Bestpreis Tefal GC 7128 Optigrill+ Kontaktgrill 2000W
-64°Abgelaufen

Bestpreis Tefal GC 7128 Optigrill+ Kontaktgrill 2000W

26
lokaleingestellt am 26. Mai
Tefal GC 7128 Optigrill+ Kontaktgrill 2000W 6 Grillprogramme 600cm² Grillfläche.

Versand von 4,99€ kann gespart werden, wenn ihr es im Markt abholt.
Nutze das Teil jetzt seit gut einem Jahr und bin sehr zufrieden. Absolut empfehlenswert wenn man keinen Balkon hat oder mal auf der Arbeit paar Würstchen grillen will, da das Teil anzeigt wann das Fleisch etc. durch ist.
Zusätzliche Info
Expert TechnoMarkt Angebote

Gruppen

26 Kommentare
Hier stand mist
Bearbeitet von: "McFierceBurger" 26. Mai
Warum kalt?

Der Preis ist für das Plus-Modell doch sehr gut.

Oder habe ich etwas übersehen?
NoNameForMevor 20 m

Warum kalt? Der Preis ist für das Plus-Modell doch sehr gut. Oder habe ich …Warum kalt? Der Preis ist für das Plus-Modell doch sehr gut. Oder habe ich etwas übersehen?


Wahrscheinlich, weil in der Beschreibung nicht sämtliche technischen Details plus 25 Rezeptvorschläge stehen, damit man ja nichts mehr selber recherchieren muss. Das ist auf mydealz ja mittlerweile wichtiger als ein guter Preis...
JohnRicovor 19 m

Wahrscheinlich, weil in der Beschreibung nicht sämtliche technischen …Wahrscheinlich, weil in der Beschreibung nicht sämtliche technischen Details plus 25 Rezeptvorschläge stehen, damit man ja nichts mehr selber recherchieren muss. Das ist auf mydealz ja mittlerweile wichtiger als ein guter Preis...

Die Tefal-Geräte sind doch auch hier auf mydealz mit die beliebtesten Grills. Wozu brauch man da technische Daten? Mir reicht eine korrekte Produktbezeichnung und ein sehr guter Preis.
Während ich diesen Deal kommentiere brät meine Frau zwei leckere Steaks auf diesem famosen Gerät. HOT
Cavenvor 10 m

Während ich diesen Deal kommentiere brät meine Frau zwei leckere Steaks a …Während ich diesen Deal kommentiere brät meine Frau zwei leckere Steaks auf diesem famosen Gerät. HOT


Ich brate da nichts drauf, sondern grille
Hot, geiles Teil
SaBoDealzvor 2 h, 5 m

Ich brate da nichts drauf, sondern grille



Weder brät er, noch grillst du. Die eindeutige Expertenmeinung zu dem Grill ist es kann nur Steaks kochen, da die Hitze nicht ausreichend ist.
chillersongvor 5 m

Die eindeutige Expertenmeinung zu dem Grill ist es kann nur Steaks kochen, …Die eindeutige Expertenmeinung zu dem Grill ist es kann nur Steaks kochen, da die Hitze nicht ausreichend ist.

Was natürlich Quatsch ist.
chillersongvor 18 m

Die eindeutige Expertenmeinung zu dem Grill ist es kann nur Steaks kochen, …Die eindeutige Expertenmeinung zu dem Grill ist es kann nur Steaks kochen, da die Hitze nicht ausreichend ist.


Links zu diesen "Experten"-Meinungen hast Du sicher auch, oder?
Bearbeitet von: "SaBoDealz" 26. Mai
NoNameForMevor 14 m

Was natürlich Quatsch ist.


Leider nicht, aber viele kennen den Unterschied zum grillen eben nicht.
NoNameForMevor 1 m

Liest man u.a. in Amazon-Rezensionen. Das sind dann aber in der Regel …Liest man u.a. in Amazon-Rezensionen. Das sind dann aber in der Regel Leute, die nicht mit dem Grill umgehen können.



Aha, jetzt muß man mit dem Grill umgehen können, obwohl er angeblich von A-Z alles automatisch macht?

Der Grill wird einfach nicht heiß genug ( oder besser gesagt er kann die Temparatur nicht halten) , aber ich lass euch euren Traum.
SaBoDealzvor 3 m

Links zu diesen "Experten"-Meinungen hast Du sicher auch, oder?



Such sie dir einfach selbst zusammen, ich habe kein Monopol auf die Links.
SaBoDealzvor 4 m

Links zu diesen "Experten"-Meinungen hast Du sicher auch, oder?


Liest man u.a. in Amazon-Rezensionen. Das sind dann aber in der Regel Leute, die nicht mit dem Grill umgehen können.
chillersongvor 3 m

Leider nicht, aber viele kennen den Unterschied zum grillen eben nicht.


