Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Bestpreis - Incredible Burger Patties - Grenzdeal Niederlande
1796° Abgelaufen

Bestpreis - Incredible Burger Patties - Grenzdeal Niederlande

0,19€3,59€-95%Plus.de Angebote
229
eingestellt am 8. Sep 2019Bearbeitet von:"Eulenkralle"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Upate: Wer eine Niederländische Adresse und Konto angeben kann, bekommt die Verpackung sogar für 19 Cent. Es läuft eine Aktion bei Garden Gourmet NL.
Hier werden einmalig 1,80 Euro, unabhängig vom Einkaufswert erstattet
nestlepromoties.nl/pro…tml
Schon ein Wahnsinnspreis 10 Cent für ein Pattie
Je ontvangt €1,80 retour


Guten Abend !! Der absolute Bestpreis für die Incredible Burger Patties bei Plus.nl
Bestandteil des MC Donalds Big Vegan TS.
Es gab ja schon reichlich Diskussionen hier zu dem Produkt. Mir persönlich schmecken sie sehr gut. Ich bin auch kein Nestlé Fan, die Ersparnis zu Deutschland war mir eine Erwaehnung wert . Habe in der Nähe von Venlo soeben zugeschlagen.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Knake08.09.2019 19:17

Nunja... finde es persönlich lächerlich, dass diverse Vegetarische Zutaten …Nunja... finde es persönlich lächerlich, dass diverse Vegetarische Zutaten zusammengemixt werden, um dann als fleischlose Alternative eines typischen Fleischgerichtes zu dienen.In Asien gibt es eine Vielzahl von Vegetarischen/Veganen Gerichten, die diesen Non-Meat Burgern locker den Rang ablaufen. Sogar Tofu bringen die dort leckerer hin. Jedem das seine, aber Schade um die Zutaten, was in Burger verschwendet wird.So... jetzt gibst ne leckere Kürbis-Karotten-Kokos-Ingwer Suppe. Vegetarisch-Style


Stimmt, wäre besser, wenn man solche Patties in Dreieckform, blau und nach Ananas schmeckend machen würde...

Ich finde es lächerlich, sich darüber aufzuregen, dass es Alternativen gibt, die dem "Original" nachempfunden sind.
Ich war lange Veganer bzw. Bin Vegetarier. Und das ganz sicher nicht, weil mir Fleisch nicht geschmeckt hat. Und ich wäre froh gewesen, wenn es schon damals diese Alternativen gegeben hätte. Fleischkonsum ist anerzogen und eine Sucht. Und diese Produkte helfen sehr vielen Menschen beim Übergang. Oder aber, um bei einer gemeinsamen Essenseinnahme mit Omnis keine Extrawurst zu bekommen, sondern einfach (fast) genau das gleiche auf den Grill legen zu können und somit tausend blöde Kommentare zu ersparen. Und ich kann mit einem solchen Burger definitiv mehr Leute überzeugen, mal eine fleischlose Alternative zu probieren und selbst zu kaufen. Versuch das mal mit einer panierten Aubergine. Niemand sagt, dass diese Produkte das täglich Brot aller Veganer werden sollen, und viele wollen diesen Geschmack auch nicht mehr haben. Aber lächerlich muss man das noch lange nicht finden. Tofu gibt es schon lange, hat keinen Omni hinterm Ofen hervorgelockt. Aber was seit dem Beyond Meat Burger passiert ist, ist enorm.
Mokdak08.09.2019 19:03

Schmecken die oder sind die vegan?


Ja.

EDIT: Als ich "Ja." geschrieben habe, wußte ich nicht, daß das Zeug von Nestle ist. Daher ist die Antwort bitte mit Vorsicht zu genießen.
Bearbeitet von: "Usul" 9. Sep 2019
Nunja... finde es persönlich lächerlich, dass diverse Vegetarische Zutaten zusammengemixt werden, um dann als fleischlose Alternative eines typischen Fleischgerichtes zu dienen.
In Asien gibt es eine Vielzahl von Vegetarischen/Veganen Gerichten, die diesen Non-Meat Burgern locker den Rang ablaufen.
Sogar Tofu bringen die dort leckerer hin.
Jedem das seine, aber Schade um die Zutaten, was in Burger verschwendet wird.
So... jetzt gibst ne leckere Kürbis-Karotten-Kokos-Ingwer Suppe. Vegetarisch-Style
Bearbeitet von: "Knake" 8. Sep 2019
Die Dinger sind leider echt gut.
229 Kommentare
Nun löschen die Moderatoren sogar witzig gemeinte Schmalz Kommentare. Was ist hier bloß aus Mydealz geworden? Das war nun wirklich mein letzter Deal, welchen ich hier veröffentlicht habe. Soll mir mal einer erklären was an einem Schmalz Witz gegen die Richtlinien verstoesst.
Eulenkralle08.09.2019 22:40

Nun löschen die Moderatoren sogar witzig gemeinte Schmalz Kommentare. Was …Nun löschen die Moderatoren sogar witzig gemeinte Schmalz Kommentare. Was ist hier bloß aus Mydealz geworden? Das war nun wirklich mein letzter Deal, welchen ich hier veröffentlicht habe. Soll mir mal einer erklären was an einem Schmalz Witz gegen die Richtlinien verstoesst.


Vermutlich, weil er als Antwort auf die dümmliche Frage eines anderen Kommentators verfaßt war, die ebenfalls gelöscht wurde.
Usul08.09.2019 22:45

Vermutlich, weil er als Antwort auf die dümmliche Frage eines anderen …Vermutlich, weil er als Antwort auf die dümmliche Frage eines anderen Kommentators verfaßt war, die ebenfalls gelöscht wurde.


