Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) (Blu-ray) für 4,99€ & Dallas Buyers Club (Blu-ray) für 5,92€ (Dodax)
542°Abgelaufen

Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) (Blu-ray) für 4,99€ & Dallas Buyers Club (Blu-ray) für 5,92€ (Dodax)

4,99€8,99€-44%Dodax Angebote
23
eingestellt am 8. AprBearbeitet von:"Funmilka"
Moin,
bei Dodax bekommt ihr derzeit auch die Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) (Blu-ray) für 4,99€ & die Dallas Buyers Club (Blu-ray) für 5,92€ versandkosten fallen keine an. Bezahlen könnt ihr z.B mit PayPal. Vergisst bei Dodax das Cashback nicht 4%.

IMDb-Rating: 7,7
Preisvergleich: 8,99€ (Amazon Prime)
Alternativ noch 5 stk. bei eBay für 4,99€

IMDb-Rating: 8,0
Preisvergleich: 7,85€ (Amazon Prime)
Link: Dallas Buyers Club
In diesem „fieberhaft witzigen“ Film (New York Times) von Alejandro G. Iñárritu zeigt Michael Keaton „die beste Leistung seiner Karriere“ (Rolling Stone). Er spielt den ehemaligen Filmstar Riggan Thomson, der volles Risiko geht und zur Rettung seiner Karriere eine Broadway-Show finanziert. Dabei muss er es mit inneren und äußeren Kritikern, seinem gestörten Alter Ego, seiner ihm fremd gewordenen Tochter (Emma Stone) und einer launischen Bühnendiva (Edward Norton) aufnehmen. Birdman ist ein „mutiger, origineller und frecher“ Film (Indiewire.com), der mit geistreichen Dialogen, unerwarteten Wendungen und einem Starensemble in Hochform (neben Keaton z. B. Naomi Watts und Zach Galifianakis) besticht.

1157483.jpg
Technische Daten:

  • Titel:Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)
  • Originaltitel:Birdman: Or (The Unexpected Virtue of Ignorance)
  • Genre:Komödie
  • Filmart:Spielfilm (Darsteller)
  • Regie:Alejandro González Iñárritu
  • Darsteller:Edward Norton, Michael Keaton, Zach Galifianakis
  • Produktionsland:USA
  • Produktionsjahr:2014
  • Bildformat:1.85:1;16:9
  • Gesamtlaufzeit:119 Min.
  • Datenträger:Blu-ray
  • Datenträger Anzahl:1
  • Sprachen (Audio):Deutsch
  • enthaltene Untertitel:Englisch für Hörgeschädigte, Deutsch, Türkisch
  • Tonformat:Deutsch, DTS 5.1;Englisch, DTS HD 5.1 Master Audio
  • Bonusmaterial:
  • Hinter den Kulissen von „Birdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)“
  • Eine Unterhaltung mit Michael Keaton und Alejandro G. Iñárritu
  • Bildergalerie

Dallas, 1985: Der Cowboy Ron Woodroof (Matthew McConaughey) führt ein exzessives Leben auf der Überholspur. Rodeos, Alkohol, Koks und Frauen bestimmen seinen Alltag. Als Woodroof wegen einer Schlägerei im Krankenhaus landet, eröffnet ihm der Arzt nach einer Routineuntersuchung, dass er HIV-positiv ist und nur noch 30 Tage zu leben hat. Die Welt des homophoben Texaners bricht zusammen - für ihn ist es unfassbar, dass er sich mit dieser "Schwulenkrankheit" infiziert haben soll. Nachdem ihm das von seiner Ärztin Dr. Eve Saks (Jennifer Garner) verschriebene, einzige legale Medikament AZT mehr schadet als nutzt, sucht er nach Alternativen. Ron wird in Mexiko fündig und beginnt, die in den USA illegalen Medikamente im großen Stil ins Land zu schmuggeln. Um sein Geschäft noch lukrativer zu machen, lässt er sich auf einen Deal mit dem homosexuellen Rayon (Jared Leto) ein: Gemeinsam gründen sie den "Dallas Buyers Club", durch dessen kostenpflichtige Mitgliedschaft man unbegrenzten Zugang zu den Präparaten bekommt. Mit dem Geschäft ihres Lebens entsteht nach und nach eine besondere Beziehung zwischen dem ehemals rücksichtslosen Hedonisten und dem sensiblen Homosexuellen. Der Club wird in Windeseile landesweit bekannt und die Medikamenten-Flatrate findet bei Rons und Rayons Leidensgenossen reißenden Absatz. Mit dem Erfolg gerät die Organisation allerdings schnell ins Visier der FDA (Food and Drug Administration). Denn die Gesundheitsbehörden sind, ganz im Sinne der Pharmaindustrie, nicht gewillt, das rentable Geschäft mit den Kranken aus den Händen zu geben. Ron beschließt, sich gegen das System zu stellen und nicht nur für das Recht der Kranken, sondern für das Leben zu kämpfen.

