Bis zu 250€ Prämie für das Postbank Giro plus + 25€ Cashback von Shoop
657°Abgelaufen

Bis zu 250€ Prämie für das Postbank Giro plus + 25€ Cashback von Shoop

Shoop Angebote
Redaktion 141
Redaktion
eingestellt am 12. Jan
Mydealzer & Mydealzerinnen aufgepasst!

Bei der Postbank wird derzeit wieder eine fette Prämie für die Eröffnung eines Girokontos vergeben! Also anschnallen und mitmachen

Aktuell bewirbt die Postbank ihr Girokonto „Giro plus“. Für die Eröffnung des Kontos sowie bei Einhaltung von einigen Bedingungen gibt es bis zu 5 x 50€ BestChoice Gutscheine (mit Amazon). Zudem gibt es noch 25€ Cashback von Shoop obendrauf

Die Prämien sind gestaffelt und werden euch nach Erfüllung zugestellt. Dazu gehört u.a. beispielsweise, dass ihr das Konto eröffnet, als Gehaltskonto einrichtet, euch für paydirekt anmeldet, etc. ...



1112654.jpg
■ Teilnahmebedingungen:

  • nur für Neukunden (min. 12 Monate kein Girokonto)
  • Mindestalter 22 Jahre
  • keine Postbankmitarbeiter


■ Konditionen des Postbank Giro plus:

  • Kontogebühr: 3,90€ / Monat
  • kostenlose Postbank Card
    • Geld einzahlen: bei der Postbank möglich
    • Geld abheben: kostenfrei bei der CashGroup (über 10.000 Automaten), Shell-Tankstellen, Supermärkten, Obi-Märkten, etc.
  • kostenlose VISA-Card im 1. Jahr (ab 2. Jahr 29€ / Jahr; optional)
    • Abheben mit VISA im Inland: 2,5% Gebühr (min. 5€)
    • Bezahlen mit VISA: 1,85% Fremdwährungsgebühr
  • Dispo: 10,55%
  • Überziehung 14,95% p.a.

Wie ihr sehen könnt, ist das Postbank Giro plus eines der kostenpflichtigen Girokonten der Bank Die monatliche Gebühr beträgt 3,90€. Leider gibt es keinerlei Möglichkeit, sich vor der Gebühr zu drücken - weder durch einen Mindestgeldeingang noch für Studenten, Azubis & Co.


1112654.jpg
■ Unter welchen Bedingungen erhalte ich die Gutscheine?

Insgesamt werden bis zu 5 x 50€ BestChoice Gutscheine vergeben. Die Prämie ist nach verschiedenen Bedingungen gestaffelt. Die sehen wie folgt aus:

  • 1. Gutschein: für die Kontoeröffnung innerhalb von 2 Wochen
  • 2. Gutschein: Nutzung & Einrichtung als Gehaltskonto (einreichen des Formulars „Gehalts- und Bezugsüberweisung” - bis zu 6 Monate nachträglich möglich)
  • 3. Gutschein: Anmeldung & Aktivität bei paydirekt (eine Buchung innerhalb von 6 Monaten)
  • 4. Gutschein: Treuebonus nach 12 Monaten
  • 5. Gutschein: Kunden empfehlen


■ Wie und wann erhalte ich die Gutscheine?

Die Gutscheine sind unmittelbar nach Erfüllung der jeweiligen Bedingung (spät. nach drei Monaten) im Online Banking als Nachricht hinterlegt. Euer Anspruch verfällt allerdings, wenn ihr vor Erhalt der Gutscheine kündigt.


■ Lohnt sich das Girokonto?

Ich persönlich bevorzuge einen guten Mix aus Filial- und Onlinebank, die die Postbank definitiv bietet. Zudem kann man als Kunde bei Banken der CashGroup Bargeld abheben und auch Bargeld bei der Postbank einzahlen, was durchaus seine Vorteile hat! Einziges Manko ist m.M.n. die monatliche Gebühr. Allerdings sind die diesmaligen Bedingungen im Vergleich zu vergangenen Aktion wesentlich einfacher (z.B. keine Aktivität und Anzahl monatlicher Buchungen, etc.)

