Beyerdynamic DT 770 PRO 80 Ohm Studiokopfhörer [Amazon.de]
1607°Abgelaufen

Beyerdynamic DT 770 PRO 80 Ohm Studiokopfhörer [Amazon.de]

128€144€ -11% Amazon Angebote
115
eingestellt am 7. Dez
Gerade im Preis gesenkt bei Amazon.de.
Habe ihn vor 2 Tagen für 148 € dort bestellt und bin voll zufrieden. Funktioniert auch am Laptop und Handy problemlos.

  • Geschlossener Over-Ear-Kopfhörer ideal für professionelles Recording und Monitoring
  • Ideal für Aufnahmen im Studio und auf der Bühne durch seinen unverfälschten, hochauflösenden Klang
  • Hoher Tragekomfort aufgrund weicher, ohrumschließender und austauschbarer Velours-Ohrpolster
  • Strapazierfähige, langlebige und robuste Verarbeitung; Made in Germany
  • Praktische einseitige Kabelzuführung (3,0 m Kabel)
idealo

Beste Kommentare

VincentWaynevor 18 m

Oh Gott jetzt gibts den richtigen Deal. Die ganzen HiFi Profis am Start. …Oh Gott jetzt gibts den richtigen Deal. Die ganzen HiFi Profis am Start. Logitech G533 ist vom Klang meilenweit voraus. High Quality Sound.


ich bevorzuge mein beats pro. Kosten etwas mehr aber audiokenner geben halt mehr aus für mehr kwalität. ausserdem mehr swag als diese lame-ass rentnerkopfhörer hier

Travavor 2 m

Super Teil, aber ohne KHV würde ich ihn nicht betreiben wollen.



Wobei die 80 Ohm Version aber an den meisten Geräten auch ohne KHV noch ganz ok laufen sollte.
Bearbeitet von: "cvzone" 7. Dez

Kann den Kopfhörer jedem uneingeschränkt empfehlen!

VincentWaynevor 7 m

Oh Gott jetzt gibts den richtigen Deal. Die ganzen HiFi Profis am Start. …Oh Gott jetzt gibts den richtigen Deal. Die ganzen HiFi Profis am Start. Logitech G533 ist vom Klang meilenweit voraus. High Quality Sound.


Nene, die hifi Profis kommen noch. Siehst du dann an Kommentaren wie “billig, unter dem T1 ist alles scheisse” “HD800 ist viel besser” “ Verstärker muss bei Mondschein von 18 jährigen Jungfrauen eingeschalten werden“ .
115 Kommentare

Super Teil, aber ohne KHV würde ich ihn nicht betreiben wollen.

Hm kosten sonst auf Amazon 135€, also jetzt nicht die riesen Ersparnis.
Ich hoffe ja da kommt bis Ende des Jahres noch mehr.

Kann den Kopfhörer jedem uneingeschränkt empfehlen!

Danke für den Deal. Ich hätte heute Vormittag beinahe für 139€ bestellt. Zum Glück habe ich gezögert

Travavor 2 m

Super Teil, aber ohne KHV würde ich ihn nicht betreiben wollen.



Wobei die 80 Ohm Version aber an den meisten Geräten auch ohne KHV noch ganz ok laufen sollte.
Bearbeitet von: "cvzone" 7. Dez

Travavor 6 m

Super Teil, aber ohne KHV würde ich ihn nicht betreiben wollen.



Ist die 80 Ohm Version, also bitte

teigbaekkahvor 31 s

Ist die 80 Ohm Version, also bitte


Funktioniert auch ohne echt super. 😁

Hot weil Beyerdynamics! Habe seit längerer Zeit den DT880 250ohm + Fiio E10k und es ist immer wieder ein Genuss!

Hab die DT 770 Pro - 250 Ohm vor ca. einen Jahr für ca.130€ gekauft!
Kann den Kopfhörer jedem uneingeschränkt empfehlen!

Hab die 80 Ohm Variante seit 7 Jahren am PC an ner Asus Xonar - Läuft absolut ohne Probleme und Lautstärke passt auch

Beste Kopfhörer Kann ich auch wärmstens empfehlen!

