Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Bestpreis] Lenovo ThinkVision M14 - LED-Monitor - Full HD (1080p) - 35.6 cm (14")
209° Abgelaufen

[Bestpreis] Lenovo ThinkVision M14 - LED-Monitor - Full HD (1080p) - 35.6 cm (14")

156,90€164,29€-4%idealo Angebote
33
209° Abgelaufen
[Bestpreis] Lenovo ThinkVision M14 - LED-Monitor - Full HD (1080p) - 35.6 cm (14")
eingestellt am 13. AugBearbeitet von:"Kuppenkäse"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update:
Der Monitor ist nun bei dem ehemals verlinkten Shop nicht mehr erhältlich.
Er ist aber noch bei anderen Anbietern zu einem ähnlichen Preis zu haben.
Bei idealo findet man die entsprechenden Anbieter.


(Ultra)Portabler Monitor.
Anschluss über USB-C.
Zweiter USB-C Anschluss um Monitor und Laptop(o.ä.) via "PowerThrough" gleichzeitig mit Strom zu versorgen.

"Warum 215,90€ als Vergleichspreis?"
Weil der beste Preis bis gestern noch bei eben diesem lag und er heute bei mehreren Händlern massiv eingebrochen ist.
Bestpreis laut idealo:
1636080.jpg
"Warum dieser Händler?"
Weil Bestpreis ohne Vorkasse.


Daten (Copy/Paste):

Gerätetyp
LED-hintergrundbeleuchteter LCD-Monitor - 35.6 cm (14")

Energieverbrauch pro Jahr
15.53 kWh

Leistungsaufnahme im Ein-Zustand
4.88 W

Bildschirmtyp
IPS

Seitenverhältnis
16:9

Native Auflösung
Full HD (1080p) 1920 x 1080 bei 60 Hz

Pixelpitch
0.1611 mm

Helligkeit
300 cd/m²

Kontrast
700:1 / 3000000:1 (dynamisch)

Reaktionszeit
6 ms

Farbunterstützung
16,7 Millionen Farben

Eingangsanschlüsse
2xUSB-C

Einstellungen der Anzeigeposition
Höhe, neigbar

Bildschirmbeschichtung
Blendfrei

Farbe
Raven Black

Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe) - mit Fuß
32.337 cm x 9.654 cm x 20.903 cm

Gewicht
0.57 kg

Lokalisierung
Englisch / Europa

Umweltschutzstandards
ENERGY STAR-qualifiziert

Kennzeichnung
CCC, RoHS, ISO 9241-307, Directive 2002/95/EC, China Energy standard Tier 2




Weitere Informationen:
Lenovo ThinkVision M14, 14" (61DDUAT6)
14'', 16:9, IPS, W-LED, 2 x USB 3.1 Type-C (DP1.2 Alt Mode) bis 1920x1080, FHD, 300cd/m2 Reaktionszeit 6 ms, Gewicht <= 595g, 3 Jahre Rapid Replacement Service 61DDUAT6EU

Achtung: Gerät ist nur über USB-C anschließbar

Im Servicefall wenden Sie sich bitte direkt an den technischen Support von Lenovo unter support.lenovo.com/de/de/ oder telefonisch unter 0201 220 99 888 (Mo-Fr, 8-18 Uhr).
EAN: 0193386077527
Hersteller-ArtNr.: 61DDUAT6EU
Hersteller: LENOVO
Zusätzliche Info
Idealo AngeboteIdealo Gutscheine
33 Kommentare
schade, 14 Zoll ist etwas klein. 15 oder 17" wäre mir lieber. Kennt ihr gute alternativen?
also Idealo spuckt viele Händler aus die es zum ähnlichen Preis verkaufen, sogar günstiger.
Dein Preisvergleich ist irreführend
Bearbeitet von: "Jack119" 13. Aug
Der Preisvergleich ist falsch, kostet beim Hersteller 169€ lenovo.com/de/…M14
Jack11913.08.2020 09:40

also Idealo spuckt viele Händler aus die es zum ähnlichen Preis verkaufen, …also Idealo spuckt viele Händler aus die es zum ähnlichen Preis verkaufen, sogar günstiger. Dein Preisvergleich ist irreführend


inkl. Versand?
mit/ohne Vorkasse?
Beschreibung gelesen?