Mit relativ wenig Aufwand könnt ihr in kürzester Zeit einen großen Ertrag generieren Na dafür lohnt sich doch der Aufwand, oder? Wie lange die Aktion läuft, ist bislang unklar. Allerdings weiß ich: wenn weg, dann weg ...
Zusätzliche Info
Es laufen nach wie vor auch Aktionen mit Postbank Giro direkt und Giro extra plus - die finde ich persönlich beide interessanter als diese Aktion. Und für alle drei Aktionen gilt: Es ist eine Kombination mit der Freundschaftswerbung möglich, bei der Werber und Geworbener je 50 Euro erhalten.
Shoop AngeboteShoop Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Die sollen lieber erstmal das Cashback zur alten Aktion raushauen.
Postbank geht sowas von auf den Sack... da will man in der Filiale schnell ein Paket abholen... und dann dauert es ewig, weil die Postmitarbeiter am Schalter auch noch Bankberater spielen müssen...
"Mit relativ wenig Aufwand könnt ihr in kürzester Zeit einen großen Ertrag generieren"

- Wenig Aufwand -> ok (zumindest Gutschein 1-4 und shoop)

- In kürzester Zeit -> Ähäm? Realistisch muss man wohl mind. 15 Monaten dort bleiben, da Gutschein Nummer 4 erst nach 12 Monaten zieht und dann sicher noch etliche Wochen bis zur Auszahlung vergehen

- großer Ertrag -> Realistische 200 EUR plus 25 EUR shoop abzüglich 15x 3,95 EUR machen 165 EUR Ertrag - nicht schlecht, aber bläst mich auch nicht weg, dafür dass es hier um ein ein kostenpflichtiges Konto geht
Bearbeitet von: "Trantor" 12. Jan
Hätten Sie Interesse an einem Postbankkonto ?

*schaut auf die Schlange in der er gerade 30 Minuten stand*

Schönen Tag noch!
141 Kommentare
Scheiße, 11 Monate zu früh die Aktion ich hoffe die Comdirekt zieht nach
Die sollen lieber erstmal das Cashback zur alten Aktion raushauen.
Immer diese Gutscheine... Bargeld lacht
Postbank geht sowas von auf den Sack... da will man in der Filiale schnell ein Paket abholen... und dann dauert es ewig, weil die Postmitarbeiter am Schalter auch noch Bankberater spielen müssen...
"Mit relativ wenig Aufwand könnt ihr in kürzester Zeit einen großen Ertrag generieren"

- Wenig Aufwand -> ok (zumindest Gutschein 1-4 und shoop)

- In kürzester Zeit -> Ähäm? Realistisch muss man wohl mind. 15 Monaten dort bleiben, da Gutschein Nummer 4 erst nach 12 Monaten zieht und dann sicher noch etliche Wochen bis zur Auszahlung vergehen

- großer Ertrag -> Realistische 200 EUR plus 25 EUR shoop abzüglich 15x 3,95 EUR machen 165 EUR Ertrag - nicht schlecht, aber bläst mich auch nicht weg, dafür dass es hier um ein ein kostenpflichtiges Konto geht
Bearbeitet von: "Trantor" 12. Jan
Hätten Sie Interesse an einem Postbankkonto ?

*schaut auf die Schlange in der er gerade 30 Minuten stand*

Schönen Tag noch!
Cold
Verfasser Redaktion
Trantor12. Jan

"Mit relativ wenig Aufwand könnt ihr in kürzester Zeit einen großen Ertrag …"Mit relativ wenig Aufwand könnt ihr in kürzester Zeit einen großen Ertrag generieren"- Wenig Aufwand -> ok (zumindest Gutschein 1-4 und shoop)- In kürzester Zeit -> Ähäm? Realistisch muss man wohl mind. 15 Monaten dort bleiben, da Gutschein Nummer 4 erst nach 12 Monaten zieht und dann sicher noch etliche Wochen bis zur Auszahlung vergehen- großer Ertrag -> Realistische 200 EUR plus 25 EUR shoop abzüglich 15x 3,95 EUR machen 165 EUR Ertrag - nicht schlecht, aber bläst mich auch nicht weg, dafür dass es hier um ein ein kostenpflichtiges Konto geht


Okay, wie ich sehe, muss man die Begriffspaare „wenig Aufwand“ und „großen Ertrag“ für jeden individualisieren

- Zum kurzen Zeitrahmen: 12 Monate Treuebonus sind natürlich optional. Muss jeder für sich selbst entscheiden, ob er 12 Monate + x bleibt oder nicht

- Großer Ertrag: lässt man den Treuebonus weg, kommt man realistisch mit 4-6 Monaten (schlecht gerechnet) raus. Sind insgesamt 225€ (oder 175€ ohne die Neukundenwerbung) - 6 x 3,90€ = 225€ (175€) - 23,4€ (für 6 Monate) = 201,6€ (151,6€)

