1970°
ABGELAUFEN
BEYERDYNAMIC DT 990 Pro - Weitere Kopfhörer: DT 770 Pro AKG K702 / K701
BEYERDYNAMIC DT 990 Pro - Weitere Kopfhörer: DT 770 Pro AKG K702 / K701

BEYERDYNAMIC DT 990 Pro - Weitere Kopfhörer: DT 770 Pro AKG K702 / K701

Preis:Preis:Preis:98€
Zum DealZum DealZum Deal
Edit: Der Gutschein läuft übermorgen, am 15.01 ab. Bis dahin könnt ihr nochmal zuschlagen. Ich habe außerdem noch ein paar andere KH hinzugefügt. Viel Spaß und schönes Wochenende.
PS: Danke an Xes

Angelehnt an SilK92's Gutschein und dummy's Kommentar:
Da niemand sonst bisher einen Deal erstellt hat und es mit großer Sicherheit für einige Interessenten schade wäre:

Bei session.de gibt es mit dem Gutschein XMAS2016 24 Euro Rabatt ab 100 Euro MBW. Nur einmal pro Person einlösbar, online als auch offline in der Filliale.
Gültig bis 15.01.2017.

Hierdurch kommen gute Preise zustande für einige super Kopfhörer:

- AKG K701 für 125€
- AKG K702 für 134€
- Beyerdynamic DT770 Pro für 95€
- Beyerdynamic DT990 Pro für 98€
- Beyerdynamic DT990 Edition für 131€
- Beyerdynamic DT860 Edition für 94€

250Ohm Variante!

Aktuell für 98 Euro verfügbar!!!

Beste Kommentare

butch111vor 56 m

Supergeil!!!!......bis man mal n halbwegs brauchbaren Kopfhörer gehört hat


Don't feed the troll

mert59vor 1 h, 10 m

Kann mir jemand erklären wofür die Ohm gut sind?


Ganz vereinfacht erklärt: Das ist der Widerstand der kleinen Lautsprecher in den Kopfhörern. Um so höher der Ohm Wert um so größer der Widerstand und um so höher muss die Spannung sein um die gleiche Lautstärke (Leistung) zu erzielen. Bei einem höheren Ohm Wert wird also mehr Verstärkerleistung benötigt. Störgeräusche, wie beispielsweise ein leichtes Grundrauschen sind bei einem höherohmigen Kopfhörer mit 600 Ohm in der Regel deutlich weniger wahrnehmbar als bei einem niederohmigen mit 16 Ohm.

Um das etwas bildlicher zu erklären. Wenn du einen Wasserschlauch hast und vorne in der Düse ist ein großes Loch (wenig Widerstand = kleiner Ohm Wert) brauchst du wenig Druck (Leistung), sagen wir mal 1 Bar, damit hinten genug Wasser (Leistung) raus kommt. Aber bei dem kleinen Druck siehst du dann auch kleinere Druckschwankungen (Störgeräusche) von 0,5 bar schon sehr deutlich. Wen du jetzt eine Düse einsetzt deren Öffnung nur 1/10 so groß ist brauchst du 10x so viel Druck, also 10 bar um auf die gleiche Menge Wasser zu kommen aber die kleinen Druckschwankungen mit 0,5 bar fallen dir da gar nicht mehr auf.

Vereinfacht gesagt kann man sagen das ein höherer Ohm Wert erstrebenswert ist. Aber er setzt auch mehr Verstärkerleistung voraus. Bei einem 600 Ohm Kopfhörer an einem Smartphone hat man das Gefühl man braucht ein Hörgerät und bei einem 16 Ohm an einem leistungsstarken Kopfhörerverstärker fliegen dir die Ohren weg (vorausgesetzt der Kopfhörer lebt lange genug)

Und ja mir ist bewusst das es da noch sehr viele weitere Faktoren gibt und jeder Physiker die Händer über dem Kopf zusammen schlägt aber ich denke es erfüllt seinen Zweck.

butch111vor 43 m

Supergeil!!!!......bis man mal n halbwegs brauchbaren Kopfhörer gehört hat



Bitte was?

mert59vor 10 m

Kann mir jemand erklären wofür die Ohm gut sind?


