BIG Bobby Car Classic, rot für 23,99 Euro [Karstadt-Online bestellen / Filiale abholen]
540°Abgelaufen

BIG Bobby Car Classic, rot für 23,99 Euro [Karstadt-Online bestellen / Filiale abholen]

23,99€32,99€-27%Karstadt Angebote
20
eingestellt am 25. MärBearbeitet von:"Nietzsche"
Heute gibt es bei Karstadt das Bobby Car Classic von BIG in rot für 23,99 Euro.
Hierzu müsst ihr im Warenkorb den 20% Gutschein spiel20os einfügen, dann beim Bezahlvorgang "Click&Collect" wählen. Das Bobby Car in der Filiale abholen.

Wer keine Abholmöglichkeit hat, kann es sich für 4,95 Euro zusenden lassen.
Der Gesamtpreis liegt dann auch noch bei günstigen 28,94 Euro.

Der Vergleichspreis liegt bei 32,99 Euro (Amazon).

Online, ohne Click&Collect.
1150221.jpg,
Zusätzliche Info

Gruppen

20 Kommentare
Plastik Mal anders.nämlich teuer unter die Leute gebracht
Bearbeitet von: "sparhammer" 25. Mär
Der Preis ist super und das Original von BIG in meinen Augen noch immer die beste Alternative unter den Rutscheautos.

Schade, dass sie bei Karstadt nicht auch gleich noch die Flüsterräder im Angebot haben.

FF
Verfasser
sparhammervor 8 m

Plastik Mal anders.nämlich teuer unter die Leute gebracht


896990251521938373.jpg
Am Straßenrand in wenig befahrenen Gebieten aufgestellt, hält es Autofahrer definitiv vom Rasen ab.
Falls Shoop durchgeht, wären das nochmal 9% ...
Top preis. Auf Flohmärkten wollen die Leute dafür teils mehr Geld
omega235vor 50 m

Top preis. Auf Flohmärkten wollen die Leute dafür teils mehr Geld


leute sind dann selber schuld, wenn sie es dann auch noch kaufen
naja, so gute Neupreisangebote sind auch eher die Ausnahme. Auch gebrauchte Dinge sind auf dem Flohmarkt i.d.R. etwas teurer als im Internet, bzw. eBay. Damit muss man rechnen, wenn man dort hinfährt um etwas zu suchen/kaufen. Wer Schnäppchen will kommt halt gegen Ende und bekommt halt nur noch die Reste.
Ich hasse es ja, wenn die Käufer auf dem Flohmarkt mit Smartphone und Internetpreisen (am besten noch mit eBay Kleinanzeigen irgendwo in Deutschland, womöglich noch in unbekannten Zustand oder gar mit einer laufenden eBay-Auktion, wo der Endpreis noch gar nicht feststeht - und Versandkosten natürlich nie mit berücksichtigt!) kommen. Wenn sich jemand die Mühe in seiner Freizeit den ganzen Tag draußen bei Winde und Wetter hinzustellen und dazu noch Standmiete zahlt, dann kann man m.E. ruhig auch etwas mehr als Internetpreise verlangen: Da zahle ich gerne bei niederpreisigen Dingen mal ~25% mehr und (spare immerhin die Versandkosten!). Sonst wird sich schließlich niemand mehr auf dem Flohmarkt stellen und alle nur noch über Internet verkaufen! Dann findet man demnächst nur noch Neuwarenhändler die alle den gleichen Schund verkaufen (überwiegend Handyhüllen), den sie allesamt hier über den örtlichen Großmarkt billig einkaufen.

Nur zur Klarstellung: Ich verkaufe selber nicht auf Flohmärkten. Ich habe früher 2 Jahre lang Gebrauchtwaren (Hausrat, Möbel) im Laden verkauft und das hat mir gereicht: Ich habe keine Lust mehr mich von aggressiv werdenden südländischen Mitmenschen anschreien zu lassen, die stundenlang versuchen den Preis runterzuhandeln. Und das meine ich nicht rassistisch: Die meisten sind freundlich und können sich benehmen. Leider gibt es ein paar Ausnahmen. Eventuell ist das bei denen auf dem Bazar der übliche Umgang. Bei mir sind sie dafür rausgeflogen!
Bearbeitet von: "Kermit" 25. Mär
Rosa bei Müller für 29,99€ gekauft
Ich will nen GTI für meine Kleine
Pille-Pallevor 7 h, 10 m

Am Straßenrand in wenig befahrenen Gebieten aufgestellt, hält es A …Am Straßenrand in wenig befahrenen Gebieten aufgestellt, hält es Autofahrer definitiv vom Rasen ab.