Kann man mal mitnehmen
Gebannt
Wie oft hat die Postbank sich im Rahmen solcher Aktionen bereits disqualifiziert? 3-4 mal sicherlich.
Kann man sich die letzten 3 Gutscheine auch holen wenn man das mit dem gehaltskonto bleiben lässt?
dani.chii12. Jan

Okay, wie ich sehe, muss man die Begriffspaare „wenig Aufwand“ und „großen …Okay, wie ich sehe, muss man die Begriffspaare „wenig Aufwand“ und „großen Ertrag“ für jeden individualisieren


Da siehst Du mal, was manch einem 200 Euro wert sind.

Der eine geht davon einen Monat lang seine Lebensmittel einkaufen und freut sich somit 30 Tage über das Geld.
Der nächste kauft sich davon ein paar Budapester Sneaker und freut sich vielleicht einen Tag darüber.



PS: Ich finde den Deal nicht schlecht, hab aber derzeit schon ein PB Konto.
Bearbeitet von: "Mandy25" 12. Jan
Verfasser Redaktion
Fitch081512. Jan

Kann man sich die letzten 3 Gutscheine auch holen wenn man das mit dem …Kann man sich die letzten 3 Gutscheine auch holen wenn man das mit dem gehaltskonto bleiben lässt?


Natürlich! Gehaltskonto ist nur verpflichtend, wenn du den entsprechenden Gutschein dafür willst Kannst es bspw. auch „nur“ eröffnen, 50€ + 25€ Cashback abstauben und kündigen
Nachdem Postbank Kontoführungsgebühren eingeführt haben, können sie wohl wieder tolle Prämien für Neukunden abwerfen
Verfasser Redaktion
Mandy2412. Jan

Da siehst Du mal, was manch einem 200 Euro wert sind.Der eine geht davon …Da siehst Du mal, was manch einem 200 Euro wert sind.Der eine geht davon einen Monat lang seine Lebensmittel einkaufen und freut sich somit 30 Tage über das Geld.Der nächste kauft sich davon ein paar Budapester Sneaker und freut sich vielleicht einen Tag darüber. PS: Ich finde den Deal nicht schlecht, hab aber derzeit schon ein PB Konto.


Unglaublich, oder? Zu Beginn meines Studiums hab ich mich über 200€ wie Bolle gefreut Die Zeiten ändern sich (dich) halt Aber an die Postbankaktion vom Sommer 2016 kommt leider nichts mehr ran ...
Wenn man Lust hat immer wieder von einer Bank zu Anderen zu springen, dann ist es ok. Denn nach spätestens 12 Monaten müsste man die Bank wechseln, weil da der max. Gewinn erreicht ist. 275 € Gewinn - 46,80 € Kontoführungsgebühr = 228,20 €. Hinzu kommt das ab dem 13ten Monat dann der Gewinn durch die Kontoführungskosten aufgezerrt wird. Ich finde es ist viel zu viel Aufwand für den Betrag. Dann lieber 50-75€ für lediglich die Eröffnung eines Kontos.
Gebannt
dani.chii12. Jan

Zu Beginn meines Studiums...


Studiert, um bei mydealz zu verenden? Oder ohne Abschluss? Beides hartes Brot!
Verfasser Redaktion
Rostbraun12. Jan

Studiert, um bei mydealz zu verenden? Oder ohne Abschluss? Beides hartes …Studiert, um bei mydealz zu verenden? Oder ohne Abschluss? Beides hartes Brot!


Da stellt sich doch die Frage, ob man bei Mydealz, wie du es beschreibst, verendet oder ob es doch letztendlich ein Paradies ist?! Wer weiß ...
Da war die letzte Aktion deutlich attraktiver.
Die postbank ändert aber gerne mal einseitig die vertragsbedingungen. (Siehe damals Einführung von Kontoführungsgebühr für bestandskunden.)
Bearbeitet von: "Robben777" 12. Jan
GierBestie12. Jan

Wie oft hat die Postbank sich im Rahmen solcher Aktionen bereits …Wie oft hat die Postbank sich im Rahmen solcher Aktionen bereits disqualifiziert? 3-4 mal sicherlich.


