459°
ABGELAUFEN
Bier Wochenangebote - Hit, Netto, Netto MD, Norma, Plaza, real,- , Rewe und Sky - Kasten ab 4,99€
Bier Wochenangebote - Hit, Netto, Netto MD, Norma, Plaza, real,- , Rewe und Sky - Kasten ab 4,99€
Kategorien
  1. Food

Bier Wochenangebote - Hit, Netto, Netto MD, Norma, Plaza, real,- , Rewe und Sky - Kasten ab 4,99€

Preis:Preis:Preis:4,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Der ein oder andere trinkt gerne mal ein Bier, dafür gibt es auch kommende Woche einige Angebote in den Supermärkten.

Die Angebote sind regional teilweise unterschiedlich, meine stammen aus der Region Nordost. Es kommt natürlich je Kasten mit 0,5l-Flaschen noch 3,10€ Pfand hinzu.

Ich habe mal versucht alles was interessant ist aufzulisten:

Hit
939058-MkeI4.jpg
Lübzer Pils (20x 0,5l) - 9,77€ (sonst 12,99€)
Jever (20x 0,5l) - 10,49€ (sonst 13,79€)
Warsteiner (20x 0,5l) - 10,49€ (sonst 13,79€)
Franziskaner Weissbier (20x 0,5l) - 11,99€ (sonst 15,99€)

Netto
939058-r3eMW.jpg
Breznak Pils (20x 0,5l) - 6,50€ (sonst 8,80€)
Hasseröder (20x 0,5l) - 8,80€ (sonst 13,40€)

Netto Markendiscount

939058-Y4U3W.jpg
5.0 Original Export (20x 0,5l) - 6,99€ (sonst 8,49€)
Radeberger (20x 0,5l) - 9,99€ (sonst 13,80€)
Buweiser Budvar (20x 0,5l) - 11,99€ (sonst 16,40€) - nur Samstag 21.01.17

939058.jpg
Pilsener Urqell (20x 0,5l) - 12,00€ (sonst 14,99€) - alternativ auch bei Kaufland ab Mittwoch

Plaza
939058-ZKyyz.jpg
Darguner Pilsener (20x 0,5l) - 4,99€ (sonst 6,99€)
Lübzer Pils (20x 0,5l) - 9,99€ (sonst 12,99€)
Beck's (20x 0,5l) - 10,99€ (sonst 15,99€)
Krombacher (20x 0,5l) - 10,49€ (sonst 13,99€) - nur Donnerstag bis Samstag
König Pilsener (20x 0,5l) - 10,99€ (sonst 13,99€)
Paulaner Hefe-Weißbier (20x 0,5l) - 13,99€ (sonst 16,29€)

real,-
939058.jpg
Sternburg Pils, Export, Radler, Export alkoholfrei (20x 0,5l) - 6,49€ (sonst 7,79€)
Hasseröder (20x 0,5l) - 8,79€ (sonst 14,40€)
Lübzer Pils (20x 0,5l) - 9,99€ (sonst 12,99€)
Beck's (20x 0,5l oder 24x 0,33l) - 10,99€ (sonst 15,29€)

Rewe
939058.jpg
Wicküler Pils oder Radler (20x 0,5l) - 7,99€ (sonst 9,99€)
Altenburger (20x 0,5l) - 9,99€ (sonst 12,49€)
Veltins (20x 0,5l) - 10,49€ (sonst 13,49€)
Franziskaner Weissbier (20x 0,5l) - 12,99€ (sonst 15,49€)

Sky
939058-xq7oa.jpg
Wernesgrüner (20x 0,5l) - 9,99€
Krombacher (20x 0,5l) - 10,49€ (sonst 13,99€) - nur Donnerstag bis Samstag
Jever (20x 0,5l) - 10,99€
Franziskaner Weissbier (20x 0,5l) - 13,99€ (sonst 15,49€)

Beste Kommentare

Hot für die Arbeit.

