-227°
Bis zu 50% mit IKEA-Aussteller-Vor/Fundgrube-Trick

Bis zu 50% mit IKEA-Aussteller-Vor/Fundgrube-Trick

Home & LivingIkea Angebote

Bis zu 50% mit IKEA-Aussteller-Vor/Fundgrube-Trick

Ganz einfach in dem IKEA Deines Vertrauens in der entsprechenden Abteilung nachfragen, sagen was man moechte und bevor der Artikel - eigentlich als Ausstellungsobjekt zum teilweise bis zu halben Preis - dann in die Fundgrube wandert, ruft Dich der freundliche Ikea Mitarbeiter an und Du holst Dir z.B. Deine Matratze ab (personeliches Duzen, voll Ikea Werbe-Style faellt mir gerade auf ).

Wichtig: das muss noch am gleichen Tag des Anrufs passieren, sonst wanderts in die Fundgrube.

Dort wirds dann auch abgeholt und der - Basarstyle! - finale Preis "ausgehandelt": regulaer stehts bei 30-40% aber es gibt fast immer ein paar weitere Maengel und Gruende fuer 50%, so z.b. die Verschmutzung auf der Matratze (nachdem man sie selber zu begutachtung ueber den Boden gezerrt hat...).

Ein freundlicher Fundgruben MItarbeiter hat mich darauf gebracht als ich auf der Suche nach einer zweiten, harten "Hesseng"-Matratze (uebrigens, sehr zu empfehlen) nachfragte und die Liste im Service-Terminal laesst darauf schliessen das das nicht unueblich ist... Denke das geht bundesweit, daher nicht als lokal gekennzeichnet.

Beliebteste Kommentare

Ikea Matratze aus der Fundgrube, die man vorher noch schnell über den Boden zerrt ... Ein zweifelhaftes Beispiel, das mich nicht unbedingt zum Hot voten animiert.

Ich denke auch nicht, dass es ein Deal ist. Als Info unter Diverses ist es aber sicherlich gut augehoben.

Außerdem finde ich die Dealbeschreibung leider sehr schlecht und nervig.

Ich habe die Dealbeschreibung nicht ganz verstanden, aber die Sachen, die in die Fundgrube wandern, sind, zumindest bei uns, zu 90% Schrott. Wenn nicht sogar defekt, dann zumindest vermackt.

Und eine Matratze aus der Ausstellung oder als Rückläufe? Im Läwwe nit. Und wenn da zehnmal Plastik drüber ist.

Ist der Trick jetzt, dass man in der Fundgrube quasi einen Alert setzen kann??
Bearbeitet von: "Rotkohls" 21. November

Die IKEA Preise in der Fundgrube sind zum Großteil eine Frechheit. 90 % der Möbel die dort landen sind, wie Rotkohls schon gesagt hat, oft dermaßen kaputt und abgefuckt, dass 30 - 40 % Rabatt nun wirklich nicht gerechtfertigt sind.
Ich stell mir doch kein Möbelstück ins Haus, das aussieht als hätte jemand mal mit ner Axt reingedonnert, nur weil es es ein bisschen billiger ist. Ein Tisch mit kaputten Kanten und zerkratzer Fläche, der 250 €, statt 350 €, kostet ist für mich kein Schnäppchen, sondern Müll, für den ich 250 € bezahlt habe.
Und Matratzen aus der Fundgrube? Ich bekomme ja schon Ausschlag, wenn ich nur daran denken muss... brrr

Ganz ganz selten hat man mal Glück und man bekommt ein Stück mit kaum sichtbarem Makel für nen guten Preis, das ist aber wirklich die absolute Ausnahme.

29 Kommentare

Aber ein Deal ist das dennoch nicht...

Verhandeln und sich anrufen lassen kann man wohl in jedem Laden.

cityhawkvor 3 m

Aber ein Deal ist das dennoch nicht...


und warum nicht?
ich wusste davon nichts und konnte prompt 300€ sparen.. wusstest du es? ist es ein geheimniss (von dem ich nichts weiss)?

corayvor 1 m

Verhandeln und sich anrufen lassen kann man wohl in jedem Laden.


aber nicht in dem system und es macht doch einen grossen unterschied ob die in der fundgrube auf ein schnaeppchen oder zufall das dein artikel dort ist hoffst, oder ob du die moeglichkeit hast diesen quasi konkret zu bestellen, ein paar tage drauf warten und dann einfach abholen!