In der Beschreibung habe ich auf genau den Sachverhalt hingewiesen und den gewählten Vergleichspreis erklärt.
Wie soll man sonst auf eine erhebliche Ersparnis (vermutlich kurzfristig, wenn man die bisherigen Preiseinbrüche betrachtet) hinweisen?
der-andreas13.08.2020 09:41

Der Preisvergleich ist falsch, kostet beim Hersteller 169€ h …Der Preisvergleich ist falsch, kostet beim Hersteller 169€ https://www.lenovo.com/de/de/accessories/monitors/thinkvisionM14


Der Preis scheint (nur) heute gültig zu sein. Auch hier die Frage:
Soll ich den Vergleichspreis vom Hersteller (nur heute gültig) nehmen?
Warum dann nicht einfach den nächsten Anbieter, der heute nur 1..2€ teurer ist?

Es ist in dem Sinne kein extremer Deal in Bezug auf andere Anbieter, sondern in Bezug auf den Preis gestern (und den bisherigen Preisverlauf) und vermutlich morgen wieder.
Kuppenkäse13.08.2020 09:49

Der Preis scheint (nur) heute gültig zu sein. Auch hier die Frage:Soll ich …Der Preis scheint (nur) heute gültig zu sein. Auch hier die Frage:Soll ich den Vergleichspreis vom Hersteller (nur heute gültig) nehmen?Warum dann nicht einfach den nächsten Anbieter, der heute nur 1..2€ teurer ist?Es ist in dem Sinne kein extremer Deal in Bezug auf andere Anbieter, sondern in Bezug auf den Preis gestern (und den bisherigen Preisverlauf) und vermutlich morgen wieder.


Stimme dir da zu, der VGP sollte nicht der „nächste Händler“ sein, sondern der übliche Preis
Kuppenkäse13.08.2020 09:49

Der Preis scheint (nur) heute gültig zu sein. Auch hier die Frage:Soll ich …Der Preis scheint (nur) heute gültig zu sein. Auch hier die Frage:Soll ich den Vergleichspreis vom Hersteller (nur heute gültig) nehmen?Warum dann nicht einfach den nächsten Anbieter, der heute nur 1..2€ teurer ist?Es ist in dem Sinne kein extremer Deal in Bezug auf andere Anbieter, sondern in Bezug auf den Preis gestern (und den bisherigen Preisverlauf) und vermutlich morgen wieder.


Moin! Danke für deinen Beitrag.
Das mag alles sein. Aber unsere Regeln bzgl. des VGP sind klar und gelten ausnahmslos, also auch hier.
Den VGP entnehmen wir vom nächstbesten Preis. Gegenseitiges Mitziehen der Händler sehen wir nur dann, wenn die Preise identisch sind.
14 Zoll, putzig... so groß war mein erster Monitor auch, muss so um 1992 gewesen sein. "Strahlungsarm" kostete 30 Mark mehr, war es mir aber wert
mydealz_Sir.Clegane13.08.2020 09:52

Moin! Danke für deinen Beitrag. Das mag alles sein. Aber unsere Regeln …Moin! Danke für deinen Beitrag. Das mag alles sein. Aber unsere Regeln bzgl. des VGP sind klar und gelten ausnahmslos, also auch hier. Den VGP entnehmen wir vom nächstbesten Preis. Gegenseitiges Mitziehen der Händler sehen wir nur dann, wenn die Preise identisch sind.


Dann ist es (euren Regeln entsprechend) doch eigentlich überhaupt kein Deal mehr und sollte gelöscht oder knallhart cold gevotet werden. Bei nur 2% Ersparnis?!
Und das bei 'nem Bestpreis, der gestern noch 33% höher war und es morgen vermutlich wieder sein wird...
WatsonBln13.08.2020 09:57

14 Zoll, putzig... so groß war mein erster Monitor auch, muss so um 1992 …14 Zoll, putzig... so groß war mein erster Monitor auch, muss so um 1992 gewesen sein. "Strahlungsarm" kostete 30 Mark mehr, war es mir aber wert


hier geht es auch eher darum, dass der super leicht ist un optimiert für einen Laptop Betrieb. Sicher kein Ersatz für einen stationären Monitor den du niemals vom Arbeitsplatz entfernst
Kuppenkäse13.08.2020 10:01

Dann ist es (euren Regeln entsprechend) doch eigentlich überhaupt kein …Dann ist es (euren Regeln entsprechend) doch eigentlich überhaupt kein Deal mehr und sollte gelöscht oder knallhart cold gevotet werden. Bei nur 2% Ersparnis?!Und das bei 'nem Bestpreis, der gestern noch 33% höher war und es morgen vermutlich wieder sein wird...


woher hast du die Info, dass der Preis nur heute gültig ist? Dann ist es sicher eine Überlegung wert
Kuppenkäse13.08.2020 10:01

Dann ist es (euren Regeln entsprechend) doch eigentlich überhaupt kein …Dann ist es (euren Regeln entsprechend) doch eigentlich überhaupt kein Deal mehr und sollte gelöscht oder knallhart cold gevotet werden. Bei nur 2% Ersparnis?!Und das bei 'nem Bestpreis, der gestern noch 33% höher war und es morgen vermutlich wieder sein wird...


