Bis zu 140€ für 1822 direkt Depot
391°Abgelaufen

Bis zu 140€ für 1822 direkt Depot

43
eingestellt am 18. JulBearbeitet von:"JohnnyXXL"
Bis zum 31.07.2018 27.09.2018 ein erstes Depot eröffnen und 100 Euro Aktivierungsprämie erhalten. Dazu 50 % Rabatt auf die Orderprovision in den ersten 3 Monaten.

Für Neukunden noch zusätzlich 40€ über Shoop:
shoop.de/cas…kt/

Bedingungen Aktivierungsprämie:
100 Euro Aktivierungsprämie, wenn bis zum 30.09.2018 30.11.2018 mind. 2 Wertpapierkäufe mit einem Gegenwert von jeweils mindestens 500 € im neu eröffneten Depot ausgeführt werden. Ausgenommen sind Sparplanorders und Fondsorders, die über die KVG / den Fondshandel getätigt werden. Teilausführungen einer Order werden nicht separat gewertet, sondern gelten als eine Order. Die Auszahlung erfolgt am 12.10.2018.

Bedingungen für Order-Rabatt:
Innerhalb der ersten 3 Monate nach Depoteröffnung gibt es einen Orderrabatt für alle Transaktionen auf die Orderprovision in Höhe von 50 %. Das Rabattmodell (Rabatt auf die Orderprovision) ist nicht mit anderen Aktionen oder Kampagnen kombinierbar.

Das Angebot gilt für Depoteröffnungen ab dem 29.06.2018 bis 31.07.2018 30.08.2018 und nur für Ihre erste Depoteröffnung bei der 1822direkt bzw. Frankfurter Sparkasse.

Aktualisierung:
Wurde bis 30.8.2018 verlängert. Danke bsx und n8f4LL1

Aktualisierung:
Wurde nochmals bis 27.9.2018 verlängert.
Zusätzliche Info
1822direkt Bank Angebote

Gruppen

43 Kommentare
Girokonto kann man also schon gehabt haben.
keikovor 4 m

Girokonto kann man also schon gehabt haben.


Für die 100€ Aktivierungsprämie von 1822direkt kann man schon Kunde sein.
Für die 40€ von Shoop muss man Neukunde sein.
hebul99vor 18 m

Kunden werben Kunden geht also. Wenn jemand Interesse hat...ich habe dort …Kunden werben Kunden geht also. Wenn jemand Interesse hat...ich habe dort ein Konto. Prämie kann gerne geteilt werden. Das mit dem Depot überlege ich auch mal. Danke


Geht das denn? Empfehlung läuft doch über einen Empfehlungslink und wäre somit mit Shoop nicht machbar oder?
zaki2vor 6 m

Geht das denn? Empfehlung läuft doch über einen Empfehlungslink und wäre so …Geht das denn? Empfehlung läuft doch über einen Empfehlungslink und wäre somit mit Shoop nicht machbar oder?


Ach so. Auch wieder wahr...dann lösche ich meinen kommentar mal...
Der Werber erhält 50€...dann verdient Shoop halt auch was mehr ;-)
Zu ausgeschlossenen Fondsorders zählen auch ETFs?!
Ich warte ja immer noch auf die Prämie für mein Girokonto...
zaki2vor 55 m

Geht das denn? Empfehlung läuft doch über einen Empfehlungslink und wäre so …Geht das denn? Empfehlung läuft doch über einen Empfehlungslink und wäre somit mit Shoop nicht machbar oder?


Korrekt.
Was meint ihr? Kommen demnächst bessere Neukundenaktionen für das 1822direkt-Depot als diese mit 140€?
Bearbeitet von: "ThorSten1" 18. Jul
ThorSten1vor 19 m

Was meint ihr? Kommen demnächst bessere Neukundenaktionen für das 1 …Was meint ihr? Kommen demnächst bessere Neukundenaktionen für das 1822direkt-Depot als diese mit 140€?



Ja!
Wie hoch sind den die regulären Ordergebühren?
Matsvor 40 m

Ja!


Echt? Wäre natürlich interessant. Aber woher hast du die Info? Kannst du uns eine Quelle geben?
In den Bedingungen wird explizit von 2 Wertpapierkäufen gesprochen, also nicht von Wertpapierorder.
Daher vermute ich, dass ein Kauf und anschließender Verkauf nicht ausreicht, um an die Prämie zu kommen?
demichvevor 23 m

In den Bedingungen wird explizit von 2 Wertpapierkäufen gesprochen, also …In den Bedingungen wird explizit von 2 Wertpapierkäufen gesprochen, also nicht von Wertpapierorder. Daher vermute ich, dass ein Kauf und anschließender Verkauf nicht ausreicht, um an die Prämie zu kommen?



