50°
Bio4Baby Probenset mit 8 Instantbreie + Vk
11 Kommentare

+ 4,90 € Versandkosten

Versand nach DE: (1 x 0.28 kg) 4,90 EUR

Ich ahne schlimmes.....so hat freeload auch mal angefangen vor ein paar Monaten.....

Kann man alles ganz unkompliziert und auch günstiger selber kochen.

Zudem cooold, da VK anfallen.

frag mich welcher depp das "HOT" voted

Cold..

Sokke

Kann man alles ganz unkompliziert und auch günstiger selber kochen. Zudem cooold, da VK anfallen.



naja günstig kannst du nix selber kochen für nen baby, wir haben aktuell auch ein baby bekommen im febraur also unser 2. kind und im dezember kommt das 3.^^

wenn du herabgesetzte ware kaufst wie wir vom kaufland^^ nen glas für 0,10 euro^^( über 200 gläser gekauft macht 20 euro) und das baby ist die nächste zeit gut versorgt. oder auch mal gläser kaufst für 0,69 euro (Apfle) wo wenig säure etc. drin ist, dann payback rabbatt nutzt von 10% und gleichzeitig das paybackguthaben ausdruckst und nochmal 10% bekommst also grab mal nen glas 0,55 euro kostet und man nicht viel arbeit hat, denn das zeugs herrichten was du selber einkochen willst usw. spart zeit

früherh at man auch gläser etc. den kindern gegeben, einkochen oder tut schon lange keiner mehr was, da strom etc. auch mit rechnen musst und die frischen zutaten etc. da kommt nen glas gleich teuer bzw. sogar noch billiger weil benzin usw auch noch anfällt^^

auf vorrat kaufen wenn was im angebot ist oder runtergesetzt ist das nenne ich deal und sonst nix anderes.

langweilt langsam wegen jeder gratis caprisonne nen deal zu sehen was für nen müll is das denn^^

die 200 gramm was oben angeboten werden bekomme ich im laden auch als brei für 1-1,50 euro^^ und das 5 monate alte baby ist daran 5-6 mahlzeiten^^

Sokke

Kann man alles ganz unkompliziert und auch günstiger selber kochen. Zudem cooold, da VK anfallen.



Mein 5 Monate altes Kind habe ich gestillt, weil es noch keine Beikost wollte.
Glaub mal wie günstig das war!
Davon abgesehen ist selberkochen sehr wohl günstiger und im besten Fall auch um vieles gesünder.
Vergleich mal wes ein Pfund Hirse kostet und Vergleich den Preis mal mit den Baby-Hirsebreien in der Kinderabteilung.
Zudem muss man wissen wies gemacht wird: Wir Eltern essen ja schließlich auch und das was auf den Familien Tisch kommt wird fürs Baby eben baby-gerecht serviert.

P.S.: Für mich steht der Gesundheitsfaktor selbstverständlich auch vor dem Kostenfaktor. :-)

Armes Baby ... Nestle und Co. reiben sich die Hände!

Sokke

Kann man alles ganz unkompliziert und auch günstiger selber kochen. Zudem cooold, da VK anfallen.


@Venatrix: Das du schnaxis Kommentar likest sagt mir schon alles...

schnaxilein

wir haben aktuell auch ein baby bekommen im febraur also unser 2. kind und im dezember kommt das 3.^^



beim Picken die Fille vergessen oder den 100er Kondom-Deal?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text