Bing Streetside Vogelperspektive @bing.com
79°Abgelaufen

Bing Streetside Vogelperspektive @bing.com

13
eingestellt am 12. Nov 2011
..meiner Meinung nach ein ganz interessantes,nützliches Tool und besser als Google StreetView:-)

Beispiel-Liveansicht:

bing.com/map…TCC

Straße,Ort eingeben..Suchen..Und auf "Vogelperspektive" gehen und zoomen;-)!

"In Bing Maps lassen sich kostenlos Karten, Luftbilder und Satellitenbilder betrachten. Eine Besonderheit gegenüber anderen Internet-Kartendiensten wie Google Maps und Yahoo Maps sind Schrägluftbilder aus der Vogelperspektive, die meist aber nur in urbanen Gebieten verfügbar sind. Außerdem stehen für verschiedene Städte 3D-Modelle zur Verfügung, die sich nach Installation eines Plugins im Browser in 3D betrachten lassen.Neben den bereitgestellten Daten lassen sich verschiedene Dienste nutzen, unter anderem zur Ortssuche und Routenplanung.(Auszug Wikipedia)

Mit Bing Streetside ist ein Pendant zu Google Street View geplant, welches 2011 in mehreren europäischen Staaten, unter anderem auch Deutschland, veröffentlicht werden soll. Zur Zeit existieren Versionen in den Vereinigten Staaten und Kanada.In Deutschland begannen die Aufnahmen am 23. Mai 2011.Wie zuvor schon Google gestattet auch Microsoft Widersprüche, bevor die Bilder veröffentlicht werden."(Auszug Wikipedia)

enterit.eu/201…ve/

Beste Kommentare

Das internet ist voll von seiten, die sich kostenlos ansurfen lassen. kommt jetzt ein deal pro webseite?


und so ganz neu ist das ja auch nicht wie im verlinkten blog suggeriert:

Wikipedia

Seit Februar 2007 sind hochaufgelöste Luftbilder aus der Vogelperspektive von 58 deutschen Städten verfügbar, diese wurden im Sommer 2006 von Kleinflugzeugen aus aufgenommen. Seit dem 25. Mai 2007 ist für Deutschland Bildmaterial verfügbar, dessen Auflösung Objekte in der Größe von etwa 1 m erkennen lässt.[2]


13 Kommentare

Das internet ist voll von seiten, die sich kostenlos ansurfen lassen. kommt jetzt ein deal pro webseite?


und so ganz neu ist das ja auch nicht wie im verlinkten blog suggeriert:

Wikipedia

Seit Februar 2007 sind hochaufgelöste Luftbilder aus der Vogelperspektive von 58 deutschen Städten verfügbar, diese wurden im Sommer 2006 von Kleinflugzeugen aus aufgenommen. Seit dem 25. Mai 2007 ist für Deutschland Bildmaterial verfügbar, dessen Auflösung Objekte in der Größe von etwa 1 m erkennen lässt.[2]


HOT! in einigen Fällen besser als Google Maps.

Die Perspektiven sind ja mal der Hammer....
Bisher kannte ich nur die Ansichten von googlemaps, streetview usw. Aber die Ansichten von allen seiten sind ja mal genial (auch wenn die Bilder in unterschiedlichen Zeiträumen aufgenommen wurden).

Wikipedia

Seit Februar 2007 sind hochaufgelöste Luftbilder aus der Vogelperspektive von 58 deutschen Städten verfügbar, diese wurden im Sommer 2006 von Kleinflugzeugen aus aufgenommen.


Jetzt verstehe ich auch, warum auf diesen Aufnahmen vieles so anders aussieht als in Wirklichkeit ...

Ich werde es auf jeden Fall öfters nutzen. Der ganz große Vorteil liegt bei mir in der Geh-Navigation. Wenn ich z.B. irgendwo hingehen muss, habe ich so einen besseren Überblick, man erkennt die Gebäuden und die Weglänge schneller. Und wenn ich in die Details gehen muss, kann ich Google Streetview nutzen. Auf jeden Fall sehr guter Tipp, für die ich mich bedanke!

Was auf jeden Fall bald kommen wird, ist dieses 3D Mapping. Das wird dann der Kracher, ich denke Mal 2012/2013 wird es soweit sein.

Also bei meinem Wohnort ist es die alte von Google Earth verwendete Aufnahme von 2000! Bei Google Earth selbst ist eine von 2010 drin... totaler Müll also zumindest für mich

Die Schrägaufnahmen von Bing kenne ich schon länger. Die Aufnahmen sind ganz nützlich, auch wenn sie schon etwas älter sind. Die Satellitenbilder von Bing Maps sind dagegen oftmals veraltet und können nicht mit denen von Google Maps mithalten (letztens gab es ein größeres Update von Deutschlandaufnahmen).
Bei Google Maps gibt es übrigens auch Schrägbildaufnahmen - bisher aber nur von sehr wenigen Orten. Zoomt z.B. mal in Stuttgart nahe ran. Über den Kompass oben links kann man auch die Ansicht drehen.

Also bei google maps kann man spätestens mit dem G Eartth plugin auch überall die vogelperspektive nutzen . einfach in der steuerung winkel einstellen^^

top! finde google earth nicht gut und unübersichtlich. will aber auch nichts extra installieren. außerdem muss man heutzutage ja google stürzen und nicht mehr microsoft

Yeah.. Internetausdrucker for teh win! Ernsthaft, dann haben einige hier zukünftig ne ganze Menge zu tun, gibt ja mittlerweile richtige Spezialisten für sinnfreie deals.

Wikipedia

Seit Februar 2007 sind hochaufgelöste Luftbilder aus der Vogelperspektive von 58 deutschen Städten verfügbar, diese wurden im Sommer 2006 von Kleinflugzeugen aus aufgenommen. Seit dem 25. Mai 2007 ist für Deutschland Bildmaterial verfügbar, dessen Auflösung Objekte in der Größe von etwa 1 m erkennen lässt.[2]

Ist doch nichts neues?!
Nutze seit über einem Jahr für größere Städte nur noch Bing.

Also wenn sich jetzt nochmal jemand beschwert, Google würde überall kopieren, da knall ich dem aber den Link um die Ohren ôÔ
Anscheinend können auch andere Firmen sich etwas angucken, nachmachen und gleichzeitig verbessern. Sehr löblich MS!!

Mir kommt das Bildmaterial sehr veraltet vor... irgendwie will ich nicht ganz glauben, dass das nur 5 Jahre sein sollen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text