[BEV Bayerische EV] Neuer Bestpreis für Strom bei 1.500 kWh - 12 Monate Belieferung - über check24.de Lifestrom Ablöse
90°Abgelaufen

[BEV Bayerische EV] Neuer Bestpreis für Strom bei 1.500 kWh - 12 Monate Belieferung - über check24.de Lifestrom Ablöse

277,36€
38
eingestellt am 12. Jul 2016
Auf der Suche nach einer Ablöse für den lifestrom-Vertrag habe ich folgendes Angebot über check24.de gefunden.

Großer Vorteil:
Grundpreis nur 1,79 EUR/Monat und zusätzlich normaler kWh-Preis.
Sofortbonus: 50,00 EUR
Treue-Bonus nach 12 Monaten: 15%
Lohnt sich in meinen Augen wieder für Kleinabnehmer bis 1.750 kWh.

Habe auf die Internetseite des Anbieters verlinkt.
check24.de Suche im Ersten Kommentar.

Schaut am Besten mal mit euren Daten nach.

BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH
BEV Energie Strom
Postleitzahl: \x0914467
Jahresverbrauch: \x091500 kWh
Grundpreis: \x091,79 €/Monat (21,42 €/Jahr)
Arbeitspreis: \x0924,25 Cent/kWh
Neukundenbonus: \x0915 % auf Rechnungsbetrag
Sofortbonus: \x0950 € einmalig
Abschlagszahlung: \x09monatlich
Preisgarantie: \x0912 Monate Preisfixierung
Vertragslaufzeit: \x0912 Monate
Kündigungsfrist: \x096 Wochen
Verlängerung: \x0912 Monate
Erstjahrespreis: \x09277,36 €/Jahr
(inkl. aller Kosten, Boni (57 € Neukundenbonus, 50 € Sofortbonus) und Rabatte für das 1. Jahr)

Tarifversion 703522, gültig seit 12.07.2016. Bruttopreise beinhalten alle Steuern und Abgaben. Nettopreise sind zzgl. MwSt.
ACHTUNG: Alle Berechnungen beziehen sich auf das erste Vertragsjahr. Neukundenboni werden nach Ablauf von 12 Belieferungsmonaten mit der dann folgenden Rechnung gutgeschrieben oder ausgezahlt. Sofortboni werden spätestens drei Monate nach Lieferbeginn ausgezahlt. In den geschätzten Abschlägen werden diese Boni nicht berücksichtigt.

38 Kommentare

Verfasser

Hier meine Suche über check24.de:
Hier klicken

Bearbeitet von: "dmc19999" 12. Jul 2016

hat jmd einen netten deal bei ca 3000kwh im Jahr?

hotter Preis!

Seit nem halben Jahr bei BEV, bisher läuft alles gut und der Preis ist auch top.

Fleva1983

hat jmd einen netten deal bei ca 3000kwh im Jahr?


bräuchte einen für 3500

letztens noch - vor nicht einmal einer Woche - ab ca. 2.500 bis 3.500 kWh einen Sofortbonus von 200€ UND die 15% Bonus...
scheinen Sie wohl leider heruntergenommen zu haben von den Portalen DAS war gut...

Bearbeitet von: "cityhawk" 12. Jul 2016

Habe dazu mal eine Frage die mir immer wieder kommt:

Wie ist das genau gemeint ?

"Neukundenboni werden nach Ablauf von 12 Belieferungsmonaten mit der dann folgenden Rechnung gutgeschrieben oder ausgezahlt."

Dazu folgendes Beispiel:

Ich schließe am 01.08. einen Vertrag ab, werde ab dem 01.09. mit Strom beliefert. Mindestvertragslaufzeit ist also der 01.08. des Folgejahres. Wenn ich nach einem Jahr kündige, werde ich also nur 11 Monate beliefert und bekomme den Bonus nicht, weshalb ich 2 Jahre dort bleiben muss ? :O

Hmm als ich letztens geschaut hatte, hatte ich was mit 21 pro kWh. Muss nochmal vergleichen. Brauch was neues für Januar.

Ich habe in 14059 eine Grundgebühr von 4,17 EUR, ist also eher nur lokal. Check 24 Bestpreis ist der Anbieter trotzdem NOCH.