Sicher?
Diese mindestens 10€ pro Trade an Gebühren müssen endlich branchenweit sterben. In den USA kann man teilweise sogar kostenlos traden, während fast alle dt. Banken saftige Gebühren verlangen. Da wundert es am Ende auch nicht, wenn zu wenige junge Leute Erfahrungen mit der Börse sammeln, weil sie nicht gleich ihr gesamtes Erspartes aufs Spiel setzen wollen, um die Gebühren einigermaßen zu kompensieren. Und in 50 Jahren ist der Großteil dann im Alter vollständig auf den Staat angewiesen.
Was hats denn mit der "KVG/Fondsoder" auf sich. Kamn ich nicht einfach für 500€ zweimal nen ETF kaufen und den dann später weiter besparen oder das Depot wieder wo anders hin übertragen?
Bearbeitet von: "Real_Donald_Trump" 18. Jul
HubertSchmubertvor 3 h, 1 m

Diese mindestens 10€ pro Trade an Gebühren müssen endlich branchenweit ste …Diese mindestens 10€ pro Trade an Gebühren müssen endlich branchenweit sterben. In den USA kann man teilweise sogar kostenlos traden, während fast alle dt. Banken saftige Gebühren verlangen. Da wundert es am Ende auch nicht, wenn zu wenige junge Leute Erfahrungen mit der Börse sammeln, weil sie nicht gleich ihr gesamtes Erspartes aufs Spiel setzen wollen, um die Gebühren einigermaßen zu kompensieren. Und in 50 Jahren ist der Großteil dann im Alter vollständig auf den Staat angewiesen.



Bei Degiro (niederländischer Broker) zahlt man immerhin nur ca 2,18€ für einen 1.000€ Order an der Xetra. Die Preise der deutschen Banken sind viel zu hoch, da gebe ich dir recht.
Weiß jemand, ob man als Neukunde gilt, wenn man vor über 5 Jahren mal ein Depot bei der 1822 hatte?
Momentan läuft auch eine Aktion zum kostenlosen besparen von Comstage ETFs für 2 Jahre ab erster Sparrate.
Klingt interessant.

Sie erhalten 100 Euro Aktivierungsprämie, wenn Sie bis zum 30.09.2018 mind. 2 Wertpapierkäufe mit einem Gegenwert von jeweils mindestens 500 € in Ihrem neu eröffneten Depot ausgeführt haben. Ausgenommen sind Sparplanorders und Fondsorders, die über die KVG / den Fondshandel getätigt werden. Teilausführungen einer Order werden nicht separat gewertet, sondern gelten als eine Order. Die Auszahlung erfolgt am 12.10.2018.

Heißt das, das ich die Fonds über eine Börse erwerben muss, damit die Käufe für die Aktion anerkannt werden?
JohnnyXXLvor 9 h, 17 m

Echt? Wäre natürlich interessant. Aber woher hast du die Info? Kannst du u …Echt? Wäre natürlich interessant. Aber woher hast du die Info? Kannst du uns eine Quelle geben?



Letztes Jahr noch mit 70 € shoop Prämie abgeschlossen. Daehr denke ich auch, dass da mehr kommen wird.
Also ist ein Comstage ETF, der außerbörslich gehandelt wird, nicht für die Aktion qualifiziert?
10247ervor 23 m

Also ist ein Comstage ETF, der außerbörslich gehandelt wird, nicht für die …Also ist ein Comstage ETF, der außerbörslich gehandelt wird, nicht für die Aktion qualifiziert?


Ich habe mal bei der Interessentenhotline angerufen. Die Dame konnte mir leider nicht helfen...
Real_Donald_Trumpvor 1 h, 26 m

Ich habe mal bei der Interessentenhotline angerufen. Die Dame konnte mir …Ich habe mal bei der Interessentenhotline angerufen. Die Dame konnte mir leider nicht helfen...


Habe gestern noch per Mail angefragt:

Sehr geehrter Herr OoO,

vielen Dank für Ihr Interesse an der Eröffnung eines Wertpapierdepots.

Gerne beantworten wir Ihre Frage zu den Prämienbedingungen. Für die Auszahlung der Aktivierungsprämie werden alle Käufe berücksichtigt, die über einen deutschen Börsenplatz abgewickelt werden. Dies gilt für alle Wertpapierarten (Aktien, Fonds, ETFs, Anleihen ect.).
HubertSchmubert18. Jul

Diese mindestens 10€ pro Trade an Gebühren müssen endlich branchenweit ste …Diese mindestens 10€ pro Trade an Gebühren müssen endlich branchenweit sterben. In den USA kann man teilweise sogar kostenlos traden, während fast alle dt. Banken saftige Gebühren verlangen. Da wundert es am Ende auch nicht, wenn zu wenige junge Leute Erfahrungen mit der Börse sammeln, weil sie nicht gleich ihr gesamtes Erspartes aufs Spiel setzen wollen, um die Gebühren einigermaßen zu kompensieren. Und in 50 Jahren ist der Großteil dann im Alter vollständig auf den Staat angewiesen.


