Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Besserer Smartphone Sound: TempoTec Sonata USB DAC - kleiner USB-C DAC, Hi-res Sound, 24bit/192KHz für iPhone/Android, versandfrei
908° Abgelaufen

Besserer Smartphone Sound: TempoTec Sonata USB DAC - kleiner USB-C DAC, Hi-res Sound, 24bit/192KHz für iPhone/Android, versandfrei

21,75€40,73€-47%AliExpress Angebote
141
aktualisiert 9. Sep 2018 (eingestellt 25. Aug 2018)Lieferung aus ChinaBearbeitet von:"DraconiaN"
Update 1
Der Preis ist auf 21,45€ gefallen, wenn ihr den 3,50€ Gutschein aktiviert.
1223949.jpg


Hallo zusammen,

wie Ihr seht - gibt es wieder etwas von mir im Bereich Audio, das liegt daran, dass ich sehr gerne Music höre, und die Qualität auch stimmen muss, mich nervte z.B. bei meinem XIAOMI MI A1 beständige Hiss Geräusche beim Abspielen meiner Audio Files via Neutron MP (FLAC Format), und anders als mein Redmi Note 3 Pro/4X/5 klingt z.B. das Mi A1, als auch das iPhone z.B. nicht soo toll, in Sachen Soundqualität.

Euer Handy sollte natürlich einen USB-C Anschluß haben, womit viele aktuelle Smartphones inzwischen ausgestattet sind.

Ein vergleichbares Gerät wäre z.B. der bis auf das Design 99% baugleiche Hidizs USB Cable II Sonata HD DAC, dieser kostet ohne Gutschein allerdings 35 USD, wenig mehr, und der Audiolab Portable DAC liegt bei amazon sogleich bei 99 EUR, hat aber das Schönere Design....hier der Audiolab DAC für 99 EUR vergleichsweise:

amazon.de/aud…dac

Bevor jetzt manche schon wieder sogleich den Fred hier bashen, hier ist ein Test dieses kleinen Klangverbesserers für Unterwegs auf head-fi.org:

head-fi.org/thr…78/

Nehmt euch etwas Zeit zum Lesen....dort ist unter anderem der Klangvergleich mit dem XIAOMI Redmi 4C, und hier gewinnt der Sonata HD natürlich....u.a.


Aus Head-fi.org

Ok, let's dive into technical details:

  • SNR: 114 dB
  • Dynamic range: 114 dB
  • Digital Interface: Micro USB Type-C
  • Simulation Interface: 3.5 mm headphone Jack, microphone supported
  • System Supported: Windows/MacOSX/Android
  • Output Power: 2x60mW @ 32Ω
  • PCM: 16/24 bit, 44.1/48/88.2/96/176.4/192 KHz
  • Output Current: 50mA
  • Accessories: Type C to USB A adapter
Features:

  • Hi-Fi Quality Sound - Fully enhance the sound quality of mobile
    phones while providing excellent headphone drive capability, it improves
    the signal-to-noise ratio to 114DB.
  • Hi-Res DAC Performance - Hidizs Sonata HD DAC cable passed the Hi-Res certification. Its DAC chip helps your mobile phones achieve 24bit/192kHz Hi-Res output capability.
  • Hi-Fi Headphone Cable - Pure quad-core copper wire, precision construction
  • and quality materials lets Hidizs Sonata HD cable to provide high resolution sound.

BTW: Sonata HD DAC works perfectly well with smartphones not equipped with USB type-C port. Just use microUSB OTG cable and voila!!!


Der Deal Link:

aliexpress.com/ite…tml


1223949.jpg



Ich habe deswegen den Deal eingestellt, da dieser kleine USB DAC echt günstig ist, mit 26.29 EUR (25.8.) aktuell unter dem Zoll-pflichtigen Wert liegt (26.40 EUR genau) sodaß keine Zollgebühren anfallen - und es für diesen TempoTec/Hidizs DAC gleich 3 verschiedene Firmware Updates gibt, wobei nur die Letzte "D", optimiert für Soundqualität "Pure Sound", auch am Besten klingt.