Damit es keinen Kurzschluss gibt
257 Kommentare

Zufällige gibt's, hab den K701 und den DT 880 bei Amazon WHD für ~ 95€ bzw. 120€ gekauft. Der K701 hat mir zwar sehr gefallen, war mir aber etwas zu trocken für Musik und Spiele. Der DT 880 hat mir da deutlich mehr gefallen, da mehr (Tief)Bass vorhanden war und sich alles lebendiger angehört hat.
Daher habe ich den K701 zurückgeschickt (auch da der optische Zustand deutlich schlechter als beschrieben war). Ich werde ihn aber besonders bei klassischer Musik vermissen!

ist der dt990 mit 250ohm zu empfehlen?
oder lieber dt880
Bearbeitet von: "PrinzIpiell" 6. Dez 2016

Supergeil!!!!......bis man mal n halbwegs brauchbaren Kopfhörer gehört hat

butch111vor 43 m

Supergeil!!!!......bis man mal n halbwegs brauchbaren Kopfhörer gehört hat



Bitte was?

PrinzIpiellvor 56 m

ist der dt990 mit 250ohm zu empfehlen? oder lieber dt880

Ist sehr zu empfehlen, du brauchst aber auch ein endgerät was mind 250 Ohm liefert! Ich hab mir für den pc damals ne Soundkarte von Asus geholt die bis zu 600 bereithält
Der Klang ist besser als dieses Dolby virtuelle Schrott 😁

PrinzIpiellvor 57 m

ist der dt990 mit 250ohm zu empfehlen? oder lieber dt880



Beide, je nachdem welcher Klang Dir lieber ist. Nur selbst hören kann Dir bei der Entscheidung helfen.
Allerdings: Bei beiden macht man nichts falsch.

butch111vor 56 m

Supergeil!!!!......bis man mal n halbwegs brauchbaren Kopfhörer gehört hat


Don't feed the troll

Kann mir jemand den Unterschied zwischen dem 770 und dem 990 erklären?

Moderator

Klasse Studiokopfhörer. Benutze den DT 770 schon seit einigen Jahren nun ohne Probleme. Hat sich mehr als gelohnt und würde die Firma hier jederzeit weiterempfehlen als meine 1. Adresse wenns um Studiokopfhörer in dem Preissegment geht.

Für den 990er brauch man jedoch ein Verstärker mit ordentlich Output dazwischen, sonst kommt aufgrund des hohen Widerstandes am Ende nur ein leises Signal bei dir an...
Bearbeitet von: "mydealz_Taz" 6. Dez 2016

Verfasser

Knattermaranvor 3 m

Kann mir jemand den Unterschied zwischen dem 770 und dem 990 erklären?



Kann man auch ganz fix googlen.... 770 geschlossen, mehr Bass und Außengeräusche sind kaum zu hören.
990 offen, größere Soundbühne, man hört was um dich herum passiert und um dich herum hört was aus dem KH kommt.
Bearbeitet von: "BescheidenerProlet" 6. Dez 2016

warum sind denn die dt880 teuerer?

Knattermaranvor 5 m

Kann mir jemand den Unterschied zwischen dem 770 und dem 990 erklären?

​Der DT 770 ist ein geschlossener Kopfhörer. Er scheint Dich daher von der Umgebung ab und lässt auch keinen Ton nach außen.

Der DT 990 ist hingegen offen. er dämpft also überhaupt nicht. Klanglich sind beide etwas unterschiedlich, aber in Grundsatz beide mit betonten Bässen und Höhen abgestimmt.

ich fand den DT 990 immer angenehmer. Sowohl was den Sound angeht als auch durch die offene Bauweise (z.b. weniger Hitzestau im Sommer)

Beide Kopfhörer sollten in dieser Variante übrigens mit Spiralkabel geliefert werden.

PrinzIpiellvor 2 m

warum sind denn die dt880 teuerer?


​Sind sie immer schon gewesen. Sie spielen von den 3 Beyerdynamics am neutralsten und auch mit der besten räumlichen Darstellung.
Bearbeitet von: "Diavel" 6. Dez 2016

hooot

Moderator

Diavelvor 18 m

Beide Kopfhörer sollten in dieser Variante übrigens mit Spiralkabel geliefert werden.



Sicher? Mein 770er hatte kein Spiralkabel... Gut, das war aber auch vor 2 Jahren. Kann sein, dass die das inzwischen geändert haben..

Der BEYERDYNAMIC DT 990 Pro ist super klasse. Die Klangqualität ist für das Geld kaum zu toppen. Super HOT!

Toll, vielen Dank für diesen mal wirklich genialen Deal! Wollte ihn mir für meinen Synthi + Homerecording am iMac ohnehin kaufen, daher soeben bestellt :-) Nachtrag: gekauft habe ich den Beyerdynamic D770 Pro
Bearbeitet von: "Holly68" 6. Dez 2016

mydealz_Tazvor 7 h, 9 m

Sicher? Mein 770er hatte kein Spiralkabel... Gut, das war aber auch vor 2 Jahren. Kann sein, dass die das inzwischen geändert haben..