Ok mache es doch nicht. Ist mir zu heikel mit der Verlängerung das zu verchecken mit 12 Monaten. Suche mir lieber was mit nur 1 Monat Verlängerung. Dann kann man nach 13 sicher wechseln und muss nicht um den Bonus bangen.

Verfasser

danielconnect

Habe dazu mal eine Frage die mir immer wieder kommt:Wie ist das genau gemeint ?"Neukundenboni werden nach Ablauf von 12 Belieferungsmonaten mit der dann folgenden Rechnung gutgeschrieben oder ausgezahlt."Dazu folgendes Beispiel:Ich schließe am 01.08. einen Vertrag ab, werde ab dem 01.09. mit Strom beliefert. Mindestvertragslaufzeit ist also der 01.08. des Folgejahres. Wenn ich nach einem Jahr kündige, werde ich also nur 11 Monate beliefert und bekomme den Bonus nicht, weshalb ich 2 Jahre dort bleiben muss ? :O



Vertragslaufzeit = Belieferungszeit
Vertragsbeginn ist demnach korrekterweise der 01.09.
Vertragsende: 31.08. des Folgejahres.
Somit sind die 12 Monate voll.

danielconnect

Habe dazu mal eine Frage die mir immer wieder kommt:Wie ist das genau gemeint ?"Neukundenboni werden nach Ablauf von 12 Belieferungsmonaten mit der dann folgenden Rechnung gutgeschrieben oder ausgezahlt."Dazu folgendes Beispiel:Ich schließe am 01.08. einen Vertrag ab, werde ab dem 01.09. mit Strom beliefert. Mindestvertragslaufzeit ist also der 01.08. des Folgejahres. Wenn ich nach einem Jahr kündige, werde ich also nur 11 Monate beliefert und bekomme den Bonus nicht, weshalb ich 2 Jahre dort bleiben muss ? :O



Sicher ? Weil bei meinem jetzigen Vertrag (E.ON Original Vertrag) galt der Tag des Abschlusses = 11 Monate Belieferungszeit bzw. 12 Monate Vertragslaufzeit

Hier aus meinem E.ON Portal

bit.ly/2a5…tgk

Ich will niemanden verunsichern, wüsste einfach nur gerne wie es denn hier bzw. anderswo ist.

Bearbeitet von: "danielconnect" 12. Jul 2016

1500kWh - wer kommt denn damit hin? Ich liege für eine Person bei 3500 im Jahr. Kühlschrank, Geschirrspüler, Waschmaschine neu. Alle Lampen mit LEDs ausgestattet.

doownek

1500kWh - wer kommt denn damit hin? Ich liege für eine Person bei 3500 im Jahr. Kühlschrank, Geschirrspüler, Waschmaschine neu. Alle Lampen mit LEDs ausgestattet.



Ich hab alleine so 1300. aber versuche sparsam zu leben. Bedeutet halt auch den 4K tv nicht bei jeder Serie mit voller Helligkeit und 1000 Watt Surround Sound zu betreiben.

doownek

1500kWh - wer kommt denn damit hin? Ich liege für eine Person bei 3500 im Jahr. Kühlschrank, Geschirrspüler, Waschmaschine neu. Alle Lampen mit LEDs ausgestattet.



Das ist ein heftiger Stromverbrauch für dich alleine. Ich komme in meiner 2er WG auf ca. 1400 kWh. Mit Kühlschrank, Ceranherd aus den 90ern, ältere Spülmaschine und Waschmaschine. Nen Beamer mit Anlage ist auch manchmal noch am laufen.

Hast du Warmwasser per Boiler oder Durchlauferhitzer? Das könnte den hohen Stromverbrauch erklären. Ansonsten stimmt bei dir was nicht würde ich schätzen und der Nachbar hängt bei dir evtl. am Sicherungskasten. :-D Solltest du echt mal abklären.

doownek

1500kWh - wer kommt denn damit hin? Ich liege für eine Person bei 3500 im Jahr. Kühlschrank, Geschirrspüler, Waschmaschine neu. Alle Lampen mit LEDs ausgestattet.