Das ist ein guter Deal und wer dieses Gerät schon im Fokus hatte, wird den guten Deal hier klar und deutlich erkennen. Im Titel steht auch nicht ohne Grund Bestpreis.
Wie ich sehe verändern sich die Preise gerade noch.
Jack11913.08.2020 10:05

woher hast du die Info, dass der Preis nur heute gültig ist? Dann ist es …woher hast du die Info, dass der Preis nur heute gültig ist? Dann ist es sicher eine Überlegung wert


Indizien:
1. historischer Preisverlauf (siehe idealo)
2. Die Händler unterbieten (automatische Anpassung?) anscheinend lediglich das aktuelle Herstellerangebot (169€), das allerdings nur mit dem Code "NURHEUTE" erzielbar ist.

Steigt der Preis morgen/bald wieder? - sicher: nein - wahrscheinlich: ich denke schon
Bearbeitet von: "Kuppenkäse" 13. Aug
Wenn man nicht immer im Homeoffice ist wäre das sicher nicht schlecht um beim Kunden ordentlich arbeiten zu können - ist man für ein dualsetup bei knapp 2.25 kg mit nem t490.
Ob ein Angebot günstig / heiß ist, liegt doch nicht am nächsten VGP sondern an der Marktlage. Das Angebot wäre auch mit 0% Ersparnis hot. Weil es ihn bisher nicht so günstig gab.

edit: es gibt auch einige andere Angebote unter 160 EUR inkl Versand. -> siehe idealo
Bearbeitet von: "Sheepmaster2k" 13. Aug
Von mir gibt es dafür ein hot.
Ja die Ersparnis gegenüber VGP ist streng genommen kein Deal, aber die Sachlage wurde von @Kuppenkäse sehr schön und ausführlich beschrieben
Einige Kommentare zeigen leider aber wieder, dass eben diese Beschreibung des Deal schlicht nicht gelsen wurde

Zum Produkt selbst: Ich bin gerade noch unschlüssig, ob ich mir den Monitor als Zweitscreen für unterwegs für mein Ideapad zulegen soll. Gibt's Erfahrungsberichte? Wird das Display dann über USB-C vom Laptop-Akku versorgt oder muss das Display über den zweiten USB-C zusätzlich an den Strom? Kennt jemand gute/günstigere Alternativen? Evtl. sogar welche mit Touch-Funktion (und Stift-Unterstützung)?
mydealz_Sir.Clegane13.08.2020 10:09

Das ist ein guter Deal und wer dieses Gerät schon im Fokus hatte, wird den …Das ist ein guter Deal und wer dieses Gerät schon im Fokus hatte, wird den guten Deal hier klar und deutlich erkennen. Im Titel steht auch nicht ohne Grund Bestpreis. Wie ich sehe verändern sich die Preise gerade noch.


ralf.molzahn13.08.2020 12:14

Von mir gibt es dafür ein hot.Ja die Ersparnis gegenüber VGP ist streng g …Von mir gibt es dafür ein hot.Ja die Ersparnis gegenüber VGP ist streng genommen kein Deal, aber die Sachlage wurde von @Kuppenkäse sehr schön und ausführlich beschrieben Einige Kommentare zeigen leider aber wieder, dass eben diese Beschreibung des Deal schlicht nicht gelsen wurde Zum Produkt selbst: Ich bin gerade noch unschlüssig, ob ich mir den Monitor als Zweitscreen für unterwegs für mein Ideapad zulegen soll. Gibt's Erfahrungsberichte? Wird das Display dann über USB-C vom Laptop-Akku versorgt oder muss das Display über den zweiten USB-C zusätzlich an den Strom? Kennt jemand gute/günstigere Alternativen? Evtl. sogar welche mit Touch-Funktion (und Stift-Unterstützung)?