Die 250 Ohm Version vom 770 hat ein Spiralkabel, die 80 Ohm ein Normales.
Bearbeitet von: "Cybaf" 6. Dez 2016

geile preise. Der dt 990 schirmt trotz offener bauweise recht gut ab, nur so als info.

schade kein k712 dabei, da such ich gerade einen Deal für...

Der 880er ist ausgewogener als seine beiden Brüder.

mydealz_Tazvor 36 m

Für den 990er brauch man jedoch ein Verstärker mit ordentlich Output dazwischen, sonst kommt aufgrund des hohen Widerstandes am Ende nur ein leises Signal bei dir an...


Stimmt doch gar nicht. Habe die dt 990 pro mit 250 ohm und der läuft an jedem Gerät mit einer Lautstärke die selbst für Schwerhörige geeignet ist. Z.b. am PC mit Onboardsound schon bei 30% zu laut.

Insgesamt toller Kopfhörer. Aber Kabel ist nicht wechselbar. Hatte nach 2,5 Jahren einen Kabelbruch. Für die Reparatur bei beyerdynamic musste ich 50€ löhnen, wenn ich mich richtig erinnere.

Habe den 770 Pro 250Ohm, richtig toller Klang, butterweicher Bass, vielleicht etwas zu höhenlastig. Aber das ist ja alles subjektiv. Habe am EQ in Win7 die Höhen geringfügig runter und den Bass etwas höher gestellt. Ich bis Bassfetischist Am Rechner mit der SB X-Fi Extreme Music kein Problem, Lautstärke fast optimal. Zur Not hänge ich einen FiiO Kopfhörerverstärker rein, wenn ich auf ohrenschädigender Lautstärke hören will Am Handy (Nexus 5) machts ohne KHV natürlich keinen Spaß.

12288330-yzUwk.jpg
Super Angebot

Moderator

OeffOeffvor 7 m

Stimmt doch gar nicht. Habe die dt 990 pro mit 250 ohm und der läuft an jedem Gerät mit einer Lautstärke die selbst für Schwerhörige geeignet ist. Z.b. am PC mit Onboardsound schon bei 30% zu laut.


War meine Erfahrung mit den 990ern. Hatte eine Focusrite Soundkarte und hier kam kaum Pegel durch. Hab dann auf den 770er gewechselt und dann war es deutlich besser aufgrund des geringeren Widerstands.
Bearbeitet von: "mydealz_Taz" 6. Dez 2016

DenesErnstvor 54 m

Ist sehr zu empfehlen, du brauchst aber auch ein endgerät was mind 250 Ohm liefert! Ich hab mir für den pc damals ne Soundkarte von Asus geholt die bis zu 600 bereithält


Ein Endgerät liefert aber keine 250 Ohm

DT990 ist leider schlecht, ich spreche aus Erfahrung. Für Gaming taugt er nichts, für Musik sowieso nicht, weil die Mitten superschlecht kalibriert sind.
Cold.

mydealz_Tazvor 9 m

War meine Erfahrung mit den 990ern. Hatte eine Focusrite Soundkarte und hier kam kaum Pegel durch. Hab dann auf den 770er gewechselt und dann war es deutlich besser aufgrund des geringeren Widerstands.


Hmm. Habe die 990pro mit 250ohm und die 770pro mit 80 ohm und von der Lautstärke her sind die recht ähnlich. Vielleicht sind meine 250ohm 990s aber auch nur 80ohm-versionen die falsch bedruckt wurden.

OeffOeffvor 17 m

Aber Kabel ist nicht wechselbar. Hatte nach 2,5 Jahren einen Kabelbruch. Für die Reparatur bei beyerdynamic musste ich 50€ löhnen, wenn ich mich richtig erinnere.



Schade, das ist für mich leider ein No-Go. Kabel muss bei mir immer wechselbar sein.

Hat jemand ein paar Kopfhörer in dieser Liga bis 150€ im Kopf wo das Kabel wechselbar ist?

Der DT 770 Pro 250Ohm kommt mit geradem Kabel (nicht spiral wie der 880 oder 990).

Ob die 250 Ohm Vairanten auch ohne Kopfhörerverstärker am PC-Audio out funzen kommt wohl auf den Einzelfall an.
Mir war der Sound zu schwach, hab deswegen ne Asus Xonar Essence drin

Wollte mir den 990er schon fast holen, aber dann habe ich das Kabel gesehen. Grauenvolles Ringelkabel, bei meiner Entfernung mit Sicherheit immer auf Spannung. Igitt.

lueckevor 7 m

Schade, das ist für mich leider ein No-Go. Kabel muss bei mir immer wechselbar sein. Hat jemand ein paar Kopfhörer in dieser Liga bis 150€ im Kopf wo das Kabel wechselbar ist?



