Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
BIALETTI Espressokocher Brikka mit Cremaventil 2 Tassen [Filialabholung]
670° Abgelaufen

BIALETTI Espressokocher Brikka mit Cremaventil 2 Tassen [Filialabholung]

19,99€49,60€-60%Müller Angebote
54
aktualisiert 4. Apr (eingestellt 8. Feb)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 3
Und wieder verfügbar - danke @art1909
Der Espressokocher, der einzigartige, exzellente Crema auf Ihren Espressozaubert!; Mit presostatischem Ventil für den geschmackvollen goldbraunen Schaum – die Crema, die typisch für italienischen Espresso ist; Mit aufgedrucktem Bialetti-Markenzeichen - des Erfinders „ Alfonso – der kleine Mann mit dem Schnurrbart“; Mit praktischer Wasserfüllanzeige im Inneren ; Mit neuem Trichter – Sie benötigen keine separate Dichtung mehr, wie bisher bei dem Trichter (Kostenersparnis bei Verschleißteilen); Mit einer Öffnung im Deckel, damit Sie immer wissen, wie weit Ihre Espressozubereitung fortgeschritten ist. Der „offene“ Deckel unterstützt die hervorragende Crema-Bildung.; Mit patentiertem Sicherheitsventil und ergonomischem Griff; Neues, edles Design; Geeignet für alle Herdarten (außer Induktion); Exzellenter Geschmack, besonderes Design und einzigartige Crema zeichnen diesen Espressokocher aus – und dies aus dem Hause Bialetti – Marktführer und Erfinder der Espressokannen

Preis gilt bei Abholung in einer Müller-Filiale.

PVG
Zusätzliche Info
Update 2
Und erneut verfügbar.
Update 1
Wieder verfügbar.

Gruppen

Beste Kommentare
ignos09.02.2019 00:00

Ich hatte mal die alte version mit dichtung. Hat nie funktioniert mit der …Ich hatte mal die alte version mit dichtung. Hat nie funktioniert mit der crema, egal welchen mahlgrad ich hatte. Ist immer Tröpfchen weise raugekommen und war dann bitter, statt explosionsartig und auf einmal wie es normalerweise sein soll . Nach einigen wochen mit testen habe ichs dann aufgegeben. Ich würde es aber gerne nochmal mit der neuen version versuchen, vielleicht bringt das ja was. Hatte damals aber auch wegen der kompletten alubeschichtung bedenken, siehe Alzheimer.


2 und 4 Tassen Version in täglicher Nutzung, egal ob zuhause oder unterwegs - großer Fan der Brikka!

Das mit Alzheimer habe ich auch schon gelesen, aber irgendwie wieder vergessen...
Wo kommen da die Nespresso-Kapseln rein?
Ich hatte mal die alte version mit dichtung. Hat nie funktioniert mit der crema, egal welchen mahlgrad ich hatte. Ist immer Tröpfchen weise raugekommen und war dann bitter, statt explosionsartig und auf einmal wie es normalerweise sein soll . Nach einigen wochen mit testen habe ichs dann aufgegeben. Ich würde es aber gerne nochmal mit der neuen version versuchen, vielleicht bringt das ja was. Hatte damals aber auch wegen der kompletten alubeschichtung bedenken, siehe Alzheimer.
Bearbeitet von: "ignos" 9. Feb
54 Kommentare
Genialer Preis. Jetzt nur noch die 4 Tassen-Version, büdde.
Und der taugt was oder wie? Kennt sich jemand aus?
Ich hatte mal die alte version mit dichtung. Hat nie funktioniert mit der crema, egal welchen mahlgrad ich hatte. Ist immer Tröpfchen weise raugekommen und war dann bitter, statt explosionsartig und auf einmal wie es normalerweise sein soll . Nach einigen wochen mit testen habe ichs dann aufgegeben. Ich würde es aber gerne nochmal mit der neuen version versuchen, vielleicht bringt das ja was. Hatte damals aber auch wegen der kompletten alubeschichtung bedenken, siehe Alzheimer.
Bearbeitet von: "ignos" 9. Feb
Geeignet für alle Herdarten (außer Induktion)
ignosvor 23 m