Das Display wird zwischen Netzteil und Laptop gesteckt. Es versorgt den Laptop mit Strom.
Sheepmaster2k13.08.2020 12:46

Das Display wird zwischen Netzteil und Laptop gesteckt. Es versorgt den …Das Display wird zwischen Netzteil und Laptop gesteckt. Es versorgt den Laptop mit Strom.


Das ist mir schon klar. Mir ging es darum, ob das Display auch komplett ohne Netzteil, also Stromversorgung über USB-C vom Laptop, betrieben werden kann
Beim Einstieg über Geizhals kommt man übrigens auf 156,90 inkl. Versand
Bearbeitet von: "Sheepmaster2k" 13. Aug
Sheepmaster2k13.08.2020 12:53

Kommentar gelöscht


Das war aus deiner Antwort aber nicht ersichtlich, dass es die ausschließliche Funktionsweise ist.
Aber dann weiß ich jetzt was ich wissen wollte und bedanke mich für die Auskunft.
ralf.molzahn13.08.2020 12:51

Das ist mir schon klar. Mir ging es darum, ob das Display auch komplett …Das ist mir schon klar. Mir ging es darum, ob das Display auch komplett ohne Netzteil, also Stromversorgung über USB-C vom Laptop, betrieben werden kann


Ja. Kann es.
Ich betreibe das Teil als Portablen Zweitbildschirm an nem 14" Thinkpad (L490) und kann das nur empfehlen. Es ist wirklich super leicht und hat vor allem genau die gleiche Pixeldichte wie der Laptop, was ein sehr angenehmes Arbeiten ermöglicht.
weiß jemand, ob das auch mit einem Macbook kompatibel wäre?
MooNFisH13.08.2020 14:17

weiß jemand, ob das auch mit einem Macbook kompatibel wäre?


Wäre es.
Kuppenkäse13.08.2020 13:57

Ja. Kann es.


Danke für die Richtigstellung. Der Kommentar, der etwas gegenteiliges behauptet hat, wurde zwischenzeitlich anscheinend wieder gelöscht.
In diesem Fall werde ich mir mal eins zulegen und intensiv testen
steviehs13.08.2020 14:07

Ich betreibe das Teil als Portablen Zweitbildschirm an nem 14" Thinkpad …Ich betreibe das Teil als Portablen Zweitbildschirm an nem 14" Thinkpad (L490) und kann das nur empfehlen. Es ist wirklich super leicht und hat vor allem genau die gleiche Pixeldichte wie der Laptop, was ein sehr angenehmes Arbeiten ermöglicht.


Kleine Fragen - sind die Bildschirme beim 14 Zöller dann auf gleicher Höhe?
Überlegen es mir für ein T490 zu holen und das würde mich dann doch arg stören
NudelzTrudelz14.08.2020 13:13

Kleine Fragen - sind die Bildschirme beim 14 Zöller dann auf gleicher …Kleine Fragen - sind die Bildschirme beim 14 Zöller dann auf gleicher Höhe?Überlegen es mir für ein T490 zu holen und das würde mich dann doch arg stören


durch den kleinen Standfuß müsste es auf gleicher Höhe sein, schau dir mal paar Utube Videos dazu an
Übrigens jetzt auch bei Amazon für 164,..€
So, hab das Display jetzt ein paar Tage da. Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden damit und er geht nicht zurück. Gefühlt sind die 300 cd/m² sind im Vergleich zu meinem Ideapad5 etwas dunkel, was aber daran liegen sollte, dass die Ideapad-Displays etwas heller sind als angegeben.
Ansonsten ist das Display recht leicht. Hatte anfangs immer etwas Sorge, dass ich es beim Aufstellen direkt kaputt mach, aber insgesamt ist es trotz des geringen Gewichts recht stabil / robust. Ein Manko ist, dass es etwas wackelig wird, wenn es im 90° Winkel steht. Da es so aber wohl nur äußerst selten verwendet wird, ist das zu verkraften.
Wie von @Kuppenkäse bestätigt, läuft das Display übrigens auch ohne Netzteil. In diesem Fall liefert Laptop Strom und Videosignal über USB-C.
Der Betrieb mit Netzteil (Netzteil --> Display --> Laptop) funktioniert auch, bei mir allerdings nur mit dem originalen Lenovo-Netzteil (95W). Bei meinem Aukey PA-Y10 (56,5 W) geht das Display ständig an und aus und der Laptop-Akku wird nicht geladen. Schade, da das Aukey wie auch das Display auch für unterwegs gedacht war. Muss ich mir also nochmal was einfallen lassen oder doch das größere Lenovo-Netzteil mitschleppen.