Komisch und das dauert 4 Stunden bis darauf reagiert wird?
Viele sind doch nur wegen der Kommentare hier.
Tausende Gaesteklo Witze pro Tag bleiben stehen. Ein sarkastischen Fleisch Spruch wird gelöscht. Sorry verstehe die Logik dahinter nicht mehr.
Bearbeitet von: "Eulenkralle" 8. Sep 2019
Achtung, persönliche Meinung: Incredible Burger sind die widerlichsten, die ich je gegessen habe. Den Nachgeschmack wird man kaum los. Beyond Meat ist sehr gut, mit Abstand am besten ist der Lidl Next Level-Burger.
Eulenkralle08.09.2019 22:49

Komisch und das dauert 4 Stunden bis darauf reagiert wird?Viele sind doch …Komisch und das dauert 4 Stunden bis darauf reagiert wird?Viele sind doch nur wegen der Kommentare hier. Tausende Gaesteklo Witze pro Tag bleiben stehen. Ein sarkastischen Fleisch Spruch wird gelöscht. Sorry verstehe die Logik dahinter nicht mehr.



Ich finde es gut, daß die dummen Kommentare irgendwann dann gelöscht werden, weil sie bei Vegetarier-/Veganer-Deals recht schnell recht stark nerven.
Dem fallen dann oft auch solche Kommentare zum Opfer, die als Antwort auf solche dummen Beiträge verfaßt wurden. Ist auch nicht optimal, aber dürfte kaum zu verhindern sein.
Usul08.09.2019 23:00

Ich finde es gut, daß die dummen Kommentare irgendwann dann gelöscht w …Ich finde es gut, daß die dummen Kommentare irgendwann dann gelöscht werden, weil sie bei Vegetarier-/Veganer-Deals recht schnell recht stark nerven.Dem fallen dann oft auch solche Kommentare zum Opfer, die als Antwort auf solche dummen Beiträge verfaßt wurden. Ist auch nicht optimal, aber dürfte kaum zu verhindern sein.


Ja aber dann sollten auch die gleichen Regeln fuer alle Kommentare gelten.
Halal Kommentar bleibt stehen. Schmeckt das oder ist das vegan darf auch stehen bleiben. Tausende Gaesteklo Kommentare pro Tag bleiben auch stehen?Wo sind die Kriterien fuer die Löschung? Kommentar Sheriffs gab es hier früher nicht? Hab leider das Alter und verstehe das nicht mehr.
Knake08.09.2019 19:17

Nunja... finde es persönlich lächerlich, dass diverse Vegetarische Zutaten …Nunja... finde es persönlich lächerlich, dass diverse Vegetarische Zutaten zusammengemixt werden, um dann als fleischlose Alternative eines typischen Fleischgerichtes zu dienen.


So ein dummes gelaber. Die zielgruppe ist offensichtlich nicht der veganer, der eh keinen fleischgeschmack mag, sondern der Fleischfresser, der seinen fleischkonsum runterfahren möchte. Ist jetzt nicht so schwer zu verstehen, oder?

Davon abgesehen handelt es sich hier um ein Nestle produkt, auf das man dank guter alternativen (lidl next level etc.) sehr gut verzichten kann.
Robben77708.09.2019 23:45

So ein dummes gelaber. Die zielgruppe ist offensichtlich nicht der …So ein dummes gelaber. Die zielgruppe ist offensichtlich nicht der veganer, der eh keinen fleischgeschmack mag, sondern der Fleischfresser, der seinen fleischkonsum runterfahren möchte. Ist jetzt nicht so schwer zu verstehen, oder?Davon abgesehen handelt es sich hier um ein Nestle produkt, auf das man dank guter alternativen (lidl next level etc.) sehr gut verzichten kann.



Ist aber leider nicht gesünder als das Original, auch wenn man sich das gerne einredet.

Wenn man es aber nur selten isst, kann es natürlich nicht schaden ... höchstens dem Urwald/Weltklima(Sojaanbau).
Robben77708.09.2019 23:45

So ein dummes gelaber. Die zielgruppe ist offensichtlich nicht der …So ein dummes gelaber. Die zielgruppe ist offensichtlich nicht der veganer, der eh keinen fleischgeschmack mag, sondern der Fleischfresser, der seinen fleischkonsum runterfahren möchte. Ist jetzt nicht so schwer zu verstehen, oder?Davon abgesehen handelt es sich hier um ein Nestle produkt, auf das man dank guter alternativen (lidl next level etc.) sehr gut verzichten kann.


Sorry, aber deine Alternative vom Lidl war sowas von eklig und bestand mehr aus einem Chemiebaukasten als die von Gourmet Garden, aka Nestle. Und wer nicht genau hinschaut oder recherchiert würde gar nicht wissen, dass der Vertrieb oder die Firma von Nestle ist. Next Level schmeckt einfach nur widerlich flog direkt in die Tonne. Als Alternative ist der Gourmet Garden die bessere Wahl und es ist nicht so einfach, etwas zu kaufen, was von diesem Nahrungsmittel Giganten nicht hergestellt wird.
DanielStowitschek08.09.2019 22:40

Das ist größtenteils ein Mythos, Studien zeigen das 1-3 Portionen Soja k …Das ist größtenteils ein Mythos, Studien zeigen das 1-3 Portionen Soja keinen Einfluss auf Östrogen/ Testosteron haben.


Mag sein. Aber hormonabhängige Tumore sollte man nun wirklich nicht damit "füttern"...
mbot08.09.2019 19:00

hab die von Aldi probiert..hat mir nicht geschmeckt.


