Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
beyerdynamic TYGR 300R Over-Ear-Kopfhörer (32 Ohm, kabelgebunden, offene Bauweise) + Fox Mikrofon (USB)
558° Abgelaufen

beyerdynamic TYGR 300R Over-Ear-Kopfhörer (32 Ohm, kabelgebunden, offene Bauweise) + Fox Mikrofon (USB)

283,89€341,71€-17%Caseking Angebote
19
aktualisiert 18. Feb (eingestellt 16. Feb)Bearbeitet von:"Xdiavel"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Jetzt für 283,89€ bei caseking erhältlich! Somit spart ihr über 21€ gegenüber Alternate
Bei caseking erhaltet ihr den beyerdynamic TYGR 300R Over-Ear-Kopfhörer + Fox Mikrofon für 283,89€ statt 341,71€. Der Unterschied zum MMX300 wird hier erläutert: support.beyerdynamic.com/hc/…00- , d.h. zusammengefasst der TYGR hat eine offene Bauweise, einen geringen Anpressdruck für bequemeren Sitz sowie ein spezielles Akustik-Fleece für die verbesserte Klangwiedergabe in Höhen verwendet. Gleich sind bei beiden Systemen die Materialqualität sowie die Nennimpendanz von 32 Ohm.

Test: buffed.de/Bey…16/

1336178.jpg
Datenblätter: beyerdynamic.de/amf…04/ bzw. beyerdynamic.de/amf…04/

Video zur Vorstellung des Systems

Das Bundle, bestehend aus dem beyerdynamic TYGR 300 R Kopfhörer, sowie dem beyerdynamic Fox Mikrofon bietet alles, was man für für einen ausgezeichneten Sound und glasklare Aufnahmen benötigt. Der Over-Ear Kopfhörer TYGR 300 R sorgt dank weicher Ohrpolster für einen langanhaltenden Tragekomfort, mit dem man in die Medien versinken kann. Das Fox Mikrofon wird per USB verbunden und erfasst jeden noch so kleinen Ton. Ob für Streaming, Musikaufnahmen oder um Gespräche aufzuzeichnen, mit dem Fox gelingen sämtliche Aufnahmen.

  • Bundle: TYGR 300 R Kopfhörer (offen) und FOX USB-Mikrofon
  • Samtweiche, ohrumschließende Velour-Ohrpolster für stundenlangen Tragekomfort
  • Ausgezeichneter Klang, neu definiert für Objektlokalisierung im Spiel
  • Plattformunabhängig streamen, egal ob PC, Konsole oder mobile Geräte
  • Ausgezeichnete Sprachverständlichkeit durch eine Großmembran-Kondensatorkapsel


1336178.jpg
Technische Daten TYGR 300 R:
  • Schwallwandler: Dynamisch
  • Akustische Bauweise: Offen
  • Frequenzgang: 5 – 35.000 Hz
  • Nennimpedanz: 32 Ω
  • Übertragung: Kabelgebunden
  • Länge & Art des Kabels: 1,6 m / fest verbunden / gestrecktes Kabel
  • Anschlussstecker: Vergoldeter Stereoklinkenstecker (3,5 mm) / 1/4- Zoll-Adapter (6,35 mm)
  • Gewicht (ohne Kabel): 290 g
  • Lieferumfang: TYGR 300 R, Zugbeutel, 6,35-mm-Klinkenadapter; FOX, Windschutz, USB-Kabel, Tischstativ

Technische Daten FOX:
  • Wandlerprinzip: Kondensator
  • Richtcharakteristik: Niere
  • Frequenzgang: 20 – 20.000 Hz

1336178-plEny.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

19 Kommentare
Das Set finde ich ansich sehr interessant. Habe mich vor paar Monaten für eine Sennheiser Variante entschieden - hätte diesem hier aber sicherlich ein Probehören gegönnt. Wobei für mich auch der reduzierte Preis im ersten Augenblick abschreckend ist.
Endlich mal ein offener Kopfhörer. Kabel nicht abnehmbar, das Fox funktioniert auch als externe Soundkarte?
Der Kopfhörer sieht aus wie ein farblich veränderter DT-880.

Aber kann nicht ganz identisch sein da der DT-880 Halboffen ist, jedoch mehr offen als geschlossen, bietet quasi keine Isolation (das ist auch gut so für den Einsatzzweck).

Jedenfalls kann man nen DT-880 Edition oder 990 für um die 150€ kaufen, gute Mikrofone bekommt man ab ca. 50€, muss man sich überlegen ob es einem das Wert ist.

Beyerdynamic ist natürlich autohot
Aber trotzdem seh ich da Einsparpotenzial.
Ustrof16.02.2019 10:31

Der Kopfhörer sieht aus wie ein farblich veränderter DT-880.Aber kann n …Der Kopfhörer sieht aus wie ein farblich veränderter DT-880.Aber kann nicht ganz identisch sein da der DT-880 Halboffen ist, jedoch mehr offen als geschlossen, bietet quasi keine Isolation (das ist auch gut so für den Einsatzzweck).Jedenfalls kann man nen DT-880 Edition oder 990 für um die 150€ kaufen, gute Mikrofone bekommt man ab ca. 50€, muss man sich überlegen ob es einem das Wert ist.Beyerdynamic ist natürlich autohot :DAber trotzdem seh ich da Einsparpotenzial.


Welches Mikrofon schwebt dir vor?
Samson
keikovor 10 h, 52 m

Welches Mikrofon schwebt dir vor?