Naja wechselbar sind die Kabel schon alle, man muss es nur ab und das neue anlöten.


Auch habe ich eine Menge gesehn die sich eine Klinken Buchse eingebaut haben.
Ist alles keine Hexenkunst.

StillPadvor 5 m

Naja wechselbar sind die Kabel schon alle, man muss es nur ab und das neue anlöten.Auch habe ich eine Menge gesehn die sich eine Klinken Buchse eingebaut haben.Ist alles keine Hexenkunst.



Danke dir, rumlöten möchte ich in der Garantiephase aber eher nicht. Ich glaube ich hab mich für die AKG K702 entschieden. Austauschbares Kabel und für meine Zwecke (60% Musik / 40% PC) denke ich ok. Zumindest ein Upgrade von meinen Superlux HD681 Evo

Für den Preis sind die Dinger mega hot. Der DT990 trägt sich auch so angenehm. In der Preisklasse wirklich ungeschlagen und wenn es besser sein soll wird es gleich um Faktor 4-5 mindestens teurer.

Also den 990'er PRO kann ich wärmstens empfehlen und der Preis ist echt hot!! Hätte ich nicht bereits einen, ich würde sofort zuschlagen. Habe den Kauf (für 149,-) nie bereut. Sowohl zum Musikhören als auch zum Zocken bestens geeignet. Zwei Details sollte man aber bedenken.
1. Durch die offene Bauweise ist man nicht abgeschottet von der Außenwelt. Manche mögen das als Nachteil empfinden. Bei mir ist es genau andersrum. Ich mag dieses Abgeschottete überhaupt nicht.
2. Das geringelte Kabel ist nicht austauschbar und wird ebenfalls nicht jedermann zusagen. Mich stört es nicht, weil ich mir einfach für 'nen 10er ein Verlängerungskabel geholt habe und daher auch nie Spannung auf dem Kabel verspüre, wie es ohne Verlängerung durchaus vorkommen kann

BescheidenerProletvor 1 h, 29 m

Kann man auch ganz fix googlen.... 770 geschlossen, mehr Bass und Außengeräusche sind kaum zu hören.990 offen, größere Soundbühne, man hört was um dich herum passiert und um dich herum hört was aus dem KH kommt.

​Danke, bin auf Arbeit

Da ich auch gerade neue KH getestet bzw. gekauft habe, meine Meinung:
DT 990 hat den stärksten Beyerpeak (mir zu schrill), gute Bühne, klingt an nicht potenten Verstärkern/ schlechter Soundkarte nicht gut.
Audio Technica M50, stark betonter aber guter Bass, keine Bühne, Klang allgemein gut, 3 versch. Kabel geliefert/ austauschbar, als Allroundkopfhörer auch für unterwegs sehr gut, wenn man mit dem Bass klar kommt.
DT 770 80 Ohm, zu viel Bass, wirkt etwas verwaschen.
DT 770 250 Ohm, etwas betonter Bass, etwas Beyerpeak, trotz geschlossener Bauweise eine kleine Bühne vorhanden; für mich der Beste Kopfhörer bis ca. 100€.
Die Velourpolster sind einfach klasse.
Ohne Probehören wird es schwierig.

Diavelvor 1 h, 36 m

​Der DT 770 ist ein geschlossener Kopfhörer. Er scheint Dich daher von der Umgebung ab und lässt auch keinen Ton nach außen. Der DT 990 ist hingegen offen. er dämpft also überhaupt nicht. Klanglich sind beide etwas unterschiedlich, aber in Grundsatz beide mit betonten Bässen und Höhen abgestimmt. ich fand den DT 990 immer angenehmer. Sowohl was den Sound angeht als auch durch die offene Bauweise (z.b. weniger Hitzestau im Sommer) Beide Kopfhörer sollten in dieser Variante übrigens mit Spiralkabel geliefert werden.

​Prima, danke für die ausführliche Erklärung.

Sowas würd ich an ner Onboard Soundkarte lieber nich betreiben. Hatte zwar nur die billigere Variante (Realtek ALC898) getestet aber das klingt im Vergleich zu meiner jetzigen auch nicht unbedingt krassen Xonar DX richtig mieß.


Hab den DT 880 mit 250Ohm...

Als passenden Kopfhörerverstärker kann ich persönlich den SMSL SD 793II empfehlen. Definitv besser als der gehypte FiiO E10k, billiger isser auch noch.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text