Ich sag nur "dauerhaft kostenlos"
dani.chii12. Jan

Natürlich! Gehaltskonto ist nur verpflichtend, wenn du den entsprechenden …Natürlich! Gehaltskonto ist nur verpflichtend, wenn du den entsprechenden Gutschein dafür willst Kannst es bspw. auch „nur“ eröffnen, 50€ + 25€ Cashback abstauben und kündigen


Kann ich auch eröffnen, Cashback mitnehmen, paydirekt anmelden und dafür jeweils kassieren?
Verfasser Redaktion
Fitch081512. Jan

Kann ich auch eröffnen, Cashback mitnehmen, paydirekt anmelden und dafür j …Kann ich auch eröffnen, Cashback mitnehmen, paydirekt anmelden und dafür jeweils kassieren?


Das eine schließt das andere nicht aus Also yes, you can
Bedingungen zu krass --> cold
Sind eigentlich nur 150€ +25€ die man erreichen kann, denn jemanden werben wird nicht so easy sein und der Treuebonus kostet einen auch 12*3,90€.
Das Hier immer (dämliche) Gutscheine mit echtem Geld verwechselt wird.
"Nur" 100€ echtes Geld,wäre mir 10 x lieber gewesen.
noch ein kleiner Hinweis zur netten Postbank. Vor ca. einem Jahr war das noch etwas anders gestaffelt, da musste man glaube ich 5 Transaktionen pro Monat und 3 Monate in Folge haben. Wer das nicht erreicht hat, der hat die 50 Euro für die aktive Nutzung nicht erhalten und gleichzeitig die 50 Euro für die 12 Monate Treuebonus. Evtl. ist das hier also ähnlich gestaffelt, wer es nicht als Gehaltskonto nutzt könnte ggf. auch Probleme mit den darauffolgenden Gutscheinen bekommen. Wer sicher sein will müsste mal bei der Postbank nachfragen, ggf. schriftlich bestätigen lassen sonst habt ihr den gleichen Spaß wie ich nach einem Jahr.

= Kündigung meines Kontos. Postbank? Nein Danke...
Wie gesagt war die Black-Friday-Aktion deutlich interessanter.

Zumal bei einer der früheren Aktionen zwischenzeitlich die zumindest für mich wichtigsten Bestchoice-Partner plötzlich nicht mehr dabei waren, u.a. Mediamarkt und Amazon. Da waren die Gutscheine dann plötzlich deutlich weniger attraktiv.

Und wer weiß, was innerhalb eines Jahres so alles passieren kann, wenn man bei der aktuellen Aktion das Maximum erreichen will. Vielleicht hauen wieder mal ein paar interessante Bestchoice-Partner ab.
Warte immer noch auf meine 100€ von shoop aus der November/Dezember Aktion -_-
Coke12. Jan

Postbank geht sowas von auf den Sack... da will man in der Filiale schnell …Postbank geht sowas von auf den Sack... da will man in der Filiale schnell ein Paket abholen... und dann dauert es ewig, weil die Postmitarbeiter am Schalter auch noch Bankberater spielen müssen...


Wohl wahr wohl wahr. Das raubt einem den letzten Nerv!
Postbank?! Nach dem Theater 2017 und dem miserablen Support in den Filialen nicht noch einmal Postbank.

Bin jetzt bei Consors Bank: Giro Basis Konto samt Visa Debüt Karte alles Gratis und selbst Heilig Abend 19.30 Uhr Top Telefon Support.
Nach der "kostenfreien Girokonto Aktion" und vor allem dem Umgang damit ist die Postbank für mich so was wie Norton Antivirus - mag (jetzt) ja gut sein, aber wenn man einmal Ärger damit gehabt hat, lässt man es lieber... Wobei ich bis zu dem Zeitpunkt des Widerrufs der immerhin 6 Jahre währenden kostenfreiheit ein rundum zufriedener Kunde war. Haben sich selbst in Abseits gestellt, die Banker.
Ach, erst die langjährigen Kunden mit Gebühren vergraulen und nun doch gemerkt, dass dies ziemlich dumm war....ich bleibe weg!
kartoffelkaefer12. Jan

Ach, erst die langjährigen Kunden mit Gebühren vergraulen und nun doch g …Ach, erst die langjährigen Kunden mit Gebühren vergraulen und nun doch gemerkt, dass dies ziemlich dumm war....ich bleibe weg!


Und bei mir hat die Postbank es nicht geschafft, mich zu vergraulen.
Horst.Schlaemmer12. Jan

Und bei mir hat die Postbank es nicht geschafft, mich zu vergraulen.



Das ist - mit Verlaub, Herr Schlaemmer - ziemlich dumm....
kartoffelkaefer12. Jan

Das ist - mit Verlaub, Herr Schlaemmer - ziemlich dumm....



