574°
71
Gepostet 8 November 2022

[Bestpreis] MSI Prestige PS341WU WUHD 5120x2160 5k2k 34 Zoll Monitor

669€869,99€-23%
Kostenlos · MSi Angebote
Avatar
Geteilt von FosCo
Mitglied seit 2017
3
192

Über diesen Deal

Moin,

Da mein acht Jahre alter WQHD Samsung langsam zu eng in der Breite wird und zu wenig Pixel in der Höhe hat, habe ich mich auf die Suche gemacht. 5k2k sollte es werden und 40" passen leider nicht zu meinem Sitzabstand.
Freesync hätte ich gerne gehabt, aber die Auswahl ist bei 5k2k leider seeehr begrenzt.
Es gibt nur 34" (beide das gleiche LG Panel) oder 40"

Hier ein paar Links:
prad.de/msi-ps341wu-creator-monitor-fuer-hohe-ansprueche/

heise.de/newsticker/meldung/MSI-Prestige-PS341WU-Ultrawidescreen-Monitor-mit-5120-X-2160-Pixeln-4509614.html

Preisgrenze war für mich 700€, was sportlich ist bei den Ansprüchen.

Der Monitor ist natürlich nix für Gamer oder absolute Sparfüchse (2 UHD Monitore wären günstiger und könnten mehr), aber für Bildbearbeitung und ab und an ein bisschen Aufbau spiele sollte er perfekt sein bei beschränktem Platz und hohen Ansprüchen bzgl. Auflösung.

Als PVG habe ich mangels anderen Angeboten den bisherigen Bestpreis genommen.

Newsletter gibt die 30€ Rabatt auf den Store Preis.


hinzugefügt von @MarzoK

Zu bedenken ist, dass die 699€ jedoch bereits seit Monaten so im MSI-Store für das Gerät aufgerufen werden. Mit den 30€ NL ist dies trotzdem noch Bespreis, da dies wohl mittlerweile den Abverkaufspreis bildet. Vermutlich wird er nicht mehr viel günstiger, so konstant wie er jetzt für diesen Preis angeboten wird.

Einen kleinen Tetsbericht gibt es von TechRadar: techradar.com/reviews/msi-prestige-ps341wu

Datenblatt (von Geizhals):

  • Diagonale 34"/86.4cm
  • Auflösung 5120x2160, 21:9, 163ppi
  • Helligkeit 450cd/m²
  • Kontrast 1.200:1 (statisch), 100.000.000:1 (dynamisch)
  • Reaktionszeit 8ms (GtG), keine Angabe (MPRT)
  • Blickwinkel 178°/178°
  • Panel IPS (AH-IPS/Nano IPS)
  • Panel-Hersteller LG Display
  • Form gerade (flat)
  • Beschichtung matt (non-glare)
  • Hintergrundbeleuchtung White-LED, flicker-free, Blaulichtfilter, Local Dimming
  • HDR VESA DisplayHDR 600
  • Farbtiefe 10bit (1.07 Mrd. Farben)
  • Farbraum 99.5% sRGB, 98% DCI-P3
  • Bildwiederholfrequenz 60Hz
  • Variable Synchronisierung N/A
  • Signalfrequenz 30-160kHz (horizontal), 48-60Hz (vertikal)
  • Anschlüsse 2x HDMI 2.0, 1x DisplayPort 1.4, 1x USB-C 3.0 mit DisplayPort 1.2
  • USB-Hub Out 3x USB-A 3.0
  • USB-Hub In 1x USB-B 3.0
  • Audio 1x Line-In, 1x Line-Out
  • Ergonomie 100mm (höhenverstellbar), N/A (Pivot), ±35° (drehbar), +20°/-5° (neigbar)
  • Farbe weiß (Displayrahmen), weiß (untere Blende), weiß (Standfuß), weiß (Rückseite)
  • VESA 100x100 (belegt)
  • Leistungsaufnahme keine Angabe (maximal), 60W (typisch), keine Angabe (Energielabel alt A+++ bis G), 0.31W (Standby)
  • Energieeffizienzklasse SDR (A bis G) G
  • Energieverbrauch SDR 50kWh/1000h
  • Energieeffizienzklasse HDR (A bis G) G
  • Energieverbrauch HDR 97kWh/1000h
  • Stromversorgung AC-In (internes Netzteil)
  • Anwendung stationär
  • Screen-to-Body-Ratio keine Angabe (berechnet)
  • Abmessungen (BxHxT) 817.1x500.7x260.4mm (mit Standfuß), keine Angabe (ohne Standfuß)
  • Gewicht 8.20kg (mit Standfuß), keine Angabe (ohne Standfuß)
  • Besonderheiten Slim Bezel, Cardreader, Steuerkreuz, Sicherheitsschloss (Kensington), Picture-in-Picture

