Beyerdynamic T 1 Kopfhörer 2. Generation, halboffen, 600 Ohm, Tesla Technologie
1413°Abgelaufen

Beyerdynamic T 1 Kopfhörer 2. Generation, halboffen, 600 Ohm, Tesla Technologie

682,32€749€-9%Amazon UK Angebote
192
eingestellt am 29. Nov 2018
Bei amazon.co.uk gibt es die Beyerdynamic T1 (2. Generation) für 682,32€ inkl. Versand.

PVG lt. Idealo 749 €

T 1 High-End Stereo Kopfhörer (2nd Generation)

  • Halboffener High-End Stereo Kopfhörer für audiophilen Musikgenuss zuhause; Made in Germany
  • 600 Ohm Tesla-Treiber mit höchstem Wirkungsgrad für einen detailreichen, transparenten und kraftvollen Klang
  • Beidseitig geführtes, steckbares und textilummanteltes Anschlusskabel mit Leitern aus OCC 7N Kupfer im Kabelinneren
  • Atmungsaktive, samtweiche Velours Ohrpolster und hochwertiges Kopfband aus proteinbeschichtetem Kunstleder für maximalen Tragekomfort
  • Lieferumfang: Hochwertige Hartschalen-Tragetasche, Anschlusskabel mit drei-pol. Stereoklinkenstecker 3,5 mm und Adapter 6,35 mm, Länge 3 m
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
fryNRWvor 14 m

Dank der Tesla Technologie leider nur für elektronische Musik geeignet.


el(ektr)on(ische) Mus(i)k?
ganz ok aber hier zahlt man größtenteils für den Markennamen. Wer wirklich Wert auf einen guten, ausgewogenen Sound legt sollte eher zu Beats greifen.
Zombiebeanvor 8 m

ganz ok aber hier zahlt man größtenteils für den Markennamen. Wer wirklich …ganz ok aber hier zahlt man größtenteils für den Markennamen. Wer wirklich Wert auf einen guten, ausgewogenen Sound legt sollte eher zu Beats greifen.


Bin gerade nicht sicher, ob ich dich ernst nehmen soll
Dank der Tesla Technologie leider nur für elektronische Musik geeignet.
192 Kommentare
Schnäppchen

Nein wirklich. Regulär noch 900€.
Würde sofort zugreifen.
Fuck, ist der Deal heiß. Ich brauch mehr Geld!
Dank der Tesla Technologie leider nur für elektronische Musik geeignet.
Hört man da wirklich einen Unterschied zu Kopfhörern für 100-150€?
fryNRWvor 1 m

Dank der Tesla Technologie leider nur für elektronische Musik geeignet.


Was? Wieso?

Edit:
Ah Check
Bearbeitet von: "Tommy1911" 29. Nov 2018
Kann der auch Kaffee kochen?
Tobossvor 1 m

Hört man da wirklich einen Unterschied zu Kopfhörern für 100-150€?


Oh ja.. Auch meine 400€ Hifiman He400i klingen schlechter
Schaekelvor 2 m

Kann der auch Kaffee kochen?


Natürlich, man muss nur aufpassen damit man sich nicht die Ohren verbrennt


Tobossvor 2 m

Hört man da wirklich einen Unterschied zu Kopfhörern für 100-150€?


Ja aber nur mit sonarworks. Ansonsten finde ich ihn schlechter.
Tobossvor 6 m

Hört man da wirklich einen Unterschied zu Kopfhörern für 100-150€?


Ja, natürlich auch gemessen an dem Material, mit welchen du die Kopfhörer fütterst. Selbst meine Audioquest Nighthawks sind im Vergleich eher bescheiden.
Tobossvor 10 m

Hört man da wirklich einen Unterschied zu Kopfhörern für 100-150€?


Was man nicht weiß, macht einen nicht heiß und spätestens nach 4 Wochen gewöhnt man sich an den besseren Sound und es wird alltäglich.
fryNRWvor 14 m

Dank der Tesla Technologie leider nur für elektronische Musik geeignet.


el(ektr)on(ische) Mus(i)k?
FerdiCorleonevor 3 m

Was man nicht weiß, macht einen nicht heiß und spätestens nach 4 Wochen ge …Was man nicht weiß, macht einen nicht heiß und spätestens nach 4 Wochen gewöhnt man sich an den besseren Sound und es wird alltäglich.


Schlimmer wird es, wenn man sich nach 4 Wochen wieder die alten DT880 auf die Löffel zieht und erst mal verwirrt nach einem Fehler sucht. Kabel richtig drin ? Röhre heiß? Jumper korrekt eingestellt?

Nein, der DT880 klingt im Vergleich einfach "scheiße"
Bearbeitet von: "Tommy1911" 29. Nov 2018
FerdiCorleonevor 3 m

Was man nicht weiß, macht einen nicht heiß und spätestens nach 4 Wochen ge …Was man nicht weiß, macht einen nicht heiß und spätestens nach 4 Wochen gewöhnt man sich an den besseren Sound und es wird alltäglich.


Kann man das auch mit dem Partner so handhaben?
Eigentlich bin ich ja zufrieden mit meinen DT880, aber bei dem Preis und Amazon als Händler könnte man echt fast schwach werden
Tobossvor 38 m

Hört man da wirklich einen Unterschied zu Kopfhörern für 100-150€?


