BGStar®  Zuckermessgerät Kostenlos !
280°Abgelaufen

BGStar® Zuckermessgerät Kostenlos !

35
eingestellt am 6. Okt 2012
Registrieren ist erforderlich !
5 jahre garantie !!!
Bestellen sollten halt nur Diabetiker sprich die welche es wirklich brauchen !

35 Kommentare

Gute Beschreibung!

Verfasser

X) X) X)

Danijel

X) X) X)



Jetzt denken alle ich hätte so große Ansprüche

Klar das das Gerät kostenlos ist, damit bindet der Kunde sich an die teuren Teststreifen.

Sie können Ihr persönliches Testgerät auch einfach im ServiceCenter Diabetes telefonisch bestellen: 0180 22 22 010*.

*Anruf dt. Festnetz 6 ct/Anruf, Mobilfunkpreise max. 42 ct/min

Verfasser

beneschuetz

Sie können Ihr persönliches Testgerät auch einfach im ServiceCenter Diabetes telefonisch bestellen: 0180 22 22 010*.*Anruf dt. Festnetz 6 ct/Anruf, Mobilfunkpreise max. 42 ct/min


KOSTENLOS:
0180.info/suc…010

Hmmm... in der Regel kommt jeder mit realem Bedarf auch kostenlos (z.B. über Beratungsstellen) an ein Messgerät für den Blutzucker, allerdings sind für diese Dinger meist die Mess-Streifen tierisch teuer oO

Ist ähnlich wie bei Billig-Druckern mit teuren Ersatz-Patronen, günstig in der Anschaffung & teuer im Unterhalt X)

PS:
• HOT
Kostenloses Blutzucker-Tagebuch (PDF/Software)
Buchtipp: Kalorien mundgerecht für 11,90€

Wenn ich meinen Blutzucker mal Just For Fun messen möchte, könnte ja sein bei den ganzen Pizza Aktionen und Nutella Deals das ich was habe ist das dann erlaubt? Oder wie sind die Bedingungen?

Gibt's schon seit Einführung für umme. . Cold - sorry aber kostenfreie Testgeräte gibt's bei allen Anbietern. Die verdienen mit den Teststreifen. Wenn man ein neues Gerät will kann man auch seinen Dia-Doc fragen

Verfasser

ChrisXSB

Gibt's schon seit Einführung für umme. . Cold - sorry aber kostenfreie Testgeräte gibt's bei allen Anbietern. Die verdienen mit den Teststreifen. Wenn man ein neues Gerät will kann man auch seinen Dia-Doc fragen


Fragen kannst du leider nicht aus Spass nur,entweder bist du erkrankt und kriegst einen oder nada !

Verfasser

Für diesen gerät sind die teststreifen richtig Billig ! Siehe eBay

@ rjk ein Wert bringt da gar nichts. Google mal nach den üblichen Diabetes symtomen ggf mal den Hausarzt fragen.
Cu
Oder war das Ironie?

Eine investition in meine zukunft

Ich als Typ1 Diabetiker bekomme meine Messgeräte in der Regel immer umsonnst! Ausser das IBGStar fürs Iphone muss man selbst zahlen, wenn mans haben möchte! Ist aber nicht wirklich toll, habs wieder abgegeben. Empfehlen kann ich das Abbott Freestyle Insulinx inc. Bolusrechner, sehr zu emfehlen.

Verfasser

Ernesto666

Ich als Typ1 Diabetiker bekomme meine Messgeräte in der Regel immer umsonnst! Ausser das IBGStar fürs Iphone muss man selbst zahlen, wenn mans haben möchte! Ist aber nicht wirklich toll, habs wieder abgegeben. Empfehlen kann ich das Abbott Freestyle Insulinx inc. Bolusrechner, sehr zu emfehlen.


Den gabt es letztes mal hier kostenlos !

Ich sag nur Vorsoge Leute! Statistisch wissen nur 40% aller Blutzuckerkranken von Ihrer Krankheit, denn wenn es einem der Doc aufgrund von Laborwerten sagt ist es in der Regel schon zu spät! Leute mit erhöhtem Gewicht und/oder Blutdruck sollten ruhig einmal im Quartal den HbA1C-Wert beim Doc überprüfen lassen. Und in der Zwischenzeit kann man o.g. Messgerät für Kontrollmessungen (z.B. 4 bis 5 Messungen an einem Tag) zwischendurch nehmen.

Ich sage jetzt einfach mal, es gibt Blutzuckermessgeräte sogut wie immer umsonnst, da die Firmen an den Folgekosten (Teststreifen) verdienen.
Als insulinpflichtger Diabetiker bekommt man diese umsonnst, zahlt die Kasse. Bei mir als Typ1 kommt da schon ein beträchtliches Sümmchen zusammen, bei ca. 5-8 Messungen pro Tag! und 50 TS kosten immerhin ca 25-30€ Was ich also sagen will, das ist eigentlich kein Deal!

Hatte den Insulinx im Test. Schrott - der Accu-Chek Aviva Expert ist um Längen besser. Schon vom Display her der bolusrechner erst.
Cu

Wieso ist das Insulinx Schrott? Wie kommst Du zu dieser Aussage?