Bei Amazon aktuell (Hidizs, baugleich bis auf 1% Design Unterschied zu TempoTec - 100% gleiche Hardware) 40.76 EUR

Hier das Amazon Angebot:
amazon.de/hid…GT/
(Thx2 Larry54, wußte nicht das Amazon ihn im Angebot hat ;-)

Und hier gibt es die 3 unterschiedlichen Firmware Updates der TempoTec Sonata HD:

tempotec.com.cn/en/…htm

Sehr viele Mittelklasse Smartphones haben klang-lich einen miesen DAC eingebaut, es klingt einfach wirklich nicht toll, bzw. -gut genug, sodaß hier weniger <30 EUR wirklich sehr gut investiert sind, ich habe oft meinen Sennheiser Momentum am Smartphone, und weiß, wie gute 24bit/96KHz oder gar 192KHz Files klingen können...

Durch den beiliegenden USB-C auf USB Adapter, könnt ihr die Sonata HD auch am Laptop oder normalen PC betreiben - gerade ältere Geräte haben i.d.R. einen miesen Onboard Sound. Keine Treiber Software dazu erforderlich.

Video Review:



Zuhause höre ich via Sennheiser HD 650, und Lehmann Kopfhörerverstärker....

Dies nur als kleinen Sound Deal für Euch - Haters gonna hate...anyway....i don't care....

PS: Der TempoTec Store hat 100% Feedback! Auch der Sound vom Google Pixel 2 XL wurde verbessert, siehe hierzu:

hidizs.net/pro…ble

Great Sound With My Google Pixel 2 XL
William Pitt on Jun 02, 2018

I bought this adapter to improve the sound from my Google Pixel 2 XL which does not include a hi-res DAC. Many Type-C headphone adapters don't work with the Pixel;

however, the Sonata HD DAC Cable works with my Pixel 2 XL and really

improves the sound through my headphones.

Have Fun!

Aktuell am 11.9. mit Seller Gutschein - 21.75 EUR

thx2meingott


Update 2.11.2018: nur am 11.11. zahlt ihr bei Aliexpress 19.98 EUR
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Vol22lolvic25.08.2018 10:15

Und wie bitte schließe ich das am iPhone an?


musst dir nur nen neues smartphone kaufen.
j1nsu25.08.2018 10:42

"Fred"?Ich glaube, du meinst "Thread" 😃Aber das Ding klingt ja mal …"Fred"?Ich glaube, du meinst "Thread" 😃Aber das Ding klingt ja mal interessant


Ja er meint damit thread.
Fred ist gebräuchliche Umgangssprachbezeichnung für thread . Bist du gestern vom Jahrhundertschlaf aufgewacht? Fred kennt normalerweise jeder.....
BTW. man kann es benutzen, muss man aber nicht
141 Kommentare
Und dann rauscht es auch nicht wie bei allen anderen?
Nein.
Keine Tidal-MQA-Unterstützung?
Gibt's das auch mit Micro USB?
Interessanter Deal, aber ich werde noch vom Produkt abgeschreckt. Man weiß ja nicht wirklich ob es funktioniert. Viel Glück.
P. S. Ist es mit dem Speaker USB Dac vergleichbar?
Edit: Hot für die Beschreibung.
Bearbeitet von: "DennisRabbit" 25. Aug 2018
Und wie bitte schließe ich das am iPhone an?
Lieber den Fiio Lightning holen
"Fred"?
Ich glaube, du meinst "Thread" 😃

Aber das Ding klingt ja mal interessant
Vol22lolvic25.08.2018 10:15

Und wie bitte schließe ich das am iPhone an?


musst dir nur nen neues smartphone kaufen.
DraconiaN25.08.2018 02:15

Nein, nimm einfach ein USB-C auf MicroUSB OTG Adapter, kostet doch nix! …Nein, nimm einfach ein USB-C auf MicroUSB OTG Adapter, kostet doch nix! Ich muss schlafen! https://www.aliexpress.com/store/product/Type-c-Otg-Adapter-Micro-Usb-To-Type-C-Charger-Connectors-for-Samsung-Galaxy-S8-S9/3939002_32896189391.html



IMHO braucht er einen anderen Adapter: Micro-USB (male) auf USB-C (female). Der im Link ist USB-C (male) auf Micro-USB (female).
sTOrM41vor 1 m

musst dir nur nen neues smartphone kaufen.


