Beyerdynamic Amiron Home 462€ statt 599€ @ Amazon
196°Abgelaufen

Beyerdynamic Amiron Home 462€ statt 599€ @ Amazon

11
eingestellt am 12. Mai 2017
Auf die schnelle da mobil:
Bei Amazon gibt es das aktuellsten hifi Kopfhörer Modell für den Heimgebrauch mit guten 20 Prozent Rabatt für 472 anstatt 599 Euro. Wer so viel Geld für Kopfhörer ausgibt, kennt sich damit aus.
Die Ersparnis ist jedenfalls grandios: BESTPREIS
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

11 Kommentare
Auch wenn sie für den Heimgebrauch gedacht sind, finde ich Kabel auf beiden Seiten trotzdem störend. Gibts da technische Gründe dafür? Preis ist natürlich hot.
Denke mal das die Kabel abnehmbar sind. Bei Beyer kann man zudem die Treiber relativ günstig nachbestellen und selber tauschen. Ich glaube die idee dahinter ist eine einfachere Reparatur und mehr Möglichkeiten mit dem Austausch des Kabels.
Ohrpolster sind nicht mehr ohne weiteres Austauschbar

Mein Fehler, nur das Kopfpolster ist nicht austauschbar!
Bearbeitet von: "Kitano" 12. Mai 2017
Jerkinat0r12. Mai 2017

Auch wenn sie für den Heimgebrauch gedacht sind, finde ich Kabel auf …Auch wenn sie für den Heimgebrauch gedacht sind, finde ich Kabel auf beiden Seiten trotzdem störend. Gibts da technische Gründe dafür? Preis ist natürlich hot.


Technisch gesehen macht es insofern sinn das z.B keine Kabel im Bügel verlegt werden müssen, da Bügel/Hörer bewegliche Teile sind, sind dort natürlich auch häufig Probleme verborgen aka rechter hörer defekt. Gibt vielleicht noch mehr Gründe, aber da ist zumindest der mir auf Anhieb klar ist :P
re1d112. Mai 2017

Technisch gesehen macht es insofern sinn das z.B keine Kabel im Bügel …Technisch gesehen macht es insofern sinn das z.B keine Kabel im Bügel verlegt werden müssen, da Bügel/Hörer bewegliche Teile sind, sind dort natürlich auch häufig Probleme verborgen aka rechter hörer defekt. Gibt vielleicht noch mehr Gründe, aber da ist zumindest der mir auf Anhieb klar ist :P



Akustisch gesehen können so beide Ohrmuscheln (spiegelverkehrt) absolut identisch sein. Andernfalls ergibt sich durch das Anschlusskabel einseitig eine höhere Masse und ein geringeres Luftvolumen.

Auch ein Verbindungskabel durch den Kopfbügel ist eine Störgröße bzw. ein Einfluss, der nur auf eine Seite wirken würde und somit das Stereopanorama verfälschen könnte. Zudem gibt es zwischen den separaten Leitungen weniger gegenseitige Beeinflussungsmöglichkeiten. Bei Kopfhörern mit einseitiger Kabelführung kommen in der Regel eher 3-adrige Anschlusskabel zum Einsatz; wer getrennte Masseleitungen bevorzugt muss sich beim Basteln mehr Mühe geben.

Für viele (mich eingeschlossen) ist allerdings die Bequemlichkeit von nur einem Kabel ein wichtigerer Punkt.



Kitano12. Mai 2017

Ohrpolster sind nicht mehr ohne weiteres Austauschbar



Warum? Ich hätte jetzt angenommen, dass es das gleiche Prinzip ist, wie beim DT1770, nur dass die Kunststofflippe unter dem Polsterstoff versteckt ist. Einfach einhaken und drehen geht nicht?
Kitano12. Mai 2017

Ohrpolster sind nicht mehr ohne weiteres Austauschbar



Ich finde nirgendwo etwas dazu. Was ist deine Quelle? Wäre ja bei so einem Preis das mindeste. Bevor die Kabel verschleißen, erwischt es wohl eher die Ohrpolster.
Jerkinat0r12. Mai 2017

Auch wenn sie für den Heimgebrauch gedacht sind, finde ich Kabel auf …Auch wenn sie für den Heimgebrauch gedacht sind, finde ich Kabel auf beiden Seiten trotzdem störend. Gibts da technische Gründe dafür? Preis ist natürlich hot.



Symmetrischer Betrieb möglich per XLR Verbindung - an nem vollsymmetrischen Verstärker meist ein enormer Unterschied
Flix12. Mai 2017

Ich finde nirgendwo etwas dazu. Was ist deine Quelle? Wäre ja bei so einem …Ich finde nirgendwo etwas dazu. Was ist deine Quelle? Wäre ja bei so einem Preis das mindeste. Bevor die Kabel verschleißen, erwischt es wohl eher die Ohrpolster.



kopfhoerer.de/tes…me/
Sorry, mein Fehler!
Hatte Ohrpolster in Erinnerung, es ist aber lediglich das Kopfpolster was nicht auswechselbar ist. Schande über mich!
Kitano12. Mai 2017

https://www.kopfhoerer.de/test/beyerdynamic-amiron-home/Sorry, mein …https://www.kopfhoerer.de/test/beyerdynamic-amiron-home/Sorry, mein Fehler!Hatte Ohrpolster in Erinnerung, es ist aber lediglich das Kopfpolster was nicht auswechselbar ist. Schande über mich!


Kein Thema: im Gegenteil, danke für die Rückmeldung, jetzt ist das wenigstens klar. Ich mag Beyerdynamic sehr. Bisher hatte ich ein Auge auf den Sennheiser HD650 geworfen, überlege aber nun, ob dieser hier die bessere Wahl wäre und ich BD treu bleibe. Preis ist natürlich trotzdem extrem happig aber wenn es eine Investittion für viele Jahre ist, relativiert sich das.

Edit: Deal ist abgelaufen, zum UVP ist er keine Option
Bearbeitet von: "Flix" 13. Mai 2017
aktuell bei 465,00@
Hier gibt es alle Ersatzteile für den Amiron: beyerdynamic.de/sho…899
Ohrpolster und Bügel - alles tauschbar
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text