Wenn ich nur wüsste, wann es den Fidelio X2 wieder für <150€ gibt... Ach, schwere Entscheidung.

vor 2 1/2 Jahren für 139,-€ gekauft .. jeden Penny wert!
Über den Klang brauch man nicht streiten, der ist 1A
wichtig auch der Tragekomfort: Manchmal vergesse ich, dass ich das Ding auf habe (selbst nach Stunden drückt nichts), spätestens wenn ich mich vom PC entferne, fällte es mir wieder ganz plötzlich ein
Bearbeitet von: "macki" 7. Dez

Maranakvor 3 m

Wenn ich nur wüsste, wann es den Fidelio X2 wieder für <150€ gibt... Ach, s …Wenn ich nur wüsste, wann es den Fidelio X2 wieder für <150€ gibt... Ach, schwere Entscheidung.


Darauf warte ich auch schon mehrere Wochen

Sehr gutes Angebot, Kopfhörer von Beyerdynamic sind normalerweise relativ preisstabil.

Sehr bequem.
Leider ist der Ton sehr schwach (im Vergleich zu einem ATH-M50).

Mist brauche den 8er oder den 9er...

Travavor 1 h, 52 m

Super Teil, aber ohne KHV würde ich ihn nicht betreiben wollen.



Hab die 250 Ohm Variante und die kann man uneingeschränkt an den meisten Geräten verwenden, wenn man keinen Hörschaden hat. Dann hat man mit 80 Ohm erst recht keine Probleme, aber das gilt natürlich nicht für alle KH. Es kommt auch auf den Wirkungsgrad an.

Empfehlungen fürs PC Spielen?

Hatte den DT770 80 Ohm im September für 78€ bei Amazon gekauft, macht zusammen mit der Creative G5 eine Menge Spaß

Toller Kopfhörer, habe vor 2 Jahren 104 Euro bezahlt.

Oh Gott jetzt gibts den richtigen Deal. Die ganzen HiFi Profis am Start.

Logitech G533 ist vom Klang meilenweit voraus. High Quality Sound.

Hab die für ~80 abgesahnt WHD

cvzonevor 2 h, 1 m

Wobei die 80 Ohm Version aber an den meisten Geräten auch ohne KHV noch …Wobei die 80 Ohm Version aber an den meisten Geräten auch ohne KHV noch ganz ok laufen sollte.


Ich würde auch die 80Ohm Variante nur mit khv betreiben, ansonsten verschenkt man einiges an Potential und Hörgenuss. Betreibe den Kopfhörer selbst an einer Asus Controller essence stx II am PC. Wer kein khv hat/haben möchte, sollte meiner Meinung nach zur 32 ohm Variante greifen.

VincentWaynevor 7 m

Oh Gott jetzt gibts den richtigen Deal. Die ganzen HiFi Profis am Start. …Oh Gott jetzt gibts den richtigen Deal. Die ganzen HiFi Profis am Start. Logitech G533 ist vom Klang meilenweit voraus. High Quality Sound.


Nene, die hifi Profis kommen noch. Siehst du dann an Kommentaren wie “billig, unter dem T1 ist alles scheisse” “HD800 ist viel besser” “ Verstärker muss bei Mondschein von 18 jährigen Jungfrauen eingeschalten werden“ .

Blafasel, BEYER Autohot
Btw: 770 PRO 80Ohm @ 15.06.13 bei 119€

fabianmarcuswvor 10 m

Nene, die hifi Profis kommen noch. Siehst du dann an Kommentaren wie …Nene, die hifi Profis kommen noch. Siehst du dann an Kommentaren wie “billig, unter dem T1 ist alles scheisse” “HD800 ist viel besser” “ Verstärker muss bei Mondschein von 18 jährigen Jungfrauen eingeschalten werden“ .


