-104°
ABGELAUFEN
Besteckset WMF Boston 68tlg - schnell sein!

Besteckset WMF Boston 68tlg - schnell sein!

Home & LivingEbay Angebote

Besteckset WMF Boston 68tlg - schnell sein!

Preis:Preis:Preis:239,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreise lt. Idealo gehen bei ca. 300€ los - 20% gespart. Amazon hat den Preis heute auf 298€ gesenkt.

Ich bin nun seit einiger Zeit auf der Suche nach gutem WMF Besteck zu einem günstigen Preis. Hier bei Ebay gibts zurzeit das WMF-Boston Besteck:

68 tlg. Besteck Boston

Cromargan-Edelstahl Rostfrei 18/10

Spülmaschinenfest

Neu und original verpackt

1.Wahl



68 tlg. Set bestehend aus:

12 Menuelöffel
12 Menuegabeln
12 Menuemesser
12 Kaffeelöffel
12 Kuchengabeln
1 Servierlöffel
1 Saucenlöffel
1 Salatbesteck 2tlg.
1 Fleischgabel
1 Tortenheber
1 Zuckerlöffel
1 Sahnelöffel


Es gibt nur noch 4 Stück, nachdem ich eben zugeschlagen habe. Also schnell sein!

6 Kommentare

Als DKB Kunde zahle ich für das 60- teilige Set etwa 130€

Die 8 fehlenden Teile kosten auch mit Abstand am meisten. Aber am Ende kommst du wohl etwa auf das gleiche

Ja stimmt, ist wahrscheinlich so

60-tlg gibt's das immer mal wieder für 149 EUR bei Ebay, incl Versand..ich brauchte die 8 Teile jedenfalls nicht..

sehe ich auch so. 130€ oder meinetwegen auch 149€ sind Preis/Leistungsmäßig noch hinnehmbar - der enorme Aufpreis für die 8 zusätzlichen Teile aber ist jenseits von gut und böse, vor allem wenn man bedenkt:
* Im Gegensatz zu den normalen Besteckteilen (wo man unbedingt ein 100% gleichförmiges Design braucht) fällt es bei Zubehörteilen in keiner Weise negativ auf, wenn die nicht das identische Design haben. Im Gegenteil, da ist es sogar besser, daß das Design eher auf das jeweils zusammen benutzte Behältnis angepasst ist, also Salatbesteck mit Salatschüssel, Tranchierbesteck mit Tranchierplatte. etc.
Lediglich der Servierlöffel wäre ggf noch die Überlegung wert.
* Bei vielen der Zusatzteile ist der Aufpreis richtig hirnrissig: Wer würde schon z.B. für einen Zuckerlöffel den anteiligen Aufpreis zahlen wollen?

Zalgo

sehe ich auch so. 130€ oder meinetwegen auch 149€ sind Preis/Leistungsmäßig noch hinnehmbar - der enorme Aufpreis für die 8 zusätzlichen Teile aber ist jenseits von gut und böse, vor allem wenn man bedenkt:* Im Gegensatz zu den normalen Besteckteilen (wo man unbedingt ein 100% gleichförmiges Design braucht) fällt es bei Zubehörteilen in keiner Weise negativ auf, wenn die nicht das identische Design haben. Im Gegenteil, da ist es sogar besser, daß das Design eher auf das jeweils zusammen benutzte Behältnis angepasst ist, also Salatbesteck mit Salatschüssel, Tranchierbesteck mit Tranchierplatte. etc. Lediglich der Servierlöffel wäre ggf noch die Überlegung wert.* Bei vielen der Zusatzteile ist der Aufpreis richtig hirnrissig: Wer würde schon z.B. für einen Zuckerlöffel den anteiligen Aufpreis zahlen wollen?



So kann man das natürlich auch sehen. Ich persönlich finde die Zusatzteile ganz praktisch, da ich sie sowieso gekauft hätte. Bei der NewWave-Besteck-Serie (die eigtl. zu meinem Geschirr passt) kosten die 8 Extrateile genau soviel. Und bei diesem Set habe ich dann alles in einem Koffer. Mir ging es auch eher um die Ersparnis

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text