Ich hab in meinem Leben schon diverse Kontakt-Grills ausprobiert. Gute wie auch Schlechte. Von daher weiß ich, was ich erwarten kann. Ich hab auch schon Geräte gehabt, die definitiv nicht heiß genug wurden.

Wir haben hier den Tefal ohne Plus und der wird definitiv heiß genug. Absolute Empfehlung.
chillersongvor 2 m

Such sie dir einfach selbst zusammen, ich habe kein Monopol auf die Links.


Somit hat Du Dich und Deinen ursprünglichen Kommentar selber disqualifiziert, dem bei einer "eindeutingen Expertenmeinung" dürfte das ja ein Leichtes sein.
SaBoDealzvor 7 m

Somit hat Du Dich und Deinen ursprünglichen Kommentar selber …Somit hat Du Dich und Deinen ursprünglichen Kommentar selber disqualifiziert, dem bei einer "eindeutingen Expertenmeinung" dürfte das ja ein Leichtes sein.



Jung, das ist mir sowas von egal und deine logische Schlußfolgerung ist falsch. Nur weil ich dir nicht den Diener mach und Links zusammensuche oder meine Meinung dir gegenüber bestätigen muß ist sie noch lange nicht falsch.

Mir ist es egal ob du das Gerät hast, oder laufen willst oder ob du meinst damit zu grillen.

Ich sage es dir nur, echtes Grillen geht damit nicht, warum habe ich schon oft genug gesagt, wenn du Interesse daran hast, such dir deine Links und Meinungen selber zusammen. Wenn nicht geh spielen.
NoNameForMevor 15 m

Liest man u.a. in Amazon-Rezensionen. Das sind dann aber in der Regel …Liest man u.a. in Amazon-Rezensionen. Das sind dann aber in der Regel Leute, die nicht mit dem Grill umgehen können. Ich hab in meinem Leben schon diverse Kontakt-Grills ausprobiert. Gute wie auch Schlechte. Von daher weiß ich, was ich erwarten kann. Ich hab auch schon Geräte gehabt, die definitiv nicht heiß genug wurden. Wir haben hier den Tefal ohne Plus und der wird definitiv heiß genug. Absolute Empfehlung.



Ich hatte meinen ersten Kontaktgrill 1985 von Tefal gekauft,keine Ahnung ob du da schon geboren warst, danach kamen dann neue Kontaktgrills in 2 Jahresabständen, kannst ja zählen, wie viele es sind.

Und genau den Optigrill hier nur zusätzlich mit cook & baking Aufsatz habe ich auch hier rumstehen. Der wird definitiv nicht heiß genug um "echt" zu grillen.

Was meinst du warum diese tollen Geräte in keinem Imbiss usw rumstehen, die taugen einfach nichts.

Schau dich mal nach Kontaktgrills von Bartscher (z.B.) um, die haben dicke Gußplatten und Einstellung bis 300 Grad, damit kann man dann grillen.

Aber was soll man hier diskutieren, wenn ihr nicht mal wisst was grillen bedeutet.
Ich warte immer noch auf die angeblichen Experten, aber scheinbar haben sich die beiden einzigen ja bereits hier geäußert
Da kommt es dann aufs Differenzieren an. Ist jeder Grill für alles und jeden geeignet?

Ich hatte auch schon einen Bartscher und hab auch noch einen alten Gastroback Profigrill rumstehen. Und ja, der erreicht sehr hohe Temperaturen und hält diese konstruktionsbedingt mit seinen massiven Gußplatten deutlich länger als z.B. der Tefal.

Aber das ist eine ganz andere Preisklasse und ein ganz anderer Einsatzbereich. Wenn ich große Mengen für große Gruppen ohne große Wartezeiten grillen will, muss ich nicht drumherum reden. Da kann der Tefal definitiv nicht mithalten.

Im Vergleich hält der Tefal die Temperatur nicht so lange, was bei großen Mengen schlecht ist, weil man dann entweder tatsächlich nicht mehr grillt oder zwischendurch relativ lange warten muss, bis der Grill wieder auf Temperatur gekommen ist. Und die Profigeräte haben zudem auch eine sehr gute Hitzeverteilung quasi bis zum letzten Rand. Auch das ist beim Tefal nicht optimal.

Welches Gerät benutze ich im Alltag? Ausschließlich den Tefal. Klein, leicht und mit seinen abnehmbaren Platten auch leicht zu reinigen. Das ist bei den Profigeräten einfach nur eine Qual. Und löst sich mal irgendwann die Beschichtung, dann kann man die Geräte direkt in die Tonne treten.

