232°
Bis 600€ Depotübertragsprämie für Neu- und Bestandskunden ab 3.4.2017 bei Comdirect

Bis 600€ Depotübertragsprämie für Neu- und Bestandskunden ab 3.4.2017 bei Comdirect

Verträge & Finanzen.comdirect Angebote

Bis 600€ Depotübertragsprämie für Neu- und Bestandskunden ab 3.4.2017 bei Comdirect

Preis:Preis:Preis:600€
Zum DealZum DealZum Deal
Nicht ganz so attraktiv wie die aktuelle Aktion der Commerzbank (läuft nur noch bis 31.3.2017), vermutlich aber die höchste Prämie für Wechsler im April:

Genaue Bedinungen sind noch nicht bekannt, im Jahr 2015 galten diese Bedingungen:
Die Gutschrift ist gestaffelt und orientiert sich am Gesamtvolumen der übertragenen Wertpapiere.

Ab einem Übertragungsvolumen von 10.000 Euro gibt es eine Prämie von 100 Euro, ab 50.000 Euro sind es 250 Euro, ab einem Übertragungsvolumen von 100.000 Euro werden 500 Euro gutgeschrieben.

Neukunden erhalten ab 1.000 Euro Übertragungsvolumen zusätzlich 100 Euro. Im Rahmen eines Wechsels zu comdirect samt Depotübertrag kann so eine Prämie von bis zu 600 Euro erreicht werden.

Das Kleingedruckte: Die Höhe der Prämie beträgt maximal 500 Euro für comdirect Kunden und maximal 600 Euro für Neukunden und ist abhängig vom Übertragsvolumen. Ausgeschlossen sind interne Depotüberträge sowie Depotüberträge von der Commerzbank AG, Commerz Real AG und ebase GmbH zur comdirect bank AG. Ebenfalls ausgeschlossen sind Kunden, deren Depots während des zuvor genannten Zeitraums – wenn auch nur zeitweise – von einem Finanzdienstleister betreut werden.

Beste Kommentare

bagbegvor 31 m

wer 100.000€ übrig hat, ist kein mydealzer



Oder gerade ein guter Mydealzer

Horst.Schlaemmervor 57 m

Mydealz ist m.E. auch nicht zum Geldausgeben, sondern zum Geldsparen da.

​ich wage Mal zu behaupten dass hier min. 90% der Deals Konsumprodukte sind die kein Mensch wirklich braucht... gewagt da von sparen zu sprechen

35 Kommentare

Eine Angabe der Bank im Titel wäre nicht schlecht

Neukunde ist, wer...?

Goil!

Wo bekommt man denn ein gutes kostenloses Depot für Kinder (halbjährlich ca. 30€ in ETF als Sparplan). Kennt da jemand etwas?

mueckevor 10 m

Wo bekommt man denn ein gutes kostenloses Depot für Kinder (halbjährlich c …Wo bekommt man denn ein gutes kostenloses Depot für Kinder (halbjährlich ca. 30€ in ETF als Sparplan). Kennt da jemand etwas?

HypoVereinsbank bis 25 Jahre kostenfrei

mueckevor 20 m

Wo bekommt man denn ein gutes kostenloses Depot für Kinder (halbjährlich c …Wo bekommt man denn ein gutes kostenloses Depot für Kinder (halbjährlich ca. 30€ in ETF als Sparplan). Kennt da jemand etwas?



Die meisten Depots sind kostenlos. Was oft kostet sind die ETFs... v.a. die Anschaffungskosten etc.
Da du 60Euro pa. anlegen willst, würde ich mir genau anschauen was du dir fürs ETFs suchst und danach ggf. den Anbieter.

Ein bisschen beschäftigen muss man sich mit dem Thema schon, da mit ETFs wie gesagt laufende Kosten verbunden sind, welche die Rendite schmälern (können).

Wenn die Daten der eingebuchten Wertpapire nicht richtig erfasst wurden, kann das sehr ärgerlich werden.
Also Kaufdatum, Kaufkurs,etc.
Bei der Telekomaktie werden Dividenden steuerfrei ausbezahlt, beim Verkauf aber vom Kaufkurs abgezogen.
Bei thesaurienden Fonds werden fiktive Steuern erhoben, wenn die nicht mit gemeldet werden, zahlt man später doppelt.

0,5% als Prämie. wow.

mueckevor 2 h, 51 m

Wo bekommt man denn ein gutes kostenloses Depot für Kinder (halbjährlich c …Wo bekommt man denn ein gutes kostenloses Depot für Kinder (halbjährlich ca. 30€ in ETF als Sparplan). Kennt da jemand etwas?



Da gibt es aktuell bis zum 23.04.17 von Comdirect ein Juniorkonto mit kleinen Sachprämien als Bonus für die Kids.

Laufrad, JBL Kopfhörer, LEGO Bausteine Box, Sound2go Lautsprecher, Philips on-ear-Kopfhörer, Xtrom Powerbank.

Hier der Link

wer 100.000€ übrig hat, ist kein mydealzer

bagbegvor 40 s

wer 100.000€ übrig hat, ist kein mydealzer


Du musst es ja wissen!

bagbegvor 31 m

wer 100.000€ übrig hat, ist kein mydealzer



Oder gerade ein guter Mydealzer

chillsidevor 18 m

Oder gerade ein guter Mydealzer



Durch Geldausgeben wird man nicht reich...

hans85vor 10 m

Durch Geldausgeben wird man nicht reich...



Von reich werden spricht auch niemand und mit 100k ist man auch nicht reich, aber man kann durch Nutzung der Mydealz-Plattform jede Menge Geld sparen.

hans85vor 13 m

Durch Geldausgeben wird man nicht reich...



Mydealz ist m.E. auch nicht zum Geldausgeben, sondern zum Geldsparen da.

Horst.Schlaemmervor 57 m

Mydealz ist m.E. auch nicht zum Geldausgeben, sondern zum Geldsparen da.

​ich wage Mal zu behaupten dass hier min. 90% der Deals Konsumprodukte sind die kein Mensch wirklich braucht... gewagt da von sparen zu sprechen

aa11vor 15 m

​ich wage Mal zu behaupten dass hier min. 90% der Deals Konsumprodukte s …​ich wage Mal zu behaupten dass hier min. 90% der Deals Konsumprodukte sind die kein Mensch wirklich braucht... gewagt da von sparen zu sprechen



Man spart deshalb, weil man zu günstigeren Preisen kauft als normal.

wer 100000€ mal eben übertragen kann ist mit 500€ Prämie wohl nicht zu locken

Horst.Schlaemmervor 1 h, 53 m

Man spart deshalb, weil man zu günstigeren Preisen kauft als normal.



Problem dabei ist, dass man das meiste zum normalen Preis eh nicht gekauft hätte und durch "Schnäppchen" eher dazu verleitet wird unnötigen Blödsinn zu kaufen.
Sparen = du kaufst nichts und legst die Kohle zur Seite
Ich würds eher "etwas weniger zum Fenster rauswerfen" nennen.

Verfasser

Dumbo90vor 1 h, 32 m

wer 100000€ mal eben übertragen kann ist mit 500€ Prämie wohl nicht zu lock …wer 100000€ mal eben übertragen kann ist mit 500€ Prämie wohl nicht zu locken


also wer 100k selbst zusammen gespart hat, der macht für 500 bzw. 600 euro auch mal ein 10minuten post/video-ident, sonst würden die banken wohl mit noch mehr geld locken

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text