-)

1yupp

Selbst als nicht-Berliner finde ich den Deal geil.Ich habs mal an die Dortmunder Verkehrsbetriebe weiter geleitet. :-)



Da muss man zum Glück kein Berliner für sein. Das ist nicht die BVG - Berliner Verkehrsgesellschaft. Die betreiben zwar Buslinien, das hier ist aber ein Linienbus, zufällig mit dem Namen der Stadt in der Firmierung. Die Kollegen aus Dortmund dürften also reichlich erstaunt sein und kaum wissen, was sie mit der Info anfangen sollen.

bernd1234fhdjf

Guter Deal! Für mich stellt sich nur die Frage wie Lange es BLB noch gibt. Alle anderen Anbieter sind in Flixbus/MeinFernbus aufgegangen. Mir wäre das Risiko mit Totalverlust zu hoch.


BLB ist eine Tochter von der Dt. Bahn....

MelCare

BLB ist eine Tochter von der Dt. Bahn....


Postbus ist eine Tochter von der Dt. Post...

Ich seh Berlinlinienbus auch schon pleite gehen...

CyKoDeLiC

Ich seh Berlinlinienbus auch schon pleite gehen...



Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass die Bahn ihren Auftritt im Fernbusmarkt überdenken will,​ siehe hier
Aber wenn dann wird der Verein denke ich auch vom Flixbus geschluckt und die Gutscheine werden weiterhin gültig bleiben, so wie bei der Postbus-Übernahme auch...

Joojoo1993

Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass die Bahn ihren Auftritt im Fernbusmarkt überdenken will,​ siehe hierAber wenn dann wird der Verein denke ich auch vom Flixbus geschluckt und die Gutscheine werden weiterhin gültig bleiben, so wie bei der Postbus-Übernahme auch...



Ein Unterschied könnte z.B. darin bestehen, dass die Bahn auch nach einer Beendigung ihres Ausflugs ins Linienbus-Geschäft ein Konkurrent von Flixbus bleibt und deshalb nicht daran interessiert ist, zu verkaufen. Aber auch das ist natürlich Kaffeesatzleserei...
Bearbeitet von: "Individuum" 23. Aug 2016

haha.. bei denen muss man ja fast immer über berlin fahren.

hamburg -> amsterdam... über berlin! hamburg -> kiel... über berlin! hamburg -> münchen.... über berlin

also falls ihr nicht von berlin aus fahren wollt. lieber mal die verbindungen checken...

Bearbeitet von: "elmon" 23. Aug 2016

Joojoo1993

Vielleicht von Interesse: "Gültigkeitszeitraum: bis 31.12.2019"Hat also genug Luft zum Einlösen ;)(Vorausgesetzt die Bahn möchte ihre Bussparte nicht auch in absehbarer Zeit loswerden...)



Bis Ende 2017 hast du Sicherheit das es BLB noch geben wird, das ist die interne Deadline bis wann BLB rentabel sein muss..

1yupp

Selbst als nicht-Berliner finde ich den Deal geil.Ich habs mal an die Dortmunder Verkehrsbetriebe weiter geleitet. :-)



Ah, jau, ich Depp.
Na ja, hätte erst schauen sollen.
Aber immerhin halten die auch in Dortmund, also könnte ich ihn ja schon nutzen.
Und für 18€ -50% nach Berlin, ist mal ne Ansage.
Hmmm, sollte ich vielleicht doch........

Ein letztes Schick machen vor dem Verkauf

Entenfurz

Bis Ende 2017 hast du Sicherheit das es BLB noch geben wird, das ist die interne Deadline bis wann BLB rentabel sein muss..


Von "Sicherheit" würde ich hier nicht sprechen. Denn wenn sich irgendwann herausstellt, dass dieses Ziel auf keinen Fall erreicht werden kann, kann ja auch durchaus schon früher Schluß sein...


Und was willst du mir damit sagen?

Individuum

.

Entenfurz

Bis Ende 2017 hast du Sicherheit das es BLB noch geben wird, das ist die interne Deadline bis wann BLB rentabel sein muss..


Und dann hast du Forderungen gegen ein normal aus dem Geschäftsbetrieb scheidendes Unternehmen...sprich, du wirst den Gutschein Restwert ausgezahlt bekommen

von bremen aus beispielsweise nach amsterdam
doppelt so teuer wie postbus oder flixbus
von mir extrem cold

MelCare

...dann hast du Forderungen gegen ein normal aus dem Geschäftsbetrieb scheidendes Unternehmen...sprich, du wirst den Gutschein Restwert ausgezahlt bekommen


Wenn das zweifelsfrei feststeht, ziehe ich meine Einwände natürlich zurück. Die Frage ist nur, ob das so ist.

Verfasser

Timnkay

von bremen aus beispielsweise nach amsterdamdoppelt so teuer wie postbus oder flixbusvon mir extrem cold



Es geht hier um eine Ersparnis von 50 %, nicht wie hoch deine Ersparnis auf deiner Strecke ist. ​

Ist der Gutschein personengebunden?
Ich sehe zur Zeit keinen Grund, weswegen man sich das Guthaben nicht einfach mit Jemandem teilt.
Deal ist sehr hot.

