Beyerdynamic MMX 300 2. Gen Headset mit GRATIS Custom Street White Kopfhörer
913°Abgelaufen

Beyerdynamic MMX 300 2. Gen Headset mit GRATIS Custom Street White Kopfhörer

269,10€350€-23%Beyerdynamic Angebote
90
eingestellt am 29. Nov 2017
In der bis 03.12. verlängerten SALE-Aktion von Beyerdynamic gibt es das MMX 300 Gen. 2 mit der Gratis-Zugabe eines Custom Street White (Wert ~90 Euro, gerade im Sale für 50). Einfach den MMX 300 dem Warenkorb hinzufügen. Der Vergleichspreis für den MMX 300 alleine liegt schon bei 299€.

Spannend wird das ganze, wenn der Gutscheincode "WELCOMENEWS17" verwendet wird.

Dann kommt man auf einen guten Deal (finde ich).

Der Custom Street White ist dann vielleicht schein schönes Weihnachtsgeschenk oder kann weiterverkauft werden, wenn man ihn nicht unterwegs verwenden will!

Das Beyerdynamic MMX 300 2. Gen Headset entspricht dem DT-770 Kopfhörer und hat somit eine sehr gute Audioqualität. Wer eine All-in-One-Lösung will, ist mit dieser Headset-Version gut bedient. Preisgünstiger wird natürlich eine Kombination mit einem separaten Mikro (z. B. Ant Lion). Manchmal will man aber einfach eine schöne Komplettlösung und sich etwas gönnen ;-)
1085309.jpg
Zusätzliche Info
  1. Beyerdynamic Angebote
Gruppen

    Gruppen

    Beste Kommentare
    Nicht günstig, aber was den Klang angeht kommt da kein Astro oder das ganze billige Gaming Gedöns ran.

    Top Headset vor allem in Verbindung mit einem Fiio E10K.
    Ein beyerdynamic DT 770 / 990 für 130-140€ + separates Mic ala Zalman Mic (5€) /Samson Go Mic (30€) erspart einem Geld, aber büßt Einfachheit ein.

    Kopfhörer Headsetmods
    Bearbeitet von: "bajuffe" 29. Nov 2017
    Bellum29. Nov 2017

    Nicht günstig, aber was den Klang angeht kommt da kein Astro oder das …Nicht günstig, aber was den Klang angeht kommt da kein Astro oder das ganze billige Gaming Gedöns ran.Top Headset vor allem in Verbindung mit einem Fiio E10K.


    Astro kommt an nix ran. Die Beats unter den Headsets.
    custom street in weiß kostet 50euro überall, nicht 90.

    traue mich ans mmx300 nicht ran, da ich einen soundblaster z drin habe und nach dem teuren Headset nich noch ne Soundkarte für über 100 Euro durchprobieren will, die keine interferenzen ins Mikrofon schießt. Davon abgesehen brauch man bei 32ohm am PC keinen KHV, das ist Unsinn auf Computerbild Niveau.
    Bearbeitet von: "Izzmad" 29. Nov 2017
    90 Kommentare
    Nicht günstig, aber was den Klang angeht kommt da kein Astro oder das ganze billige Gaming Gedöns ran.

    Top Headset vor allem in Verbindung mit einem Fiio E10K.
    Bellum29. Nov 2017

    vor allem in Verbindung mit einem Fiio E10K.



    Wozu brauche ich bei 32 Ohm einen externen Kopfhörerverstärker? Kann mir nicht vorstellen, dass der DAC im Fiio soooo viel geiler als der eine Gaming Mainboards ist....
    Ich hab die Gen.1 und kann nur sagen: Das beste All-In-One Headset auf dem Markt.
    Sowohl die Klanqualität (gleiche Technik wie bei einem vollwertigen Studiokopfhörer DT770) als auch die Auflösung des Mikros überzeugen restlos. Kein doofes Gefrimmel, wie bei zusätzlichem gesteckten Mikro.
    Bei der Verarbeitung merkt man auch, dass es in Deutschland entwickelt und produziert wurde. 1A Qualität.
    Das einzige Manko ist eig. das relativ hohe Gewicht und die dünne Polsterung des Bügels auf dem Kopf.
    KoenigLudwig29. Nov 2017

    Wozu brauche ich bei 32 Ohm einen externen Kopfhörerverstärker? Kann mir n …Wozu brauche ich bei 32 Ohm einen externen Kopfhörerverstärker? Kann mir nicht vorstellen, dass der DAC im Fiio soooo viel geiler als der eine Gaming Mainboards ist....