Zb das Marantz Pod Pack1 für 60€
Da ist alles bei und übertrifft die Headset Mikrofone bei weitem
Gewährleistung kennt Alternate nicht. Die antworten mir nicht einmal mehr.
@team : jetzt für 283,89€ bei caseking und damit nochmal 21,10€ günstiger als zuvor bei alternate
Bearbeitet von: "Xdiavel" 18. Feb
sevenrg16.02.2019 23:18

Samson


Hab das Samson Meteor Mikrofon und muss es jedes mal beim Start von Windows abstöpseln und wieder anstöpseln, da der Treiber sonst nicht startet.
onek2418.02.2019 13:29

Hab das Samson Meteor Mikrofon und muss es jedes mal beim Start von …Hab das Samson Meteor Mikrofon und muss es jedes mal beim Start von Windows abstöpseln und wieder anstöpseln, da der Treiber sonst nicht startet.


USB 2.0 Port benutzen (sofern noch nicht getan)
Bei USB 3.0 werden Geräte noch vor dem Treiber geladen und das kann Komplikationen geben.
Tommy191118.02.2019 13:36

USB 2.0 Port benutzen (sofern noch nicht getan)Bei USB 3.0 werden Geräte …USB 2.0 Port benutzen (sofern noch nicht getan)Bei USB 3.0 werden Geräte noch vor dem Treiber geladen und das kann Komplikationen geben.


Habe nur 3.0 und 3.1 Ports
Ich schau mal im Bios ob ich die Spec einiger Ports auf 2.0 runterstufen kann.

Was meinst du eigentlich mit "Geräte vor dem Treiber geladen"? Das z.B. HID-Devices initialisiert werden noch bevor sämtliche Dienste und Treiber geladen oder gestartet wurden?
Bearbeitet von: "onek24" 18. Feb
onek24vor 9 m

Habe nur 3.0 und 3.1 Ports :(Ich schau mal im Bios ob ich die Spec …Habe nur 3.0 und 3.1 Ports :(Ich schau mal im Bios ob ich die Spec einiger Ports auf 2.0 runterstufen kann.Was meinst du eigentlich mit "Geräte vor dem Treiber geladen"? Das z.B. HID-Devices initialisiert werden noch bevor sämtliche Dienste und Treiber geladen oder gestartet wurden?


Was genau da passiert, kann ich dir nicht sagen. Hab mich dafür zu wenig damit beschäftigt.

Soweit ich weiß wird 3.0 beim Schnellstart initialisiert und die Geräte damit betriebsbereit, bevor der Treiber gestartet wird.

Irgendwie so

Aber das Problem haben viele ältere 2.0 Geräte.
Kann jemand einschätzen wie geeignet dieses Bundle zum zocken am der PS4 Pro ist? Ist das alles kompatibel?
Bin schon ne Weile auf der Suche nach nem Headset und hatte mich langsam auf das Steelseries Arctis Pro Wireless eingeschossen, allerdings predigt ja quasi jeder diese Doppellösung mit einem Mic und Kopfhörern.
Contra:
-Kabelgebunden (kein Bluetooth)

Sind die noch ganz dicht?
Buffed sollt sich lieber wieder auf MMORPGs konzentrieren.
Kabelbindung bedeutet halt auch keine schrottige Klangqualität.
Wer sowas als Contra bei Kopfhörern angibt hat doch nen Knall.
chillerholic18.02.2019 14:18

Contra:-Kabelgebunden (kein Bluetooth)Sind die noch ganz dicht?Buffed …Contra:-Kabelgebunden (kein Bluetooth)Sind die noch ganz dicht?Buffed sollt sich lieber wieder auf MMORPGs konzentrieren.Kabelbindung bedeutet halt auch keine schrottige Klangqualität.Wer sowas als Contra bei Kopfhörern angibt hat doch nen Knall.



Ebenso:

Mikrofon benötigt Standplatz oder extra Halterung

Bei der verbesserten Sprachqualität ist das für mich ebenfalls kein Mangel. Eventuell für Konsolenspieler, aber für PC Spieler ist das ja kein Thema.
milord18.02.2019 14:25

Ebenso: Mikrofon benötigt Standplatz oder extra Halterung Bei der …Ebenso: Mikrofon benötigt Standplatz oder extra Halterung Bei der verbesserten Sprachqualität ist das für mich ebenfalls kein Mangel. Eventuell für Konsolenspieler, aber für PC Spieler ist das ja kein Thema.


Pro:
- Extrem Guter Sound
- Sehr bequem

Contra:
-Teuer

No shit Sherlock, Qualität kostet Geld?
20830573-Ar0l1.jpg
chillerholic18.02.2019 14:47

Pro:- Extrem Guter Sound - Sehr bequemContra:-TeuerNo shit Sherlock, …Pro:- Extrem Guter Sound - Sehr bequemContra:-TeuerNo shit Sherlock, Qualität kostet Geld?[Bild]



Sehr teuer, was ist das überhaupt für eine Aussage? Wenn man qualitativ hochwertige Geräte vergleicht, muss man eben sagen, dass die "teurer" sind als bei der Konkurrenz.
Bei Buffed hat man eher das Gefühl, dass mit irgendeiner Logitech Ramschware verglichen wird, die 50€ kostet.
milordvor 8 m

Bei Buffed hat man eher das Gefühl, dass mit irgendeiner Logitech …Bei Buffed hat man eher das Gefühl, dass mit irgendeiner Logitech Ramschware verglichen wird, die 50€ kostet.


Wenn der Logidreck wenigstens nur 50€ kosten würde.
Aber die teuren Logitech Headsets klingen trotzdem wie ne Mülltonne und kosten 150€.
Dafür hab ich meine DT-990 und ein Tischmikro bekommen mit deutlich bessere Soundquali.
Und zwar KABELGEBUNDEN (Pro Argument für mich).
Bearbeitet von: "chillerholic" 18. Feb
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text