Aber im Titel steht ja auch iPhone???
Geht das denn mit nem Pixel 2? Das streikt doch bei den meisten Adaptern und ich hab auf die schnelle nix bei Google gefunden.
Bearbeitet von: "Tobinho" 25. Aug 2018
Also fürs iPhone unbrauchbar
j1nsu25.08.2018 10:42

"Fred"?Ich glaube, du meinst "Thread" 😃Aber das Ding klingt ja mal …"Fred"?Ich glaube, du meinst "Thread" 😃Aber das Ding klingt ja mal interessant


Ja er meint damit thread.
Fred ist gebräuchliche Umgangssprachbezeichnung für thread . Bist du gestern vom Jahrhundertschlaf aufgewacht? Fred kennt normalerweise jeder.....
BTW. man kann es benutzen, muss man aber nicht
Tobinhovor 54 m

Geht das denn mit nem Pixel 2? Das streikt doch bei den meisten Adaptern …Geht das denn mit nem Pixel 2? Das streikt doch bei den meisten Adaptern und ich hab auf die schnelle nix bei Google gefunden.


ich habe beim pixel 2 keinerlei audioprobleme und nicht das Gefühl, dass ich sowas brauche... bei dir anders?
Speaka USB DAC ftw!
@thwind1911 was neues zum testen für dich?
Jogg3r25.08.2018 12:01

@Tommy1911 was neues zum testen für dich?


Interessent ist es schon mein Mi6 macht aber absolut keine Probleme und drückt auch meine 600 Ohm recht gut voran ohne rauschen. Bei In-Ears mit geringer Impedanz wird es aber problematisch

Von den technischen Daten her wird der Speaka DAC etwas besser abschneiden. Allein wegen dem bessere ti6130.

Aber dafür hat dieser hier laut Datenblatt auch einen Mic input und ist für mobile Geräte konzipiert. Der Preis ist angemessen
Würde ich wohl auch empfehlen, wenn man etwas mehr Klangqualität am Smartphone haben möchte
Diese Teile kann man übrigens auch an der PS4 verwenden um so mit Headphones zu zocken. Geht mit dem Speaka DAC sowas von wunderbar. Richtig geiles gaming Erlebnis dadurch.
bekommt man auch bei Amazon, bei nichtgefallen Reture
Interessanter Deal...Super Beschreibung...Danke schön...
Jogg3rvor 2 h, 0 m

Diese Teile kann man übrigens auch an der PS4 verwenden um so mit …Diese Teile kann man übrigens auch an der PS4 verwenden um so mit Headphones zu zocken. Geht mit dem Speaka DAC sowas von wunderbar. Richtig geiles gaming Erlebnis dadurch.


Aber Vorsicht, die PS4 ist mit dem Support teilweise einige Jahre hinterher. Ich habe ein paar ähnliche USB-Soundkarten, die seitens der PS4-Firmware leider erst korrekt unterstützt wurden, nachdem man sie nicht mehr kaufen konnte. Ist ziemlich dumm, wenn man bei Alien Isolation nach Gehör spielt und immer wieder vom Alien erwischt wird, weil die PS4 den rechten und linken Audiokanal vertauscht. Sony ist leider zu unfähig, um sich beim Schuhezubinden nicht selbst den Finger in beide Augen zu stechen. Für die PS4 empfehle ich eher die üblichen C-Media-Chips mit 16Bit ... weil Sony.


edit:
Noch als kleiner Nachtrag der Hinweis, dass nicht alle Android-Smartphones externe Soundkarten unterstützen. Insbesondere bei günstigen (China-)Modellen werden USB-Soundkarten zwar korrekt über OTG im System erkannt, aber ggf. einfach nicht vom System genutzt. Sowei zumindest meine Experimente von vor 1-2 Jahren.
Bearbeitet von: "dummy" 25. Aug 2018
talvi25.08.2018 11:48

Ja er meint damit thread.Fred ist gebräuchliche … Ja er meint damit thread.Fred ist gebräuchliche Umgangssprachbezeichnung für thread . Bist du gestern vom Jahrhundertschlaf aufgewacht? Fred kennt normalerweise jeder.....BTW. man kann es benutzen, muss man aber nicht


Fred sagen Leute, die Thread nicht aussprechen oder buchstabieren können.

Wegen so was nennt man uns wohl "ze Germans"...
Bearbeitet von: "j1nsu" 25. Aug 2018
j1nsu25.08.2018 14:28

Fred sagen Leute, die Thread nicht aussprechen oder buchstabieren …Fred sagen Leute, die Thread nicht aussprechen oder buchstabieren können.Deshalb nennt man uns wohl "ze Germans"...