Habe mir gestern einen Burger aus Soßenbinder und Brottrunk gemacht.. hat mir nicht geschmeckt. Daher ist der Burger hier bestimmt auch schlecht.
Bearbeitet von: "svenjamin" 9. Sep 2019
Hosenfurz08.09.2019 23:24

was für ein bullshit. Der Mensch ist von Natur aus ein Fleischfresser so …was für ein bullshit. Der Mensch ist von Natur aus ein Fleischfresser so sieht es eben aus, was wollt ihr mit euren beganen gelumpe die noch so aussehen müssen wie Fleichpatties und Burger, also seid ihr doch auch süchtig nach sachen die wie Fleisch aussehen damit ihr Eure Bedürfnisse nach Fleisch das aber keines ist stillt. Deine Studien sind garnix wert.Dann liess mal lieber andere Studien das Soja zeugs dem Körper wichtige Minderalstoffe und Vitamine entzieht und direkt unverbraucht wieder ausscheidet, darum die ganzen Mangelerscheinungen. Ich sehe genug Leute die sich vegan ernähren oder komplett tierlos 170 cm gross 45 kilo^^ , eingefallene Augen usw. ja so ist es.In 5 Jahren ist der Vegan Hype vorbei, weil die garnet soviele SAchen anbauen könnten um die ganzen Leute damit satt zu bekommen, das ist nur jetzt ne schnelle Geldmasche und mehr auch nicht. Und das Vegan steht bei uns immer in den Läden und muss runterreduziert werden teilweise bis 90%.Ich esse sehr wenig Fleisch seid Jahren, ich esse auch teilweise nur 1x noch am Tag, Als ich 13 war musste ich zuschauen wie eine Sau gekillt wurde und ihr die beine aufgeschnitten wurden usw. seitdem ess ich kein Kotelette mehr, Braten auch nicht mehr usw. Beim grillen nur Bratwürste oder mal eine Bauscheide.Warum esse ich immer noch Fleisch und Wurst?Soll ich eine Vegie Pizza fressen die schmeckt als wäre Sie ausgekotzt? Soll ich ekelhafte spaghetti essen die nach nix schmecken?Vegie Döner Pfui DeifelLeberkäse Semmel ist sowiso Ekelhaft, wenn ich mir eine hole wiegt der Leberkäse weniger als die Semmel^^Butter kommt bei mir auch nicht auf die Semmel, eine Scheibe wurst reicht mir auf der Semmel.Zurück zu dem Fleischlosen gelumpe. Wir sind 5 Personen, ich kaufe in der Woche maximum 1 Kilo Fleisch überwiegend Hackfleisch, warum soll ich mir deswegen irgendeinen Fleischersatz holen wenn ich eh schon so wenig davon esse?Bio und Vegan ist nachgewiesener weise nicht besser als das richtige Zeug, darum kaufe ich das zeugs net, 99% der Bio Sachen sind kein Bio, bei uns in der Nähe gibt sich einer als Bio Bauer aus, sucht aber Äcker zur Pacht wo er seine Viecher abgrasen lassen kann etc.Habe ihm gestern mal geschrieben das er dann auch ein Bodengutachten braucht für diese Äcker und Wiesen, da diese Äcker seid mindestens 10 Jahren nicht mit Handelsüblichen Düngern etc. in Berührung gekommen sind usw. Braucht man, ist ihm aber egal, also sieht man es da wieder Bio ist nur lug und betrug um das MAximum heraus zu pressen....Vegan ist es das selbe, der Mensch ist seid Beginn der Menschheit ein Fleischfresser, das ist einfach so, auch wenn es da paar depperte Dokus gibt das der mensch ein Pflanzenfresser ist, ist demnach nicht so.Und Fleisch macht nicht süchtig, da verwette ich alles..... Warum sind all die Großen Steinziet Tiere ausgestorben, richtig weil der MEnsch Sie gefressen hat.Wo bekommst das Leder für deine Schuhe her, ja auch von Viechern, Wasserdichte Winterstiefel ohne Leder gibts nicht.Tierische Eiweise und Vitamine und Minderalstoffe kann man teilweise nicht künstlich erzeugen....Weiss nicht wo bei euch Veganern das Problem ist, einfach was normales zu kochen ohne das es an Fleisch oder Fleischähnlich aussehende Sachen erinnert.Zwiebel in Pfanne, anbraten, paar Champignos rein, paprika, Erbsen , Möhren, bissl Soja Souce oder Maggi , bissl Brühe und Gewürze rein dann nen reis dazu kochen und zusammen mischen und essen....Das essen sogar meine 3 Kinder die Gemüsefeinde sind...Reisfleisch kennen bestimmt auch paar. Ziebeln, Paprikam Hackfleisch anbraten dann soja souce etc. dran und gewürze dran und dann gekochten reis drunter mischen... das Selbe kann man auch ohne Hackfleisch machen, ohne irgendwelchen ErsatzOder Buttergemüse anbraten, Nudeln kochen, bissl Maggi rein Gewürze etc. schwups wieder ein essen....Zuchini Paprika Pfanne mit Kartoffeln usw. es gibt genug wo man keine Fleischersatz Sachen rein hauen muss, und ich musste jetzt nicht mal 1 Minute überleben^^Dadurch das ich eh wenug Fleisch esse, seid 20 Jahren habe ich irgendwie mehr Hirn wie andere die seid 1 JAhre so Veggie zeugs essen....


Leider scheint der Fleischkonsum deine grammatischen Fähigkeiten nicht positiv beeinflusst zu haben . Aber dafür bist du bestimmt nicht so ein 45 kg bei 1.70m Typ .

Achja, ich würde deiner Empfehlung gerne nachgehen und deine angesprochenen Studien lesen. Wo kann ich diese finden? (Ich möchte aber ungerne ein RTL now Abo abschließen)
Bearbeitet von: "svenjamin" 9. Sep 2019
Hosenfurz08.09.2019 23:24