Würde dir raten, alles mal zu überprüfen. Wir, 3 Personen, benötigen, inkl. Aquarium, für ein ganzes Haus im Jahr ca. 3.700 kw

doownek

1500kWh - wer kommt denn damit hin? Ich liege für eine Person bei 3500 im Jahr. Kühlschrank, Geschirrspüler, Waschmaschine neu. Alle Lampen mit LEDs ausgestattet.



​entweder hast du dich verrechnet oder du heizt mit Strom...

Ich suche momentan auch nen neuen Anbieter ist auch verlockend nur... das ist echt komisch die boni erhält man NUR wenn man die angegebenen KW/h ausgegeben hat sowie auch erst nach dem ersten jahr, heißt eigentlich man muss ein zweites jahr mitgehen

die frage ist was passiert wenn man unter dem verbrauch ist ? und/oder vor dem ersten jahr kündigt ?

Bearbeitet von: "Extremeno" 12. Jul 2016

Wichtig ist, dass ihr unbedingt im 1. Jahr kündigt. Diese Billiganbieter erhöhen meistens für das 2. Jahr die Preise um ca. 20-30%. Kenne das von der Fa. Grünwelt Energie.

doownek

1500kWh - wer kommt denn damit hin? Ich liege für eine Person bei 3500 im Jahr. Kühlschrank, Geschirrspüler, Waschmaschine neu. Alle Lampen mit LEDs ausgestattet.


Da wird heizen oder Warmwasseraufbereitung mit dabei sein. Ansonsten zapft evtl der Nachbar mit an oder mal den Zähler überprüfen lassen. Mit normaler Nutzung ohne heizen/Warmwasser geht es nicht.

doownek

1500kWh - wer kommt denn damit hin? Ich liege für eine Person bei 3500 im Jahr. Kühlschrank, Geschirrspüler, Waschmaschine neu. Alle Lampen mit LEDs ausgestattet.



1.017 kWh 3 Personen Haushalt

Kochen und Warmwasser über Gas, Geschirrspüler, großer Kühlschrank alt, TV, Laptop usw. alles ganz normal
Waschmaschine alt ca. 3 mal die Woche.

Sind aber auch öfter mal auswährts am Wochenenende.

bei BEV waren wir bis Februar. Endabrechnung gabs bisher keine, auch mindestens 3 Anfragen kam immer wieder das man IT Probleme hätte und noch keine Jahresendabrechnung machen konnte, diese käme aber in 1-2 Wochen. Das zieht sich jetzt seit ~April / Mai so hin.
Kann ich also wirklich nicht weiterempfehlen wenn man auch den Bonus aus ist.

doownek

1500kWh - wer kommt denn damit hin? Ich liege für eine Person bei 3500 im Jahr. Kühlschrank, Geschirrspüler, Waschmaschine neu. Alle Lampen mit LEDs ausgestattet.



Weder noch. Prüfe regelmäßig den Zählerstand und die Abrechnungen. Warmwasser mit Durchlauferhitzer, aber nutze ich morgens nur zum duschen, 10min vielleicht. Was ich mir noch erklären kann, ist der Beamer (Epson TW6100) und die Anlage (Quadral Platinum M Set mit SVS Subwoofer) mit der seperaten Stereoendstufe (AA MAA 406) - läuft als TV Ersatz. Aber auch nicht täglich 6h oder so..

doownek

1500kWh - wer kommt denn damit hin? Ich liege für eine Person bei 3500 im Jahr. Kühlschrank, Geschirrspüler, Waschmaschine neu. Alle Lampen mit LEDs ausgestattet.



Was!!?? Das verbrauche ich mit 3 Personen trotz über Anlage Fernsehen, Computer Spielekonsolen etc pp und Warmwasser über Durchlauferhitzer.
Solltest mal dein Verhalten überdenken ;-)

doownek

1500kWh - wer kommt denn damit hin? Ich liege für eine Person bei 3500 im Jahr. Kühlschrank, Geschirrspüler, Waschmaschine neu. Alle Lampen mit LEDs ausgestattet.


