539°
BESTER MESSENGER - Surespot endlich für iOS!
BESTER MESSENGER - Surespot endlich für iOS!
FreebiesITunes Angebote

BESTER MESSENGER - Surespot endlich für iOS!

Mein aktueller Lieblingsmessenger für Android ist seit heute auch für iOS erhältlich.

Wieso Surespot?
- Open Source! (Garantiert keine Backdoors)
- Kein Whatsapp Klon - Komplette Eigenentwicklung
- Gute Verschlüsselung
- Eigene Nachrichten können gelöscht werden
- Push to Talk - verschlüsselt
- Versand von Bildern, Videos möglich
- Schnell
- Gratis

In einem baldigen Update kommen verschlüsselte Gruppenchats hinzu.

github.com/sur…pot

iOS:
itunes.apple.com/us/…865

Android:
play.google.com/sto…pot

Mädchen
- theenduro

Open Source ist mit Sicherheit kein Indiz für echte Sicherheit und die Abwesenheit von Backdoors!
Bis heute noch sind gefälschte und gültige Sicherheitszertifikiate im Umlauf, die durch nicht geprüft Open Source Software erstellt worden sind.
- theenduro

Open Source ist mit Sicherheit kein Indiz für echte Sicherheit und die Abwesenheit von Backdoors!
Bis heute noch sind gefälschte und gültige Sicherheitszertifikiate im Umlauf, die durch nicht geprüft Open Source Software erstellt worden sind.
- theenduro

Der Messenger ist für kleine Mädchen!
- mussy19









- theenduro

Beste Kommentare

Liest sich ja eigentlich gut aber ob die Community nun wechselt... Menschen sind Gewohnheitstiere und bring vor allem Frauen mal auf die App... Die müssten sich ja umstellen... omg
Werd's mir aber mal anschauen

Die einzige Aussage die ich anzweifeln muss ist: "Open Source: garantiert keine Backdoor". Wenn man eine kompilierte Software installiert kann man nie sicher sein ob da nicht was eingebaut worden ist. Intelligente Leute besprechen aktuell wie man beweisen kann das binary = Source code. Aber noch gibt's das nicht richtig.

Tommy99

Nicht zu gebrauchen, außer man kann sich selbst Nachrichten schreiben.


Du (bzw. dein Kommentar) bist/ist nicht zu gebrauchen.
Schau einfach mal über deinen Horizont hinaus, wenn du weißt was das ist ein Horizont.

84 Kommentare

Verfasser

Da bin ich mal gespannt wie Open Source bei Mydealz ankommt.

Wird da auch zuerst das Adressbuch gecloud? Dann NoGo.

Verfasser

Average

Wird da auch zuerst das Adressbuch gecloud? Dann NoGo.


Selbstverständlich NICHT, auch muss keine Handynummer angegeben werden.

Deswegen muss man die Kontakte einzeln in der App hinzufügen, was aber wirklich kein Aufwand ist (entweder QR Code einscannen oder die User ID eintippen)

Danke, ich entspann mich schon...

Liest sich ja eigentlich gut aber ob die Community nun wechselt... Menschen sind Gewohnheitstiere und bring vor allem Frauen mal auf die App... Die müssten sich ja umstellen... omg
Werd's mir aber mal anschauen

Die einzige Aussage die ich anzweifeln muss ist: "Open Source: garantiert keine Backdoor". Wenn man eine kompilierte Software installiert kann man nie sicher sein ob da nicht was eingebaut worden ist. Intelligente Leute besprechen aktuell wie man beweisen kann das binary = Source code. Aber noch gibt's das nicht richtig.

Achja threema sieht vom UI besser aus. Ist aber closed Source. Wobei das wegen der oben beschrieben Sache für mich nicht so nen Riesen Unterschied ist.

Verfasser

flashback

Achja threema sieht vom UI besser aus. Ist aber closed Source. Wobei das wegen der oben beschrieben Sache für mich nicht so nen Riesen Unterschied ist.


Und hat kein Push to Talk.

flashback

Achja threema sieht vom UI besser aus. Ist aber closed Source. Wobei das wegen der oben beschrieben Sache für mich nicht so nen Riesen Unterschied ist.


Was wiederum 1,99$ kostet wenn ich mich nicht täusche.

Verfasser

flashback

Achja threema sieht vom UI besser aus. Ist aber closed Source. Wobei das wegen der oben beschrieben Sache für mich nicht so nen Riesen Unterschied ist.


Stimmt hab ich vergessen. Sorry.
Ist es mir aber Wert, ist ein tolles Projekt meiner Meinung nach.

Jupp. Und kostet. Ich weiß auch nicht wie sowas kostenlos geht. Server und Programmierer wollen halt auch bezahlt werden. Find 1,79€ einmalig schon verdächtig billig.