Abschließend noch zu einer Frage, die hier gestellt wurde:
NudelzTrudelz14.08.2020 13:13

Kleine Fragen - sind die Bildschirme beim 14 Zöller dann auf gleicher …Kleine Fragen - sind die Bildschirme beim 14 Zöller dann auf gleicher Höhe?Überlegen es mir für ein T490 zu holen und das würde mich dann doch arg stören


Bei 90° Öffnungswinkel ist der Abstand von Tischplatte zu Unterkante Display 2,8cm. Im Vergleich zum meinem Display im Ideapad5 14" ist das Thinkvision-Display ein paar mm höher montiert. Stört mich persönlich aber nicht, da ich das ThinkVision seitliche leicht schräg aufgestellt habe und nicht bündig mit dem Laptop. Wie es allerdings im Vergleich zum T490 ist kann ich nicht sagen. Aber kannst jetzt ja mal selbst abmessen, ob es bei dir passt.
Bearbeitet von: "ralf.molzahn" 18. Aug
ralf.molzahn18.08.2020 20:24

So, hab das Display jetzt ein paar Tage da. Im Großen und Ganzen bin ich …So, hab das Display jetzt ein paar Tage da. Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden damit und er geht nicht zurück. Gefühlt sind die 300 cd/m² sind im Vergleich zu meinem Ideapad5 etwas dunkel, was aber daran liegen sollte, dass die Ideapad-Displays etwas heller sind als angegeben.Ansonsten ist das Display recht leicht. Hatte anfangs immer etwas Sorge, dass ich es beim Aufstellen direkt kaputt mach, aber insgesamt ist es trotz des geringen Gewichts recht stabil / robust. Ein Manko ist, dass es etwas wackelig wird, wenn es im 90° Winkel steht. Da es so aber wohl nur äußerst selten verwendet wird, ist das zu verkraften.Wie von @Kuppenkäse bestätigt, läuft das Display übrigens auch ohne Netzteil. In diesem Fall liefert Laptop Strom und Videosignal über USB-C.Der Betrieb mit Netzteil (Netzteil --> Display --> Laptop) funktioniert auch, bei mir allerdings nur mit dem originalen Lenovo-Netzteil (95W). Bei meinem Aukey PA-Y10 (56,5 W) geht das Display ständig an und aus und der Laptop-Akku wird nicht geladen. Schade, da das Aukey wie auch das Display auch für unterwegs gedacht war. Muss ich mir also nochmal was einfallen lassen oder doch das größere Lenovo-Netzteil mitschleppen.Abschließend noch zu einer Frage, die hier gestellt wurde:Bei 90° Öffnungswinkel ist der Abstand von Tischplatte zu Unterkante Display 28cm. Im Vergleich zum meinem Display im Ideapad5 14" ist das Thinkvision-Display ein paar mm höher montiert. Stört mich persönlich aber nicht, da ich das ThinkVision seitliche leicht schräg aufgestellt habe und nicht bündig mit dem Laptop. Wie es allerdings im Vergleich zum T490 ist kann ich nicht sagen. Aber kannst jetzt ja mal selbst abmessen, ob es bei dir passt.


Hey, vielen Dank für's Feedback!
NudelzTrudelz18.08.2020 20:27

Hey, vielen Dank für's Feedback!


27508492-OAKVp.jpgAnbei ein Bild vom M14 neben einem T490s bei ungefähr gleichem Displaywinkel. Es sind vielleicht 2mm Unterschied, was mich zumindestens nicht stört und mir so auch nicht auffallen würde.
Displayhelligkeit ist gefühlt gleich gut auf maximaler Stufe von Laptop und Monitor.
Grüße
HansWurst321deins19.08.2020 17:40

[Bild] Anbei ein Bild vom M14 neben einem T490s bei ungefähr gleichem …[Bild] Anbei ein Bild vom M14 neben einem T490s bei ungefähr gleichem Displaywinkel. Es sind vielleicht 2mm Unterschied, was mich zumindestens nicht stört und mir so auch nicht auffallen würde.Displayhelligkeit ist gefühlt gleich gut auf maximaler Stufe von Laptop und Monitor.Grüße


Super - das ist auf jeden Fall zu verkraften
Vielen Dank - auch Mal bestellt!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text