128°
ABGELAUFEN
Beyerdynamic T1 High End Kopfhörer für ~715€ bei Amazon.fr

Beyerdynamic T1 High End Kopfhörer für ~715€ bei Amazon.fr

ElektronikAmazon.fr Angebote

Beyerdynamic T1 High End Kopfhörer für ~715€ bei Amazon.fr

Preis:Preis:Preis:714,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo,

bin gerade beim Rumklickern auf den Beyerdynamic T1 für 709.99€ gestoßen.
Da kommen dann noch mal 6€ Kreditkartenzahlung drauf.
Ich weiss, es gab vor drei Monaten schon mal einen besseren Deal, aber wer zu lange zum sparen brauchte kann vielleicht jetzt noch mal zuschlagen :-)

Idealo Preisvergleich 948,99
idealo.de/pre…tml

Macht also eine Ersparnis von knapp 235€. (~25%)

Ich hatte ihn selber schon mal und muss sagen er klingt phänomenal!!!
Man braucht aber einen guten Kopfhörerverstärker um ihn überhaupt nutzen zu können!
Leider hat er nicht eine so ganz breite Bühne wie z. B. mein AKG Q701 oder Sennheiser HD650, aber klanglich steckt er alles was ich bisher gehört habe in die Tasche.

Hier noch die technischen Daten:
dynamisch
halboffen
Übertragungsbereich 5-50.000 Hz
Impedanz 600 Ohm
Schalldruck 102 dB
Nennbelastbarkeit 100 mW
ohrumschließend
zweiseitiger Kabelanschluss
Kabellänge 3m
Gewicht ohne Kabel 350g

23 Kommentare

Ich würde mich ja tierisch über ein Angebot für Audeze LCD2 Kopfhörer freuen.
Preislich tut sich da überhaupt nichts seitdem diese auf den Markt gekommen sind.
Alle anderen High-end-Produkte waren schonmal im Angebot zu haben.

SirDealAlot

Ich würde mich ja tierisch über ein Angebot für Audeze LCD2 Kopfhörer freuen..



gäbe da wohl nur die Alternative sich nach Gebrauchtware in einschlägigen Foren alias Hifi-Forum oder head-fi umzuschauen

besser als meine dt990 kopfhörer sind die dinger bestimmt nicht ^^

Also jetzt mal wirklich, 950 Ocken für'n Kopphörer? X)

Ich habe meinen nach kurzer Zeit wieder verkauft.
Der bekannte Beyer-Höhenpeak ist beim T1 extrem stark ausgeprägt.
Klar, das suggeriert natürlich eine extreme Räumlichkeit aber für mich war´s extrem nervig.

klumpen

Also jetzt mal wirklich, 950 Ocken für'n Kopphörer? X)



Hab ich auch gedacht. Ist für mich eh nicht geeigent, die Frau meint immer, ich würde nicht richtig hören.


simmu

"Macht also eine Ersparnis von knapp 235€. (~25%)"

_ Ich spar hier ganze 714,99 Euro _

tilot

"Macht also eine Ersparnis von knapp 235€. (~25%)" _ Ich spar hier ganze 714,99 Euro _


:-D

Entweder ein mittelguter Witz oder leider nur dekadent.

klumpen

Also jetzt mal wirklich, 950 Ocken für'n Kopphörer? X)

Das sehe ich ähnlich. Der KANN gar nicht so gut sein, dass es den hohen Preis rechtfertigt. Aber wie das so ist, man zahlt ja oft nicht nur für das Produkt, sondern in erster Linie für den "guten Namen" ...

Das wären dann 55 Xiaomi Pistons oder anders formuliert sind diese hier 55x mal besser im Klang als die Pistons

Für einen Audiophile sicherlich der passende Deal

klumpen

Also jetzt mal wirklich, 950 Ocken für'n Kopphörer? X)



Andere geben 1000 "Ocken" für'n Telefon aus!

oder 2000 für ne Kamera

oder 40000 für ein Auto

wo ist der Unterschied ?

klumpen

Also jetzt mal wirklich, 950 Ocken für'n Kopphörer? X)



Das man den "Mehrwert" zwischen ner 150€ Digicam und ner 2000€ teuren Profikamera, bzw einem 10000€ teurem Auto und einem 40000€ Auto mehr merken wird als ein 200€ Kopfhörer zu einem 1000€ Kopfhörer. Das mit dem Smartphone lass ich gelten, das ist auch purer Schwachsinn.

Jedem das seine. Jeder kann seine Prioritäten so setzen wie er es für richtig hält. Siehe "Valex".
Andere Hobbys kosten auch viel Geld.

Na ja, ist schon für Leute, die für Klang fast alles tun. Fast schon wie diese Voodou-Bambus-Audio-Kabel...
Und das sagt ein zufriedener DT-990 Pro Verwender mit Asus Xonar Essence Soundkarte.

Ok, ein Deal für die Audio-Esoteriker. Das sind die gleichen, die auf die Röhrenverstärker usw. schwören, weil der Klang besser sei. Oder die sich sidcd.de/ kaufen. Aber wer es braucht...

Bappsack

Ich habe meinen nach kurzer Zeit wieder verkauft. Der bekannte Beyer-Höhenpeak ist beim T1 extrem stark ausgeprägt. Klar, das suggeriert natürlich eine extreme Räumlichkeit aber für mich war´s extrem nervig.



Auch nicht anders als beim DT990.
graphs.headphone.com/gra…php?graphType=0&graphID[]=2033&graphID[]=2141&graphID[]=963&scale=30

Tagespost

besser als meine dt990 kopfhörer sind die dinger bestimmt nicht ^^


Phhhhhhh hahahaha

Sehe es so wie Valex. Die höheren Preise bei allen möglichen Produkten ,die auf einem hohem Niveau nochmal einen tacken mehr rausholen,sind niemals proportional zur 'Leistung'. Das ist wie mit allen Dingen in der Welt. Eine kleine Leistungssteigerung kostet eben sann Unmengen. Und bei den Kopfhörern wird immer so rumgemotzt weil sich whs die wenigsten so einen Kopfhörer leisten können, sich mit dem Thema generell wenig auseinandergesetzt haben und ihnen guter klang so viel Geld eben nicht wichtig ist. Fertig. Jeder gibt für vermeintlich anderen Schwachsinn einen Batzen Geld aus und das ist in Ordnung

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text