367°
bessermitfahren.de - Die Antwort auf Mitfahrgelegenheit.de ( ab 07.04. )

bessermitfahren.de - Die Antwort auf Mitfahrgelegenheit.de ( ab 07.04. )

FreebiesBesserMitfahren Angebote

bessermitfahren.de - Die Antwort auf Mitfahrgelegenheit.de ( ab 07.04. )

Mitfahrgelegenheit.de verlangt seit dem 27. März 11% vom Umsatz bei Strecken über 100km von den Fahrern.

Deshalb startet nun bessermitfahren.de am 7. April, welches kostenlos ist und auch bleiben soll. Funktioniert ohne Registrierung.


Hier noch die Original Beschreibung:

Kostenlos
Als beste gemeinnützige Alternative zu anderen Wettbewerbern befreien wir Euch von kommerzieller Abzocke und Werbung. Gebühren zahlen für das Anbieten und Finden von Mitfahrgelegenheiten wird es bei uns nicht geben. bessermitfahren.de soll für FahrerInnen und MitfahrerInnen für alle Zeit kostenlos sein! Die Autonomie aller Nutzer ist unser Grundsatz.

Einfach
Keine Registrierung, keine Bestätigungsvorschriften, keine Fristen, keine Bonitätsprüfung. Anfragen zu eingetragenen Fahrten können wie gewohnt schnell telefonisch, per SMS oder Mail geklärt werden. Wir organisieren bessermitfahren.de absolut einfach, damit FahrerInnen und MitfahrerInnen spontan und unkompliziert zusammenfinden.

Jederzeit
Für den Zugriff auf bessermitfahren.de genügt ein kurzer Weg ins Internet-Café, ein Rechner zuhause, ein Tablet oder ein Smartphone für unterwegs. Die Installation einer App ist überflüssig. Mit uns findet ihr FahrerInnen und MitfahrerInnen - kostenlos, einfach, jederzeit und überall.

fahrgemeinschaft.de/
gibbet auch noch.
-crenzy

Beliebteste Kommentare

qwit

Fremde Leute mitnehmen?^^ Ausser das es ziemlich schiefgehen kann, ist für mich laut Musik hören, sowie fahren nach Lust & laune unbezahlbar.Es gibt Leute die schnorren sich durchs ganze Leben & das soll man noch unterstützen?Ich wette der Betreiber von bessermitfahren ist genauso einer.



Was zum Teufel machst Du dann hier in der Freebies Sektion?!!

Von 0 auf 11%? Ordentlich...
So zerstört man sich im Handumdrehen mal ne Community, die gut Werbeeinnahmen bringt

qwit

Es gibt Leute die schnorren sich durchs ganze Leben & das soll man noch unterstützen?


Es gibt Leute, die offensichtlich nichts verstehen, und dennoch laut Musik hörend über Straßen brettern dürfen. Das macht durchaus Angst.

1. Alleine Auto fahren ist ökologisch ziemlich kacke.
2. Sich zu mehreren die Kosten einer Fahrt zu teilen, hat mit schnorren nichts zu tun.
3. Als soziale Wesen schätzen viele Menschen andere Menschen mehr als laute Mucke.
4. Gesellschaft funktioniert durch solche Interaktionen.

Jetzt für jede Alternativseite einen eigenen Deal? Ist das nicht übertrieben?

45 Kommentare

Von 0 auf 11%? Ordentlich...
So zerstört man sich im Handumdrehen mal ne Community, die gut Werbeeinnahmen bringt

Jetzt für jede Alternativseite einen eigenen Deal? Ist das nicht übertrieben?

sehr gut...jetzt müssen nur noch die ganzen Nutzer überspringen

Ich wusste davon nix, da ich nun seit gut 6 Monaten nicht mehr damit gefahren bin. Vorher sehr häufig. Von daher danke ich für den Hinweis. Dann weiß ich wo ich beim nächsten Mal meine Fahrt einstelle :-)
Hot!

Sehr vielversprechend!
Hot!

Hat euch Mutti nicht beigebracht, daß man nicht bei Fremden ins Auto steigt?
COLD

studivz.de heißt mitfahrgelegenheiten.de im www-nirvana willkommen:p

kann man das system umgehen?
BSP:
Strecke 500 km für 5 €. mfg.de bekommt seine 11% und bei fahrtantritt werden nochmal 25€ eingesammelt?