Nacht3ulevor 4 h, 26 m

craft = charakter Das bedeutet aber noch nicht, dass einem der Charakter auch gefällt! Aber es lohnt sich, auf dem Gebiet herumzuprobieren, trotz der oftmals "gehobenen" Preise.Ich kenne aber auch Biere im normalen Preisbereich, die ausreichend lecker sind.Wenn mir hingegen jemand Krombacher anbietet, dann muss ich mich mittlerweile zusammenreißen, um nicht das Randalieren anzufangen! ;->


Das ganze "craft"-Gedöns ist doch Quatsch! Die "gehobenen" Preise für "craft" sind reine Geldmacherei und Hipster-Abzocke. Wo wärt ihr, wenn die Amis den Begriff "craft" nicht erfunden hätten? Bestimmt hättet Fernsehbiere weiter getrunken, ohne zu wissen, dass sie Plörre sind und es die ach so tollen "craft-Biere" gibt. Ja, das Krombacher-Warsteiner-usw-Zeugs mag gleich schmecken, aber es gibt doch tausende(!!!) andere Biermarken in D, die sich nicht verstecken müssen und geschmacklich jedem "craft"-Gesöff gleichwertig oder überlegen sind! Dass die Menschen ausgerechnet in DEM Bierland Deutschland den Biertrends aus den USA nachlaufen, ist einfach nur peinlich. Fast in jeder deutschen Ecke gibt es Biersorten bzw. Brauereien, die irgendwie besonders oder einzigartig bzw. echte Juwelen sind. Der ganze "craft"-Trend killt eben die lokalen Bierbrauer, denn die "craft"-Jungs machen sofort was anderes, wenn der "craft"-Hype vorüber ist.
Und vergleicht mal die deutschen Mainstream-Biere mit den großen Marken aus Spanien oder Frankreich, von USA ganz zu schweigen! Dortiges Zeug hat die Bezeichnung "Bier" gar nicht erst verdient.

32 Kommentare

Hot für die Arbeit.

Verfasser

Irgendwie werden die Logos immer verschluckt, hab daher zumindest den Namen mal hingeschrieben.

Jever für 10,49 € find ich gut! Aber wo bekomme ich das?

Verfasser

Henning1970vor 2 m

Jever für 10,49 € find ich gut! Aber wo bekomme ich das?



Bei Hit - die Logos sind irgendwie verschwunden, sorry.

ClausThalervor 29 m

Bei Hit - die Logos sind irgendwie verschwunden, sorry.


Bei mir sind die von Anfang an da.

Verfasser



Ok, ich habe die Hälfte jetzt nochmal neu eingefügt. Nun seh ich auch alle

Bei Wiglo in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt gibt es außerdem zwei Kisten
Einbecker Winterbock für 10 EUR.

Klasse Info Service. danke

Einbecker............ Autohot..... :-)
Bearbeitet von: "kalle72" 14. Jan

Ich trinke eh nur Schloss Pilsener vom Netto
typisches Fernsehbier aus der Plastikbuddel
mokt mi duhn und is nich ohl so düer

hot hot hot

Bier = Autohot

Danke für die Mühe! Aber überall die gleiche, erbärmliche Einheits-Plörre

Ich wäre ja schon halbwegs zufrieden, wenn ich irgendwo nur das für seine Preisklasse relativ gute Einbecker Premium Pils bekommen könnte!

Bei Real leider lokal. Die Bier-Angebote hier in Berlin sind leider vorige Woche ausgelaufen.

Also Angebot von Netto ohne Hund ist nur lokal gültig, nicht bundesweit!

Nacht3ulevor 20 m

Danke für die Mühe! Aber überall die gleiche, erbärmliche Einheits-Plörre :( Ich wäre ja schon halbwegs zufrieden, wenn ich irgendwo nur das für seine Preisklasse relativ gute Einbecker Premium Pils bekommen könnte!