MelCare

...dann hast du Forderungen gegen ein normal aus dem Geschäftsbetrieb scheidendes Unternehmen...sprich, du wirst den Gutschein Restwert ausgezahlt bekommen


Letztendlich kann jedes Unternehmen pleite gehen (und gegangen lassen werden), nur bei einer 100%igen Bahn Tochter würde ich davon nicht ausgehen (BLB gehört zu BEX und die zur DB)
Was natürlich immer geht: Du verkaufst den Laden an einen dritten und der macht nach ein paar Monaten Pleite...(aber das kann dir immer passieren). Bei der DB mach ich mir weniger Sorgen als bei Unister etc.

Timnkay

von bremen aus beispielsweise nach amsterdamdoppelt so teuer wie postbus oder flixbusvon mir extrem cold



wenn die ersparnis
nichtmal dem preis von flixbus und postbus entspricht
sehe ich keine ersparnis

MelCare

Bei der DB mach ich mir weniger Sorgen als bei Unister etc.


Mich stören in diesem Zusammenhang eben nur Worte wie "Sichrheit". Man hat ja schon Pferde ... sehen. Klick

Timnkay

von bremen aus beispielsweise nach amsterdamdoppelt so teuer wie postbus oder flixbusvon mir extrem cold



Du hast aber in Zukunft sicher eine Ersparnis wenn der Postbus weg ist und der Flixbus doppelt so teuer


Bearbeitet von: "ulfilein007" 23. Aug 2016

Hot...

Timnkay

von bremen aus beispielsweise nach amsterdamdoppelt so teuer wie postbus oder flixbusvon mir extrem cold



Vor allem ist ja BerlinLinienbus gar nicht gezwungenermaßen so viel teurer. Habe nur eine Strecke geprüft.

Berlin - Dresden.

Am 24.08 zahlt man bei Flixbus zwischen 8-15€ und bei BerlinLinienbus 7-8€ (mit 1 Gepäckstück)
Am 15.09 sind es bei Flixbus 6,90€ und bei BerlinLinienbus 7€ (mit 1 Gepäckstück).

Die Preise orientieren sich also zumindest auf der Strecke sehr aneinander und BerlinLinienbus ist bei kurzfristiger Buchung sogar um einiges günstiger.

Mir ist es allerdings ein Rätsel, was sich BerlinLinienbus mit den ganzen Gutscheinaktionen erhofft.
Bearbeitet von: "heisenberg" 23. Aug 2016

CyKoDeLiC

Ich seh Berlinlinienbus auch schon pleite gehen...



Ich denke nicht, dass sich der Billigbus auch noch BLB krallen wird. Die spekulieren eher darauf, dass die Bahn aussteigt. Wäre schade drum, nachdem PB weg ist, ist es das einzige Busunternehmen mit Komfort.

Individuum


Stimme dir zu, Sicherheit hat man nirgends (nur das gilt dann für alle Gutscheine/bei Vorkasse) aber das Beispiel mit dem Fuhrpark passt nicht - das ist was komplett anderes (weil hier abhängig von einem Kunden/Bundestag) und hier ja quasi eine saubere Abwicklung (siehe Artikel) umgesetzt wurd, sprich da wird wohl jeder seine Forderungen beglichen bekommen. Die Insolvenz hier isteher dazu gedacht, um die Arbeitsverträge auflösen zu können
Bearbeitet von: "MelCare" 23. Aug 2016

Also eigentlich müßten die Berlinienbus heißen. Da hat wohl die Werbeagentur gepennt.

mortzi

Also eigentlich müßten die Berlinienbus heißen. Da hat wohl die Werbeagentur gepennt.



Aus SEO-Gründen wurde tatsächlich dagegen gestimmt.
Bearbeitet von: "danny005" 23. Aug 2016

Individuum

Mich stören in diesem Zusammenhang eben nur Worte wie "Sichrheit". Man hat ja schon Pferde ... sehen. Klick



Wenn Unternehmen XYZ nicht Pleite geht (Insolvenz anmeldet), sonder von Unternehmen ABC gekauft wird, ist ABC der Rechtsnachfolger mit allen Rechten und Pflichten (wäre ansonsten ein schöner Weg, seine Schulden weg zu bekommen )
Alle Verträge (hier: Gutscheine) gelten für und gegen den Rechtsnachfolger.
Wenn XYZ eine Tochterfirma (100% Gesellschafter) der Bahn ist, kann sie gar nicht Pleite gehen - außer die Bahn geht in Insolvenz ...
Und der Fahrdienst des Bundestages war eine X-beliebige Firma und hatte insolvenztechnisch so wenig mit dem BUNDestag zu tun, wie ein Zitronenfalter mit Zitronen.

Ich hoffe, ich konnte dein Sicherheitsbedürfnis etwas befriedigen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text