1157483.jpg
Technische Daten:
  • Titel:Dallas Buyers Club
  • Originaltitel:Dallas Buyers Club
  • Genre:Drama
  • Filmart:Spielfilm (Darsteller)
  • Regie:Jean-Marc Vallée
  • Darsteller:Jared Leto, Jennifer Garner, Matthew McConaughey
  • Produktionsland:USA
  • Produktionsjahr:2013
  • Bildformat:2.35:1;16:9
  • Gesamtlaufzeit:122 Min.
  • Datenträger:Blu-ray
  • Datenträger Anzahl:1
  • Sprachen (Audio):Deutsch
  • enthaltene Untertitel:Deutsch
  • Tonformat:Englisch, DTS HD 5.1 Master Audio;Deutsch, DTS HD 5.1 Master Audio
  • Bonusmaterial:
  • Featurette
  • 30 Jahre deutsche AIDS Hilfe
  • Matthew McConaughey Kinorelease Ankündigung
  • Matthew McConaughey Photocall
  • B-Roll
  • Interview mit: Matthew McConaughey
  • Interview mit: Jared Leto
  • Interview mit: Jennifer Garner
  • Interview mit: Robbie Brenner - Produzentin
  • Interview mit: Rachel Winter - Produzentin
  • Interview mit: Jean-Marc Vallée - Regisseur
  • Original Trailer
  • Deutscher Traile
Zusätzliche Info
Dodax Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
eiksenvor 8 m

Birdman soll gut sein... HOT von mir


Si! Birdman ist für mich sogar ein Meisterwerk! Großes Kino mit einen genialen Michael Keaton! Seine beste Darstellung! Schade, dass er den Oscar dafür nicht bekommen hat. Acadamy... Schämt euch dafür!
Birdman war kaum zu ertragen.
23 Kommentare
Birdman soll gut sein... HOT von mir
Verfasser
eiksenvor 5 m

Birdman soll gut sein... HOT von mir



Ja, der ist richtig gut falls noch eine 3D Blu-ray brauchst ist leider nur noch eine verfügbar. Der preis ist aber echt gut^^ Kostet bei Amazon 11,99€dodax.de/de-…0N/
Bearbeitet von: "Funmilka" 8. Apr
eiksenvor 8 m

Birdman soll gut sein... HOT von mir


Si! Birdman ist für mich sogar ein Meisterwerk! Großes Kino mit einen genialen Michael Keaton! Seine beste Darstellung! Schade, dass er den Oscar dafür nicht bekommen hat. Acadamy... Schämt euch dafür!
wusste nicht, dass es den in 3D gibt.
Verfasser
GeraspelteYukavor 1 m

wusste nicht, dass es den in 3D gibt.



Nein, gibt es auch nicht ich meine ein anderen Film. Die Schlümpfe 3D^^
Bearbeitet von: "Funmilka" 8. Apr
Funmilkavor 8 m

Nein, gibt es auch nicht ich meine ein anderen Film. Die Schlümpfe 3D^^


schade. Birdman in 3D wäre wirklich der Hammer.
Für mich einer der am überschätzesten Filme. Preis ganz gut aber Film mmn nicht.
Wie sind denn die Erfahrungen hier mit dem Versand bei Dodax?
Bearbeitet von: "DrunkMonkey" 8. Apr
DrunkMonkeyvor 8 m

Wie sind den die Erfahrungen hier mit dem Versand bei Dodax?


Nach 3 Tagen lags im Briefkasten. Alles ganz unproblematisch und mir schnell genug.
Phipsy90vor 4 m

Nach 3 Tagen lags im Briefkasten. Alles ganz unproblematisch und mir …Nach 3 Tagen lags im Briefkasten. Alles ganz unproblematisch und mir schnell genug.


Danke für die schnelle Reaktion!
Beides gute Filme.
Birdman war kaum zu ertragen.
Birdman ist sooooo schlecht!
Aber ist ja alles Geschmackssache.
eiksenvor 4 h, 15 m

Birdman soll gut sein... HOT von mir


Hatte für mich etwas von diesem französischen Autorenkino. Schwere Kost.
Mike.lotzvor 4 h, 14 m

Für mich einer der am überschätzesten Filme. Preis ganz gut aber Film mmn n …Für mich einer der am überschätzesten Filme. Preis ganz gut aber Film mmn nicht.


Schon wieder... "überschätzt" (gerne auch "überbewertet")... damit bewertest du nicht nur den Film, sondern auch alle, die ihn eben besonders gut einschätzen - wenn etwas überschätzt ist, haben die Überschätzenden keine Ahnung.