Vor 4 Stunden wusstest du noch gar nicht was Fred bedeutet, woher also die deine plötzliche Expertenmeinung?...
Manche sagen Fred zu Thread, andere Kroko zu Krokodil usw. Ich bin persönlich nicht der Fan davon aber meinst du nicht, man kann den Leuten doch den Spaß gönnen ?
Bearbeitet von: "talvi" 25. Aug 2018
talvivor 54 m

Vor 4 Stunden wusstest du noch gar nicht was Fred bedeutet, woher also die …Vor 4 Stunden wusstest du noch gar nicht was Fred bedeutet, woher also die deine plötzliche Expertenmeinung?... Manche sagen Fred zu Thread, andere Kroko zu Krokodil usw. Ich bin persönlich nicht der Fan davon aber meinst du nicht, man kann den Leuten doch den Spaß gönnen ?


Doch

Und natürlich wusste ich, was er mit Fred sagen wollte, aber das ist kein Wort
Bearbeitet von: "j1nsu" 25. Aug 2018
Geiler Deal
Larry54vor 12 h, 5 m

bekommt man auch bei Amazon, bei nichtgefallen Reture



Ja, für etwas mehr als 40 EUR...
lagoonvor 14 h, 21 m

IMHO braucht er einen anderen Adapter: Micro-USB (male) auf USB-C …IMHO braucht er einen anderen Adapter: Micro-USB (male) auf USB-C (female). Der im Link ist USB-C (male) auf Micro-USB (female).



Jepp, schaue auf die Uhr, wann ich das letzte Nacht gepostet hatte...irgendwann bin ich auch mal fertig.
Jogg3r25.08.2018 12:00

Speaka USB DAC ftw!



Dieser kann nur max 24bit/96 KHz Material wiedergeben....nicht 24bit/192 KHz..ein kleiner, aber feiner Unterschied.
DennisRabbit25. Aug

Interessanter Deal, aber ich werde noch vom Produkt abgeschreckt. Man weiß …Interessanter Deal, aber ich werde noch vom Produkt abgeschreckt. Man weiß ja nicht wirklich ob es funktioniert. Viel Glück. XDP. S. Ist es mit dem Speaker USB Dac vergleichbar?Edit: Hot für die Beschreibung.



Es ist besser, in Sachen Samplingrate. Funktionieren tut es 100%, und es gibt sogar 3 verschiedene Firmware Updates, in Sachen Klang.
DraconiaN26.08.2018 09:18

Dieser kann nur max 24bit/96 KHz Material wiedergeben....nicht 24bit/192 …Dieser kann nur max 24bit/96 KHz Material wiedergeben....nicht 24bit/192 KHz..ein kleiner, aber feiner Unterschied.


Da Android dir vorher aber eh alles auf 48kHz runtersampelt ist das auch egal

(Abgesehen davon ist es für die Tonqualität auch völlig egal welche Samplingrate verwendet wird solange diese >44,1kHz ist)
Bearbeitet von: "Diavel" 26. Aug 2018
thenicnic26.08.2018 10:21

Kommentar gelöscht


Ich sehe nur den CS42L42 als Kombi DAC verbaut, der auch laut Datenblatt alle aufgeführten Specs besitzt. :/
Tommy191126.08.2018 13:04

Ich sehe nur den CS42L42 als Kombi DAC verbaut, der auch laut Datenblatt …Ich sehe nur den CS42L42 als Kombi DAC verbaut, der auch laut Datenblatt alle aufgeführten Specs besitzt. :/


Ohja hast rech, ich hab Mist erzählt. Lösch ich besser damit niemand verwirrt ist.
thenicnicvor 1 m

Ohja hast rech, ich hab Mist erzählt. Lösch ich besser damit niemand v …Ohja hast rech, ich hab Mist erzählt. Lösch ich besser damit niemand verwirrt ist.