Nicht zu gebrauchen, außer man kann sich selbst Nachrichten schreiben.

Habs auch mal geladen, muss nur jemand dazu bringen es mir gleich zu tun. Ich habe das Gefühl, viele wechseln gerade Richtung Google Hangout, was dem Prinzip dieser App hier völlig entgegenwirkt.

Tommy99

Nicht zu gebrauchen, außer man kann sich selbst Nachrichten schreiben.


Du (bzw. dein Kommentar) bist/ist nicht zu gebrauchen.
Schau einfach mal über deinen Horizont hinaus, wenn du weißt was das ist ein Horizont.

Die Masse wird leider bei Whatsapp bleiben.
Ich habe vor kurzem MySMS ausprobiert. Leider muss ich sagen -->GRAUSAM
Zu viele Probleme und schlechte Bedienung. Das Prinzip per Handy, Telefon und PC zu schreiben ist top gedacht - die Umsetzung ist aktuell aber nicht brauchbar.

Verfasser

Hier übrigens ein Vergleich mehrerer verschlüsselter Messenger:
http://missingm.co/2014/02/fighting-dishfire-the-state-of-mobile-cross-platform-encrypted-messaging/

Surespot schneidet gut ab.

Der BlackBerry Messenger versucht nun langsam Whatsapp den Kampf anzusagen. Bald kommen ggf. Videochats hinzu und seit dem neuen Update gehen Gespräche über Wlan bzw. UMTS.
Was mich. Von der Benutzung abhält ist der scheinabr enorme Akkuverbrauch.

Verfasser

BBM habe ich ausprobiert, fand ich grausam.
- Furchtbare UI: Winziger Text, winzige Smileys
- Zur Verschlüsselung hat der Entwickler nichts zu sagen - Wird alles in Klartext übertragen?
- Nachrichten kamen bei mir teilweise verspätet an
- Zieht ziemlich am Akku
- Closed Source

Surespot ist hinsichtlich des Akkuverbrauchs meiner Erfahrung nach sehr gut.

Hatte ihn auch kurz i installiert. Nun seit gestern aber wohl grundlegendes Update.

Takoru

BBM habe ich ausprobiert, fand ich grausam.- Furchtbare UI: Winziger Text, winzige Smileys- Zur Verschlüsselung hat der Entwickler nichts zu sagen - Wird alles in Klartext übertragen?- Nachrichten kamen bei mir teilweise verspätet an- Zieht ziemlich am Akku- Closed SourceSurespot ist hinsichtlich des Akkuverbrauchs meiner Erfahrung nach sehr gut.

Average

Wird da auch zuerst das Adressbuch gecloud? Dann NoGo.

Das ist nur das erste Menü, das nach der Installation angezeigt wird, wenn man die App das erste Mal öffnet. Einfach zurück gehen und du bist schon im Hauptmenü.

Danke, ist installiert. Das sind auf jeden Fall die Messenger der Zukunft.

Für den gesamten Funktionsumfang mit zusätzlicher Audioaufnahme muss man leider bezahlen. Aber ja. Dafür isses wohl besser verschlüsselt als mit alternativen Möglichkeiten.

ds5DMnL.png

Average

Wird da auch zuerst das Adressbuch gecloud? Dann NoGo.



Dann kann man auch gleich wieder ICQ nehmen oder Kik oder Skype oder oder oder. Warum jetzt einem neuen, und auch noch Open Source, meine Daten geben? Auch noch einer den sowieso keiner benutzt, muss sich also erst wieder eine nutzerbasis aufbauen. Ne danke.

Cool! Jetzt nur noch alle Leute aus meiner Kontaktliste dazu überreden das zu benutzen. NICHT!

Werbung hier ist cold ..!

Character

Die Masse wird leider bei Whatsapp bleiben.



Exakt. Und genau das ist das Problem. Einige Features werden bei Whatsapp ja schon seit Jahren vermisst, aber für Otto Normalnutzer, der das erst in den letzten 6 Monaten "entdeckt" hat, funktioniert eben alles und das ist schon mal viel wert.

Und da alle anderen Whatsapp benutzen, wird sich das auch nicht ändern, außer die Entwickler machen einen Riesenfehler (wofür sie keinen Grund haben, denn den ansonsten problematischen Schritt hin zur Gebührenpflicht haben sie ja schon längst vollzogen) oder es kommt eine Alternative mit Killer-Feature. Und ich wüsste nicht, was das sein sollte. Video-Chat? Nett, aber Spielerei.

Character

Die Masse wird leider bei Whatsapp bleiben.




Ich bin der Meinung das Killerfeature von Whatsapp ist eben dass es das Telefonbuch ausliest und dann Handynummer mit Whatsapp-Account "verknüpft". Somit installiert man das also, sieht "Ach der Markus hat ja auch Whatsapp, voll cool" und kann es sofort nutzen. Bei jedem anderen Messenger muss man erst fragen "hey gib mal deine ID, QR, was auch immer". ICQ lief bei mir auch super auf dem Handy, aber ist wohl dank Whatsapp nun absolut tot.