Das Insulinx hat im direkten Vergleich den schlechteren Bolusrechner sowie das schlechtere Display. Dann nervte der Druckempfindliche Touchscreen, sowie das umständlichere Menü und die langsame Reaktionszeit. Es könnte in unserer Test Gruppe nicht überzeugen.
Cu

best of faq:

"Ist im Lieferumfang des iBGStar® ein iPhone oder ein iPod touch enthalten?
Nein, im Lieferumfang ist nur iBGStar® enthalten."

SebiBiBi

thx, direkt mal 10 bestellt. ebay freut sich



Was für ein Held... Ja, eBay freut sich... über Deine Einstellgebühren. In den letzten Wochen konnte selbst für EUR 1,- kein einziges (!) Gerät bei eBay vertickt werden... Und die Teststreifen einzeln? Du hast echt 'nen beschissen Stundenlohn im wahren Leben, oder?

Wie schon gesagt wurde, als Typ I bekommst die eh kostenlos hinterhergeworfen (vom Doc, der KK oder vom Hersteller wg. der Folgekosten Teststreifen), und insulinpflichtige Typ II auch... also, was willste damit? Nur wieder sinnlos rumoxidieren haben und irgendwann eh wegwerfen? :rolleyes:

eine beginnende Typ 2 Diabetes ist auch ohne Blutuntersuchung nicht so absolut schwer zu erkennen: manchmal Wadenkrämpfe im Bett, die auch mit Magnesium nicht weggehen, tüchtiger Durst und noch öfter Toilettengang, Gewichtsabnahme, da statt Zucker Fett verbrannt wird

meku

...Wadenkrämpfe, tüchtiger Durst und noch öfter Toilettengang, Gewichtsabnahme...

Da hast Du zwar recht, aber dann ist es eigentlich auch schon zu spät! Denn die Bauchspeicheldrüse und feine Blutgefäße können bei derartigen Symptomen bereits massiv geschädigt sein.

Im übrigen sind weitere Vorzeichen kribbelige oder stechende Gefühle in den Fingern oder Zehen sowie Einschränkungen beim Sehen (eben dort wo viele feine Blutgefäße zusammen kommen). Wer hohen Eiweisanteil im Urin hat, hat ggf. schon eine Nierenschädigung.

Ernesto666

Ich als Typ1 Diabetiker bekomme meine Messgeräte in der Regel immer umsonnst! Ausser das IBGStar fürs Iphone muss man selbst zahlen, wenn mans haben möchte! Ist aber nicht wirklich toll, habs wieder abgegeben. Empfehlen kann ich das Abbott Freestyle Insulinx inc. Bolusrechner, sehr zu emfehlen.

o
Ernesto666

Ich als Typ1 Diabetiker bekomme meine Messgeräte in der Regel immer umsonnst! Ausser das IBGStar fürs Iphone muss man selbst zahlen, wenn mans haben möchte! Ist aber nicht wirklich toll, habs wieder abgegeben. Empfehlen kann ich das Abbott Freestyle Insulinx inc. Bolusrechner, sehr zu emfehlen.

H O T , für die dies brauchen

Preis Hot!
Gerät wohl eher Cold.

Ich bin kein Diabetiker, würde mir aber, wenn dem so wer, ein gescheites Gerät kaufen und nicht so ein geschenktes Teil!

@tunender was willst mit dem doppel Quote sagen? lol

Wieso steht da, dass nicht mehrere in der Familie das Gerät nutzen dürfen?

Beim Arzt benutzen die doch auch dasselbe Gerät für alle Patienten was ja eigentlich noch viel ekliger ist als wenns nur die Familie benutzt.

Und taugt das Gerät was oder ist das Schrott und sind da Streifen dabei?

Wenn es so ist wie bei den meisten Geräten, sind 10 TS dabei.

Was für ne Verarschung da steht das Gerät ist nicht als Testgerät verfügbar! Außerdem wer will denn ein TESTgerät? Das bedeutet ja es gehört einem nicht. Scheiß drauf.

samz

Was für ne Verarschung da steht das Gerät ist nicht als Testgerät verfügbar! Außerdem wer will denn ein TESTgerät? Das bedeutet ja es gehört einem nicht. Scheiß drauf.



Was reedest Du für nen Qutasch!? Natürlich kann man das Testgerät behalten!
Habe gestern auch ein Testgerät (auf der Packung steht: unverkäufliches Testgerät) bekommen, zwar ein anderes Gerät aber es ist ja bei allen das selbe!

Was mich als insulinpflichtigen Diabetiker "jüngeren" Alters (24 J.) aufregt ist, dass 95% aller Messgeräte für Opi und Omi gemacht werden -_-
Maximal drei Tasten, alle groß wie 5ct. Stücke und möglichst wenig Auswahlmöglichkeiten damit man auch nichts falsch macht... Mein aktuelles Gerät (Aviva Expert) ist da schon fast das höchste der Gefühle, aber selbst da habe ich gedacht man will mich veräppeln als die "Experten" mir die Handhabung erklären wollten
Leider ist die Nachfrage nach Ü70-Geräten nun mal viel größer, dank den typischen Typ II-erkrankten Diabetikern

Du reedest mir aus der Seele @M0rr1s0n ich suche auch noch nach dem perfektem Messgerät :-( Bin übrigens 33 und es ist immer etwas nervig, selbst den Ärzten zu sagen Hallo ich bin Typ1!!! Sind nunmal nur >5% der Diabetiker

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text