Okay ich war schon verwirrt
Tommy191125.08.2018 12:22

Interessent ist es schon mein Mi6 macht aber absolut keine Probleme und …Interessent ist es schon mein Mi6 macht aber absolut keine Probleme und drückt auch meine 600 Ohm recht gut voran ohne rauschen. Bei In-Ears mit geringer Impedanz wird es aber problematisch Von den technischen Daten her wird der Speaka DAC etwas besser abschneiden. Allein wegen dem bessere ti6130.Aber dafür hat dieser hier laut Datenblatt auch einen Mic input und ist für mobile Geräte konzipiert. Der Preis ist angemessen Würde ich wohl auch empfehlen, wenn man etwas mehr Klangqualität am Smartphone haben möchte



Der von Conrad "Speaka" genannte USB DAC kostet das ganze Jahr über bei Aliexpress 20-23 EUR, und geht nur bis 24bit/96 KHz, ist somit also "Lichtjahre" von den -angeblichen- 119 EUR entfernt...das ist ein ganz normaler, 08/15 DAC....leider nicht 192Khz Sampling Rate kompatibel. Aber für 10 EUR war es echt gut.
Diavelvor 7 h, 14 m

Da Android dir vorher aber eh alles auf 48kHz runtersampelt ist das auch …Da Android dir vorher aber eh alles auf 48kHz runtersampelt ist das auch egal (Abgesehen davon ist es für die Tonqualität auch völlig egal welche Samplingrate verwendet wird solange diese >44,1kHz ist)



Android "per se" sampled nicht auf 48KHz immer zu, ich kann es bei meinem A1 z.B. einstellen bis 192KHz, und auch AptX HD geht. Nur klingt weder der DAC noch der eingebaute Kopfhörerverstärker Chip toll....
DraconiaN26.08.2018 17:22

Der von Conrad "Speaka" genannte USB DAC kostet das ganze Jahr über bei …Der von Conrad "Speaka" genannte USB DAC kostet das ganze Jahr über bei Aliexpress 20-23 EUR, und geht nur bis 24bit/96 KHz, ist somit also "Lichtjahre" von den -angeblichen- 119 EUR entfernt...das ist ein ganz normaler, 08/15 DAC....leider nicht 192Khz Sampling Rate kompatibel. Aber für 10 EUR war es echt gut.


24/96 ist weit mehr als das menschliche Ohr hören kann.
Der ES9023 im Speaka galt letztes Jahr noch nur gehobenem Klasse der DACs und der KHV ist immer noch einer der besten.
0815 ist der Stick nicht sogar identisch mit den Dragonfly 1.2 für damals 120€

Der USB Wandler im Speaka kann nur 96k.
Daher die geringe Rate. Aber das ist irrelevant

Mein alter SMSL vmv V2 konnte 384. Ziemich sinnlos und mehr ein Marketing Gag.
Klang bedeutend schlechter als beim Aune T1 Mk3 oder Roland UA-M10, welche beide keine 384k können
Tommy191126. Aug

24/96 ist weit mehr als das menschliche Ohr hören kann.Der ES9023 im …24/96 ist weit mehr als das menschliche Ohr hören kann.Der ES9023 im Speaka galt letztes Jahr noch nur gehobenem Klasse der DACs und der KHV ist immer noch einer der besten.0815 ist der Stick nicht sogar identisch mit den Dragonfly 1.2 für damals 120€ Der USB Wandler im Speaka kann nur 96k.Daher die geringe Rate. Aber das ist irrelevant Mein alter SMSL vmv V2 konnte 384. Ziemich sinnlos und mehr ein Marketing Gag.Klang bedeutend schlechter als beim Aune T1 Mk3 oder Roland UA-M10, welche beide keine 384k können



Das weiß ich - bin HiFi Fan seit 85, und meine Anlage zwischen 87-93 war damals mehr als 10k DM, u.a. mit LP12 Sondek, Akito Arm, AT-OC 9, Sony X559 ES mit Swoboda Audio Modification, Pioneer CT 959 Decks, etc. Diesen "Speaka" USB DAC bekommt man aber das Ganze Jahr über für 20-22 EUR bei Aliexpress, und mir ist keinerlie Firmware Update bekannt, für diese NoName Dinger. Es gibt dennoch wesentlich bessere HighEnd DACs, als den AudioQuest DragonFly (Red).
Bearbeitet von: "DraconiaN" 3. Sep 2018
Preis aktuell: 26.10 EUR, paar Cents billiger, Amazon: 40.73, Stand: 27.8. Aktualisiert.
Bearbeitet von: "DraconiaN" 27. Aug 2018
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text