Ich nutze threema. "nutze" müsste es heißen. Der einzige aus meinem Umfeld der es auch installiert hast, ist meine Freundin, und die hat es auch nur nach Nötigung durch mich gemacht. Schade

Hedonist

Ich nutze threema. "nutze" müsste es heißen. Der einzige aus meinem Umfeld der es auch installiert hast, ist meine Freundin, und die hat es auch nur nach Nötigung durch mich gemacht. Schade



Und daran sieht man sich neben Whatsapp / SMS nichts durchsetzen wird.

Leute ganz ehrlich, alles außer Whatsapp ist, Stand jetzt, tot und das wird sich in nächster Zeit nicht ändern. Da können noch so viele verschiedene und bessere Alternativen auftauchen, aber an Whatsapp ist kein Vorbeikommen. In Deutschland gibt es 30 Mio. aktive Whatsapp Nutzer. Versuch die jetzt mal von einem anderen Messenger zu überzeugen. Gutes Gelingen wünsche ich euch, denn ich sehe 0 Chance.

Hedonist

Ich nutze threema. "nutze" müsste es heißen. Der einzige aus meinem Umfeld der es auch installiert hast, ist meine Freundin, und die hat es auch nur nach Nötigung durch mich gemacht. Schade



Jep, sehe ich auch so. Selbst die gute alte SMS kämpft um ihr Überleben

Tommy99

Nicht zu gebrauchen, außer man kann sich selbst Nachrichten schreiben.



Schau einfach mal über deinen Horizont hinaus, wenn du weißt, was das ist, ein Horizont.

Ein Messenger braucht Kunden möglichst viele - und whatsapp war einer der ersten und deshalb kommt man da auch nicht dran vorbei ... weil ihn eigentlich jeder auf Handy hat ... warum sollte ich mir auch einen anderen installieren ?
Ich kann mit WA texten, Fotos senden oder Filme und Sprechnachrichten !
was will ich noch ?

Hm, Sicherheit und gebührenfreiheit würden mir da noch einfallen. ebenso wie free call über wlan

Ist die app noch im appstore? Bei mir geht der Link nicht und per Hand suchen finde ich jetzt auch nicht.

Mag jemand den Messenger mal mit mir testen? Kenne niemand wo ihn nutzt könnt ja mal schreiben wenn ihr wollt.

Nicht im Deutschen Apple Store, habs vorhin ausprobiert.

Marlina

Mag jemand den Messenger mal mit mir testen? Kenne niemand wo ihn nutzt könnt ja mal schreiben wenn ihr wollt.



Und genau deshalb ist das ICE COLD

Whatsapp wird erst Interessant wenn ich bestimmen kann welche Kontakte ich freigebe!

Früher hatten die Menschen auch ICQ, MSN oder/und Skype. Warum nun alle angefangen haben whatsapp zu nutzen ist denke ich mal die Einfachheit. Im Prinzip kann man mit den o.g. Auch seiner Frau schreiben und Bilder schicken. Ich denke deshalb schon, dass auch Whatsapp irgendwann stirbt und etwas neues kommen kann. Siehe auch meinvz und Facebook

Habs jeztt ma ausprobiert.
Gefällt mir nicht.
Vielleicht nach nem schönen Update.
Optik nich wirklich schön und bei mir is n Bug, dass es den Text den ich momentan tippe über die Message meines Gegenübers schreibt die Buchstaben also übereinander stehen.
Stand heute. Benutze ich nicht

LSD2011

Hm, Sicherheit und gebührenfreiheit würden mir da noch einfallen. ebenso wie free call über wlan



Weil Whatsapp ja so unsicher ist, wenn man in einem Offenen Wlan einem fremden seine Nummer und seine IMEI gibt. Ja das mach ich etwa jeden Tag...nicht.

Gebührenfreiheit meinst du das können sich andere erlauben wenn da über 1 Milliarde Nachrichten am Tag über die Server gejagt werden? Wohl kaum ohne die App mit Werbung vollzumüllen. Aber klar 79cent im Jahr ist schon eine unverschämtheit von Whatsapp.

Gespräche über Wlan? Klar mach ich mit meinem SMS Programm auch immer... aber das vergessen wohl die meisten. Whatsapp ist eine SMS alternative und nichts anderes.

Das Argument das Whatsapp so unsicher ist kommt auch nur von der Konkurrenz, ich hab jedenfalls noch von keinem fall gehört das Whatsapp daten missbraucht wurden.
Da wird also mein Telefonbuch hochgeladen. Ja sich darüber aufregen und auf Facebook öffentlich seine Telefonnummer posten, das sind die richtigen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text