Bis zu 1000 € Transaktionsguthaben bei DeGiro geschenkt für 100 Tage
82°Abgelaufen

Bis zu 1000 € Transaktionsguthaben bei DeGiro geschenkt für 100 Tage

17
eingestellt am 16. AprBearbeitet von:"ichfindsguenstiger"
Moin ( heute mal kein Reisedeal von mir ;-) )

auch wenn ich absolut kein Freund von DeGiro bin, scheint dies doch ein recht Interessantes Angebot für Neukunden zu sein. Und darum geht es hier ja einzig und alleine...

Wer sich vom 13-20 April mit seiner Email-Adresse einträgt, bekommt für die nächsten 100 Tage je 10 € Transaktionsgebühren zurückerstattet.

Dies sieht dann wie folgt aus:

Ihr kauft für 10 T€ Daimler und bezahlt dafür 2,80 € an Gebühren. Diese werden in der ersten Woche des darauffolgenden Monats auf das Depotkonto zurückgebucht. Max 10 € pro Tag für die nächsten 100 Tage.

Die genauen Aktionsbedingungen findet Ihr hier

Die Depotführung ist kostenlos, das Depotkonto kann danach wieder gelöscht werden ohne weitere Kosten.

Viel Spaß beim Traden

P.S. Anbei ein paar Punkte, die man meiner Meinung nach beachten sollte bei DeGiro:

- Keine Bank
- kaum Handelsplätze, gerade auch keine Außerbörslichen
- WP werden verliehen
- Gelder werden in einem FundShare Cash Fund gelagert und nicht auf einem Konto ( 20.000 € sind über den Fonds geschützt)
- Kosten sind nicht geringer als woanders ( z.b. BrokerPort mit 2,50 €, unabhängig der Ordergröße bei L&S oder Baader)
- Keine vernünftige Handelsplattform
- Kein direkter Steuerabzug, muss über die Steuererklärung erfolgen
- Service nur ok

1161305.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

17 Kommentare
Weitere Bedingungen:

* Du hinterlegst Dein Erstgeborenes als Pfand
* Mögliche Gewinne könnten von der Russenmafia einbehalten werden
* Da wir Ihre Adresse kennen, wissen wir auch wo Ihr Auto steht...
Bist doch für die Urlaub deals zuständig wieso jetzt so ein deal
Heute mal.....öhhhm ..cold
Verfasser
mydealzer_jägervor 2 m

Bist doch für die Urlaub deals zuständig wieso jetzt so ein deal


Weil ich Trader bin und auf das Angebot aufmerksam geworden bin auf einer der vielen Finanzseiten. Rein von den Konditionen her ist es super, dementsprechend ein Deal wert!

Das Thema Reisen kam nur aufgrund der großen Nachfrage auf unserer Weltreise, ist also ein Hobby!
Verfasser
Melosonicvor 2 m

Heute mal.....öhhhm ..cold


Ist für mich ok, vielleicht erklärst Du mal warum? Würde mich Interessieren....
Wer soviel Geld mit Aktien umsetzt gammelt bestimmt nicht auf mydealz rum.
Verfasser
deal4funvor 2 m

Wer soviel Geld mit Aktien umsetzt gammelt bestimmt nicht auf mydealz rum.


Denkst Du ;-) Ich kenne ein paar, die davon Leben und hier unterwegs sind :-) Im Einkauf liegt der Gewinn, das gilt nicht nur an der Börse.
ichfindsguenstigervor 4 m

Denkst Du ;-) Ich kenne ein paar, die davon Leben und hier unterwegs sind …Denkst Du ;-) Ich kenne ein paar, die davon Leben und hier unterwegs sind :-) Im Einkauf liegt der Gewinn, das gilt nicht nur an der Börse.



Würde auch gerne in den Aktienmarkt einsteigen und etwas traden.
Bin zur Zeit nur in Kryptowährung, konnte aber im letzten Jahr nette Gewinne einfahren.
Zu beachten:

Bei DeGiro werden keine Steuern abgeführt, muss man sich selbst drum kümmern.
Die Jahresübersicht scheint wohl auch nicht bei allen Finanzämtern akzeptiert zu werden.

