127°
ABGELAUFEN
Beyerdynamic DT 790.00 200/80 Ohm Geschlossenes Headset mit dynamischem Mikrofon / 209,00 Euro @musicandmorestore.de

Beyerdynamic DT 790.00 200/80 Ohm Geschlossenes Headset mit dynamischem Mikrofon / 209,00 Euro @musicandmorestore.de

TV & HiFiMusicAndMoreStore Angebote

Beyerdynamic DT 790.00 200/80 Ohm Geschlossenes Headset mit dynamischem Mikrofon / 209,00 Euro @musicandmorestore.de

Preis:Preis:Preis:209€
Zum DealZum DealZum Deal
Beyerdynamic DT 790.00 200/80 Ohm
Geschlossenes Headset mit dynamischem Mikrofon


Preis: 209,00 Euro inkl. VERSAND

Normalpreis ca. 280 Euro


Günstigster Vergleichspreis @Idealo: 249,00 Euro + 2,00 Euro Versand


Beyerdynamic

Seit der Firmengründung im Jahre 1924 entwickelt Beyerdynamic innovative Produkte im Audio Bereich. Seit nunmehr über 90 Jahren werden Beyerdynamic Produkte in Handarbeit gefertigt um dem eigenen hohen Qualitätsanspruch gerecht zu werden. Durch die kontinuierliche Forschung ist Beyerdynamic bis heute eine der führenden Firmen im dem Bereich Kopfhörer, Mikrofone und Konferenzsysteme.



Beyerdynamic DT 790.00 200/80 Ohm
Geschlossenes Headset mit dynamischem Mikrofon für Anwendungen in lauten Umgebungen mit Limiter.


Der DT 790 ist die gelungene Synthese aus dem geschlossenen Referenz-Studiokopfhörer DT 770 M, dem hochwertigen Mikrofon vom DT 290 Headset und einem neuartigen, drehbaren Schwanenhals-Mikrofonarm.

Der DT 790 wurde speziell für Kommandozwecke in sehr lauter Umgebung sowie für Konzerte, Sportveranstaltungen etc. entwickelt, bei denen die Isolierung von Außengeräuschen, die Langlebigkeit und der Tragekomfort die wichtigsten Entscheidungskriterien sind.



Features:

Ausgezeichnete Dämpfung von Außengeräuschen
Hochwertiges dynamisches Mikrofon mit Hypernierencharakteristik und sehr hohe Rückkopplungssicherheit
Drehbarer, flexibler Schwanenhals für optimale Positionierung
Robuster und servicefreundlicher Aufbau durch leichte Auswechselbarkeit aller Teile
Einseitig geführtes Anschlusskabel
Geschlossener Kopfhörer
Robuste, komfortabel gepolsterte und verstellbare Federstahl-Bügelkonstruktion
Weiche, ohrumschließende Softskin Ohrpolster



Technische Daten:

Bauweise: Geschlossen
Impedanz: 80 Ohm
Kopfhörer: 5 - 30.000 Hz
Kennschalldruckpegel: 100 dB
Richtcharakteristik Mikrofon: Hyperniere
Wandlerprinzip für Mikrofon: Dynamisch
Bauform: Ohrumschließend
Kabel & Stecker: Offene Enden (kein Stecker)
Nettogewicht ohne Verpackung: 433 g

8 Kommentare

beyerdynamic-dt790-headset-1.jpg


Auf jeden Fall eine gute Alternative zum Beyerdynamic mmx 300!
Bearbeitet von: "Vincent84" 16. September

Aus der Produktbeschreibung:

"Kabel & Stecker: Offene Enden (kein Stecker)"

?!?

egghat

Aus der Produktbeschreibung:"Kabel & Stecker: Offene Enden (kein Stecker)"?!?

Da darfst du selbst entscheiden, was du anlötest.

egghat

Aus der Produktbeschreibung:"Kabel & Stecker: Offene Enden (kein Stecker)"?!?



Wer will denn das?

Frage ich mich auch, selbst professionelle Nutzer benutzen doch eher fertige Lösungen oder?
Darauf sollte auf jeden Fall extra in der deal beschreibung hingewiesen werden.

Wer gibt so viel Kohle aus für ein angeknippstes Mikro?

Zudem ist der KH geschlossen, was meiner Ansicht nach einfach komisch "anhört" wenn man selbst spricht. Wird aber wohl Gewöhnungssache sein..

egghat

Aus der Produktbeschreibung:"Kabel & Stecker: Offene Enden (kein Stecker)"?!?

Leute, die zur Zielgruppe gehören. Das DT790 ist ein Arbeitswerkzeug für den professionellen Einsatz. Je nachdem, was für Hardware vorhanden (fest installiert?) ist, benötigst du ggf. unterschiedliche Stecker mit unterschiedlichen Pinbelegungen oder gar zusätzlicher Elektronik im Stecker. Alternativ gibt es ja auch noch eine Variante mit 4-poligem XLR-Stecker, was den meisten hier vermutlich genauso nutzlos erscheint. Wer nicht gezielt auf einen Deal zum DT790 gewartet hat oder sich über die fehlenden Stecker wundert, ist mit dem MMX300 PC-Headset sicherlich besser beraten.


EDIT:
Ich habe beim Händler gerade noch ein wenig durchs Sortiment geklickt und würde fast vermuten, dass der einzig im Titel erwähnte "Limiter" nur ein Copy-&-Paste-Fehler ist.
Bearbeitet von: "dummy" 16. September

Hoffentlich habe das nicht Leute überlesen und wundern sich ...

Selber löten finde ich sehr ungewöhnlich. Podcaster, radioleute nehmen alle XLR und wenn ich an meine Zeiten an konzetbühnen erinnere, war da auch immer alles XLR oder Klinke.

Nun ja, IMHO hätte man das dick hervorheben sollen ....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text