Aber nur bis die Wissen, dass das nur Deko ist. Gibt hier auch einen der einen Stilisierten Ball an der Straße aufgestellt hat, wo man erstmal denkt dass der gleich auf die Straße rollt.
Lenkt einen als Autofahrer nur ab.
Ähnlich wie bei einer Ortsdurchfahrt wo einfach ein Blinklicht steht, dass man denkt dass gleich eine rote Ampel kommt.
Auf solche Maßnahmen sollte man verzichten. Irgendwann wird sowas vom Hirn ignoriert. Ich sag nur Banner Blindness
Bei Toys R Us gibt es aktuell den Classic mit Flüsterrädern + Anhänger für 40€
Mephivor 9 m

Bei Toys R Us gibt es aktuell den Classic mit Flüsterrädern + Anhänger für …Bei Toys R Us gibt es aktuell den Classic mit Flüsterrädern + Anhänger für 40€


Hast du nen Link? Ich sehe nur den Classic mit Flüsterrädern für 35€
LolaRenntvor 4 m

Hast du nen Link? Ich sehe nur den Classic mit Flüsterrädern für 35€


Musst beides in den Warenkorb legen.
m.toysrus.de/pro…581

Gestern vor Ort so gekauft und freu mich schon auf das Gesicht beim verschenken
Mephivor 2 h, 34 m

Musst beides in den Warenkorb legen. …Musst beides in den Warenkorb legen. http://m.toysrus.de/promo/index.jsp?id=103108581Gestern vor Ort so gekauft und freu mich schon auf das Gesicht beim verschenken


Merci dir!
Das rote mit Anhänger kostet mit Versand sogar nur 38€. In schwarz leider 42€.
LolaRenntvor 38 m

Merci dir!Das rote mit Anhänger kostet mit Versand sogar nur 38€. In sc … Merci dir!Das rote mit Anhänger kostet mit Versand sogar nur 38€. In schwarz leider 42€.


Gern geschehen.
Hatte auch erst über schwarz oder irgendwelche anderen fancy Modelle nachgedacht aber erstens gibt’s nur den roten Hänger dazu(passt nicht so gut) und der rote ist halt der Klassiker schlechthin.
Bei Bestellung bei ToysRus gibt es derzeit noch 7-fach Punkte über Payback.
Mephivor 5 h, 57 m

Bei Toys R Us gibt es aktuell den Classic mit Flüsterrädern + Anhänger für …Bei Toys R Us gibt es aktuell den Classic mit Flüsterrädern + Anhänger für 40€


Top - danke für den Tipp. Mein Kleiner wird sich riesig freuen.
Gurkenheinzvor 34 m

Top - danke für den Tipp. Mein Kleiner wird sich riesig freuen.


Meine Errungenschaft geht ans Patenkind, ich hoffe auch auf große Augen. Und da ich die Eltern auch mag, sollte es die etwas leisere Variante sein
Viel Spaß beim zuschauen wie der Nachwuchs Spaß hat!
Bearbeitet von: "Mephi" 25. Mär
Kermitvor 10 h, 59 m

naja, so gute Neupreisangebote sind auch eher die Ausnahme. Auch …naja, so gute Neupreisangebote sind auch eher die Ausnahme. Auch gebrauchte Dinge sind auf dem Flohmarkt i.d.R. etwas teurer als im Internet, bzw. eBay. Damit muss man rechnen, wenn man dort hinfährt um etwas zu suchen/kaufen. Wer Schnäppchen will kommt halt gegen Ende und bekommt halt nur noch die Reste.Ich hasse es ja, wenn die Käufer auf dem Flohmarkt mit Smartphone und Internetpreisen (am besten noch mit eBay Kleinanzeigen irgendwo in Deutschland, womöglich noch in unbekannten Zustand oder gar mit einer laufenden eBay-Auktion, wo der Endpreis noch gar nicht feststeht - und Versandkosten natürlich nie mit berücksichtigt!) kommen. Wenn sich jemand die Mühe in seiner Freizeit den ganzen Tag draußen bei Winde und Wetter hinzustellen und dazu noch Standmiete zahlt, dann kann man m.E. ruhig auch etwas mehr als Internetpreise verlangen: Da zahle ich gerne bei niederpreisigen Dingen mal ~25% mehr und (spare immerhin die Versandkosten!). Sonst wird sich schließlich niemand mehr auf dem Flohmarkt stellen und alle nur noch über Internet verkaufen! Dann findet man demnächst nur noch Neuwarenhändler die alle den gleichen Schund verkaufen (überwiegend Handyhüllen), den sie allesamt hier über den örtlichen Großmarkt billig einkaufen.Nur zur Klarstellung: Ich verkaufe selber nicht auf Flohmärkten. Ich habe früher 2 Jahre lang Gebrauchtwaren (Hausrat, Möbel) im Laden verkauft und das hat mir gereicht: Ich habe keine Lust mehr mich von aggressiv werdenden südländischen Mitmenschen anschreien zu lassen, die stundenlang versuchen den Preis runterzuhandeln. Und das meine ich nicht rassistisch: Die meisten sind freundlich und können sich benehmen. Leider gibt es ein paar Ausnahmen. Eventuell ist das bei denen auf dem Bazar der übliche Umgang. Bei mir sind sie dafür rausgeflogen!


Der Flohmarkt der Neuzeit ist nun mal eben online ( wie so vieles andere auch) und heißt ebay-kleinanzeigen. Dem kann man sich verweigern oder es einfach akzeptieren und nutzen, dass man nicht nur die lokalen Flohmarktangebote hat sondern die bundesweiten und das ganze sehr transparent.
Diejenigen, die sich bei Wind und Wetter hinstellen und Standgebühren zahlen haben das selbst so entschieden, da muss man kein Mitleid mit haben. Könnten auch vom Wohnzimmer aus Anzeigen online einstellen für lau.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text