was für ein bullshit. Der Mensch ist von Natur aus ein Fleischfresser so …was für ein bullshit. Der Mensch ist von Natur aus ein Fleischfresser so sieht es eben aus, was wollt ihr mit euren beganen gelumpe die noch so aussehen müssen wie Fleichpatties und Burger, also seid ihr doch auch süchtig nach sachen die wie Fleisch aussehen damit ihr Eure Bedürfnisse nach Fleisch das aber keines ist stillt. Deine Studien sind garnix wert.Dann liess mal lieber andere Studien das Soja zeugs dem Körper wichtige Minderalstoffe und Vitamine entzieht und direkt unverbraucht wieder ausscheidet, darum die ganzen Mangelerscheinungen. Ich sehe genug Leute die sich vegan ernähren oder komplett tierlos 170 cm gross 45 kilo^^ , eingefallene Augen usw. ja so ist es.In 5 Jahren ist der Vegan Hype vorbei, weil die garnet soviele SAchen anbauen könnten um die ganzen Leute damit satt zu bekommen, das ist nur jetzt ne schnelle Geldmasche und mehr auch nicht. Und das Vegan steht bei uns immer in den Läden und muss runterreduziert werden teilweise bis 90%.Ich esse sehr wenig Fleisch seid Jahren, ich esse auch teilweise nur 1x noch am Tag, Als ich 13 war musste ich zuschauen wie eine Sau gekillt wurde und ihr die beine aufgeschnitten wurden usw. seitdem ess ich kein Kotelette mehr, Braten auch nicht mehr usw. Beim grillen nur Bratwürste oder mal eine Bauscheide.Warum esse ich immer noch Fleisch und Wurst?Soll ich eine Vegie Pizza fressen die schmeckt als wäre Sie ausgekotzt? Soll ich ekelhafte spaghetti essen die nach nix schmecken?Vegie Döner Pfui DeifelLeberkäse Semmel ist sowiso Ekelhaft, wenn ich mir eine hole wiegt der Leberkäse weniger als die Semmel^^Butter kommt bei mir auch nicht auf die Semmel, eine Scheibe wurst reicht mir auf der Semmel.Zurück zu dem Fleischlosen gelumpe. Wir sind 5 Personen, ich kaufe in der Woche maximum 1 Kilo Fleisch überwiegend Hackfleisch, warum soll ich mir deswegen irgendeinen Fleischersatz holen wenn ich eh schon so wenig davon esse?Bio und Vegan ist nachgewiesener weise nicht besser als das richtige Zeug, darum kaufe ich das zeugs net, 99% der Bio Sachen sind kein Bio, bei uns in der Nähe gibt sich einer als Bio Bauer aus, sucht aber Äcker zur Pacht wo er seine Viecher abgrasen lassen kann etc.Habe ihm gestern mal geschrieben das er dann auch ein Bodengutachten braucht für diese Äcker und Wiesen, da diese Äcker seid mindestens 10 Jahren nicht mit Handelsüblichen Düngern etc. in Berührung gekommen sind usw. Braucht man, ist ihm aber egal, also sieht man es da wieder Bio ist nur lug und betrug um das MAximum heraus zu pressen....Vegan ist es das selbe, der Mensch ist seid Beginn der Menschheit ein Fleischfresser, das ist einfach so, auch wenn es da paar depperte Dokus gibt das der mensch ein Pflanzenfresser ist, ist demnach nicht so.Und Fleisch macht nicht süchtig, da verwette ich alles..... Warum sind all die Großen Steinziet Tiere ausgestorben, richtig weil der MEnsch Sie gefressen hat.Wo bekommst das Leder für deine Schuhe her, ja auch von Viechern, Wasserdichte Winterstiefel ohne Leder gibts nicht.Tierische Eiweise und Vitamine und Minderalstoffe kann man teilweise nicht künstlich erzeugen....Weiss nicht wo bei euch Veganern das Problem ist, einfach was normales zu kochen ohne das es an Fleisch oder Fleischähnlich aussehende Sachen erinnert.Zwiebel in Pfanne, anbraten, paar Champignos rein, paprika, Erbsen , Möhren, bissl Soja Souce oder Maggi , bissl Brühe und Gewürze rein dann nen reis dazu kochen und zusammen mischen und essen....Das essen sogar meine 3 Kinder die Gemüsefeinde sind...Reisfleisch kennen bestimmt auch paar. Ziebeln, Paprikam Hackfleisch anbraten dann soja souce etc. dran und gewürze dran und dann gekochten reis drunter mischen... das Selbe kann man auch ohne Hackfleisch machen, ohne irgendwelchen ErsatzOder Buttergemüse anbraten, Nudeln kochen, bissl Maggi rein Gewürze etc. schwups wieder ein essen....Zuchini Paprika Pfanne mit Kartoffeln usw. es gibt genug wo man keine Fleischersatz Sachen rein hauen muss, und ich musste jetzt nicht mal 1 Minute überleben^^Dadurch das ich eh wenug Fleisch esse, seid 20 Jahren habe ich irgendwie mehr Hirn wie andere die seid 1 JAhre so Veggie zeugs essen....


22849917-ul6Ss.jpg
Wichtel_F109.09.2019 10:04

Vegetarische Burger, das würde ich noch nichtmals einen Hund zu fressen …Vegetarische Burger, das würde ich noch nichtmals einen Hund zu fressen geben.


Hat dein Friseur Urlaub ?
Robben77708.09.2019 23:45

So ein dummes gelaber. Die zielgruppe ist offensichtlich nicht der …So ein dummes gelaber. Die zielgruppe ist offensichtlich nicht der veganer, der eh keinen fleischgeschmack mag, sondern der Fleischfresser, der seinen fleischkonsum runterfahren möchte. Ist jetzt nicht so schwer zu verstehen, oder?Davon abgesehen handelt es sich hier um ein Nestle produkt, auf das man dank guter alternativen (lidl next level etc.) sehr gut verzichten kann.


