82°
ABGELAUFEN
[bike-discount.de] Fahrrad-SALE + 0%-Finanzierung für 36 Monate auf ALLE Bikes

[bike-discount.de] Fahrrad-SALE + 0%-Finanzierung für 36 Monate auf ALLE Bikes

Dies & DasBike-Discount Angebote

[bike-discount.de] Fahrrad-SALE + 0%-Finanzierung für 36 Monate auf ALLE Bikes

Über die Suche habe ich habe keinen Hinweis auf diesen Deal hier gefunden, deshalb stelle ich ihn hier mal ein.

Bike-Discount hat viele Fahrräder im Sale, mit Rabatten bis zu 22% ... die meisten Bikes -- insb. die der Eigenmarke "Radon" -- liegen so bei 10-12%. Die Radon-Bikes sind ziemlich gut und haben i.d.R. ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Versandkosten liegen bei 20 EUR, bzw. 30 EUR bei Trekkingbikes.

Schön ist, dass eine 36-Monatige 0%-Finanzierung möglich ist -- zumindest bis zum 26.06.

Ich selbst habe 2 Radon-Bikes ... ein Radon Skeen-Fully und ein Radon TCS-Trekkingbike ... und bin mit beiden sehr glücklich. Ich kann diese Räder sehr empfehlen.

Preisvergleich ergibt hier nicht so viel Sinn, da es zu viele Räder sind und die Radon-Bikes ohnehin nirgendwo anders zu bekommen sind.

18 Kommentare

Eigenwerbung stinkt... warum ist dieser Spam Account noch nicht gebannt ?

Klingt für mich eher nach Werbung. Und da kein PV möglich ist, auch schwierig zu bewerten..

maxii

Eigenwerbung stinkt... warum ist dieser Spam Account noch nicht gebannt ?


Sorry, muss Dich enttäuschen ... ich bin einfach nur ein Fahrrad-Fan. Ich würde auch Deals von CANYON einstellen, leider gibt es die nur sehr selten.

Kein einziges Trekkingrad mit einer Nabenschaltung.

Fahrrad auf Pump - gleich der Zinshöhe - geht gar nicht

Finde ja die Preise nicht wirklich interessant. Günstigstes Fully Angebot bisschen über 1500 für ne Eigenmarken, find ich ja schon happig

RaS88

Fahrrad auf Pump - gleich der Zinshöhe - geht gar nicht


Es gibt mit Sicherheit Menschen, die sich ein gutes Rad wünschen, aber es nicht auf einen Schlag bezahlen können oder wollen. Würde es zwar selbst nicht machen, finde die Idee aber gar nicht mal so abwegig.

RaS88

Fahrrad auf Pump - gleich der Zinshöhe - geht gar nicht



Wer will schon sein Geld arbeiten lassen

Hmm...Radon Urban 8.0?

Merk

Großartig. Es finden sich echt Deppen hier, die den Deal als Eigenwerbung bezeichnen... . Die Unterschicht hat mydealz übernommen.

Hmm. Na ja so toll sind die Preise meiner Meinung nach nicht (gerade bei den Trekking Rädern). Man sollte auch nie ungefahren kaufen. Der Wohlfühlfaktor ist doch ganz entscheidend. Was nützt einem die beste Ausstattung wenn man mit dem Rad nicht klar kommt. Ich enthalte mich mal.

Fahrrad finanzieren.....Dann lieber zu Fuss gehen.

Frogman

Fahrrad finanzieren.....Dann lieber zu Fuss gehen.


Es ist grundsätzlich sinnvoll, eine 0%-Finanzierung zu nutzen, egal ob man das Geld hat oder nicht -- besonders, wenn es 36 Monate sind. Wer ein bisschen Ahnung von Finanzierung hat, weiss das auch:
(1) 0%-Finanzierung sind immer ein Rabatt und je nachdem, wie man sein Geld sonst anlegt, kann das ganz schön viel sein
--> Aufzinsen und Abzinsen
(2) eine geringe Kapitalbindung ist ebenfalls erstrebenswert
--> Kapitalbindung

Formular ausfüllen und wegschicken dauert 15min, Bearbeitung durch die Bank dauert 1 Woche.
Bearbeitet von: "jan000sch" 23. August

Frogman

Fahrrad finanzieren.....Dann lieber zu Fuss gehen.


Das Ganze ist in Situationen mit hohen Marktzinsen interessant - bei den derzeit 0.015% die dir ne Bank gibt ist das zu vernachlässigen - ausser du rechnest mit hohen Renditezinsen im Bereich einer Anleihe oder Aktie - oder du willst mit Währungsswaps spielen.
Bei 50.000€ für ein Auto, ja, da kann man damit schon einige Tausender machen (über die Laufzeit) - bei nem Rad um 3000€ nein - damit machst du, sofern du nicht mit Hebelprodukten spielst, derzeit keine 100€ in 36 Monaten.
Eine 0% Finanzierung hat, so wie ALLE Finanzierungen, einen erheblichen Nachteil - es kann die Kreditwürdigkeit senken. Und dann stellt sich die Frage ob das so ne tolle Sache war, wenn man dann beim nächsten Immobilienkauf mit nem 3M Euribor + 1.3% leben muss statt lediglich 0.7-1%.

