[Bis 30.09.] 15.000 Meilen für Lufthansa Gold World Plus Kreditkarte
-95°Abgelaufen

[Bis 30.09.] 15.000 Meilen für Lufthansa Gold World Plus Kreditkarte

20
eingestellt am 11. Sep
Gibt gerade wieder 15.000 Prämienmeilen für den Abschluss einer Lufthansa Miles & More Gold World Plus Kreditkarte. Ist eine Mastercard.

Jahresbeitrag für die Karte beträgt 110€ (oder 33.000 Meilen, wobei ich lieber die Meilen für Freiflüge investieren würde)

Die Leistungen der Kreditkarte sollten den meisten geläufig sein, aber hier nochmal die wesentlichen:

  • Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung (SB 10% des Reisepreises, min. jedoch 100€)
  • AuslandsKV
  • Mietwagen-Vollkasko (SB 250€)
  • Unbegrenzter Verfallschutz für Meilen
  • 1 Jahr Preferred Status bei der Avis Autovermietung

Zusätzlich sammelt ihr natürlich noch Meilen bei der Verwendung der Kreditkarte (grundsätzlich 1 Prämienmeile je 2€ Umsatz).

20 Kommentare

Gold ohne Senatorstatus ist anmaßend.

Verfasser

inquisitorvor 12 m

Gold ohne Senatorstatus ist anmaßend.


Wie meinst?

winnervor 55 m

Wie meinst?



Die Senatorversion der Karte ist auch Gold und die bekommst du "for euro free", sofern du genug geflogen bist.
Sie sieht genauso aus wie die, nur dass da "Senator" in weiß drauf steht. Wenn man so will, ist das die richtige Gold in dem Lufthansa Universium. Hach ja... das war schon nett...

Die andere ist einfach nur teuer und lohnt gegenüber der blauen world Version maximal zum Einstieg zum Meilenabgreifen und dann wechseln. Allerdings muss ich sagen, seit dem es das 2:1 Meilenverhältnis gibt, lohnt sich das überhaupt nicht mehr privat, schon gar nicht bei dem Preis.
Bearbeitet von: "Ap0kalypt" 11. Sep

Ap0kalyptvor 34 m

Die Senatorversion der Karte ist auch Gold und die bekommst du "for euro …Die Senatorversion der Karte ist auch Gold und die bekommst du "for euro free", sofern du genug geflogen bist.Sie sieht genauso aus wie die, nur dass da "Senator" in weiß drauf steht. Wenn man so will, ist das die richtige Gold in dem Lufthansa Universium. Hach ja... das war schon nett...Die andere ist einfach nur teuer und lohnt gegenüber der blauen world Version maximal zum Einstieg zum Meilenabgreifen und dann wechseln. Allerdings muss ich sagen, seit dem es das 2:1 Meilenverhältnis gibt, lohnt sich überhaupt nicht mehr privat, schon gar nicht bei dem Preis.

Meine Worte.. Lufthansa will halt überall den letzten Cent rausholen

Moccachinoovor 7 m

Meine Worte.. Lufthansa will halt überall den letzten Cent rausholen



Ich habe letztens auch erst wieder einem Freund abgeraten davon, der meinte "ich reise ja jetzt etwas mehr"....
So eine Karte lohnt sich nur für Menschen die Montags den Flieger statt den Bus zur Arbeit nehmen.

Hätte ich nicht noch sechsstellig Meilen auf dem Konto und ein 1:1 Gutschriftsverhältnis, wäre die Karte auch schon weg. Bei Payback kriegst du nen besseren Gegenwert fürs "sammeln" und das gratis.

Diese Karte ist bei den meisten für Ihre sehr gute Mietwagen VK berühmt.

Über Shoop gibts 45€ !

Ap0kalyptvor 33 m

Ich habe letztens auch erst wieder einem Freund abgeraten davon, der …Ich habe letztens auch erst wieder einem Freund abgeraten davon, der meinte "ich reise ja jetzt etwas mehr"....So eine Karte lohnt sich nur für Menschen die Montags den Flieger statt den Bus zur Arbeit nehmen. Hätte ich nicht noch sechsstellig Meilen auf dem Konto und ein 1:1 Gutschriftsverhältnis, wäre die Karte auch schon weg. Bei Payback kriegst du nen besseren Gegenwert fürs "sammeln" und das gratis.