    Danke.
    Das wollte ich auch gerade schreiben.
    ...dann brauchste noch n Verlängerungskabel, weil de das Mikro dann am PC an der Soundkarte anschliessen musst...
    ...oder du hast eventuell noch n Delay eingebaut, da du 2 Sound-Devices benutzt....
    Hmmm.
    Ich habe das erste Modell und das ist auch noch nach 5 Jahren absolut top! Klare Empfehlung!
    custom street in weiß kostet 50euro überall, nicht 90.

    traue mich ans mmx300 nicht ran, da ich einen soundblaster z drin habe und nach dem teuren Headset nich noch ne Soundkarte für über 100 Euro durchprobieren will, die keine interferenzen ins Mikrofon schießt. Davon abgesehen brauch man bei 32ohm am PC keinen KHV, das ist Unsinn auf Computerbild Niveau.
    Bearbeitet von: "Izzmad" 29. Nov 2017
    Admin
    Izzmad29. Nov 2017

    custom street in weiß kostet 50euro überall, nicht 90. 3 Klicks Recherche k …custom street in weiß kostet 50euro überall, nicht 90. 3 Klicks Recherche kann helfen


    bisschen Lesen aber auch.

    (Wert ~90 Euro, gerade im Sale für 50)

    Und "überall" ist ein und derselbe Händler einmal in seinem Shop und auf eBay.
    David29. Nov 2017

    bisschen Lesen aber auch. (Wert ~90 Euro, gerade im Sale für 50)Und …bisschen Lesen aber auch. (Wert ~90 Euro, gerade im Sale für 50)Und "überall" ist ein und derselbe Händler einmal in seinem Shop und auf eBay.


    Kleinkariert, aber bitteschön.
    Das macht aber an den Controllern von X1 und PS4 angeschlossen nicht so viel Sinn, oder?
    Aktuell gibt es bei Beyerdynamic übrigens auch die Manufaktur Edition des MMX300 ohne Aufpreis, dort kann man sich neben anderen Polsterfarben und Ohrmuschelfarben auch kostenlos die 600 Ohm Variante zusammenstellen. Nicht das Ihr hier bald alle mit dem gleichen Headset rumrennt, dass will doch keiner sehen :P

    beyerdynamic.de/cat…64/
    Bearbeitet von: "Braineater" 29. Nov 2017
    Bellum29. Nov 2017

    Nicht günstig, aber was den Klang angeht kommt da kein Astro oder das …Nicht günstig, aber was den Klang angeht kommt da kein Astro oder das ganze billige Gaming Gedöns ran.Top Headset vor allem in Verbindung mit einem Fiio E10K.


    Astro kommt an nix ran. Die Beats unter den Headsets.
    Ein beyerdynamic DT 770 / 990 für 130-140€ + separates Mic ala Zalman Mic (5€) /Samson Go Mic (30€) erspart einem Geld, aber büßt Einfachheit ein.

    Kopfhörer Headsetmods
    Bearbeitet von: "bajuffe" 29. Nov 2017
    Izzmad29. Nov 2017

    custom street in weiß kostet 50euro überall, nicht 90.traue mich ans m …custom street in weiß kostet 50euro überall, nicht 90.traue mich ans mmx300 nicht ran, da ich einen soundblaster z drin habe und nach dem teuren Headset nich noch ne Soundkarte für über 100 Euro durchprobieren will, die keine interferenzen ins Mikrofon schießt. Davon abgesehen brauch man bei 32ohm am PC keinen KHV, das ist Unsinn auf Computerbild Niveau.