Ich habe die Sennheiser HD660S für 340€. JA!!!
Tiefschlaf 90'er..........wacht mal auf
nOledvor 2 m

Tiefschlaf 90'er..........wacht mal auf


Highend is sowas von Out.....

outer geht's nicht meh
nOledvor 3 m

Highend is sowas von Out.....outer geht's nicht meh


Achso willst nur Trollen.
Ist schon spät, ich check sowas nicht mehr. Könnte auch am Alter liegen
Ich hab 10k im Wohnzimmer stehn.........das ist so Out....da Kriegste nichts mehr für
.....wer sich da noch Kopfhörer für über 500 holt hat die Zeit verpasst..
Mann jetzt hab ich die bestellt und merke gerade dass ich noch welche vom letzten Deal rumliegen hab
......ah bei Xiaomi Kopfhörern diskutierst. Du
auch mit......
Egal.....blödsinn.....leg sie aufs gästeklo
nOledvor 2 m

Egal.....blödsinn.....leg sie aufs gästeklo


Hast du getrunken?
Tommy1911vor 59 m

Hast du getrunken?


Pixelfehler! Bei den vielen schwarzen Punkten sieht man doch gleich, dass der nicht mehr die hellste Leuchte ist.
Für's iPhone ist der mit 600 Ohm ja wohl eher nichts. Such was anständiges im High-End-Bereich für's iPhone. Hat jemand Empfehlungen/Erfahrungen?
HOgivor 8 m

Für's iPhone ist der mit 600 Ohm ja wohl eher nichts. Such was anständiges …Für's iPhone ist der mit 600 Ohm ja wohl eher nichts. Such was anständiges im High-End-Bereich für's iPhone. Hat jemand Empfehlungen/Erfahrungen?


Beyerdynamic T5p ist auf mobile Geräte getrimmt. Mit 32 Ohm und Tesla auch gut zu betreiben. Kostet aber mehr
Irgendwann...irgendwann hol ich sie mir.

Guter Preis.
ganz ok aber hier zahlt man größtenteils für den Markennamen. Wer wirklich Wert auf einen guten, ausgewogenen Sound legt sollte eher zu Beats greifen.
Zombiebeanvor 8 m

ganz ok aber hier zahlt man größtenteils für den Markennamen. Wer wirklich …ganz ok aber hier zahlt man größtenteils für den Markennamen. Wer wirklich Wert auf einen guten, ausgewogenen Sound legt sollte eher zu Beats greifen.


Bin gerade nicht sicher, ob ich dich ernst nehmen soll
Tommy1911vor 5 h, 37 m

Oh ja.. Auch meine 400€ Hifiman He400i klingen schlechter


Also wenn ich solche Beats und andere Mode-Kopfhörer vergleiche und man Flacc Dateien hat auf jeden Fall. Ich habe die B&O H9i und wer sehr gerne oft Musik hört, sollte sich was gutes gönnen.
Die Perfekte Ergänzung zu meinem T5p. Mal mitgenommen. (schön wärs bin pleite)
Beyerpeak vorhanden
Hab den T1.2 auch seit dem letzten Deal und kann euch sagen das Teil ist mega! Vor allem Räumlichkeit und Breite der Bühne suchen ihres Gleichen. Aber eines muss euch klar sein: nicht für portable Geräte geeignet! 1. halboffene Bauweise, d.h. der Raum in dem man Musik hört, sollte still sein
und 2. solltet ihr auch einen anständigen Kopfhörerverstärker mit einplanen. Obwohl ich auch ab und zu nur direkt am Mac Book angeschlossen höre, entfaltet er nur sein volles Potenzial über einen Verstärker.
Zombiebeanvor 3 h, 49 m

ganz ok aber hier zahlt man größtenteils für den Markennamen. Wer wirklich …ganz ok aber hier zahlt man größtenteils für den Markennamen. Wer wirklich Wert auf einen guten, ausgewogenen Sound legt sollte eher zu Beats greifen.



Der war gut.
Oder war das ernst?
Sehr guter Kopfhörer. Wird vermutlich mal meinen Denon AH-D7000 ersetzen. Praktisch sind auch die austauschbaren Kabel. Somit kann mein leicht auf symmetrischen Betrieb umrüsten. Dank Drittherstellern ist man dabei auch nicht auf 2,5mm Klinke oder 4-poligen XLR beschränkt. Kurz: Hot!
Also ich würde für den Preis nicht von Amazon.uk bestellen.

Das Gerät wurde die letzten Monate immer zu einem Preis um die 699-719€ verkauft.
Und dann tut man sich für wenige Euros Ersparnis aus UK liefern lassen?

Jeder wie er mag
FerdiCorleonevor 8 h, 14 m

Was man nicht weiß, macht einen nicht heiß und spätestens nach 4 Wochen ge …Was man nicht weiß, macht einen nicht heiß und spätestens nach 4 Wochen gewöhnt man sich an den besseren Sound und es wird alltäglich.


Das stimmt. Meine Focal Spirit Classic (damals 300 Euro) haben mich anfangs total umgehauen und ich habe dadurch sehr viel und sehr begeistert Musik gehört. Irgendwann war es dann nichts Besonderes mehr. Schade eigentlich...

Wäre bei dem hier sicher nicht anders, deswegen lasse ich die Finger davon. Zumal man sich danach ja wirklich kaum noch steigern könnte.
Bearbeitet von: "quintana" 30. Nov 2018
HOgivor 6 h, 4 m

Für's iPhone ist der mit 600 Ohm ja wohl eher nichts. Such was anständiges …Für's iPhone ist der mit 600 Ohm ja wohl eher nichts. Such was anständiges im High-End-Bereich für's iPhone. Hat jemand Empfehlungen/Erfahrungen?


Ich habe mir aus diesem Grund den beyerdynamic T 70 p geholt. Ist der Hammer und günstiger als der obige.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text