Mir scheint, du hast du falsche Invest-Strategie für die Meilen :-)

Verfasser

Ap0kalyptvor 40 m

Ich habe letztens auch erst wieder einem Freund abgeraten davon, der …Ich habe letztens auch erst wieder einem Freund abgeraten davon, der meinte "ich reise ja jetzt etwas mehr"....So eine Karte lohnt sich nur für Menschen die Montags den Flieger statt den Bus zur Arbeit nehmen. Hätte ich nicht noch sechsstellig Meilen auf dem Konto und ein 1:1 Gutschriftsverhältnis, wäre die Karte auch schon weg. Bei Payback kriegst du nen besseren Gegenwert fürs "sammeln" und das gratis.


Verstehe.

Hatte mir jetzt verschiedene Kreditkarten (und deren Zusatzleistungen) angeschaut und hatte jetzt für mich nichts besseres gefunden.

Nutze die Karte für Geschäftsreisen (in Kombi mit Hilton nicht schlecht denke ich). Vorallem finde ich aber die RRT/Reiseabbruchversicherung (für mich und 4 Mitreisende) nicht schlecht, die findet man bei anderen Karten nur selten. Gerade hier sparen wir Geld.

Aber klar muss jeder selbst abwägen welche Karte für ihn am besten ist

Ap0kalyptvor 50 m

Ich habe letztens auch erst wieder einem Freund abgeraten davon, der …Ich habe letztens auch erst wieder einem Freund abgeraten davon, der meinte "ich reise ja jetzt etwas mehr"....So eine Karte lohnt sich nur für Menschen die Montags den Flieger statt den Bus zur Arbeit nehmen. Hätte ich nicht noch sechsstellig Meilen auf dem Konto und ein 1:1 Gutschriftsverhältnis, wäre die Karte auch schon weg. Bei Payback kriegst du nen besseren Gegenwert fürs "sammeln" und das gratis.

So ist es, wenn man vom Arbeitgeber regelmäßig den teueren flex. Tarif auf Langstrecke bezahlt bekommt, kann man damit noch vernünftig sammeln.

Habe früher auch eine Miles and More Payback Karte beantragt. Mit quartalsweiser Umwandlung der Punkte in Meilen.
Mittlerweile erfreu ich mich nur noch am schönen Lufthansa Design der Karte, lass mir die PB Punkte aber bar auszahlen.
Früher konnte man ja sogar Meilen in Punkte umwandeln, aber heute ist die Meile ah ncihts mehr wert.. damit ist die Kreditkarte auch völlig unattraktiv für mich. Und von den 15.000 Meilen Prämie kannst dir heut au nix mehr holen. Allein die "Meilenschnäppchen" wurden auf 15.000 angehoben, und hinzu dann noch die Steuern.. kannste vergessen!

Hans.Dampfvor 32 m

Mir scheint, du hast du falsche Invest-Strategie für die Meilen :-)



Na welche Strategie verfolgst du denn?
Ich nutze die nur für Business Upgrades oder Meilenschnaeppchen in BIZ


ECO Beispiel von vor ein paar Tagen, zeigt das es sich einfach nicht lohnt ausserhalb BIZ:
Flug Frankreich --> GB : Kostenpunkt Basic Tarif rund 95 Euro / Smart 110-20 Euro // Meilen: 12500 plus 42 Euro Gebühren
Bearbeitet von: "Ap0kalypt" 11. Sep

Moccachinoovor 8 m

So ist es, wenn man vom Arbeitgeber regelmäßig den teueren flex. Tarif auf …So ist es, wenn man vom Arbeitgeber regelmäßig den teueren flex. Tarif auf Langstrecke bezahlt bekommt, kann man damit noch vernünftig sammeln. Habe früher auch eine Miles and More Payback Karte beantragt. Mit quartalsweiser Umwandlung der Punkte in Meilen. Mittlerweile erfreu ich mich nur noch am schönen Lufthansa Design der Karte, lass mir die PB Punkte aber bar auszahlen. Früher konnte man ja sogar Meilen in Punkte umwandeln, aber heute ist die Meile ah ncihts mehr wert.. damit ist die Kreditkarte auch völlig unattraktiv für mich. Und von den 15.000 Meilen Prämie kannst dir heut au nix mehr holen. Allein die "Meilenschnäppchen" wurden auf 15.000 angehoben, und hinzu dann noch die Steuern.. kannste vergessen!