Einheits-Plörre = Fernsehbier

dazu jibbet ne Reportage - ndr.de/fer…tml

aber es gibt Hoffnung - immer mehr Craft Brauereien

craft = Handwerk

ottosmopsvor 10 m

craft = Handwerk



craft = charakter

Das bedeutet aber noch nicht, dass einem der Charakter auch gefällt!

Aber es lohnt sich, auf dem Gebiet herumzuprobieren, trotz der oftmals "gehobenen" Preise.

Ich kenne aber auch Biere im normalen Preisbereich, die ausreichend lecker sind.

Wenn mir hingegen jemand Krombacher anbietet, dann muss ich mich mittlerweile zusammenreißen, um nicht das Randalieren anzufangen! ;->


13032920-kwqkT.jpg
Henning1970vor 2 h, 43 m

Jever für 10,49 € find ich gut! Aber wo bekomme ich das?




Gibts die Woche bei Hol' AB!

allerdings 50 Cent teurer


Hot für den Desl und den Nickname e


Fürs Gästeklo....: Darguner Pilsener (20x 0,5l) - 4,99€ 

Ronny@Homevor 7 m

Wollte gerade nachfragen, wo ich das Darguner Pilsener im Köln/Bonner-Raum bekommen kann, weil mich das Gesöff interessierte.



bier-index.de/bie…tml

Ejejej...
hier im Süden alles anders...
NORMA hat Franziskaner drin
NETTO MaDi hat am Samstag Paulaner Weißbier für 11,99€ drin
real,- hat auch andere Sorten im Angebot
Budweiser wäre hier der Hit...
Warte mal ab, was Kaufland ab Donnerstag drin hat...
HOT!!!!

Absolut genial! Megahot! Merci!

Bier = Autohot, mehr habe ich nicht gelesen

Nacht3ulevor 4 h, 26 m

craft = charakter Das bedeutet aber noch nicht, dass einem der Charakter auch gefällt! Aber es lohnt sich, auf dem Gebiet herumzuprobieren, trotz der oftmals "gehobenen" Preise.Ich kenne aber auch Biere im normalen Preisbereich, die ausreichend lecker sind.Wenn mir hingegen jemand Krombacher anbietet, dann muss ich mich mittlerweile zusammenreißen, um nicht das Randalieren anzufangen! ;->


Das ganze "craft"-Gedöns ist doch Quatsch! Die "gehobenen" Preise für "craft" sind reine Geldmacherei und Hipster-Abzocke. Wo wärt ihr, wenn die Amis den Begriff "craft" nicht erfunden hätten? Bestimmt hättet Fernsehbiere weiter getrunken, ohne zu wissen, dass sie Plörre sind und es die ach so tollen "craft-Biere" gibt. Ja, das Krombacher-Warsteiner-usw-Zeugs mag gleich schmecken, aber es gibt doch tausende(!!!) andere Biermarken in D, die sich nicht verstecken müssen und geschmacklich jedem "craft"-Gesöff gleichwertig oder überlegen sind! Dass die Menschen ausgerechnet in DEM Bierland Deutschland den Biertrends aus den USA nachlaufen, ist einfach nur peinlich. Fast in jeder deutschen Ecke gibt es Biersorten bzw. Brauereien, die irgendwie besonders oder einzigartig bzw. echte Juwelen sind. Der ganze "craft"-Trend killt eben die lokalen Bierbrauer, denn die "craft"-Jungs machen sofort was anderes, wenn der "craft"-Hype vorüber ist.
Und vergleicht mal die deutschen Mainstream-Biere mit den großen Marken aus Spanien oder Frankreich, von USA ganz zu schweigen! Dortiges Zeug hat die Bezeichnung "Bier" gar nicht erst verdient.

alxcvor 14 m

Das ganze "craft"-Gedöns ist doch Quatsch!