Der Durchlauferhitzer erhitzt den ganzen Tag das Wasser. Da ist relativ egal wie viel du duschst. Das verbraucht natürlich einiges. Wenn du nicht viel Wasser benötigst, dan stell ihn eine Stufe runter. Die Dinger haben meist 3 Stufen (aus, Halb, Voll).

Trotzdem ist der Verbrauch zu hoch. Wi haben hier zu zweit ca. 2000kwh, ebenso mit Durchlauferhitzer im Bad und Warmwasserboiler in der Küche. Es gibt so Stromberater. Die kommen vorbei und prüfen die Verbräuche. Du kannst aber erstmal selber prüfen ob irgendwo im Haus jemand dir was abzapft (zB für ne Hanfplantage im Keller o. ä.).

doownek

1500kWh - wer kommt denn damit hin? Ich liege für eine Person bei 3500 im Jahr. Kühlschrank, Geschirrspüler, Waschmaschine neu. Alle Lampen mit LEDs ausgestattet.



Da stimmt definitv was nicht, oder deine Geräte ziehen mega stand by, du solltest dir einen Stromkosten Meßgerät holen! Du zahlst den Strom für deinen Nachbarn mit ...

Ja, am besten mehrere Messgeräte holen und über eine Woche an verschiedenen Stellen aufzeichnen lassen.
1080kwh - 65qm, 2 Pers., alles LED, kühlschrank, spül- und waschmaschine min. A+, Laptop, LED-TV und ordentliche Anlage. Zahle mittlerweile 35€ Abschlag

doownek

Weder noch. Prüfe regelmäßig den Zählerstand und die Abrechnungen. Warmwasser mit Durchlauferhitzer, aber nutze ich morgens nur zum duschen, 10min vielleicht. Was ich mir noch erklären kann, ist der Beamer (Epson TW6100) und die Anlage (Quadral Platinum M Set mit SVS Subwoofer) mit der seperaten Stereoendstufe (AA MAA 406) - läuft als TV Ersatz. Aber auch nicht täglich 6h oder so..



Hi,

der Durchlauferhitzer hat einen enormen Stromverbrauch leider. Die Geräte ziehen zwischen 18 und 33kW je nach Frischwassertemperatur, Durchflussmenge und eingestellter Temperatur. Wenn wir von 25kW im Mittel ausgehen und du 300 Tage im Jahr 10 Minuten duscht, dann sind das gleich mal:

25kWh / 6 (10 minuten) * 300 (Tage) = 1250 kWh extra.

In meiner alten WG hatten wir auch einen elektrischen Durchlauferhitzer und ich kann dir diesen Duschkopf empfehlen:

amazon.de/Eco…VNE

Der mischt sehr viel Luft in den Strahl (ist dabei etwas laut) und verbaucht somit mit 6,5l/min mindestens die Hälfte des Wassers als ein normale Duschkopf (schlechtere sind sogar bei über 16l/min).
Den Duschkomfort fand ich trotzdem gut, da der Strahl trotzdem einen guten Druck aufweist.
Nur als Tipp. Damit kann man halt schnell mal den Dusch-Stromverbrauch halbieren.

gwhgw

Der Durchlauferhitzer erhitzt den ganzen Tag das Wasser. Da ist relativ egal wie viel du duschst. Das verbraucht natürlich einiges. Wenn du nicht viel Wasser benötigst, dan stell ihn eine Stufe runter. Die Dinger haben meist 3 Stufen (aus, Halb, Voll).



Das stimmt so nicht. Ein Durchlauferhitzer zieht nur dann Strom, wenn Wasser fließt. Er hat sogar normalerweise keinen Standbyverbrauch, da die Stromzufuhr komplett durch den Wasserfluss ausgelöst werden kann. Ein Warmwasserboiler heizt das Wasser ständig hoch auf eine eingestellte Temperatur und hält diese dann. Es wird aber natürlich dennoch weniger Energie in Summe verbraucht, wenn man weniger duscht. Ein Durchlauferhitzer ist meiner Meinung immer die bessere Wahl, da er weniger Platz braucht, effizienter arbeitet und das warme Wasser nicht ausgehen kann.

Viele Grüße,
Michael

Verfasser

Angebot ist vorbei...