Jepp, ECO fliegen ist maximal der FTL drin. Bei meinem ehem. Arbeitgeber war es üblich überall BIZ und Fullflex zu fliegen, anders kommst du an den SEN nicht wirklich ran ohne Tricks. Dazu die Hotelrechnung mit der Karte, das ergab dann Sinn das Sammeln aber als normaler "Bürohengst", musst du schon alle möglichen Abos und Promos mitnehmen, damit das Meilenkonto sich zügig füllt über die Jahre.
Hat ein anderer Freund von mir gemacht und auch hinbekommen aber ob man den Aufwand betreiben will?
Bearbeitet von: "Ap0kalypt" 11. Sep

Ap0kalyptvor 2 h, 49 m

Na welche Strategie verfolgst du denn? Ich nutze die nur für Business …Na welche Strategie verfolgst du denn? Ich nutze die nur für Business Upgrades oder Meilenschnaeppchen in BIZECO Beispiel von vor ein paar Tagen, zeigt das es sich einfach nicht lohnt ausserhalb BIZ:Flug Frankreich --> GB : Kostenpunkt Basic Tarif rund 95 Euro / Smart 110-20 Euro // Meilen: 12500 plus 42 Euro Gebühren

Die Schnäppchen sind ganz ok, mich stören dabei die Cash-Aufpreise.

Mir macht das Einlösen im *A-Verbund Freude. Bei LOT, A3 und Thai hast die Phantasie-Gebühren nicht. So kommst du für 135k nach Südostasien oder 105k nach US in C und zahlst nur ein paar Euro drauf. Auf die Art stimmt für mich die Leistung und das sammeln lohnt weiter.
Bearbeitet von: "Hans.Dampf" 11. Sep

Ap0kalyptvor 3 h, 42 m

Jepp, ECO fliegen ist maximal der FTL drin. Bei meinem ehem. Arbeitgeber …Jepp, ECO fliegen ist maximal der FTL drin. Bei meinem ehem. Arbeitgeber war es üblich überall BIZ und Fullflex zu fliegen, anders kommst du an den SEN nicht wirklich ran ohne Tricks. Dazu die Hotelrechnung mit der Karte, das ergab dann Sinn das Sammeln aber als normaler "Bürohengst", musst du schon alle möglichen Abos und Promos mitnehmen, damit das Meilenkonto sich zügig füllt über die Jahre. Hat ein anderer Freund von mir gemacht und auch hinbekommen aber ob man den Aufwand betreiben will?

Hab den Aufwand auch Eine Weile betreiben.. Hilton Bonus Meilen, Zeitschriften, diverse Abos usw.

Mittlerweile hab ich im Jahr ca. 20.000 Meilen zusammen, da nehm ich mir dann ein Tchibo Gutschein oder für nen anderen Shop und gut ist. Seit der Entscheidung flieg ich auch nicht mehr so oft Star Alliance

Hans.Dampfvor 6 h, 10 m

Die Schnäppchen sind ganz ok, mich stören dabei die Cash-Aufpreise. Mir m …Die Schnäppchen sind ganz ok, mich stören dabei die Cash-Aufpreise. Mir macht das Einlösen im *A-Verbund Freude. Bei LOT, A3 und Thai hast die Phantasie-Gebühren nicht. So kommst du für 135k nach Südostasien oder 105k nach US in C und zahlst nur ein paar Euro drauf. Auf die Art stimmt für mich die Leistung und das sammeln lohnt weiter.



Über welche Seiten buchst du dann die Punkteflüge? Direkt bei LOT z.B.?

Wenn MM-Meilen, dann MM-Hotline mit expliziter Frage nach dem gewünschten Routing. Immer wieder amüsant, wenn die Agents selber von den niedrigen Gebühren überrascht sind :-)

Hans.Dampfvor 40 m

Wenn MM-Meilen, dann MM-Hotline mit expliziter Frage nach dem gewünschten …Wenn MM-Meilen, dann MM-Hotline mit expliziter Frage nach dem gewünschten Routing. Immer wieder amüsant, wenn die Agents selber von den niedrigen Gebühren überrascht sind :-)



Na da musst du ja aber auch irwo ne Indikation bzgl. Meilen herhaben, damit du grob vorher weißt, was das an Meilen kosten wird oder rufst du da ins Blaue hinein an?

Ap0kalyptvor 26 m

Na da musst du ja aber auch irwo ne Indikation bzgl. Meilen herhaben, …Na da musst du ja aber auch irwo ne Indikation bzgl. Meilen herhaben, damit du grob vorher weißt, was das an Meilen kosten wird oder rufst du da ins Blaue hinein an?

miles-and-more.com/med…pdf

Hans.Dampfvor 13 m

https://www.miles-and-more.com/mediapool/pdf/20/media_785183620.pdf



ach die, ja die kenn ich, dachte du hättest da noch n Geheimtrick

Das klang so, dass die Flüge von Polen aus eben weniger Meilen kosten würden.

Aber Danke für deine schnelle Antwort
Bearbeitet von: "Ap0kalypt" 12. Sep

Weniger Meilen nicht, aber eben keine 500 Euro zusätzlich für Steuern/Gebühren
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text