226°
Beyerdynamic MMX 300 Premium Multimedia-Headset für 229 € versandkostenfrei

Beyerdynamic MMX 300 Premium Multimedia-Headset für 229 € versandkostenfrei

EntertainmentBeyerdynamic Angebote

Beyerdynamic MMX 300 Premium Multimedia-Headset für 229 € versandkostenfrei

Preis:Preis:Preis:229€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo,

ich bin beim durchblättern der aktuellen Ausgabe der PC Games Hardware auf ein ganz nettes Angebot gestoßen. Den MMX 300 gab es wohl auch schon mal günstiger aber dieses Angebot ist wohl momentan das günstigste.

Das Beyerdynamic MMX 300 Premium Multimedia-Headset ist ein geschlossenes Headset mit eine Impedanz von 32 Ohm - sollte also auch ohne Kopfhörerverstärker zu betreiben sein.

Details zum Headset gibts auf der Herstellerwebsite beyerdynamic.de/sho…tml

Der Vergleichspreis liegt bei 249,- laut Geizhals also 20€ Ersparnis.

24 Kommentare

Habe das HS. Bin absolut zufrieden damit, kein Vergleich zu meinem Vorgänger. Ich hab aber 269 bezahlt vor 2 Monaten. Hot

Ich habe vor einem halben Jahr 250€ dafür bezahlt. Es ist wirklich überragend. Ich kann es nur empfehlen.

Der Bass ist klasse. Die Abschirmung funktioniert erschreckend gut (ich höre nichts und niemanden beim Tragen).

Das Mikrofon ist ebenso gut.

Also nochmal, kaufeeeeen!

Preis ist HOT.

Aber: Ich nutze das Beyerdynamics DT 770 PRO und das ist auch göttlich, dazu nen gutes Standmicro und du kommst aktuell auf so um die 150€. Dann kann man die Kopfhörer dazu noch so auch aufsetzen und hat kein Mirco dran hängen.

Wobei ich bestimmt auch schon stunden damit verbracht habe zu überlegen ob ich es mir gönne. Aber meine Kombination reicht mir auch vollkommen.

Firelire

Der Bass ist klasse. Die Abschirmung funktioniert erschreckend gut (ich höre nichts und niemanden beim Tragen).


Dieser Moment, wenn plötzlich deine Mutter hinter dir steht

Firelire

Der Bass ist klasse. Die Abschirmung funktioniert erschreckend gut (ich höre nichts und niemanden beim Tragen).


Darum musste ich das hier kaufen:
amazon.de/gp/…73I

Firelire

Der Bass ist klasse. Die Abschirmung funktioniert erschreckend gut (ich höre nichts und niemanden beim Tragen).



Und du alle Hände voll zu tun hast :-)

Hatte es auch und es war sein Geld gegenüber meinen anderen billigeren Headsets einfach nicht Wert zumal der Tragekomfort nicht wirklich toll ist und man schwitzt durch die Abschirmung schon in der kühleren Jahreszeiten wie ist es dann erst im Sommer.

bayernex

Hatte es auch und es war sein Geld gegenüber meinen anderen billigeren Headsets einfach nicht Wert zumal der Tragekomfort nicht wirklich toll ist und man schwitzt durch die Abschirmung schon in der kühleren Jahreszeiten wie ist es dann erst im Sommer.



Tragekomfort ist wie ich finde 1A. Es sitzt am Anfang sehr stramm, aber dagegen kann man etwas machen. Einfach über Nacht über einen Ball oder so und es drückt nicht mehr.

Schwitzen tu ich darunter auch nicht. Aber jeder Mensch ist da natürlich anders.

Betreibt ihr das Headset an einer seperaten Soundkarte? Wenn ja welche?
Ich kann mir halt nicht vorstellen, dass der Klang im Vergleich zu meinen AKG 501 (60€) soviel besser ist, dass es diesen Preis rechtfertigt.

Jack8Coke

Betreibt ihr das Headset an einer seperaten Soundkarte? Wenn ja welche? Ich kann mir halt nicht vorstellen, dass der Klang im Vergleich zu meinen AKG 501 (60€) soviel besser ist, dass es diesen Preis rechtfertigt.


Xonar Phoebus
Außerdem musst du bedenken, dass der Kopfhörer auf dem das Headset basiert
nur um die 130€ kostet.

Klasse Teil, selber in Verwendung und der Support ist absolute Spitze

Jack8Coke

Betreibt ihr das Headset an einer seperaten Soundkarte? Wenn ja welche? Ich kann mir halt nicht vorstellen, dass der Klang im Vergleich zu meinen AKG 501 (60€) soviel besser ist, dass es diesen Preis rechtfertigt.



Welcher Kopfhörer ist denn das?

Jack8Coke

Betreibt ihr das Headset an einer seperaten Soundkarte? Wenn ja welche? Ich kann mir halt nicht vorstellen, dass der Klang im Vergleich zu meinen AKG 501 (60€) soviel besser ist, dass es diesen Preis rechtfertigt.



DT770

Jack8Coke

Betreibt ihr das Headset an einer seperaten Soundkarte? Wenn ja welche? Ich kann mir halt nicht vorstellen, dass der Klang im Vergleich zu meinen AKG 501 (60€) soviel besser ist, dass es diesen Preis rechtfertigt.



Ich an der PS4 mit dem MixAmp Pro

Und wieso gibt man dann soviel Geld aus, wenn man für 100€ weniger das gleiche bekommt?

Jack8Coke

Betreibt ihr das Headset an einer seperaten Soundkarte? Wenn ja welche? Ich kann mir halt nicht vorstellen, dass der Klang im Vergleich zu meinen AKG 501 (60€) soviel besser ist, dass es diesen Preis rechtfertigt.




Es geht da nicht um gerechtfertigt, dass kann ein Headset über 50Euro nicht da die Verbauten Materialien nicht mehr Wert sind wie 20-30 Euro....

Jack8Coke

Und wieso gibt man dann soviel Geld aus, wenn man für 100€ weniger das gleiche bekommt?



Wenn es dir das Geld wert ist, kannst du auf ein eigenständiges Mikro verzichten

Ich habe mir das Geld aber auch gespart, außerdem fand ich den DT990 angenehmer, da halboffen.

Jack8Coke

Und wieso gibt man dann soviel Geld aus, wenn man für 100€ weniger das gleiche bekommt?



Wenn ich kein Mikro benötigen würde hätte ich das gemacht. Und das gebastel ein Mikro an dem Dt770 zu befestigen hatte ich kein Bock. Auch auf den dadurch entstandenen kabelsalat nicht. Deshalb das mmx300

Hmm hat jemand Lust das hier verkaufte Headset gegen einen nur 1 mal ausprobierten Bose QC 25 zu tauschen?
Habe es geschenkt bekommen und aus Interesse ausgepackt, jedoch bin ich ein weit größerer Fan vom Beyerdynamics Klang (habe DT 880 daheim) und brauche ANC eigentlich nicht...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text