Aber nur für die dummen, die denken das wäre dann gesünder...
Knake08.09.2019 19:17

Nunja... finde es persönlich lächerlich, dass diverse Vegetarische Zutaten …Nunja... finde es persönlich lächerlich, dass diverse Vegetarische Zutaten zusammengemixt werden, um dann als fleischlose Alternative eines typischen Fleischgerichtes zu dienen.In Asien gibt es eine Vielzahl von Vegetarischen/Veganen Gerichten, die diesen Non-Meat Burgern locker den Rang ablaufen. Sogar Tofu bringen die dort leckerer hin. Jedem das seine, aber Schade um die Zutaten, was in Burger verschwendet wird.So... jetzt gibst ne leckere Kürbis-Karotten-Kokos-Ingwer Suppe. Vegetarisch-Style


Mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen!
Hosenfurz08.09.2019 23:24

was für ein bullshit. Der Mensch ist von Natur aus ein Fleischfresser so …was für ein bullshit. Der Mensch ist von Natur aus ein Fleischfresser so sieht es eben aus, was wollt ihr mit euren beganen gelumpe die noch so aussehen müssen wie Fleichpatties und Burger, also seid ihr doch auch süchtig nach sachen die wie Fleisch aussehen damit ihr Eure Bedürfnisse nach Fleisch das aber keines ist stillt. Deine Studien sind garnix wert.Dann liess mal lieber andere Studien das Soja zeugs dem Körper wichtige Minderalstoffe und Vitamine entzieht und direkt unverbraucht wieder ausscheidet, darum die ganzen Mangelerscheinungen. Ich sehe genug Leute die sich vegan ernähren oder komplett tierlos 170 cm gross 45 kilo^^ , eingefallene Augen usw. ja so ist es.In 5 Jahren ist der Vegan Hype vorbei, weil die garnet soviele SAchen anbauen könnten um die ganzen Leute damit satt zu bekommen, das ist nur jetzt ne schnelle Geldmasche und mehr auch nicht. Und das Vegan steht bei uns immer in den Läden und muss runterreduziert werden teilweise bis 90%.Ich esse sehr wenig Fleisch seid Jahren, ich esse auch teilweise nur 1x noch am Tag, Als ich 13 war musste ich zuschauen wie eine Sau gekillt wurde und ihr die beine aufgeschnitten wurden usw. seitdem ess ich kein Kotelette mehr, Braten auch nicht mehr usw. Beim grillen nur Bratwürste oder mal eine Bauscheide.Warum esse ich immer noch Fleisch und Wurst?Soll ich eine Vegie Pizza fressen die schmeckt als wäre Sie ausgekotzt? Soll ich ekelhafte spaghetti essen die nach nix schmecken?Vegie Döner Pfui DeifelLeberkäse Semmel ist sowiso Ekelhaft, wenn ich mir eine hole wiegt der Leberkäse weniger als die Semmel^^Butter kommt bei mir auch nicht auf die Semmel, eine Scheibe wurst reicht mir auf der Semmel.Zurück zu dem Fleischlosen gelumpe. Wir sind 5 Personen, ich kaufe in der Woche maximum 1 Kilo Fleisch überwiegend Hackfleisch, warum soll ich mir deswegen irgendeinen Fleischersatz holen wenn ich eh schon so wenig davon esse?Bio und Vegan ist nachgewiesener weise nicht besser als das richtige Zeug, darum kaufe ich das zeugs net, 99% der Bio Sachen sind kein Bio, bei uns in der Nähe gibt sich einer als Bio Bauer aus, sucht aber Äcker zur Pacht wo er seine Viecher abgrasen lassen kann etc.Habe ihm gestern mal geschrieben das er dann auch ein Bodengutachten braucht für diese Äcker und Wiesen, da diese Äcker seid mindestens 10 Jahren nicht mit Handelsüblichen Düngern etc. in Berührung gekommen sind usw. Braucht man, ist ihm aber egal, also sieht man es da wieder Bio ist nur lug und betrug um das MAximum heraus zu pressen....Vegan ist es das selbe, der Mensch ist seid Beginn der Menschheit ein Fleischfresser, das ist einfach so, auch wenn es da paar depperte Dokus gibt das der mensch ein Pflanzenfresser ist, ist demnach nicht so.Und Fleisch macht nicht süchtig, da verwette ich alles..... Warum sind all die Großen Steinziet Tiere ausgestorben, richtig weil der MEnsch Sie gefressen hat.Wo bekommst das Leder für deine Schuhe her, ja auch von Viechern, Wasserdichte Winterstiefel ohne Leder gibts nicht.Tierische Eiweise und Vitamine und Minderalstoffe kann man teilweise nicht künstlich erzeugen....Weiss nicht wo bei euch Veganern das Problem ist, einfach was normales zu kochen ohne das es an Fleisch oder Fleischähnlich aussehende Sachen erinnert.Zwiebel in Pfanne, anbraten, paar Champignos rein, paprika, Erbsen , Möhren, bissl Soja Souce oder Maggi , bissl Brühe und Gewürze rein dann nen reis dazu kochen und zusammen mischen und essen....Das essen sogar meine 3 Kinder die Gemüsefeinde sind...Reisfleisch kennen bestimmt auch paar. Ziebeln, Paprikam Hackfleisch anbraten dann soja souce etc. dran und gewürze dran und dann gekochten reis drunter mischen... das Selbe kann man auch ohne Hackfleisch machen, ohne irgendwelchen ErsatzOder Buttergemüse anbraten, Nudeln kochen, bissl Maggi rein Gewürze etc. schwups wieder ein essen....Zuchini Paprika Pfanne mit Kartoffeln usw. es gibt genug wo man keine Fleischersatz Sachen rein hauen muss, und ich musste jetzt nicht mal 1 Minute überleben^^Dadurch das ich eh wenug Fleisch esse, seid 20 Jahren habe ich irgendwie mehr Hirn wie andere die seid 1 JAhre so Veggie zeugs essen....


Meine Güte, fängt der Mist schon wieder an

koelner2609.09.2019 04:12

Ist aber leider nicht gesünder als das Original, auch wenn man sich das …Ist aber leider nicht gesünder als das Original, auch wenn man sich das gerne einredet.Wenn man es aber nur selten isst, kann es natürlich nicht schaden ... höchstens dem Urwald/Weltklima(Sojaanbau).



Wo wird gesagt, dass es gesünder ist? Ich habe das in noch keiner Werbung o.ä. gesehen. Es wird lediglich gesagt, dass es eine vegetarische Alternative ist, nicht dass es eine gesündere, vegetarische Alternative ist.