    Wenn du mit dienem gegenwärtigem Mikro keine Interferenzen hast wirst du mit dem auch keine haben.
    bajuffe29. Nov 2017

    Ein beyerdynamic DT 770 / 990 für 130-140€ + separates Mic ala Zalman Mic ( …Ein beyerdynamic DT 770 / 990 für 130-140€ + separates Mic ala Zalman Mic (5€) /Samson Go Mic (30€) erspart einem Geld, aber büßt Einfachheit ein.Kopfhörer Headsetmods


    Ja, schon ein bisschen frech, dass sich Beyerdynamic so einen Mikrofonarm, eine Mikrofonkapsel und eine weitere Leitung im Anschlusskabel mit 130€ Aufpreis bezahlen lässt.
    Aber ohne Konkurrenz geht das wohl.
    Bossi_1529. Nov 2017

    Astro kommt an nix ran. Die Beats unter den Headsets.


    Du hast das böse "B-Wort" genannt. Du bist raus !
    Das Schlagwort "Headset" fehlt. Hätte das Fast übersehen.
    Doppelt. Die Aktion gibt es schon länger, also knapp vor dem Black Friday und ist, wie du schon sagst, nur verlängert worden.

    mydealz.de/dea…987
    Bearbeitet von: "P33toN" 29. Nov 2017
    Sauber danke
    Sauber danke
    Heute kam mein Custom Street an und ich bin damit zufrieden. Habe aber auch nur 29,99€ dafür gezahlt.
    Verfasser
    P33toN29. Nov 2017

    Doppelt. Die Aktion gibt es schon länger, also knapp vor dem Black Friday …Doppelt. Die Aktion gibt es schon länger, also knapp vor dem Black Friday und ist, wie du schon sagst, nur verlängert worden. https://www.mydealz.de/deals/mmx-300-2nd-manufaktur-1076987


    Stimmt, sry hatte ich übersehen, da die Deals abgelaufen waren :-(
    KoenigLudwig29. Nov 2017

    Wozu brauche ich bei 32 Ohm einen externen Kopfhörerverstärker?


    Ohm ist nicht alles, die Sensitivität/Empfindlichkeit spielt auch eine Rolle bzgl. der Lautstärke. Habe sie mir bei dem Modell jetzt nicht angeschaut, aber zum Vergleich braucht der AKG K712 (62 Ohm) ähnlich viel "Feuer dahinter" wie der 250 Ohm Beyer. Habe das hier vor Ewigkeiten mal gepostet (ohne Gewähr). Vorteile und Nachteile von internen/externen Geräten ist eine andere Geschichte, muss jeder für sich entscheiden.
    Doktor29. Nov 2017

    Ich habe das erste Modell und das ist auch noch nach 5 Jahren absolut top! …Ich habe das erste Modell und das ist auch noch nach 5 Jahren absolut top! Klare Empfehlung!


    Genau wie bei mir, hab mir damals auch die Auzentech X-Fi forte Soundkarte geholt (sind jetzt leider pleite).

    Ich habe meine ganze Musikbibliothek nochmal durchgehört, was für ein Sound!

    Seitdem Beyerdynamic Fan. Ausserdem hörte ich irgendwann nur noch auf einem Ohr, der Support hat sich einwandfrei darum gekümmert. 1A Headset!
    Verfasser
    icekeuter29. Nov 2017

    Das Schlagwort "Headset" fehlt. Hätte das Fast übersehen.


    Stimmt, angepasst :-)
    Zum gaming geeignet?
    KoenigLudwig29. Nov 2017

    Wozu brauche ich bei 32 Ohm einen externen Kopfhörerverstärker? Kann mir n …Wozu brauche ich bei 32 Ohm einen externen Kopfhörerverstärker? Kann mir nicht vorstellen, dass der DAC im Fiio soooo viel geiler als der eine Gaming Mainboards ist....

    Brauchen nicht, der wird auch mit Onboard Soundchip laut genug. Allerdings kann der Sound des Kopfhörers bei hohen Lautstärken verzerrt werden. Der Fiio hat deutlich mehr power und ist hochwertiger. Damit hat er auch das Problem nicht.
    Kann das Teil auch weiterempfehlen. Super Sound und guter Support. Lieber etwas mehr Geld in die Hand nehmen, anstatt sich regelmäßig billige "Gaming"-Headsets zu kaufen.
    Bellum29. Nov 2017

    Top Headset vor allem in Verbindung mit einem Fiio E10K.



    Schon lange auf der Suche nach nem Headset und habe hier mal zugeschlagen. Mit den Custom Street kann ich zwar nichts anfangen, aber die lassen sich bestimmt auch noch gut verticken.