Unter dem T5P ist alles Scheiße

VincentWaynevor 18 m

Oh Gott jetzt gibts den richtigen Deal. Die ganzen HiFi Profis am Start. …Oh Gott jetzt gibts den richtigen Deal. Die ganzen HiFi Profis am Start. Logitech G533 ist vom Klang meilenweit voraus. High Quality Sound.


ich bevorzuge mein beats pro. Kosten etwas mehr aber audiokenner geben halt mehr aus für mehr kwalität. ausserdem mehr swag als diese lame-ass rentnerkopfhörer hier

anilgoemecvor 1 m

ich bevorzuge mein beats pro. Kosten etwas mehr aber audiokenner geben …ich bevorzuge mein beats pro. Kosten etwas mehr aber audiokenner geben halt mehr aus für mehr kwalität. ausserdem mehr swag als diese lame-ass rentnerkopfhörer hier


Made my day.

Keiner erwähnt den Beyerpeak. Soll ja für manche heftig sein.

Ich kann selbst die 250 Ohm Version Problemlos am Handy und PC betreiben

Habe die DT990 PRO 250 Ohm und selbst die kann man ohne KHV betreiben, zumindest was den Lautstärkepegel angeht. Ob die Klangqualität dabei ausreichend ist, kommt auf die Quelle an. Meine aber man kann sich den Kopfhörer auch so kaufen und wenn, dann sollte man etwas mehr für einen KHV ausgeben. Der allseits beliebte Fiio E10k leistet kaum mehr als der Onboard-Sound meines Laptops.

Was mich an diesen Kopfhörern stört, egal ob DT990, 770 oder 880, ist das Kabel. Es ist nicht auswechselbar und hat sich bei mir nach ein paar Monaten vom Gehäuse gelöst. Trotz Reperaturversuch folgte wenig später der Kabelbruch. Ich habs dann zwar geschafft, ein neues Kabel zu verlöten, aber es war eine scheiß Fummelei und dem Durchschnittskäufer wird das sicher zu viel Arbeit sein. Obwohl ich die Klangqualität schätze, würde ich ihn mir allein deshalb nicht nochmal kaufen.
Bearbeitet von: "borisblocksberg" 7. Dez

Hab meine DT770 wie gesagt seit 7 Jahren. In der Zeit ist es sicher 1000x vom Schreibtisch runtergeflogen oder mit dem Stuhl überrollt. Der innere Schaumstoff hat sich in Luft aufgelöst, aber das Kabel hält wie eine 1. Die Polster müsste ich aber bei Gelegenheit mal tauschen

tomatenbrotvor 20 m

Keiner erwähnt den Beyerpeak. Soll ja für manche heftig sein.


Gerade das erste mal gelesen. Bin halt auch kein HiFi-Typ und sehr mit dem Kopfhörer zufrieden. Wobei demnächst mal neue Ohrpolster anstehen.

Jedes Teil ist einzeln ersetzbar, also wirklich ne Anschaffung für Jahre.

Die Beats sind ein Haufen überteuerter Plastikschrott und klingen diese auch nicht gut. #Bassmatsch
Bearbeitet von: "Frank_Zehnmal-11183302283" 8. Dez

Das ist und bleibt der beste geschlossene Kophörer

sh4bbyvor 56 m

Ich würde auch die 80Ohm Variante nur mit khv betreiben, ansonsten …Ich würde auch die 80Ohm Variante nur mit khv betreiben, ansonsten verschenkt man einiges an Potential und Hörgenuss. Betreibe den Kopfhörer selbst an einer Asus Controller essence stx II am PC. Wer kein khv hat/haben möchte, sollte meiner Meinung nach zur 32 ohm Variante greifen.


Also ich habe den 990 mit 250 Ohm und hatte mir direkt nen KHV dazu gekauft. Inzwischen habe ich den Kopfhörer natürlich auch an diversen Geräten ohne KHV getestet und war sehr überrascht wie gut selbst mein Handy mit der hohen Impedanz noch klar kommt.

Hab ihn schon billiger gesehen aber gutes Teil. Finde den 990 Pro besser

Travavor 3 h, 2 m

Super Teil, aber ohne KHV würde ich ihn nicht betreiben wollen.



ohne Koi Herpes Virus?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text