Zu deiner zweiten Aussage: Hier kannst du nachlesen, wieso sie Quatsch ist. 80% des angebauten Sojas wird als Futtermittel benutzt


Wichtel_F109.09.2019 10:04

Vegetarische Burger, das würde ich noch nichtmals einen Hund zu fressen …Vegetarische Burger, das würde ich noch nichtmals einen Hund zu fressen geben.


Dein Hund sollte auch nur Hundefutter bekommen. Wenn du deinem Hund laut deiner Aussage ja sonst minderwertige Nahrung gibst, tut er mir Leid.
n8f4LL109.09.2019 10:54

Aber nur für die dummen, die denken das wäre dann gesünder...


Siehe oben. Verlinke doch bitte eine Werbung, wo gesagt wird, dass es gesünder sein soll.
philippges08.09.2019 19:33

Stimmt, wäre besser, wenn man solche Patties in Dreieckform, blau und nach …Stimmt, wäre besser, wenn man solche Patties in Dreieckform, blau und nach Ananas schmeckend machen würde...Ich finde es lächerlich, sich darüber aufzuregen, dass es Alternativen gibt, die dem "Original" nachempfunden sind.Ich war lange Veganer bzw. Bin Vegetarier. Und das ganz sicher nicht, weil mir Fleisch nicht geschmeckt hat. Und ich wäre froh gewesen, wenn es schon damals diese Alternativen gegeben hätte. Fleischkonsum ist anerzogen und eine Sucht. Und diese Produkte helfen sehr vielen Menschen beim Übergang. Oder aber, um bei einer gemeinsamen Essenseinnahme mit Omnis keine Extrawurst zu bekommen, sondern einfach (fast) genau das gleiche auf den Grill legen zu können und somit tausend blöde Kommentare zu ersparen. Und ich kann mit einem solchen Burger definitiv mehr Leute überzeugen, mal eine fleischlose Alternative zu probieren und selbst zu kaufen. Versuch das mal mit einer panierten Aubergine. Niemand sagt, dass diese Produkte das täglich Brot aller Veganer werden sollen, und viele wollen diesen Geschmack auch nicht mehr haben. Aber lächerlich muss man das noch lange nicht finden. Tofu gibt es schon lange, hat keinen Omni hinterm Ofen hervorgelockt. Aber was seit dem Beyond Meat Burger passiert ist, ist enorm.



Mal für Leute wie mich: Was sind denn bitte "Omnis"?
Trabulos09.09.2019 13:00

Mal für Leute wie mich: Was sind denn bitte "Omnis"?


Omnivore, Allesfresser. Bezeichnung für Nicht-Vegetarier bzw. Nicht-Veganer
Starker Preis, das günstigste was ich bisher hatte waren 2,50€ im Aldi

LG
philippges08.09.2019 19:33

Stimmt, wäre besser, wenn man solche Patties in Dreieckform, blau und nach …Stimmt, wäre besser, wenn man solche Patties in Dreieckform, blau und nach Ananas schmeckend machen würde...Ich finde es lächerlich, sich darüber aufzuregen, dass es Alternativen gibt, die dem "Original" nachempfunden sind.Ich war lange Veganer bzw. Bin Vegetarier. Und das ganz sicher nicht, weil mir Fleisch nicht geschmeckt hat. Und ich wäre froh gewesen, wenn es schon damals diese Alternativen gegeben hätte. Fleischkonsum ist anerzogen und eine Sucht. Und diese Produkte helfen sehr vielen Menschen beim Übergang. Oder aber, um bei einer gemeinsamen Essenseinnahme mit Omnis keine Extrawurst zu bekommen, sondern einfach (fast) genau das gleiche auf den Grill legen zu können und somit tausend blöde Kommentare zu ersparen. Und ich kann mit einem solchen Burger definitiv mehr Leute überzeugen, mal eine fleischlose Alternative zu probieren und selbst zu kaufen. Versuch das mal mit einer panierten Aubergine. Niemand sagt, dass diese Produkte das täglich Brot aller Veganer werden sollen, und viele wollen diesen Geschmack auch nicht mehr haben. Aber lächerlich muss man das noch lange nicht finden. Tofu gibt es schon lange, hat keinen Omni hinterm Ofen hervorgelockt. Aber was seit dem Beyond Meat Burger passiert ist, ist enorm.


Amen, Bruder.
Darf ich fragen, warum Du wieder auf den Vegetarismus umgestiegen bist? Gerne auch per pn.
Eulenkralle08.09.2019 23:07

Ja aber dann sollten auch die gleichen Regeln fuer alle Kommentare …Ja aber dann sollten auch die gleichen Regeln fuer alle Kommentare gelten.Halal Kommentar bleibt stehen. Schmeckt das oder ist das vegan darf auch stehen bleiben. Tausende Gaesteklo Kommentare pro Tag bleiben auch stehen?Wo sind die Kriterien fuer die Löschung? Kommentar Sheriffs gab es hier früher nicht? Hab leider das Alter und verstehe das nicht mehr.


Mimimi. Alter was bist du denn für ein Kind. Oh nein dein Kommentar wurd gelöscht.
Leide unter anerzogener Sauerstoffsucht. Mein Opa hat sich davon schon befreit. Ist schon tot, leider.
kann jemand sagen wie die hier im Vergleich zu den beyond meat patties schmecken?
Und die dämlichen Kommentare hier beweisen so ziemlich alles. Ungefähr so reagieren die meisten Süchtigen, wenn man sie auf die Sucht anspricht.
Schon übel, diese krankhafte Sucht, sich rechtfertigen zu müssen. Ist immer das gleiche. Zum Glück meist auf so einem dämlichen Niveau, dass sich eine Antwort erübrigt, da sich diejenigen, die sich angesprochen fühlen, selbst disqualifizieren.
Hosenfurz08.09.2019 23:24