Die 10€ Gebühren sehe ich nicht als Grund, warum die Börse gemieden wird (und auch nicht als Teil-Grund)... 5% Ausgabeaufschlag für aktive Fonds wird ja auch gerne von deutschen Anlegern gezahlt.
Bei 300€ und somit 3% Gebühren sind die 10€ schon zu vernachlässigen. Außerdem wie überall in einem freien Markt - wer das nicht möchte hat auch in DE genügend Möglichkeiten zu wechseln. Wer bspw. unbedingt einen persönlichen Ansprechpartner vor Ort haben will zahlt eben mehr.
jodea20. Jul

Die 10€ Gebühren sehe ich nicht als Grund, warum die Börse gemieden wird (u …Die 10€ Gebühren sehe ich nicht als Grund, warum die Börse gemieden wird (und auch nicht als Teil-Grund)... 5% Ausgabeaufschlag für aktive Fonds wird ja auch gerne von deutschen Anlegern gezahlt.Bei 300€ und somit 3% Gebühren sind die 10€ schon zu vernachlässigen. Außerdem wie überall in einem freien Markt - wer das nicht möchte hat auch in DE genügend Möglichkeiten zu wechseln. Wer bspw. unbedingt einen persönlichen Ansprechpartner vor Ort haben will zahlt eben mehr.


3% weniger Rendite findest du zu vernachlässigen? Obwohl der Aktienmarkt erfahrungsgemäß im Schnitt jährlich ca. 5-7% abwirft? Also die Hälfte an Gebühren abzudrücken, finde ich schon krass.
OoO19. Jul

Habe gestern noch per Mail angefragt:Sehr geehrter Herr OoO,vielen Dank …Habe gestern noch per Mail angefragt:Sehr geehrter Herr OoO,vielen Dank für Ihr Interesse an der Eröffnung eines Wertpapierdepots.Gerne beantworten wir Ihre Frage zu den Prämienbedingungen. Für die Auszahlung der Aktivierungsprämie werden alle Käufe berücksichtigt, die über einen deutschen Börsenplatz abgewickelt werden. Dies gilt für alle Wertpapierarten (Aktien, Fonds, ETFs, Anleihen ect.).



Danke für die Nachfrage
kauf, verkauf, kauf, verkauf = 40€ kosten...
flyvor 11 h, 54 m

kauf, verkauf, kauf, verkauf = 40€ kosten...


Ich dachte es gibt 50% auf Orderprovision?
Stimmt...
Mal eine Frage an die Profis, kann man statt zu verkaufen die Wertpapiere nicht einfach zu einem anderen Depot übertragen? Kostet das etwas?
nurzurinfovor 14 m

Mal eine Frage an die Profis, kann man statt zu verkaufen die Wertpapiere …Mal eine Frage an die Profis, kann man statt zu verkaufen die Wertpapiere nicht einfach zu einem anderen Depot übertragen? Kostet das etwas?


Kann man. Innerhalb von D kostenlos
18148982-9XKFA.jpg

Nochmal zum Thema Gebühren, falls es jemanden interessiert.
Hat jemand Tipps was man am besten kaufen/verkaufen sollte um möglichst günstig an die Prämie zu kommen?
Ist anscheinend verlängert worden.
Würde übrigens verlängert
Heute pünktlichst die 120€ Startguthaben aus der Girokonto-Aktion erhalten. 40€ Shoop sind erfasst und werden im Dezember ausgezahlt. Top Deal für ein kostenloses Konto, durch das ich nun Zugang zu den Massen an Sparkasse Geldautomaten habe!
Cashback shoop jetzt mit Status verfügbar voraussichtlich April 19.

Bei euch auch?
n8f4LL1vor 10 m

Cashback shoop jetzt mit Status verfügbar voraussichtlich April 19.Bei …Cashback shoop jetzt mit Status verfügbar voraussichtlich April 19.Bei euch auch?



Gestern ausgezahlt.
n8f4LL1vor 39 m

Cashback shoop jetzt mit Status verfügbar voraussichtlich April 19.Bei …Cashback shoop jetzt mit Status verfügbar voraussichtlich April 19.Bei euch auch?


Ich bekomme es im Dezember
Wird das Datum ausgelost oder wie?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text