    HOT!
    topper_harley9329. Nov 2017

    Ich hab die Gen.1 und kann nur sagen: Das beste All-In-One Headset auf dem …Ich hab die Gen.1 und kann nur sagen: Das beste All-In-One Headset auf dem Markt.Sowohl die Klanqualität (gleiche Technik wie bei einem vollwertigen Studiokopfhörer DT770) als auch die Auflösung des Mikros überzeugen restlos. Kein doofes Gefrimmel, wie bei zusätzlichem gesteckten Mikro.Bei der Verarbeitung merkt man auch, dass es in Deutschland entwickelt und produziert wurde. 1A Qualität.Das einzige Manko ist eig. das relativ hohe Gewicht und die dünne Polsterung des Bügels auf dem Kopf.



    Falsch, DT770 und MMX300 sind nicht identisch. Hatte beide und klingel leicht unterschiedlich (gleich viel ohm, Blindtest nebeneinander)
    Knattermaran29. Nov 2017

    Das macht aber an den Controllern von X1 und PS4 angeschlossen nicht so …Das macht aber an den Controllern von X1 und PS4 angeschlossen nicht so viel Sinn, oder?


    So wie ich das sehe würde man das Headset ja in den Controller (PS4) anschließen und hätte dann keinerlei Surround. Ich persönlich spiele allerdings gerne Mal einen Ego Shooter oder Uncharted usw. Und bevorzuge Surround auf der ps4. Es wird immer so gehatet gegen das Astro und wenn es um Computer geht habt ihr sicher alle recht aber welches Surround Headset soll den für eine Konsole besser sein als das Astro? Ich spiele vor allem meist auf der Couch und möchte kein Kabel von der Konsole bis zu mir haben. Wenn dann schon an den Controller. Sollte der Raumklang des MMX es mir trotzdem ermöglichen auf der ps4 zu erkennen von wo der Gegner kommt würde mich das brennend interessieren!
    Bearbeitet von: "schowalter90" 29. Nov 2017
    Ich hab nix gegen Beyerdynamic. Die Kopfhöhrer von denen sind der Wahnsinn. Hab selber die Custom One Pro und würde zu keinem "Gaming" Headset wechseln. Kauft euch einfach die normale Version von den Kopfhörern und so billiges Standmikrofon - funktioniert perfekt.
    schowalter9029. Nov 2017

    So wie ich das sehe würde man das Headset ja in den Controller (PS4) …So wie ich das sehe würde man das Headset ja in den Controller (PS4) anschließen und hätte dann keinerlei Surround. Ich persönlich spiele allerdings gerne Mal einen Ego Shooter oder Uncharted usw. Und bevorzuge Surround auf der ps4. Es wird immer so gehatet gegen das Astro und wenn es um Computer geht habt ihr sicher alle recht aber welches Surround Headset soll den für eine Konsole besser sein als das Astro? Ich spiele vor allem meist auf der Couch und möchte kein Kabel von der Konsole bis zu mir haben. Wenn dann schon an den Controller. Sollte der Raumklang des MMX es mir trotzdem ermöglichen auf der ps4 zu erkennen von wo der Gegner kommt würde mich das brennend interessieren!


    Also auf der PS4 nutze ich immernoch das "alte" Wireless Headset von Sony selbst in der Pulse Edition. Super Teil, Übertragung über Funk, Virtuelles 7.1. Klappt gut, Top Ortung in Battlefield 4
    topper_harley9329. Nov 2017

    1A Qualität.Das einzige Manko ist eig. das relativ hohe Gewicht und die …1A Qualität.Das einzige Manko ist eig. das relativ hohe Gewicht und die dünne Polsterung des Bügels auf dem Kopf.


    Da gebe ich Dir Recht und kann Dir dafür dieses Kopfband empfehlen. Es passt perfekt über das vorhandene Leder Kopfband, hat ebenfalls Druckknöpfe und kostet nur 3,20 Euro. Ich verwende es seit nem Jahr, auch nach mehrmaligem Waschen passt es noch perfekt drauf. Kopfhörer Kopfband
    Bearbeitet von: "Vincent84" 29. Nov 2017
    In meiner Auftragsbestätigung und im Warenkorb waren 2 gratis Kopfhörer. Bei euch auch?
    Knattermaran29. Nov 2017

    Das macht aber an den Controllern von X1 und PS4 angeschlossen nicht so …Das macht aber an den Controllern von X1 und PS4 angeschlossen nicht so viel Sinn, oder?