was für ein bullshit. Der Mensch ist von Natur aus ein Fleischfresser so …was für ein bullshit. Der Mensch ist von Natur aus ein Fleischfresser so sieht es eben aus, was wollt ihr mit euren beganen gelumpe die noch so aussehen müssen wie Fleichpatties und Burger, also seid ihr doch auch süchtig nach sachen die wie Fleisch aussehen damit ihr Eure Bedürfnisse nach Fleisch das aber keines ist stillt. Deine Studien sind garnix wert.Dann liess mal lieber andere Studien das Soja zeugs dem Körper wichtige Minderalstoffe und Vitamine entzieht und direkt unverbraucht wieder ausscheidet, darum die ganzen Mangelerscheinungen. Ich sehe genug Leute die sich vegan ernähren oder komplett tierlos 170 cm gross 45 kilo^^ , eingefallene Augen usw. ja so ist es.In 5 Jahren ist der Vegan Hype vorbei, weil die garnet soviele SAchen anbauen könnten um die ganzen Leute damit satt zu bekommen, das ist nur jetzt ne schnelle Geldmasche und mehr auch nicht. Und das Vegan steht bei uns immer in den Läden und muss runterreduziert werden teilweise bis 90%.Ich esse sehr wenig Fleisch seid Jahren, ich esse auch teilweise nur 1x noch am Tag, Als ich 13 war musste ich zuschauen wie eine Sau gekillt wurde und ihr die beine aufgeschnitten wurden usw. seitdem ess ich kein Kotelette mehr, Braten auch nicht mehr usw. Beim grillen nur Bratwürste oder mal eine Bauscheide.Warum esse ich immer noch Fleisch und Wurst?Soll ich eine Vegie Pizza fressen die schmeckt als wäre Sie ausgekotzt? Soll ich ekelhafte spaghetti essen die nach nix schmecken?Vegie Döner Pfui DeifelLeberkäse Semmel ist sowiso Ekelhaft, wenn ich mir eine hole wiegt der Leberkäse weniger als die Semmel^^Butter kommt bei mir auch nicht auf die Semmel, eine Scheibe wurst reicht mir auf der Semmel.Zurück zu dem Fleischlosen gelumpe. Wir sind 5 Personen, ich kaufe in der Woche maximum 1 Kilo Fleisch überwiegend Hackfleisch, warum soll ich mir deswegen irgendeinen Fleischersatz holen wenn ich eh schon so wenig davon esse?Bio und Vegan ist nachgewiesener weise nicht besser als das richtige Zeug, darum kaufe ich das zeugs net, 99% der Bio Sachen sind kein Bio, bei uns in der Nähe gibt sich einer als Bio Bauer aus, sucht aber Äcker zur Pacht wo er seine Viecher abgrasen lassen kann etc.Habe ihm gestern mal geschrieben das er dann auch ein Bodengutachten braucht für diese Äcker und Wiesen, da diese Äcker seid mindestens 10 Jahren nicht mit Handelsüblichen Düngern etc. in Berührung gekommen sind usw. Braucht man, ist ihm aber egal, also sieht man es da wieder Bio ist nur lug und betrug um das MAximum heraus zu pressen....Vegan ist es das selbe, der Mensch ist seid Beginn der Menschheit ein Fleischfresser, das ist einfach so, auch wenn es da paar depperte Dokus gibt das der mensch ein Pflanzenfresser ist, ist demnach nicht so.Und Fleisch macht nicht süchtig, da verwette ich alles..... Warum sind all die Großen Steinziet Tiere ausgestorben, richtig weil der MEnsch Sie gefressen hat.Wo bekommst das Leder für deine Schuhe her, ja auch von Viechern, Wasserdichte Winterstiefel ohne Leder gibts nicht.Tierische Eiweise und Vitamine und Minderalstoffe kann man teilweise nicht künstlich erzeugen....Weiss nicht wo bei euch Veganern das Problem ist, einfach was normales zu kochen ohne das es an Fleisch oder Fleischähnlich aussehende Sachen erinnert.Zwiebel in Pfanne, anbraten, paar Champignos rein, paprika, Erbsen , Möhren, bissl Soja Souce oder Maggi , bissl Brühe und Gewürze rein dann nen reis dazu kochen und zusammen mischen und essen....Das essen sogar meine 3 Kinder die Gemüsefeinde sind...Reisfleisch kennen bestimmt auch paar. Ziebeln, Paprikam Hackfleisch anbraten dann soja souce etc. dran und gewürze dran und dann gekochten reis drunter mischen... das Selbe kann man auch ohne Hackfleisch machen, ohne irgendwelchen ErsatzOder Buttergemüse anbraten, Nudeln kochen, bissl Maggi rein Gewürze etc. schwups wieder ein essen....Zuchini Paprika Pfanne mit Kartoffeln usw. es gibt genug wo man keine Fleischersatz Sachen rein hauen muss, und ich musste jetzt nicht mal 1 Minute überleben^^Dadurch das ich eh wenug Fleisch esse, seid 20 Jahren habe ich irgendwie mehr Hirn wie andere die seid 1 JAhre so Veggie zeugs essen....


Wow. Die Dummheit trieft ja nur so aus dir raus, und das sag ich als Fleischesser.
Lang lebe Nestlé
philippges08.09.2019 19:33

Stimmt, wäre besser, wenn man solche Patties in Dreieckform, blau und nach …Stimmt, wäre besser, wenn man solche Patties in Dreieckform, blau und nach Ananas schmeckend machen würde...Ich finde es lächerlich, sich darüber aufzuregen, dass es Alternativen gibt, die dem "Original" nachempfunden sind.Ich war lange Veganer bzw. Bin Vegetarier. Und das ganz sicher nicht, weil mir Fleisch nicht geschmeckt hat. Und ich wäre froh gewesen, wenn es schon damals diese Alternativen gegeben hätte. Fleischkonsum ist anerzogen und eine Sucht. Und diese Produkte helfen sehr vielen Menschen beim Übergang. Oder aber, um bei einer gemeinsamen Essenseinnahme mit Omnis keine Extrawurst zu bekommen, sondern einfach (fast) genau das gleiche auf den Grill legen zu können und somit tausend blöde Kommentare zu ersparen. Und ich kann mit einem solchen Burger definitiv mehr Leute überzeugen, mal eine fleischlose Alternative zu probieren und selbst zu kaufen. Versuch das mal mit einer panierten Aubergine. Niemand sagt, dass diese Produkte das täglich Brot aller Veganer werden sollen, und viele wollen diesen Geschmack auch nicht mehr haben. Aber lächerlich muss man das noch lange nicht finden. Tofu gibt es schon lange, hat keinen Omni hinterm Ofen hervorgelockt. Aber was seit dem Beyond Meat Burger passiert ist, ist enorm.