Ich denke auch nicht, dass es ein Deal ist. Als Info unter Diverses ist es aber sicherlich gut augehoben.

Außerdem finde ich die Dealbeschreibung leider sehr schlecht und nervig.

Ist jetzt die Fundgrube der "Trick" oder das man sich anrufen lässt?

diverses

Ich habe die Dealbeschreibung nicht ganz verstanden, aber die Sachen, die in die Fundgrube wandern, sind, zumindest bei uns, zu 90% Schrott. Wenn nicht sogar defekt, dann zumindest vermackt.

Und eine Matratze aus der Ausstellung oder als Rückläufe? Im Läwwe nit. Und wenn da zehnmal Plastik drüber ist.

Ist der Trick jetzt, dass man in der Fundgrube quasi einen Alert setzen kann??
Bearbeitet von: "Rotkohls" 21. November

Ikea Matratze aus der Fundgrube, die man vorher noch schnell über den Boden zerrt ... Ein zweifelhaftes Beispiel, das mich nicht unbedingt zum Hot voten animiert.

mcdonorvor 7 m

Ich denke auch nicht, dass es ein Deal ist. Als Info unter Diverses ist es aber sicherlich gut augehoben.Außerdem finde ich die Dealbeschreibung leider sehr schlecht und nervig.


Das würde ich so unterschreiben.
Davon abgesehen: "ein paar Tage drauf warten" dürfte eher die Ausnahme sein. Die tauschen ja nicht wöchentlich alle Möbel aus. Somit ist der "Deal" imho Blödsinn. Wenn ich ein halbes Jahr auf ein dann abgeranztes Möbelstück warten muss, ist das für mich kein Deal.
Vermutlich bin in ich auch nicht der einzige, der eine Matratze aus der Ausstellung nicht mal geschenkt nehmen würde.

Also eigentlich bin ich ja n einigermaßen intelligentes Kerlchen. Aber ich versteh nur Bahnhof...


steht doch alles da, Fundgrube ist leider immer was dabei was ich kaufen muss

Wer Dinge aus der Fundgrube bei Ikea kauft hat die Kontrolle über sein Leben verloren. Die Sachen da stehen da nicht ohne Grund. Meistens Schrott

Die IKEA Preise in der Fundgrube sind zum Großteil eine Frechheit. 90 % der Möbel die dort landen sind, wie Rotkohls schon gesagt hat, oft dermaßen kaputt und abgefuckt, dass 30 - 40 % Rabatt nun wirklich nicht gerechtfertigt sind.
Ich stell mir doch kein Möbelstück ins Haus, das aussieht als hätte jemand mal mit ner Axt reingedonnert, nur weil es es ein bisschen billiger ist. Ein Tisch mit kaputten Kanten und zerkratzer Fläche, der 250 €, statt 350 €, kostet ist für mich kein Schnäppchen, sondern Müll, für den ich 250 € bezahlt habe.
Und Matratzen aus der Fundgrube? Ich bekomme ja schon Ausschlag, wenn ich nur daran denken muss... brrr

Ganz ganz selten hat man mal Glück und man bekommt ein Stück mit kaum sichtbarem Makel für nen guten Preis, das ist aber wirklich die absolute Ausnahme.

Also reservierst Du einfach die Ausstellungsstücke.

Im Zweifel wartet man dann aber 6 Monate darauf und Umtausch ebenfalls ausgeschlossen, richtig?

hopp3lvor 1 h, 2 m

Ist jetzt die Fundgrube der "Trick" oder das man sich anrufen lässt?


das man sich anrufen laesst BEVOR es in die fundgrube wandert

Da kauf ich lieber bei Kleinanzeigen was bevor ich sowas mache.

Was ein Bull

Oh man!!
Das ist kein Deal aber danke für die Info...DieseInfo kommt in irgend ein Blog/Forum rein und nicht als Deal :-(

Habe aus Versehen hot gevotet. Jetzt habe ich schlechte Laune.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text