12922165161668055129.jpg
MSi Mehr Details unter MSi
Zusätzliche Info
Sag was dazu

Auch interessant

71 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Schöner Monitor aber die Angabe 5k2k ist völliger Blödsinn. Das ist ein breiter 4K Monitor. Logische Bezeichnung wäre WUHD (analog zu WQHD oder WXGA), ob es das überhaupt gibt weiß ich aber nicht.
    Avatar
    Autor*in
    WUHD steht drin, 4k ist Quatsch, 5k2k findet man auch
  2. Avatar
    Eigentlich ganz gutes Teil. Aber... kein PD über USB-C und bei der Breite des Bildschirms ist ein gebogenes Display absolut zu präferieren. Zudem das Ausnutzen der nativen Auflösung bei 34'' ebenfalls grenzwertig ist. Nutze den im HomeOffice. Von meinem zugegeben mehr als doppelt so teurem und größerem Dell U4021qw trennen den MSI in jeglicher Hinsicht Welten.
    Allerdings ist der Preis für die Leistung mehr als nice.
  3. Avatar
    Ich hatte beide: den LG und den MSI sind beide zurück gegangen.

    Der MSI ist derart billig verbaut, das wäre nicht so schlimm gewesen wenn diese andauernde Problematik mit der Eingangsumschaltung nicht gewesen wäre. Ich habe 2 Systeme.

    Der LG wiederum ist toll verarbeitet und hat wie beide das tolle Panel, IPS. Ist das gleiche bei beiden.

    Was aber auch hier nicht gut war ist die Eingangsauswahl und dass beide nur 60HZ haben ohne jegliches FreeSync oder ähnlich.

    Über HDMI ist das Bild nicht auf ein gutes Niveau zu bekommen und dann bleibt nur DP oder Thunderbolt je nach dem ob es der MSI oder LG ist.

    Ein Kompromiss mit tollem Display, toller Größe beim der Auflösung.

    Am Mac macht aber jeder der Beiden Mucken gerade wenn man scaled HIDPI haben will, das kann MacOS nur bedingt bei dieser Auflösung des Panels. Macht auch keinen Spaß.

    Es ist bei mir tatsächlich ein 34GN850 geworden. Nur UWQHD dafür Nano IPS mit guten Farben und viel Hz.

    Achtung: ich bin nicht der FPS Gamer sondern eher im Allrounder Umfeld unterwegs. Mir sind gute Farbtreue und Alltagstauglichkeit wichtiger als viele Hz, auch wenn es den Desktopbetrieb sehr angenehm macht.

    Fazit: liver 16:9 oder 4:3 nehmen und kleiner bei echten 4K oder 5K von LG wenn es am Mac ist. Aber dann hat man leider keine ultrawide oder große Größen
    Avatar
    Autor*in
    Danke für den Erfahrungsbericht, ich scheue 1440p etwas, da nicht mehr Höhe als jetzt. Die 1600p wären interessant, aber irgendwie haben es mir die Specs angetan hier. Auch wenn freesync vermutlich echt fehlen wird bei den raren Gaming Sessions.

    Vielleicht ist es auch echt nur ein Übergang, bis es Mal 36 oder 38 Zoll Displays mit der Auflösung gibt, aber da ist leider nix in der Pipeline aktuell laut displayninjas.com.

    Sollte ich ihn zurückschicken, werde ich auch hier posten (hoffe nicht )
  4. Avatar
    War das nicht der Monitor mit burn in Problem und deswegen der sehr günstige Preis?
    Avatar
    Ich glaube was Burn in bei IPS nennt sich Screen Retention oder so ähnlich. Ja dann Bildartefakte. Dell hatte eine Monitor Reihe mit diesem Problem. Glaube 4K 8Bit+2 mit FRC
  5. Avatar
    Ich hatte den Monitor vor rund zweieinhalb Jahren da, recht kurz nach Einführung. Damals wurde viel mit Kalibrierung und "Content Creator" geworben. Ist auch ein schöner Moitor, keine Frage. Der mit gleichem Panel ausgestattete LG kostet deutlich mehr. Was damals aber leider nicht ging, war den Monitor Hardware zu kalibrieren. Ist in dem Preisbereich nicht wzingend notwendig, aber wäre schon ganz schön, wenn man etwas in Richtung Grafik und Bilder macht. Der MSI-Support hat es bei mir übrigens nicht geschafft zu antworten, ob das Feature irgendwann noch nachgereicht werden soll, oder nicht.
    Avatar
    Was ist für dich der Vorteil einer Hardware Kalibrierung? Ich mache seit Jahren professionelle Fotografie mit Software-kalibrierten Bildschirmen.