Also, danke für die Aufklärung - ich bleib dabei - wer ein Rad finanzieren muss sollte besser zu Fuss gehen. Wenn die Zinsen wieder jenseits der 5% sind sieht die Sache anders aus - dann wird es aber halt auch keine 0% Finanzierungen mehr geben.

Frogman

Fahrrad finanzieren.....Dann lieber zu Fuss gehen.



Bei einem Rad für 3.000EUR komme ich schon bei 2% Inflation auf ca. 90 EUR Ersparnis. Bei 10% p.a., was mit Aktien recht einfach erreichbar ist, kommt man auf deutlich über 400 EUR Ersparnis (jeweils bei monatlicher Abrechnung).


Du hast Recht, eine Finanzierung KANN die Bonität verschlechtern ... vor allem, wenn man die Raten nicht bezahlt!
Wer einerseits einen Ratenkredit über 3000 EUR hat und andererseits ein Guthaben von 3000 EUR, der braucht da wohl eher keine Angst zu haben ... und wer sich ein 3000EUR-Bike kauft ohne das Geld zu haben, der sollte sich auch besser kein Haus kaufen.

Frogman

Fahrrad finanzieren.....Dann lieber zu Fuss gehen.



1. "sollte" und "kann" - tja. Besitzt du mehrere Kreditkarte? Kann deine Bonität verschlechtern. Ich würde es für solch eine Minimalstersparnis nicht riskieren. Es gibt hunderte Fälle in denen Einzelpersonen aufgrund mehrerer Kreditkarten oder Finanzierungen in der Bonität beschnitten wurden, EGAL ob sie bezahlen oder nicht. Ist auch logisch - denn die Bonitätsprüfer errechnen ein Risiko, basierend auf ganz einfachen Dingen, leider gehört hier das Gehalt nicht dazu, denn das wissen sie nicht. Sie nehmen also ein Durchschnittsgehalt (dem Alter entsprechend) und sehen 4 Kreditkarten, 2-5 Finanzierungen und schon kann sich dadurch ein Problem ergeben - denn was sie nicht sehen ist, ob du deine Raten ordentlich bedienst und wie frei verfügbares Nettoeinkommen dann noch über ist.

2. 10% ist durchaus realistisch - genauso wie aus 3000€, 100.000€ zu machen (mit Swaps). Ist eine Frage des Risikos. Die 10% machst du derzeit mit nem klassischen BC nicht - wenn du Pech hast sind es dann halt am Ende der 3 Jahre statt 3000€ nur noch 1000€ (hoffentlich nicht VW gekauft)....was tust du dann?
Sorry - das sind Milchmädchenrechnungen. Es wird immer auf AAA Papiere gezinst (Risiko ~ Bargeld) - das wären derzeit Staatsanleihen v z.B. DE um 0% - 0.5% - Deal.
K.a. wo du lebst - sicher nicht in DE denn 2% war die Inflation das letzte mal 2012 - seit da gehts steil bergab auf derzeit 0.3%. Prognose 2016 0.5% und das dürfte sich nicht einstellen - die Inflation wird im EU Raum noch über Jahre hinweg auf unter 1% bleiben (wie soll es auch anders gehen bei der derzeitigen Marktlage - allein die Änderungen des Bankengesetz macht es viele Banken unmöglich Geld billig zur Verfügung zu stellen - Stichwort Eigenkapital - und damit bremst es den Konsum).

Also, ganz realistisch - 0.5%, bei 3000€ - 45€. Dafür geb ich sicher nicht meine Daten her geschweige denn, dass ich für den Pippifaxbetrag eine Bonitätsprüfung über mich ergehen lasse.

Wär ich ne Airline und würde es sich um A380er um XX Mio€ handeln, ja, Deal, aber als Privatperson ist eine Finanzierung von Konsumgütern, in the meisten Fällen nicht von (immensen) Vorteil - egal ob 0% oder nicht. Wenn es ein Leasing wäre - sprich - den Vorteil der Stundung der Mwst bestünde - sähe die Sache nochmals anders aus, ist es aber nicht.
Ergo - wäre die Zinslage eine andere dann wären etwaige Risiken und Aufwände durchaus gerechtfertigt und eine 0% Finanzierung würde Sinn machen - aber bei 3000€ sich dann 45€ (1.5%) zu sparen...aja, muss jeder selber wissen.

Frogman

(...)


Erst einmal: Vielen Dank! Ich finde es richtig gut, dass Du diese -- real existierenden -- Risiken aufzeigst und Dir auch viel Mühe gibst, Deine Position zu erklären. Ich bin lediglich mit Deiner Bewertung der Risiken nicht einverstanden. Nach meiner Lebenserfahrung, halte ich Deine Sichtweise für zu pessimistisch -- Risiko gehört zum Leben dazu und die von Dir genannten Risiken sind -- meiner Meinung nach -- gut beherrschbar (ohne jetzt noch einmal auf Details einzugehen) ... aber ok, jeder wie er meint.
Ich würde nach wie vor jedem, der sich ein Fahrrad bestellt, empfehlen die 0%-Finanzierung zu nutzen -- weil man mit dem Geld anderweitig Rendite erwirtschaften kann und weil die Kapitalbindung gering ist.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text