Ich hatte mal die alte version mit dichtung. Hat nie funktioniert mit der …Ich hatte mal die alte version mit dichtung. Hat nie funktioniert mit der crema, egal welchen mahlgrad ich hatte. Ist immer Tröpfchen weise raugekommen und war dann bitter, statt explosionsartig und auf einmal wie es normalerweise sein soll . Nach einigen wochen mit testen habe ichs dann aufgegeben. Ich würde es aber gerne nochmal mit der neuen version versuchen, vielleicht bringt das ja was. Hatte damals aber auch wegen der kompletten alubeschichtung bedenken, siehe Alzheimer.


siehe Alzheimer..?
ignos09.02.2019 00:00

Ich hatte mal die alte version mit dichtung. Hat nie funktioniert mit der …Ich hatte mal die alte version mit dichtung. Hat nie funktioniert mit der crema, egal welchen mahlgrad ich hatte. Ist immer Tröpfchen weise raugekommen und war dann bitter, statt explosionsartig und auf einmal wie es normalerweise sein soll . Nach einigen wochen mit testen habe ichs dann aufgegeben. Ich würde es aber gerne nochmal mit der neuen version versuchen, vielleicht bringt das ja was. Hatte damals aber auch wegen der kompletten alubeschichtung bedenken, siehe Alzheimer.


Das Problem kenne ich, habe auch eine Brikka 2 Tassen Version. Etwas über 2 Jahre schon in Benutzung.
Ich kann mich dir anschließen, wenn der Kaffee langsam heraus fließt dann wird er bitter und säuerlich. Explodiert der Kaffee unterm Ventil hervor, wird es ein schaumiger Espresso welcher echt gut ist. Meine Beobachtung hierbei hat ergeben, weniger Kaffee Pulver ist hier besser. Wasser bis zur Markierung und Kaffee so 2-3 leicht gehäufte TL (irgendwo dazwischen liegt der Sweetspot für mich). Wenn man das Sieb vollpackt dann gehts fast immer in die Hose. Nebenbei bemerkt, ich trinke das Ergebnis als einen Espresso.
Ich bin auf eure Erfahrungen gespannt, evtl. kaufe ich mir doch mal eine neue Brikka.
ignos09.02.2019 00:00

Ich hatte mal die alte version mit dichtung. Hat nie funktioniert mit der …Ich hatte mal die alte version mit dichtung. Hat nie funktioniert mit der crema, egal welchen mahlgrad ich hatte. Ist immer Tröpfchen weise raugekommen und war dann bitter, statt explosionsartig und auf einmal wie es normalerweise sein soll . Nach einigen wochen mit testen habe ichs dann aufgegeben. Ich würde es aber gerne nochmal mit der neuen version versuchen, vielleicht bringt das ja was. Hatte damals aber auch wegen der kompletten alubeschichtung bedenken, siehe Alzheimer.


2 und 4 Tassen Version in täglicher Nutzung, egal ob zuhause oder unterwegs - großer Fan der Brikka!

Das mit Alzheimer habe ich auch schon gelesen, aber irgendwie wieder vergessen...
Nicht mehr lieferbar...
eben kurz wieder verfügbar, danke
Maho_Erol09.02.2019 00:31

Das Problem kenne ich, habe auch eine Brikka 2 Tassen Version. Etwas über …Das Problem kenne ich, habe auch eine Brikka 2 Tassen Version. Etwas über 2 Jahre schon in Benutzung.Ich kann mich dir anschließen, wenn der Kaffee langsam heraus fließt dann wird er bitter und säuerlich. Explodiert der Kaffee unterm Ventil hervor, wird es ein schaumiger Espresso welcher echt gut ist. Meine Beobachtung hierbei hat ergeben, weniger Kaffee Pulver ist hier besser. Wasser bis zur Markierung und Kaffee so 2-3 leicht gehäufte TL (irgendwo dazwischen liegt der Sweetspot für mich). Wenn man das Sieb vollpackt dann gehts fast immer in die Hose. Nebenbei bemerkt, ich trinke das Ergebnis als einen Espresso.Ich bin auf eure Erfahrungen gespannt, evtl. kaufe ich mir doch mal eine neue Brikka.


Wichtig ist auch, dass das Pulver nicht festgedrückt werden darf, so wie es z.B. beim Siebträger üblich ist. Also locker Randvoll füllen (ggf mit dem Finger glattstreichen) und dann klappts auch.
jomovor 3 h, 5 m

Wichtig ist auch, dass das Pulver nicht festgedrückt werden darf, so wie …Wichtig ist auch, dass das Pulver nicht festgedrückt werden darf, so wie es z.B. beim Siebträger üblich ist. Also locker Randvoll füllen (ggf mit dem Finger glattstreichen) und dann klappts auch.