    Bisher dachte ich dass der Vorteil von Hardware Kalibrierung wäre dass man alle Geräte daran anschließen kann ohne erst ein Farbprofil hinterlegen zu müssen… ist für mich mit festem Arbeitsplatz PC aber nicht von Bedeutung.
  6. Avatar
    Autor*in
    Danke @MarzoK für die zusätzlichen Informationen! Seit wann das so ist mit dem Preis, entzieht sich meiner Kenntnis, einen Deal hatte ich hier nicht gefunden.

    (Da viele Infos über die mydealz App kommen per Push, würde ich mich bei einem mod-edit auch darüber freuen, das war jetzt Zufall, dass ich das gesehen habe)

    Update: Ist entgegen der Terminierung über UPS für morgen bereits heute angekommen, Respekt dafür.

    Breite ist bei meinem Sitzabstand perfekt, Höhe hätte ich etwas mehr erwartet (Bauchgefühl), aber Blickfeld passt super so mit meinem Sitzabstand.
    Da der alte 32Zöller noch für's Home-Office daneben steht auf dem 160cm breiten Schreibtisch, ist das auf den ersten Blick das perfekte Setup.

    Wie das Aufwach- und Einschlafverhalten ist, werde ich morgen testen, die Foto Qualität ist erstmal direkt nach dem Anschalten wie erwartet hochauflösend

    P.S. danke für den techradar Link, dort steht USB charging tatsächlich drin für die Laptop User hier. Bestätigt auch den Plastik Kommentar, allerdings hatte ich da beim Auspacken kein Problem mit und er steht ja da zum draufschauen, nicht rumtragen (bearbeitet)
    Avatar
    Gerne....zum ersten Punkt:

    Meiner Beobachtung zufolge, im MSI Store seit Ende April bzw. Anfang Mai für den Preis von 699€ gelistet....den letzten Deal hierzu gab es z.B. mal vor 2 Monaten (aber kA warum dieser als Abgelaufen markiert wurde/ist): mydealz.de/sha…653
  7. Avatar
    Ich weiß ja nicht, aber dass das Teil die 5K nicht über HDMI schafft, stört mich am meisten. Gut, HDMI 2.0 ist dafür nicht gedacht, aber das erinnert mich an unseren Dell P2715q, der über DP bereits 3840x2160 mit 60Hz schaffte, aber über HDMI nicht. Bei DP hat sich seit 9 Jahren nichts getan und es funktioniert immer noch, aber mit HDMI kriegt das nicht hin. Dieser "Standard" ist so inkonsequent.
    Avatar
    Anonymer Benutzer
    HDMI ist halt ein Standard für Video und nicht den PC.
  8. Avatar
    Ist der Monitor gut?
    Avatar
    Autor*in
    Kommt drauf an wofür, wie oben geschrieben, speziell mit wenig bis gar keiner Konkurrenz, lies den prad Link um zu gucken, ob er für dich passt.
  9. Avatar
    Verlockender Preis, ich laufe schon lange um das LG Pendant von diesem Monitor herum um endlich einen hochauflösenden 34 Zöller für mein Laptop zu haben. Wegen M1 kommen 2 27“ UHD leider nicht in Frage.
    Avatar
    Autor*in
    Genau so ging es mir auch, der LG ist aber gebraucht und mit Abholung kaum unter 700 zu kriegen
  10. Avatar
    Gibt es dafür einen CB-Deal?
    Avatar
    Autor*in
    MSI ist grade nicht drin, LG auch nicht (bearbeitet)
  11. Avatar
    Ich hatte es besessen, der Bildschirm ist schön, aber die Steuerelektronik ist scheiße, wacht nicht aus dem Schlafmodus auf und so.
    Avatar
    Autor*in
    Danke für den Hinweis , hoffe ich muss ihn nicht zurückschicken, vielleicht gibt's ja Updates
  12. Avatar
    Hat der Monitor Power-Delivery via USB-C? Könnte auf der Seite jetzt nix dazu lesen.
    Avatar
    Autor*in
    Sorry, hier stand Quatsch (bearbeitet)
  13. Avatar
    plastikbomber
    Avatar
    Autor*in
    Jap, hast du ne Alternative?
  14. Avatar
    Leider nur 60Hz.
    Avatar
    Autor*in
    Und kein freesync. Hätte auch gerne mehr, aber gibt's nicht mit der Auflösung in der Größe
  15. Avatar
    Nutzt der Monitor PWM bei reduzierter Helligkeit?
Avatar