313°
ABGELAUFEN
Beyerdy­na­mic T 5 p Kopfhörer für 695,35 € @Amazon.it
Beyerdy­na­mic T 5 p Kopfhörer für 695,35 € @Amazon.it

Beyerdy­na­mic T 5 p Kopfhörer für 695,35 € @Amazon.it

Preis:Preis:Preis:695,35€
Zum DealZum DealZum Deal
Idealo: 845,00 €.

Bei Amazon Italien gibt es gerade den Beyerdy­na­mic T5p High-End Kopfhörer für 695,35 €.

Links zu Reviews findet ihr im 1. Kommentar.

Zur Zahlung wird eine Kreditkarte benötigt. Login mit deutschen Accountdaten. Der Dealpreis ist der Endpreis beim Checkout inkl. Versand nach Deutschland, nach der Angleichung der MwSt.

Technische Daten:

• Bauform: Kopfbügel
• Bauweise: geschlossen
• Frequenzbereich: 5Hz-50kHz
• Impedanz: 32Ω
• Empfindlichkeit: 102dB
• Anschluss: 3.5mm/6.35mm
• Kabellänge: 1.2m
• Gewicht: 350g
• Besonderheiten: Ohrmuschel drehbar, Etui, Kabelverlängerung

Beste Kommentare

DRDRE5

Lieber Beats



das beste an deinem kommentar ist, dass er bei deinem namen wahrscheinlich noch nicht einmal ironisch gemeint ist ^^


Kommentar

dtex

Im ernst? Ist ja teuerer als der PC selbst



Wat fürn Pc - dat is n highend Kopfhörer und kein Gamer-Headset
28 Kommentare

Redaktion

HOT

Im ernst? Ist ja teuerer als der PC selbst

Kommentar

dtex

Im ernst? Ist ja teuerer als der PC selbst



Wat fürn Pc - dat is n highend Kopfhörer und kein Gamer-Headset

dtex

Im ernst? Ist ja teuerer als der PC selbst



Ahso xD

Lieber Beats

Oder Bose X)

DRDRE5

Lieber Beats



das beste an deinem kommentar ist, dass er bei deinem namen wahrscheinlich noch nicht einmal ironisch gemeint ist ^^


habe keine solchen kopfhörer...nutze sowas nicht. für ganz selten reichen mir die apple ohrstecker
aber ganz ernsthafte frage: 700€ für n kopfhörer? ich finde schon 200€ verrückt, aber 700? was kann der? beim pornos schauen mir einen runter holen? oder um wirklich wieder ernsthaft zu werden...was macht der besser als ein kopfhörer für 150-200€?

dtex

Im ernst? Ist ja teuerer als der PC selbst


Naja ich betreibe meine Kopfhörer (DT-880) auch am Gaming-PC, darauf kann man eben alles machen. Auch ganz in Ruhe Musik genießen. Idealer Zuspieler, im Gegensatz zu veralteten CDs.
Der ganze Gaming-Headset-Müll hat da nix verloren, zum gescheiten zocken gehört auch guter Klang

Aber dieser Kopfhörer hier ist eher für den Musikgenuss unterwegs gedacht, zuhause würde ich mir vor allem in der Preisklasse eher einen offenen zulegen als einen geschlossenen, es sei denn der Kopfhörer dient gerade zum Abschirmen.

Richtig geil 128 kbit/s MP3´s pumpen!

Wie siehts denn aus mit dem Gewicht? 350g find ich ganz schön happig, also mobilitätsmäßig jetzt?

Die ersparnis ist gut, ich überlege nur, ob der kopfhörer selbst seinen zweck erfüllt.

woopwoop

habe keine solchen kopfhörer...nutze sowas nicht. für ganz selten reichen mir die apple ohrstecker aber ganz ernsthafte frage: 700€ für n kopfhörer? ich finde schon 200€ verrückt, aber 700? was kann der? beim pornos schauen mir einen runter holen? oder um wirklich wieder ernsthaft zu werden...was macht der besser als ein kopfhörer für 150-200€?



Man hört die Musik halt viel räumlich, kann zum Teil einzele Instrument im Raum raus hören usw. Ob man das braucht muss jeder für sich wissen. Alleine bei dem Preis von dem Kopfhörer bleibt es aber ned. Soundkarte oder eine gute Anlage ist das nächste. YouTube Musik ist dann auch nichts wahre, dann sind CD, Schallplatten oder Spotify Premium angesagt

woopwoop

habe keine solchen kopfhörer...nutze sowas nicht. für ganz selten reichen mir die apple ohrstecker aber ganz ernsthafte frage: 700€ für n kopfhörer? ich finde schon 200€ verrückt, aber 700? was kann der? beim pornos schauen mir einen runter holen? oder um wirklich wieder ernsthaft zu werden...was macht der besser als ein kopfhörer für 150-200€?