"anerzogen und eine Sucht"...… ???? WTF

DU solltest eingewiesen werden!
Garden Gourmet in verschiedensten Sorten (Paddies, Hacksteaks, Hackbaellchen, Falafelkugeln und allerlei so Zeug) gibt es bei unsem Kuehlprodukte-Restpostenverkaeufer "Kaese-Maik" (Chemnitz - also regional) nahezu woechentlich fuer 2 Euro á 3 Packungen (also 67 Cent pro Packung).
Da der "Maik" wohl kaum Verluste erwirtschaften will, ist der EK irgendwo unter 50 Ct pro Packung. MHD der Packungen ist >1 Monat also weit weg von "hoechste Eisenbahn".

Geschmacklich am interessantesten war das "Doenerfleisch" - inklusive Gewuerzpaekchen. Ohne Gewuerz: aehhm ja. Mit Gewuerz: hey, schmeckt nach Doenerfleisch. Was Gewuerze/E's (und das damit Aufwachsen) alles so anstellen koennen.

Wenn dererlei Produkte unterhalb den VK fuer Fleischwaren der Discounter angeboten wuerden, koennte man auch andere Kaufgruppen aufwecken ... naja, bis man dann merkt, dass die Massenproduktion von Soja, Erbsen, Linsen, ... auch nicht ohne Auwirkungen bleiben wuerde. Aber das gehoert nicht unbedingt zur Bewertung des Deals auf einer "Sparplattform".
Jaazzyfizzle09.09.2019 13:12

"anerzogen und eine Sucht"...… ???? WTFDU solltest eingewiesen werden!


;-)
Ihr tut mir leid.
Immer die besten Diskussion gibt es bei Fleischesser vs. Vegetarier, Apple vs. Samsungprodukte und bei den Leasingdeals! Da lohnt es sich immer seitenweise zu lesen, obwohl es überhaupt keine Basis für eine Diskussion gibt.

Essen istGgeschmackssache und Geschmack ist individuell^^
Bin nur wegen der Kommentare hier.
Man sollte sie schnelle lesen,bevor wieder gelöscht wird
Esse seit Jahren kein Fleisch mehr,darf ich noch Deals einstellen?
Bearbeitet von: "Eulenkralle" 9. Sep 2019
Bester Test!
philippges08.09.2019 19:33

Stimmt, wäre besser, wenn man solche Patties in Dreieckform, blau und … Stimmt, wäre besser, wenn man solche Patties in Dreieckform, blau und nach Ananas schmeckend machen würde...Ich finde es lächerlich, sich darüber aufzuregen, dass es Alternativen gibt, die dem "Original" nachempfunden sind.Ich war lange Veganer bzw. Bin Vegetarier. Und das ganz sicher nicht, weil mir Fleisch nicht geschmeckt hat. Und ich wäre froh gewesen, wenn es schon damals diese Alternativen gegeben hätte. Fleischkonsum ist anerzogen und eine Sucht. Und diese Produkte helfen sehr vielen Menschen beim Übergang. Oder aber, um bei einer gemeinsamen Essenseinnahme mit Omnis keine Extrawurst zu bekommen, sondern einfach (fast) genau das gleiche auf den Grill legen zu können und somit tausend blöde Kommentare zu ersparen. Und ich kann mit einem solchen Burger definitiv mehr Leute überzeugen, mal eine fleischlose Alternative zu probieren und selbst zu kaufen. Versuch das mal mit einer panierten Aubergine. Niemand sagt, dass diese Produkte das täglich Brot aller Veganer werden sollen, und viele wollen diesen Geschmack auch nicht mehr haben. Aber lächerlich muss man das noch lange nicht finden. Tofu gibt es schon lange, hat keinen Omni hinterm Ofen hervorgelockt. Aber was seit dem Beyond Meat Burger passiert ist, ist enorm.


Wieso will ein Veganer etwas das nach Fleisch schmeckt? Verstehe ich nicht.
Hab noch nie zb gehört das jemand gerne Karotten hätte die nach Schnitzel schmecken, erklärt mir das!
Ich will umweltbewusst leben und will das es den Tieren besser geht und kaufe dann vegan Produkte von Nestle...
Nestle ist ja bekannt für seine Umweltfreundlichkeit und dafür das es nur gesunde Inhalte in Ihr "Essen" packt.
Bearbeitet von: "mitahan" 9. Sep 2019
Bei welchem Supermarkt gibt es die Dinger denn in Deutschland?
BBRi09.09.2019 13:23

Bei welchem Supermarkt gibt es die Dinger denn in Deutschland?


Edeka und Rewe Koeln.Kaufland auch
Bearbeitet von: "Eulenkralle" 9. Sep 2019
Danke
Kenshigo_San09.09.2019 13:20

Wieso will ein Veganer etwas das nach Fleisch schmeckt? Verstehe ich …Wieso will ein Veganer etwas das nach Fleisch schmeckt? Verstehe ich nicht.Hab noch nie zb gehört das jemand gerne Karotten hätte die nach Schnitzel schmecken, erklärt mir das!


Du zitierst meine Erklärung.
Komaschelle08.09.2019 18:49

Sind die auch halal?


22853035-g37mQ.jpg
Ich bin btw halber Muselmann und halber Christ auf dem Papier.
Find's aber okay über Religion Witze zu reißen.
Essen tue ich alles und an "Halal" halten sich viele nicht.
Bearbeitet von: "Master_Yoda" 9. Sep 2019
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text