Das magst du so sehen - ich nicht.
Wer mit Beschoice Gutscheinen nichts anfangen kann: BItte bei mir melden...
Horst.Schlaemmer12. Jan

Das magst du so sehen - ich nicht.

Ach, lass' ihn. Selig sind, die da geistig arm sind. Auf die Idee, dass man das Kontomodell einfach nur in das höherwertige Extra Plus umwandeln musste, um anschließend durch Money-Hopping den Mindesteingang zu dessen Kontoführungsgebührfreiheit zu erreichen, kommen eben Leute nicht, die andere (oder deren Tun) als dumm bezeichnen
Ramses13. Jan

Ach, lass' ihn. Selig sind, die da geistig arm sind. Auf die Idee, dass …Ach, lass' ihn. Selig sind, die da geistig arm sind. Auf die Idee, dass man das Kontomodell einfach nur in das höherwertige Extra Plus umwandeln musste, um anschließend durch Money-Hopping den Mindesteingang zu dessen Kontoführungsgebührfreiheit zu erreichen, kommen eben Leute nicht, die andere (oder deren Tun) als dumm bezeichnen


Kannst du das bitte genauer erklären?
Trantor12. Jan

"Mit relativ wenig Aufwand könnt ihr in kürzester Zeit einen großen Ertrag …"Mit relativ wenig Aufwand könnt ihr in kürzester Zeit einen großen Ertrag generieren"- Wenig Aufwand -> ok (zumindest Gutschein 1-4 und shoop)- In kürzester Zeit -> Ähäm? Realistisch muss man wohl mind. 15 Monaten dort bleiben, da Gutschein Nummer 4 erst nach 12 Monaten zieht und dann sicher noch etliche Wochen bis zur Auszahlung vergehen- großer Ertrag -> Realistische 200 EUR plus 25 EUR shoop abzüglich 15x 3,95 EUR machen 165 EUR Ertrag - nicht schlecht, aber bläst mich auch nicht weg, dafür dass es hier um ein ein kostenpflichtiges Konto geht


Genau der Meinung bin ich auch, da waren die 200€ Bargeld von der Commerzbank wesentlich besser für ein kostenloses girokonto 👌
Garcia13. Jan

Kannst du das bitte genauer erklären?



Er hat wohl das gleiche gemacht wie ich: Bei der Aktion 2015 teilgenommen, wo das gleiche Konto wie jetzt beworben wurde und es erst hieß: Kostenlos. Dann kam nach die Einführung der Kontogebühren (was später aber auch zurück genommen wurde, da beim damaligen Abschluss zugesichert wurde, dass es kostenfrei bleibt - das passierte aber erst 1-2 Monate nach der Gebühreneinführung, weil es wohl doch einiges an Protest gab - zu diesem Zeitpunkt hatte ich das Kontomodell schon gewechselt, wie Ramses wohl auch.
Als die Information mit der Einführung der Kontogebühren stand ich vor der Frage: Konto schließen (und damit auf eine der Prämien verzichten), 1,90€ pro Monat zahlen oder den Weg, den ich dann auch gewählt habe: Kann ich einen Geldeingang von mind. 3000€ pro Monat sicher stellen und so das Giro Extra Plus buchen? Ab 3.000€ ist das kostenfrei und man hat dann ein kostenloses Konto und kann ohne Zusatzkosten Geld mal am Schalter holen, Telefonbanking machen oder auch Beleghaft überweisen oder einen Verrechnungsscheck einlösen (viele werden bei den drei genannten Punkten die Augen verdrehen, ich nutze sie aber ab und zu).

Es handelt sich um einen Geldeingang von 3.000€ - das muss nicht da bleiben. Man kann also einfach einen Dauerauftrag auf einem Fremdkonto einrichten, was am Anfang des Monats 3000€ zur Postbank überweist und ein paar Tage später einen zweiten Dauerauftrag bei der Postbank, der es weder zurück sendet. So hat man alle Vorteile des Kontos, ist kostenfrei und wenn man mal doch etwas hat,wofür anderer Banken Gebühren nehmen, nutzt man dafür das Postbankkonto.

Wer es als Gehaltskonto nutzt und weiß, was er auf jeden Fall pro Monat bekommt, kann statt den 3000€ ja auch den Dauerauftrag entsprechend geringer auslegen. Für mich passt das so. Ich gehöre nicht zu den Kunden, die alle Prämien einsammeln, dann kündigen schon im Hinterkopf: In 13 Monaten eröffne ich da erneut.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text