    Nein, ehrlich gesagt macht es überhaupt keinen Sinn dort irgend etwas daran ändern zu schließen. 1. Kommt über die Wireless Übertragung dort (im Vergleich zu einem Anschluss per Kabel an der PS4) eher Quark raus. Und 2. bietet der PS4 Controller einfach ausgedrückt nicht genügend Saft um einen HiFi Kopfhörer zu betreiben. Falls Du einen zu Hause hast, kannste es ja Mal austesten, die Maximal Lautstärke ist dann bestenfalls mittelmäßig.
    Diese Anschluss Möglichkeit ist eher für Kinderheadsets gedacht.
    Dank einem der letzten PS4 Updates kann man nun den Sound sowie den Chatsound per USB aus der PS4 holen. So eine einfache Soundkarte dafür gibt es für 10 Euro.

    Bei einem High End Kopfhörer wie dem Beyerdynamic empfiehlt sich natürlich eine höherwertige Soundkarte 100€+.
    Lohnt sich die 600 Ohm Version? Müsste mir deswegen eine neue Soundkarte kaufen..
    schowalter9029. Nov 2017

    So wie ich das sehe würde man das Headset ja in den Controller (PS4) …So wie ich das sehe würde man das Headset ja in den Controller (PS4) anschließen und hätte dann keinerlei Surround. Ich persönlich spiele allerdings gerne Mal einen Ego Shooter oder Uncharted usw. Und bevorzuge Surround auf der ps4. Es wird immer so gehatet gegen das Astro und wenn es um Computer geht habt ihr sicher alle recht aber welches Surround Headset soll den für eine Konsole besser sein als das Astro? Ich spiele vor allem meist auf der Couch und möchte kein Kabel von der Konsole bis zu mir haben. Wenn dann schon an den Controller. Sollte der Raumklang des MMX es mir trotzdem ermöglichen auf der ps4 zu erkennen von wo der Gegner kommt würde mich das brennend interessieren!


    Das ist eine Frage die schon hunderte Male hier bei Mydealz und auch in jedem Headset Forum gestellt wurde.

    Aber da Du so nett fragst will ich versuchen sie Dir zu beantworten.
    (Ich besitze u.A. das Astro A40 als auch das MMX300)

    1. Das Astro ist kein Surround Headset, sondern ein Stereo Headset. Lediglich die Mixamp erzeugt einen Virtuellen Surround Sound. Somit kannst Du jedes Stereo-Headset oder Kopfhörer dort anschließen um den "Surround Sound" zu hören.

    2. Virtueller Surround Sound ist nur ein Werbe Witz, nichts weiter (Ich musste das auch erst austesten um es zu verstehen).
    Das ist einer der Gründe warum das Astro Headset in Foren eher belächelt wird (Bei Kopfhörer n geht nichts über Stereo).
    Es ist sicherlich eines der Besten Gaming Headsets aller Zeiten, dennoch kann es gegen keinen HiFi Kopfhörer klanglich nicht gewinnen (und das hat es auch meines Wissens nach noch nie in einem Test).

    Falls Du mit dem MMX liebäugelst, kann ich Dir sagen, dass die Kombination des MMX 300 zusammen mit der Astro Mixamp sicherlich (für die PS4) eine gute Sache ist. Roxxgames verkauft die beiden schon seit Jahren zusammen. Link zum Headset
    r4ggons29. Nov 2017

    Lohnt sich die 600 Ohm Version? Müsste mir deswegen eine neue Soundkarte …Lohnt sich die 600 Ohm Version? Müsste mir deswegen eine neue Soundkarte kaufen..


    Wenn du eine gute wertige Soundkarte hast mit der du zufrieden bist, dann nicht.

    Wenn du sowieso richtung High End gehen willst dann bietet sich eine schöne DAC/AMP Combo an wie zum Beispiel der Aune T1. Grade in der aktuellsten Version bei Massdrop vergleichbar günstig verfügbar.
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text