Gibt jetzt 110€ Direkt-Bonus. Dafür ist der Grundpreis teurer. Komme so bei 1500kwh auf 317,24€ im Jahr. Ist noch günstiger als über check24.

cityhawk

letztens noch - vor nicht einmal einer Woche - ab ca. 2.500 bis 3.500 kWh einen Sofortbonus von 200€ UND die 15% Bonus...scheinen Sie wohl leider heruntergenommen zu haben von den Portalen DAS war gut...

Ich ärgere mich auch seit einer Woche schwarz, dass ich da nicht zugeschlagen habe. Aktuell sind's nämlich nur noch unattraktive 50€ Sofortbonus bei denen. Ich werde wohl noch etwas warten...

cityhawk

letztens noch - vor nicht einmal einer Woche - ab ca. 2.500 bis 3.500 kWh einen Sofortbonus von 200€ UND die 15% Bonus...scheinen Sie wohl leider heruntergenommen zu haben von den Portalen DAS war gut...



wozu gibt es Lichtblick Wollte nach Lichtblick ja dort hin, aber leider werde ich dann erst mal dort etwas versauern bis ein gutes neues Angebot kommt. Die 200€ waren schon mit das höchste was es seit Monaten bei check24 zu finden gab.
Abgesehen vom Dezember/Januar letztens Jahres wo es bei Vattenfall noch etwas mehr gab.

Kiliman

Ja, am besten mehrere Messgeräte holen und über eine Woche an verschiedenen Stellen aufzeichnen lassen.1080kwh - 65qm, 2 Pers., alles LED, kühlschrank, spül- und waschmaschine min. A+, Laptop, LED-TV und ordentliche Anlage. Zahle mittlerweile 35€ Abschlag



Denke mal abgesehen von der Weihnachtszeit (wird sich dank Deko-Beleuchtung und allgemein Winterzeit also dunkler draußen noch zeigen ) kommt das wohl auch bei uns hin. Gleiche Eckdaten wie bei Dir.
Allerdings Abschlag viel zu hoch weil damals vorsichtshalber mal mit 3.000 gerechnet.
Aber im Endeffekt bekomm man es ja notfalls mit der Endabrechnung wieder.

doownek

1500kWh - wer kommt denn damit hin? Ich liege für eine Person bei 3500 im Jahr. Kühlschrank, Geschirrspüler, Waschmaschine neu. Alle Lampen mit LEDs ausgestattet.


Heisses Wasser mit Durchlauferhitzer über Strom?

doownek

Weder noch. Prüfe regelmäßig den Zählerstand und die Abrechnungen. Warmwasser mit Durchlauferhitzer, aber nutze ich morgens nur zum duschen, 10min vielleicht. Was ich mir noch erklären kann, ist der Beamer (Epson TW6100) und die Anlage (Quadral Platinum M Set mit SVS Subwoofer) mit der seperaten Stereoendstufe (AA MAA 406) - läuft als TV Ersatz. Aber auch nicht täglich 6h oder so..

gwhgw

Der Durchlauferhitzer erhitzt den ganzen Tag das Wasser. Da ist relativ egal wie viel du duschst. Das verbraucht natürlich einiges. Wenn du nicht viel Wasser benötigst, dan stell ihn eine Stufe runter. Die Dinger haben meist 3 Stufen (aus, Halb, Voll).


Noch ein Tipp, das heisse Wasser nur so stark erhitzen, wenn möglich, dass es eine angenehme Duschtemperatur hat wenn man KEIN kaltes Wasser dazumischt. Spart eine Menge Energie ein.

ACHTUNG VOR BEV-ENERGIE!

Gerade ist der Vertrag ausgelaufen, die Endabrechnung enthlt jedoch NICHT den Neukundenbonus, stattdessen wollen sie uns einen 32" TV andrehen!

Wenn man Google bemüht fallen noch viele andere Treffer auf, es wird immer versucht an Stelle des Neukundenbonus irgendwelche Hardware zu schenken - für mich unseriös!

MfG Andy

Und ich könnte gerade mal einen neuen 32 Zoll TV brauchen.

Der Deal ist noch heiß: Bei meiner PLZ komme ich bei 1500 kWh auf 273 € !!!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text