Das ist fast schon trivial, ebenso sollte man den Behälter nicht rütteln. Erhöht auch die Schüttdichte. Wenn man das Sieb randvoll macht ohne andrücken wird es meiner Erfahrung nach auch nichts. Lieber weniger Pulver, so dass ein Kegel im Sieb steht der bis zur Oberkante hoch ist.
Ein Manko hat die Brikka, Aluguss (mal abgesehen von Alzheimer). Das Gewinde ist ganz schnell überfordert wenn man ein wenig fester zuschraubt. 😁
Ist wieder lieferbar, ich konnte gerade bestellen.
@team bitte update. Wieder verfügbar.
Uasik09.02.2019 00:10

Geeignet für alle Herdarten (außer Induktion)


Find ich immer geil, den Satz. Induktion ist eh die eine, die den Unterschied macht. Wüsste jetzt kein Utensil, was auf Gas darf, aber Ceran nicht.
Was unterscheidet diese hier von denen für 30€ bei Amazon?
Schade, ohne Induktion ohne mich.
Aluminium
Nicht mehr verfügbar.
Wo kommen da die Nespresso-Kapseln rein?
Nicht lieferbar
ignos09.02.2019 00:00

Ich hatte mal die alte version mit dichtung. Hat nie funktioniert mit der …Ich hatte mal die alte version mit dichtung. Hat nie funktioniert mit der crema, egal welchen mahlgrad ich hatte. Ist immer Tröpfchen weise raugekommen und war dann bitter, statt explosionsartig und auf einmal wie es normalerweise sein soll . Nach einigen wochen mit testen habe ichs dann aufgegeben. Ich würde es aber gerne nochmal mit der neuen version versuchen, vielleicht bringt das ja was. Hatte damals aber auch wegen der kompletten alubeschichtung bedenken, siehe Alzheimer.


Versuch mal das Wasser vorher schon etwas zu erwärmen, so dass es schneller hochkocht
tim.hevor 8 m

Versuch mal das Wasser vorher schon etwas zu erwärmen, so dass es …Versuch mal das Wasser vorher schon etwas zu erwärmen, so dass es schneller hochkocht


Genau das mache ich auch immer. Koche Wasser auf, Fülle kochendes Wasser ein. Dann frisch gemahlenen Kaffee dazu nur nicht zu fein. Kaffe nicht zuviel, sollte noch locker sein. Auf den Herd bei kleiner Stufe und warten. Sobald es fertig ist sofort vom Herd
kronvor 1 h, 16 m

Find ich immer geil, den Satz. Induktion ist eh die eine, die den …Find ich immer geil, den Satz. Induktion ist eh die eine, die den Unterschied macht. Wüsste jetzt kein Utensil, was auf Gas darf, aber Ceran nicht.



Geht wohl nicht ums dürfen. Es gibt z.b. Gussbräter, die haben am Boden ne Kante. Damit liegt der auf Geran nicht mit dem Boden auf. Der ist dann zwar für Gas, aber nicht für Ceran geeignet. Dürfen darf er, macht aber keinen Sinn.
tjoll09.02.2019 02:22

2 und 4 Tassen Version in täglicher Nutzung, egal ob zuhause oder …2 und 4 Tassen Version in täglicher Nutzung, egal ob zuhause oder unterwegs - großer Fan der Brikka! Das mit Alzheimer habe ich auch schon gelesen, aber irgendwie wieder vergessen...


Gibt auch Edelstahl bei dem Hersteller. Die haben einen Eisenkern und laufen auch auf Induktion.

Crema bekomme ich aber nicht hin. Solange das Produkt lecker ist kann ich auf fancy verzichten
H3llh0und0809vor 3 h, 8 m

Gibt auch Edelstahl bei dem Hersteller. Die haben einen Eisenkern und …Gibt auch Edelstahl bei dem Hersteller. Die haben einen Eisenkern und laufen auch auf Induktion.Crema bekomme ich aber nicht hin. Solange das Produkt lecker ist kann ich auf fancy verzichten