Klingt ja gut, aber wer das System mal öfter benutzt, weiß wie oft Mitfahrer abspringen. Darum gibt es ein Buchungsystem mit Registrierung. Alles locker ist toll, wenn die Mitfahrer oder der Fahrer dann nicht kommen, aber nicht mehr.

gibt auch noch 2 andere alternativen, die gerade viel im
gespräch sind:
mitfahrangebot.de
fahrgemeinschaft.de
letzteres wird von einem der gründer von mitfahrgelegenheit.de betrieben, der seine anteile im dezember an carpooling verkauft hatte. carpooling (denen gehört auch mitfahrzentrale.de) hatte im dezmeber MFG übernommen und ist für die einführung der gebphren verantwortlich.
fahrgemeinschaft de schein die alternative zu sein die gerade am schnellsten wächst. kann aber natürlich sein, dass der typ in ein paar jahren die neue domain auch wieder an die carpooling verkauft, und dann gehts von vorne los...

Echt schade das Mitfahrgelegenheit.de nun was kostet.

http://www.fahrgemeinschaft.de/

ist eine weitere Alternative, angeblich von den damaligen Mitfahrgelegenheit.de Gründern.
Ich vermute aber das Mitfahrgelegenheit.de sich damit ins eigene Fleisch schneidet. Die Zielgruppe ist ja doch ziemlich Preisempfindlich, mit ein bisschen Glück machen sie ja einen Rückzug.

SkaSlappy

Jetzt für jede Alternativseite einen eigenen Deal? Ist das nicht übertrieben?



Leider (noch) kein Deal. Habe ich mein Auto voll, dann habe ich weniger Kosten als wenn ich über eine andere Seite inseriere und keine Mitfahrer bekomme.

colddeal

Hat euch Mutti nicht beigebracht, daß man nicht bei Fremden ins Auto steigt?COLD



Dein Kommentar wird wirklich nur noch durch deinen User-Name geschlagen (jaja ich weiß wie ich heiß)...

colddeal

Hat euch Mutti nicht beigebracht, daß man nicht bei Fremden ins Auto steigt?COLD



copy & paste desselben Kommentars ist auch cold...ganz abgesehen von deiner Rechtschreibung & Grammatik...

Mitfahrzentrale gibts auch noch, kostet aber auch und hat ne relativ geringe Usergemeinschaft.

thoenne

Klingt ja gut, aber wer das System mal öfter benutzt, weiß wie oft Mitfahrer abspringen.


Ich biete seit 2008 meine Fahrten an und hatte bis jetzt erst ne handvoll Leute die kurz vorher abgesprungen sind bzw. einfach nicht aufgetaucht sind.

Mitfahrzentrale und Mitfahrgelegenheit gehört übrigens mittlerweile der gleichen Firma. Macht also keinen Unterschied wen von den beiden man boykottiert ;-)

mugel2110

studivz.de heißt mitfahrgelegenheiten.de im www-nirvana willkommen:pkann man das system umgehen?BSP:Strecke 500 km für 5 €. mfg.de bekommt seine 11% und bei fahrtantritt werden nochmal 25€ eingesammelt?



Schreibe deine Handynummer und Email-Adresse verschlüsselt in die Beschreibung und ändere die Platzzahl manuell.

zB, 01761234560 -> O176l23456O oder kevin [a] hotmail [.] com

Allerdings ist das Buchungssystem große Schei*e. Ich kann bei angelegten Fahrten nichtmal die eingestellten Teilstreckenpreise anschauen, ohne mir einen 2. Account anzulegen.
Abfahrtszeiten und Preise können nicht mehr geändert werden, wenn jemand eine Anfrage gestellt hat.

Mit den 11% die MFG haben möchte, würden sie ca 300-400€ von mir im Jahr bekommen.. Gehts noch?

Als Alternativen hab ich jetzt mal fahrgelegenheit.de als beste Lösung rauskristallisiert. Flinc folgt einem eher nutzlosen Ansatz seltene Anfartsorte/Strecken. Drive2Day und andere Alternativen siehen auch eher mager aus..

Ich wünsche mir als Fahrer auf jeden Fall, dass sich eine gute Alternative durchsetzt. Ansonsten muss man in diversen Systemen überall seine Fahrten warten.

Dann lieber gleich auf flinc umsteigen : flinc.org/

wo steht denn, dass 11% verlangt werden?! Ich lese, dass ab 27. nur Fahren über das Buchungssystem getätigt werden können... aber nichts mit 11%?!

Klingt ziemlich unseriös, ohne Werbung wird sich die Seite wohl kaum für längere Zeit auf den Beinen halten können.

fahrgemeinschaft.de/ wirkt schon recht ausgereift, mir persönlich fehlt aber noch die "Knaller" Alternative.


BigCaeser

wo steht denn, dass 11% verlangt werden?! Ich lese, dass ab 27. nur Fahren über das Buchungssystem getätigt werden können... aber nichts mit 11%?!

Ab 100km MUSS das Buchungssystem ausgwählt werden, hier fallen dann entweder per Lastschrift 11% der Fahrtkosten oder direkt bei Onlinezahlung 11% an.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text