Das sehe ich anders! Schade, dass es hier kein Forum gibt, in dem man solche Themen erörtern kann. Wenn ich hier jetzt Aufwand mit einer längeren Antwort betreibe, dann lesen die vielleicht 3 Leute bevor hier alles ins Datennirvana wandert ...

alxcvor 7 h, 41 m

Das ganze "craft"-Gedöns ist doch Quatsch! Die "gehobenen" Preise für "craft" sind reine Geldmacherei und Hipster-Abzocke. Wo wärt ihr, wenn die Amis den Begriff "craft" nicht erfunden hätten? Bestimmt hättet Fernsehbiere weiter getrunken, ohne zu wissen, dass sie Plörre sind und es die ach so tollen "craft-Biere" gibt. Ja, das Krombacher-Warsteiner-usw-Zeugs mag gleich schmecken, aber es gibt doch tausende(!!!) andere Biermarken in D, die sich nicht verstecken müssen und geschmacklich jedem "craft"-Gesöff gleichwertig oder überlegen sind! Dass die Menschen ausgerechnet in DEM Bierland Deutschland den Biertrends aus den USA nachlaufen, ist einfach nur peinlich. Fast in jeder deutschen Ecke gibt es Biersorten bzw. Brauereien, die irgendwie besonders oder einzigartig bzw. echte Juwelen sind. Der ganze "craft"-Trend killt eben die lokalen Bierbrauer, denn die "craft"-Jungs machen sofort was anderes, wenn der "craft"-Hype vorüber ist.Und vergleicht mal die deutschen Mainstream-Biere mit den großen Marken aus Spanien oder Frankreich, von USA ganz zu schweigen! Dortiges Zeug hat die Bezeichnung "Bier" gar nicht erst verdient.


wahre worte aber die mehrheit wird es nicht verstehen

Danke für die Dealsammlung! Wurde echt mal Zeit!

alxcvor 20 h, 10 m

Das ganze "craft"-Gedöns ist doch Quatsch! Die "gehobenen" Preise für "craft" sind reine Geldmacherei und Hipster-Abzocke. Wo wärt ihr, wenn die Amis den Begriff "craft" nicht erfunden hätten? Bestimmt hättet Fernsehbiere weiter getrunken, ohne zu wissen, dass sie Plörre sind und es die ach so tollen "craft-Biere" gibt. Ja, das Krombacher-Warsteiner-usw-Zeugs mag gleich schmecken, aber es gibt doch tausende(!!!) andere Biermarken in D, die sich nicht verstecken müssen und geschmacklich jedem "craft"-Gesöff gleichwertig oder überlegen sind! Dass die Menschen ausgerechnet in DEM Bierland Deutschland den Biertrends aus den USA nachlaufen, ist einfach nur peinlich. Fast in jeder deutschen Ecke gibt es Biersorten bzw. Brauereien, die irgendwie besonders oder einzigartig bzw. echte Juwelen sind. Der ganze "craft"-Trend killt eben die lokalen Bierbrauer, denn die "craft"-Jungs machen sofort was anderes, wenn der "craft"-Hype vorüber ist.Und vergleicht mal die deutschen Mainstream-Biere mit den großen Marken aus Spanien oder Frankreich, von USA ganz zu schweigen! Dortiges Zeug hat die Bezeichnung "Bier" gar nicht erst verdient.



Sehe ich absolut genauso. In Deutschland gibt es so viele kl. Brauereien mit brutal guten Bier.
Ich brauch die Craft-Pampe nicht. Im Gegenteil, in meinen Magen kommt nur deutsches Bier nach Reihnheitsgebot.

Craft? - wenn ich 24 Bit trinke, hab ich auch Kraft

Aber ein Pilsner Urquell ist mir lieber, oder ein Zywiec... von mir aus auch Becks Gold


Bearbeitet von: "HEHO" 17. Jan

bei Kaufland ab Donnerstag, 19.1.2017 (Landshut)
HASSERÖDER 20 x 0,5 l für 7,80 EUR.
Ist zwar nicht mein Fall, dieses Pilsener, aber der Preis ist nicht schlecht

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text