49°
ABGELAUFEN
[BIKE24] Evoc FR Enduro Team 16L stone/navy/sky

[BIKE24] Evoc FR Enduro Team 16L stone/navy/sky

Home & Living

[BIKE24] Evoc FR Enduro Team 16L stone/navy/sky

Preis:Preis:Preis:110€
Zum DealZum DealZum Deal
Idealo: 138,89€, heute im Adventskalender bei Bike24 für 110€. Alle Größen vorhanden.

Kompakter, leichter und technischer Bike-Rucksack mit integriertem Rückenprotektor für den Enduro Einsatz, kurze Touren oder einen Tag im Park. Ausgestattet mit allen notwendigen EVOC-Features ist er die richtige Wahl für Tage mit wenig Ausrüstung.

Die Special Editions TEAM stehen für ein eigenständiges Designkonzept, das von Evoc Teamathleten mitentwickelt wurden. Als kleines Extra verfügen diese Modelle über eine praktische Hüftgurttasche. Technisch entspricht die Ausstattung sonst dem FR ENDURO 16L.

Technische Details
TÜV/GS-geprüft
Rückenprotektor CE-zertifiziert (EN 1621-2)
Befestigungssystem für: Helm (XC, Integral), Protektoren (verstaubar)
Hüftgurttasche
Werkzeugfach (separat, weit aufklappbar)
Trinksystemaufnahme bis 3 Liter
In 3 Größen erhältlich entsprechend Oberkörperlänge

Evoc Rückenprotektor Größe:
Größe S M/L XL
Körpergröße (cm) 155-170 170-192 192-200
Oberkörperlänge (cm) 38-43 44-50 51-56
Im Zweifel ist die nächsthöhere Rucksackgröße zu wählen!

Technologie
LITESHIELD BACK PROTECTOR
Der EVOC LITESHIELD BACK PROTECTOR kombiniert maximalen Aufprallschutz mit einer federleichten, sehr effektiven Konstruktion und jeder Menge Flexibilität. Gleichzeitig ist er absolut Temperatur unempfindlich.
Materialien und Schutzfunktionen wurden vom TÜV SÜD nach EU Norm 89/686/EWG für persönliche Schutzausrüstung, Kategorie 2 (PSA) geprüft und zertifiziert.
LITESHIELD CARRYING SYSTEM
Herzstück des Systems ist der extrabreite, ergonomisch geformte Neopren-Hüftgurt mit Klettverschluss und großen Heavy-duty Schnallen, der die Hauptlast auf die Hüfte überträgt, und damit genau am Körperschwer- punkt ansetzt. Die ergonomisch geschnittenen Schultergurte halten den Rucksack dabei komfortabel in Position.
Die für einen Rückenprotektor notwendige Körpernähe ist durch den Einsatz von Air Mesh Elementen, EVA Polstern mit Belüftungslöchern und einem großen Belüftungskanal in der Mitte auf maximal mögliche Belüftung optimiert.

4 Kommentare

Link vergessen, jetzt ist er drin.

Warum cold? Preis ist doch gut. Und der Rucksack auch, hab mich aber letzte Woche dann doch für den Camelbak Kudu entschieden.

wQps42r.jpg

nikonian

Warum cold? Preis ist doch gut. Und der Rucksack auch



Randgruppendeal, wer kauft sich nur fürs Fahrradfahren nen extra Rucksack in den auch nur 16l passen für über 100 Euro. /Ironie aus.

hab ihn schon seit 2 Jahren im Einsatz und würde ihn nicht mehr hergeben. Von Tour über Bikepark ist er überall dabei. Und die Dinger sind enorm preisstabil, da sind Schnäppchen selten.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text