BF Sale 25%@Lilienthal Berlin, z.B. L1 Modell
175°Abgelaufen

BF Sale 25%@Lilienthal Berlin, z.B. L1 Modell

149,25€199€-25%
10
eingestellt am 25. Nov 2017
Dieses Wochenende ist Black Friday Sale bei Lilienthal Berlin. 25% auf alles mit dem Code „SALE25“.

Schöne Uhren aus Berlin und Made in Germany.
Zusätzliche Info
Black Friday 2018

Gruppen

Beste Kommentare
Immernoch sauteuer für ne Modeuhr. Dieses Marketinggesülze erzeugt massiv Brechreiz, wer das macht, macht keine Uhren. Der macht Marketing, da ist das Produkt egal.

Man mag mich gerne eines besseren belehren, bin da offen. Mich würde da vor allem interessieren, was da made in Germany ist.
10 Kommentare
Immernoch sauteuer für ne Modeuhr. Dieses Marketinggesülze erzeugt massiv Brechreiz, wer das macht, macht keine Uhren. Der macht Marketing, da ist das Produkt egal.

Man mag mich gerne eines besseren belehren, bin da offen. Mich würde da vor allem interessieren, was da made in Germany ist.
Wie die Fischräuchereien auf Bornholm, die von Dänischer Tradition schwafeln, den Fisch aber tiefgefroren dort kaufen, wo er am billigsten ist.
Wenn ich eine Swiss military für 50 € kaufe, ist die auch wirklich swiss made, auch wenn das Werk von swatch kommt.
riddleman25. Nov 2017

Immernoch sauteuer für ne Modeuhr. Dieses Marketinggesülze erzeugt massiv B …Immernoch sauteuer für ne Modeuhr. Dieses Marketinggesülze erzeugt massiv Brechreiz, wer das macht, macht keine Uhren. Der macht Marketing, da ist das Produkt egal.Man mag mich gerne eines besseren belehren, bin da offen. Mich würde da vor allem interessieren, was da made in Germany ist.




Das sehe ich auch so, und nach meiner persönlichen Erfahrung sind die Mode Uhren qualitativ der absolut allerletzte Dreck.
Hatte mal eine recht teure Uhr von Fossil, da kam Wasser rein weil - Achtung - Fossil nicht einmal einen Dichtring zwischen der Krone und dem Gehäuse verbaut hat. Und das bei einer Uhr die gut dreistellig gekostet hat. Einfach nur durch und durch ein Armutszeugnis.

Von daher bin ich bei den ganzen Mode Uhren sehr, sehr skeptisch. Die Dinger sind in der Regel qualitaiv keine 10 Euro wert.
Schade, keine Huawei Uhr
arabidopsis25. Nov 2017

Wie die Fischräuchereien auf Bornholm, die von Dänischer Tradition s …Wie die Fischräuchereien auf Bornholm, die von Dänischer Tradition schwafeln, den Fisch aber tiefgefroren dort kaufen, wo er am billigsten ist.Wenn ich eine Swiss military für 50 € kaufe, ist die auch wirklich swiss made, auch wenn das Werk von swatch kommt.



Das Eisen kommt aber nicht von Swiss, sondern aus einer Explosion einer Sonne.
Da haben wohl einige auch diesen Text gelesen. Zumindest macht es den Anschein, wenn man die schlecht geschriebenenMarketingtexte des Labels aus dem ach so hippen Berlin liest.
timeandtidewatches.com/how…nd/
Bearbeitet von: "ginger_up" 26. Nov 2017
ginger_up26. Nov 2017

Da haben wohl einige auch diesen Text gelesen. Zumindest macht es den …Da haben wohl einige auch diesen Text gelesen. Zumindest macht es den Anschein, wenn man die schlecht geschriebenenMarketingtexte des Labels aus dem ach so hippen Berlin liest. http://timeandtidewatches.com/how-to-start-your-own-minimalist-watch-brand/



BLONDI-die neue Marke aus Berlin-authentisch und verwurzelt in deutscher Tradition. Das Automatikwerk stammt von unseren treuen Eidgenossen und wird von der zitterden Hand hinter unserem Rücken dezent aufgezogen. Das Gehäuse stammt aus dem eingeschmolzenen Weißblech von Konservendosen einsam gestorbener Berliner Rentner.... .
riddleman25. Nov 2017

Mich würde da vor allem interessieren, was da made in Germany ist.


Alles das, was man ohne viel Aufwand selber machen kann. Armband, Ziffernblatt und (man höre und staune) sogar die Verpackung! Wenn ich tatsächlich hervorheben muß, daß ich die Umverpackung selber herstelle, dann scheint ansonsten nicht viel los zu sein.

Außerdem verwenden sie sehr viel Zeit darauf, den Lifestyle-Aspekt zu unterstreichen, das macht von vornherein schon mal skeptisch. Ist halt eine von diesen identisch aussehenden Mode-/Trenduhren, welche Marke Du da kaufst, spielt praktisch keine Rolle. Wenn man allerdings bedenkt, wofür man heute sonst so 150€ ausgibt, dann sollte die Kritik vielleicht doch nicht so hart ausfallen.
Bearbeitet von: "FeineSachen" 26. Nov 2017
FeineSachen26. Nov 2017

Alles das, was man ohne viel Aufwand selber machen kann. Armband, …Alles das, was man ohne viel Aufwand selber machen kann. Armband, Ziffernblatt und (man höre und staune) sogar die Verpackung! Wenn ich tatsächlich hervorheben muß, daß ich die Umverpackung selber herstelle, dann scheint ansonsten nicht viel los zu sein.Außerdem verwenden sie sehr viel Zeit darauf, den Lifestyle-Aspekt zu unterstreichen, das macht von vornherein schon mal skeptisch. Ist halt eine von diesen identisch aussehenden Mode-/Trenduhren, welche Marke Du da kaufst, spielt praktisch keine Rolle. Wenn man allerdings bedenkt, wofür man heute sonst so 150€ ausgibt, dann sollte die Kritik vielleicht doch nicht so hart ausfallen.


Als echter MyDealzer gibst du 150€ natürlich nur für völlig sinnige und nachhaltig wertvolle Anschaffungen aus, die in einem ausgewogenen Preis-Leistungs-Verhältnis stehen. Wie z.B. das Äquivalent von 150€ in Nutella bei einem Kilopreis unter 4€ (davor ist es kein Deal!).
ginger_up26. Nov 2017

Als echter MyDealzer gibst du 150€ natürlich nur für völlig sinnige und nac …Als echter MyDealzer gibst du 150€ natürlich nur für völlig sinnige und nachhaltig wertvolle Anschaffungen aus, die in einem ausgewogenen Preis-Leistungs-Verhältnis stehen. Wie z.B. das Äquivalent von 150€ in Nutella bei einem Kilopreis unter 4€ (davor ist es kein Deal!).


Eben nicht, das wollte ich mit dem letzten Satz ja sagen. Wer die Uhren schön findet, der soll sie um Himmels Willen kaufen. Aber bitte nicht deswegen, weil da "Lilienthal" drauf steht oder die mit "Made in Germany" werben. Sondern einfach, weil sie einem äußerlich gefallen. Durch übertriebenes Herumschwadronieren wird da versucht, sich eine Exklusivität zu verpassen, welche das Produkt einfach nicht hergibt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text