Zudem kein außerbörslicher Handel (Tradegate).
ichfindsguenstigervor 14 m

Denkst Du ;-) Ich kenne ein paar, die davon Leben und hier unterwegs sind …Denkst Du ;-) Ich kenne ein paar, die davon Leben und hier unterwegs sind :-) Im Einkauf liegt der Gewinn, das gilt nicht nur an der Börse.


Ja so Leute kenne ich auch. Das Problem ist nur wenn dir ein Deutscher erzählt was er verdient muss man im Kopf schonmal die Hälfte als Profilierungsgeschwätz abziehen. Ist leider meine Erfahrung. Wünsche Dir trotzdem viel Erfolg
Eden260Vvor 8 m

Zu beachten:Bei DeGiro werden keine Steuern abgeführt, muss man sich …Zu beachten:Bei DeGiro werden keine Steuern abgeführt, muss man sich selbst drum kümmern.Die Jahresübersicht scheint wohl auch nicht bei allen Finanzämtern akzeptiert zu werden.Zudem kein außerbörslicher Handel (Tradegate).


Besonders der Steuerteil ist zu bedenken, da dies gerade für Gelegenheitstrader durchaus einiges an zusätzlicher Arbeit bedeutet. Wer eh bereits viel mit ausländischen Banken macht kennt das ja schon.
Verfasser
deal4funvor 6 m

Ja so Leute kenne ich auch. Das Problem ist nur wenn dir ein Deutscher …Ja so Leute kenne ich auch. Das Problem ist nur wenn dir ein Deutscher erzählt was er verdient muss man im Kopf schonmal die Hälfte als Profilierungsgeschwätz abziehen. Ist leider meine Erfahrung. Wünsche Dir trotzdem viel Erfolg


Da trennt sich an der Börse recht schnell die Spreu vom Weizen. Die damit Rumprahlen sind genauso schnell von der Bildfläche verschwunden wie die ganzen neureichen Kryptotrader, die immer nur eine Richtung kannten und sich seit gewissen Kursen auf Plätzen bewegen, wo große Player mitspielen
Aber im großen und ganzen muss ich dir da recht geben
Na toll. Nen Monat zu früh eröffnet
Wer sich für das Thema interessiert und neu in der Materie ist, der kann mal einen Blick auf diesen Artikel werfen.


Traden lernen:

godmode-trader.de/kno…283
"- WP werden verliehen"
das machen doch mittlerweile alle so...

"- Kein direkter Steuerabzug, muss über die Steuererklärung erfolgen"
gerade das ist doch ein riesen Vorteil! So kannst du übers Jahr mit 100% deiner Gewinne weiter wirtschaften (sofern man welche macht...); quasi ein zinsloses Darlehen.

ich find's HOT, merci
hot
Verfasser
hopfengold17. Apr

"- WP werden verliehen"das machen doch mittlerweile alle so..."- Kein …"- WP werden verliehen"das machen doch mittlerweile alle so..."- Kein direkter Steuerabzug, muss über die Steuererklärung erfolgen"gerade das ist doch ein riesen Vorteil! So kannst du übers Jahr mit 100% deiner Gewinne weiter wirtschaften (sofern man welche macht...); quasi ein zinsloses Darlehen.ich find's HOT, merci


Pauschal würde ich dies nicht sagen, ist abhängig vom Broker, bei DeGiro aber definitiv so.

Bezüglich der Steuern ist dies ebenfalls nur ein Hinweis, wer dies so besser findet, vollkommen ok, wenn es allerdings am Ende Schwierigkeiten mit dem FA gibt oder aber man verwundert über die fette Nachzahlung ist, kann man es auch leichter über einen dt. Broker haben.

Sind ja nur meine Punkte gewesen, die für mich den Anbieter nicht attraktiv machen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text