Korrekt! Damit kannst Du alles, aber auch wirklich alles hören!!! Feinste Atmengeräusche und Gestöhne, was man hier so schreiben darf. Dank der geschlossenen Bauform besonders geeignet, wenn Du in deinem WG-Zimmer sitzt..

dtex

Im ernst? Ist ja teuerer als der PC selbst


Was hat dieser Kopfhörer mit einem PC zu tun? Wer das Ding an einem PC hört hat eh schon verloren ...

Also ich habe mich auch über Weihnachten intensiv mit dem Thema Kopfhörer auseinander gesetzt. Bin schlussendlich beim Philips Fidelio X2 für 199,- bei Saturn hängen geblieben. Hatte auch nen DT880 von Beyerdynamic zum Vergleich da und selbst da habe ich nen deutlichen Unterschied gehört. Im Vergleich zu meinem Sony Xb 950 Bluetooth Kopfhörer ist es da nochmal ein großer Unterschied. Natürlich wird nach oben hin die Luft immer dünner, aber ich kann mir vorstellen, dass man hier ebenfalls den preislichen Unterschied hören kann. Es ist einfach ein Unterschied ob da nur Tonsuppe aus den Ohrmuscheln kommt oder ob ich das Umgreifen der Seiten auf der Gitarre und jeden einzelnen Musiker in einem Orchester raushören kann. Und deswegen gibt man als Musikliebhaber eben soviel Geld für Technik aus (;

Ist das Auslaufmodell. Ende Januar kommt Rev 2. Aber bestimmt 300 Euro teurer.

Preis is sicher hot!

Impedanz: 32Ω


hm und ich dachte eigentlich das in dem preissegment nur hochohmige KH zu finden sind weil die aufgrund der dickeren spulen viel feiner auflösen... hier könnt ja jetzt noch jemand auf den gedanken kommen das ding am handy zu betreiben

Hi,

Zu dem Preis finde ich da nichts. Umd wenn nur mit langer Versandzeit.

Verfasser

MeinHV

Hi, Zu dem Preis finde ich da nichts. Umd wenn nur mit langer Versandzeit.



Du musst Amazon.it als Händler auswählen. Versanddatum ist tatsächlich erst der 21.1.
Bzgl. dem angezeigten Preis/Dealpreis, zitiere ich mal aus der Dealbeschreibung
"Der Dealpreis ist der Endpreis beim Checkout inkl. Versand nach Deutschland, nach der Angleichung der MwSt.".
Der Preis ist also immer noch gültig.

woopwoop

habe keine solchen kopfhörer...nutze sowas nicht. für ganz selten reichen mir die apple ohrstecker aber ganz ernsthafte frage: 700€ für n kopfhörer? ich finde schon 200€ verrückt, aber 700? was kann der? beim pornos schauen mir einen runter holen? oder um wirklich wieder ernsthaft zu werden...was macht der besser als ein kopfhörer für 150-200€?



woopwoop

habe keine solchen kopfhörer...nutze sowas nicht. für ganz selten reichen mir die apple ohrstecker aber ganz ernsthafte frage: 700€ für n kopfhörer? ich finde schon 200€ verrückt, aber 700? was kann der? beim pornos schauen mir einen runter holen? oder um wirklich wieder ernsthaft zu werden...was macht der besser als ein kopfhörer für 150-200€?



verständliche funktionen bzw eigenschaften....aber nichtsdestotrotz zweifle ich an dem preis, also ob 700€ gerechtfertigt sind. entsprechend für die schlechteren dann natürlich genauso ob 200€ gerechtfertigt sind. irgendwie kommt mir das alles total überhyped vor...für mich wirken die preise irgendwie wie frei schnauze festgesetzte fantasiepreise, die apple in ihren schatten stellen. alles natürlich aufgrund des kopfhörer hypes.

Hat das Ding neodym Magnete?

:-O
Ein Kopfhörer für 700-1000 Euro ist ja mal wirklich "special-interest".

trollhater

Hat dass ding hat neodym Magnete?



Jap hat es.

Wenn ich die ganzen Kommentare hier lese denke ich dass es wohl besser ist wenn manche hier nicht schreiben. Schon alleine das hier die Wörter Bose, Beats und Gaming Headset fallen, stellt einen ernsthaften Grund zur Besorgnis dar.

Nyks

:-O Ein Kopfhörer für 700-1000 Euro ist ja mal wirklich "special-interest".


Halt die Referenzklasse.

Ja und? Warum nicht? Dafür gibt es mobile Kopfhörerverstärker wie z.Bsp. den Aune B1. Und am PC nimmste halt ein USB Audiointerface von Steinberg. Für mich ist das nix, da zu teuer, aber wenn jemand das Geld hat, nochmal: Warum nicht?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text