Im Alltag für bis zu 4 Personen reicht der Tefal allemal. Da gibt es nach meiner Erfahrung keine nennenswerten Temperatur-Probleme. Der Grill wird heiß genug. Und wenn die Automatik nicht das gewünschte Ergebnis erzielt, dann grillt man halt manuell.
Gibt es außer der Farbe eigentlich irgendeinen weiteren Unterschied zum silbernen Plus-Modell?
Habe ein Hot gegeben. Habe den selbst und der funktioniert wirklich gut. Hüftsteaks, Filetsteak, American Sandwiches und andere Sachen und die waren richtig gut. Fleisch sollte natürlich entsprechende Qualität haben. Lässt sich super reinigen. Und ich habe keine Lust und selten die Zeit, mir ein Steak auf einem Grill zuzubereiten. Dennoch ist es für mich ok, wenn jemand unbedingt grillen möchte. Wer es so machen möchte, weil die Zeit und auch die Leidenschaft dabei ist, warum nicht? Aber man sollte doch objektiv bleiben und so viele Benutzer können nicht völlig daneben liegen.
NoNameForMevor 2 m

Gibt es außer der Farbe eigentlich irgendeinen weiteren Unterschied zum …Gibt es außer der Farbe eigentlich irgendeinen weiteren Unterschied zum silbernen Plus-Modell?


Nö!
Das ist wieder so ein unverständlicher mydeal-Fall.

Es scheint wirklich der Bestpreis für den Optigrill Plus zu sein. Und ohne irgendwelche Verrenkungen mit Gutschein-Aktionen oder Ebay-Plus.

Solche Ebay-Deals etc. liefen in den letzten Monaten immer HOT, der hier liegt bei -71°c. Muss man nicht verstehen.
Am Besten über Check24.de kaufen. Dort gibt es im Moment einen 10€ Gutschein für den Download der App.
(Falls noch nicht verwendet)
Klick
Bestellt für 83.99€ inkl. Versand.
Danke!
chillersongvor 18 h, 7 m

Aha, jetzt muß man mit dem Grill umgehen können, obwohl er angeblich von A …Aha, jetzt muß man mit dem Grill umgehen können, obwohl er angeblich von A-Z alles automatisch macht?Der Grill wird einfach nicht heiß genug ( oder besser gesagt er kann die Temparatur nicht halten) , aber ich lass euch euren Traum.



Er kann heiß werden, nur halt nicht wie man es vom Grill kennt, im Automatikprogramm.

Hier heizt er auf über 260° die Platten auf, bevor man das Startsignal zum Einlegen des Grillgutes bekommt.

Kurz drauf wird aber schon das Heizen auf maximaler Hitze eingestellt. Das hat aber nichts damit zu tun, dass
er die Hitze nicht halten kann. Auf einem Grill wird ein Steak ja auch nicht 10 Minuten in die Glut gelegt.
Tefal hat für das Garverfahren halt eine feste Vorgabe, wenn man das Autmatikprogramm wählt.

Das eigentliche Problem, was man mit diesem Gerät hat, welches mit man dem Wort "Grill" bewirbt,
ist das zweite bzw erste Wort ... der Kontakt und das noch von zwei Seiten.

Dies kommt in etwas dem gleich, man würde eine Steak direkt in Alufolie einwickeln und dann versuchen
zu GRILLEN ... was dabei dann herauskommt, mag zwar heiß sein, aber fern ab eines Grillergebnisses.

Beim Tefal Kontaktgrill ist es leider ähnlich. Dadurch, dass das Fleisch permanenten Kontakt von beiden Seiten
bekommt, ist auch Wasser(dampf) im Spiel, Dampf, welcher die Temperatur beim Garen deutlich senkt, und so
wird das Fleisch dann nicht wirklich durch Strahlhitze gegart, sondern gedünstet.
Auf einem Grill, wo das Fleisch nur auf dünnen Streben liegt, ist dieser Dampfprozess nicht vorhanden,
außer man wickelt es wiederum, nach dem anrösten, in Alufolie ein, um es bei geringer Hitze, fertiggaren zu lassen.

Beim Kontaktgrillen werden auch nur sehr wenig Röstaromen erzeugt, die man vom Grillen gewohnt ist.

Grundsätzlich ist das Tefal-Gerät aber funktionstüchtig, für eine andere Art der Speisenzubereitung.
Und da man mit diesem Teil recht sauber, ohne viel Aufwand arbeiten kann, ein sehr nützlicher "Brater"
Nur halt kein Grill

Erstaunlich finde ich noch in der Dealbeschreibung den Hinweis zum Würstchengrillen ... gerade das, soll,
ich habe es selber noch nicht probiert, mit diesem Grill überhaupt nicht vernüftig funktionieren.
Grundproblem auch hier wieder, der Wasserdampf, die Würste platzen unkontrolliert in der eigenen Pelle ...
NoNameForMe26. Mai

Was natürlich Quatsch ist.



Das ist leider kein Quatsch. Habe das Gerät auch, aber die Steaks sind tatsächlich mehr gegart als gegrillt. Nutze ihn eigentlich nur noch für Burger Patties, da stört mich das nicht so.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text