Sag halt, daß dir der Film nicht gefällt... oder du ihn Scheiße findest... oder sonstwas, was sich direkt auf den Film bezieht. Damit machst du keine Aussage über alle anderen, die den Film toll finden.
fand den genial.
Preis ist gut
Usulvor 17 m

Schon wieder... "überschätzt" (gerne auch "überbewertet")... damit be …Schon wieder... "überschätzt" (gerne auch "überbewertet")... damit bewertest du nicht nur den Film, sondern auch alle, die ihn eben besonders gut einschätzen - wenn etwas überschätzt ist, haben die Überschätzenden keine Ahnung.Sag halt, daß dir der Film nicht gefällt... oder du ihn Scheiße findest... oder sonstwas, was sich direkt auf den Film bezieht. Damit machst du keine Aussage über alle anderen, die den Film toll finden.



Ich sehe deinen Punkt und neutraler formuliert hätte ich wohl "Der Film polarisiert stark" schreiben können. Eigentlich war der Kommentar vielmehr Ausdruck der Diskrepanz der Fachpresse (9 Oscar-Nominierungen, 92% positive Kritiken auf RT) im Kontrast zu 3,4 Sternen auf Amazon und 77% positive Stimmen auf RT durch Nutzer. Wenn man das vergleicht, kann man meiner Meinung nach durchaus von "überschätzt" sprechen, da der Film bei den Nutzern deutlich schlechter ankommt, als er bewertet wurde = überbewertet/überschätzt.
Usulvor 42 m

Schon wieder... "überschätzt" (gerne auch "überbewertet")... damit be …Schon wieder... "überschätzt" (gerne auch "überbewertet")... damit bewertest du nicht nur den Film, sondern auch alle, die ihn eben besonders gut einschätzen - wenn etwas überschätzt ist, haben die Überschätzenden keine Ahnung.Sag halt, daß dir der Film nicht gefällt... oder du ihn Scheiße findest... oder sonstwas, was sich direkt auf den Film bezieht. Damit machst du keine Aussage über alle anderen, die den Film toll finden.


Danke! Viele überlegen sich nicht, was genau sie schreiben. Du bringst es auf den Punkt. Ähnliches denke ich mir quasi täglich.
Für die Zweifler aufgrund von Bewertungsportalen wie IMDB, RT oder Moviepilot (die teils Schwachsinnsbekundungen auf Amazon mal außen vor):
Birdman ist zwar leichte Kost jener Gattung, aber klar dem Arthouse zuzuschreiben. Das Arthouse-Kino kann jetzt jeder für sich definieren, ums kurz zuhalten, nennen wir es mal 'außergewöhnliche filmische Darstellung zu gesonderten Inhalten'.
Und wie sooft, wenn Meister jener Kunst (in diesem Fall Alejandro Inarritu) den mega Cast aufs Parkett zaubern, sieht eben jeder hin. Dies aber unabhängig davon, dass der Unterhaltungsgrad für den Blockbuster-Kinogänger von vornherein zum scheitern verurteilt ist.
Sehenswert ist er allemal, Darsteller, Musik, Atmosphäre auf höchstem Level ein/umgesetzt, insbesondere der Schein, als sei der komplette Film in einem kontinuierlichen Shot aufgezeichnet worden. Zur Storyline will ich nicht allzu viel verraten, erinnert mich aber in vielen Facetten an Synecdoche New York (vll hilft's als Orientierung). Ob er letztendlich unterhaltend ist, hängt hier viel von der eigenen, empathischen Zugänglichkeit komplexerer Charaktere ggüber ab. Sprich, kein Popcorn Kino, vielmehr Spüren als Sehen.
chadfeldheimervor 38 m

Dies aber unabhängig davon, dass der Unterhaltungsgrad für den B …Dies aber unabhängig davon, dass der Unterhaltungsgrad für den Blockbuster-Kinogänger von vornherein zum scheitern verurteilt ist. Ob er letztendlich unterhaltend ist, hängt hier viel von der eigenen, empathischen Zugänglichkeit komplexerer Charaktere ggüber ab. Sprich, kein Popcorn Kino, vielmehr Spüren als Sehen.


Ok, das klassische Kunstbanausenargument. Kaum ist etwas dem Mainstream leicht entflohen, muss man es mögen oder man ist halt nur ein Blockbuster-Kinogänger, dem die empathische Zugänglichkeit komplexerer Charaktere abgeht (was für eine Phrase!).
Geschmack kann man nicht streiten ... aber 3/4 aller Männer sehen sich sowas nur im Kino an um eine Chance bei seiner neuen Liebe zu bekommen ;-) ....damit ist alles gesagt
1. Super Preis (Qualität kostet halt was)
2. Super Film
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text