Ihr könnt gerne die Edelstahl Version kaufen, selbst falls ihr mit dem Alzheimer durch Kaffeekannen recht habt - ich werde mich nicht daran erinnern jemals etwas anderes behauptet zu haben
@team Wieder verfügbar. Bitte update.
PVG nach idwalo 36,80€
Die Brikka (und alle anderen Herdkannen) produzieren keinen Espresso, sondern Mokka. Wichtig.
Einen Espresso produziert nur eine Siebträgermaschine bei korrekter Einstellung, richtigem Mahlgrad und frischen Bohnen.
Ich hab das Ding auch seit Jahren. Einen echten Espresso mit Crema habe ich auch nie hinbekommen. Dieses Crema Ventil ist reines Marketing und bringt absolut nichts. Selbst wenn man es händisch zuhält, kommt nur etwas Schaum raus der nach einer Minute wieder verflossen ist. Man kann ruhig zu normalen Version greifen und sich das Geld sparen.
Maho_Erol9. Feb

Das Problem kenne ich, habe auch eine Brikka 2 Tassen Version. Etwas über …Das Problem kenne ich, habe auch eine Brikka 2 Tassen Version. Etwas über 2 Jahre schon in Benutzung.Ich kann mich dir anschließen, wenn der Kaffee langsam heraus fließt dann wird er bitter und säuerlich. Explodiert der Kaffee unterm Ventil hervor, wird es ein schaumiger Espresso welcher echt gut ist. Meine Beobachtung hierbei hat ergeben, weniger Kaffee Pulver ist hier besser. Wasser bis zur Markierung und Kaffee so 2-3 leicht gehäufte TL (irgendwo dazwischen liegt der Sweetspot für mich). Wenn man das Sieb vollpackt dann gehts fast immer in die Hose. Nebenbei bemerkt, ich trinke das Ergebnis als einen Espresso.Ich bin auf eure Erfahrungen gespannt, evtl. kaufe ich mir doch mal eine neue Brikka.


Das hat mit Espresso nichts zu tun, es du da trinkst, das ist Moka ...
up
jupp scheint so als wäre den meisten usern der unterschied zwischen espresso und mokka nicht geläufig, was sicherlich auch dem marketing geschuldet ist. immerhin werden diese kännchen idr als "espressokocher" verkauft.
Maho_Erol9. Feb

Das Problem kenne ich, habe auch eine Brikka 2 Tassen Version. Etwas über …Das Problem kenne ich, habe auch eine Brikka 2 Tassen Version. Etwas über 2 Jahre schon in Benutzung.Ich kann mich dir anschließen, wenn der Kaffee langsam heraus fließt dann wird er bitter und säuerlich. Explodiert der Kaffee unterm Ventil hervor, wird es ein schaumiger Espresso welcher echt gut ist. Meine Beobachtung hierbei hat ergeben, weniger Kaffee Pulver ist hier besser. Wasser bis zur Markierung und Kaffee so 2-3 leicht gehäufte TL (irgendwo dazwischen liegt der Sweetspot für mich). Wenn man das Sieb vollpackt dann gehts fast immer in die Hose. Nebenbei bemerkt, ich trinke das Ergebnis als einen Espresso.Ich bin auf eure Erfahrungen gespannt, evtl. kaufe ich mir doch mal eine neue Brikka.


Ohh tut mir leid liebe Meister Baristas. Mir ist doch tatsächlich das Wort Espresso in den Text gerutscht. Den ganzen Text über von Kaffee erzählt und dann das.
Naja nennen wir es schaumigen Mokka welche die Brikka produziert.
Seit Bialetti nur noch in Indien produziert, hat die Qualität wahnsinnig abgenommen.
Es ist starker Kaffee, der da rauskommt.
Alzheimer ist kein Problem. Durch die Patina, die sich auf dem Boden nach den ersten Benutzungen bildet, dringt kein Alu durch und kann also nicht aufgenommen werden.
Uasik9. Feb

Geeignet für alle Herdarten (außer Induktion)


Wer die Induktionsherd geeignete Version braucht, greift zum Bialetti Venus 2, 4 oder 6 (Tassenanzahl).
keiko01.04.2019 02:23

Es ist starker Kaffee, der da rauskommt.Alzheimer ist kein Problem. Durch …Es ist starker Kaffee, der da rauskommt.Alzheimer ist kein Problem. Durch die Patina, die sich auf dem Boden nach den ersten Benutzungen bildet, dringt kein Alu durch und kann also nicht aufgenommen werden.


Hast Du dafür eine Quelle oder ist das Deine Theorie?
keikovor 1 h, 11 m

BfRhttps://www.test.de/Bundesinstitut-fuer-Risikobewertung-Aluminium-in-Mokka-Kannen-unkritisch-4806460-0/


Danke
@team Wieder verfügbar.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text