Bis zu 50€ Cashback beim Kauf ausgewählter EVGA GTX 1070 / 1080
221°Abgelaufen

Bis zu 50€ Cashback beim Kauf ausgewählter EVGA GTX 1070 / 1080

44
eingestellt am 2. Aprheiß seit 2. Apr
EVGA Cashback Programm

Erwerben Sie eine ausgewählte EVGA GeForce GTX 1070 oder 1080 Grafikkarte von einem teilnehmenden Partner zwischen dem 1. April 2017 und dem 30. April 2017 23:59:59 CET und beantragen Sie Ihr Cashback von bis zu 50€.

Teilnehmende Partner für Deutschland sind:
Caseking / Mindfactory / Alternate / Cyberport / ProShop

Angebot auch in folgenden Ländern bei anderen Shops:
UK / Schweden / Norwegen / Dänemark / Finnland / Niederlande / Frankreich / Polen / Ungarn / Tschechien / Spanien

Benötigt wird die Rechnung des Shops mit aufgeklebtem Sticker mit der Seriennummer der Karte.

Bei einer GTX 1070 gibt es maximal 40€ Cashback.

Das Cashback wird binnen 4 bis 6 Wochen über PayPal ausgezahlt.

Bei einer EVGA GTX 1070 FTW über Mindfactory erhält man somit effektiv einen Preis von 416,01€
Bei einer EVGA GTX 1080 FTW DT über Mindfactory erhält man somit effektiv einen Preis von 518,95€
(ggf. Gebühren auf Zahlungsmöglichkeiten)

Aktionsbestimmungen beachten.

44 Kommentare

THX;)

>400€ ist zu viel für einen 1070 wenn es gute RX480 oft schon für 199€ gibt.

Und die RX480 ist auch genauso leistungsfähig wie eine 1070.

wer geduld hat, der wartet auf Vega

senzonvor 10 m

wer geduld hat, der wartet auf Vega


und dann?:) vielleicht kommt dann der nächste mit einem noch schlauerem Tipp auf die nächste Preissenkung von NVIDIA bzw. AMD oder die Nachfolgegeneration der dann aktuellen Karten zu warten

Chris556vor 2 h, 52 m

Und die RX480 ist auch genauso leistungsfähig wie eine 1070.

ja da hast recht
Wahnsinn das die eine Rx480 mit 1070 Vergleichen

Chris556vor 2 h, 58 m

Und die RX480 ist auch genauso leistungsfähig wie eine 1070.



Ne, aber mehr als die halbe Leistung für den halben Preis. Das ist gemeint.
Aber gerade auch im Vergleich mit der 1080 ist die 1070 wie ich finde zu teuer.

Es dürfte ja wohl gescheiter sein gleich die günstigste zu wählen:
mindfactory.de/pro…tml

Ich mein, das ist irgendwie ein Thema hier.

hm nicht schlecht aber zu teuer. Bei 100€ hät ich mitgemacht.

Die 1080, auf die im Deal verlinkt ist, ist eine DT. Sind anscheinend die die Spezifikationen zur FTW nicht ganz erfüllt haben. Also evtl niedrigerer Takt...

Verfasser

Ochiiivor 57 m

Die 1080, auf die im Deal verlinkt ist, ist eine DT. Sind anscheinend die …Die 1080, auf die im Deal verlinkt ist, ist eine DT. Sind anscheinend die die Spezifikationen zur FTW nicht ganz erfüllt haben. Also evtl niedrigerer Takt...


tatsächlich sogar Referenztakt. Das ist mir entgangen.
Die reguläre 1080 FTW gibt es dann wohl aktuell nicht bei Mindfactory

Chris556vor 9 h, 34 m

Und die RX480 ist auch genauso leistungsfähig wie eine 1070.


Für den Preis kann ich mir 2 RX480 kaufen und hab noch was übrig.

W4NN1vor 8 m

Für den Preis kann ich mir 2 RX480 kaufen und hab noch was übrig.


und mikroruckler :P oder halt die halbe Leistung, was vielen nicht reicht. Ich persönlich finde selbst die 1070 zu schwach. Schon übel das AMD nichts im Top-Segment hat.

Naja mal gucken ob Vega floppt^^
(ich erinner mich an die RX480 Ankündigungen... "Leistung einer 1080 zum Preis einer 1060" )

Bloodraptorvor 5 m

und mikroruckler :P oder halt die halbe Leistung, was vielen nicht reicht. …und mikroruckler :P oder halt die halbe Leistung, was vielen nicht reicht. Ich persönlich finde selbst die 1070 zu schwach. Schon übel das AMD nichts im Top-Segment hat.Naja mal gucken ob Vega floppt^^ (ich erinner mich an die RX480 Ankündigungen... "Leistung einer 1080 zum Preis einer 1060" )


Brauchst hier nichts zu erfinden. Die Rede war von 2x RX 480. Niemand hat jemals behauptet dass die 480 alleine so stark wie eine 1080 ist zum Preis von der "1060" welche niemand kannte, als die 480 präsentiert wurde

Bloodraptorvor 8 m

und mikroruckler :P oder halt die halbe Leistung, was vielen nicht reicht. …und mikroruckler :P oder halt die halbe Leistung, was vielen nicht reicht. Ich persönlich finde selbst die 1070 zu schwach. Schon übel das AMD nichts im Top-Segment hat.Naja mal gucken ob Vega floppt^^ (ich erinner mich an die RX480 Ankündigungen... "Leistung einer 1080 zum Preis einer 1060" )


30% mehr Leistung für 100% mehr Preis, toller Deal. Und zeig mir bitte mal wo genau AMD jemals behauptet hat, dass die RX480 so schnell wie eine 1080 für den Preis einer 1060 ist?
Bearbeitet von: "W4NN1" 2. Apr

THX for the deal

W4NN1vor 41 m

30% mehr Leistung für 100% mehr Preis, toller Deal. Und zeig mir bitte mal …30% mehr Leistung für 100% mehr Preis, toller Deal. Und zeig mir bitte mal wo genau AMD jemals behauptet hat, dass die RX480 so schnell wie eine 1080 für den Preis einer 1060 ist?


30% mehr Leistung für 100% mehr Preis? sehe ich anders:
gpu.userbenchmark.com/Com…634

Zum Thema RX480 und 1080:
pcgameshardware.de/Pol…90/

war jetzt einfach der erste Link, von Google. Die RX480 (im Crossfire) wurde immer mit der 1080 verglichen^^

Das Ende der Geschichte ist ja jetzt, dass AMD sich aus dem Top Segment komplett zurück gezogen hat.
Schon traurig, wenn man mit AMDs Flaggschiff nicht mal mit einem aktuellen Spiel wie Witcher 3 bis zum Anschlag bei FullHD aufdrehen kann.
Wenn man auf Moderne Technologien wie WQHD oder gar 4k setzt (oder bei nem kompetitiven Shooter mal >144FPS braucht) ist man mit AMD ja komplett aufgeschmissen.

Wer in den vollen Genuss aktueller Games kommen will, muss auf Nvidia setzen. Das weiß Nvidia und bestimmt die Preise.

Jetzt sagst du RX480 im Crossfire. Davor hast du behauptet RX 480 zum Preis einer 1060 mit der Leistung einer 1080. Merkst du was?
Bei deinem Userbenchmark Link wird die 1060 auch mit 15% schneller als die RX480 bewertet. In jedem aktuellen Benchmark liegt die RX480 aber leicht vorne. Die 1070 ist je nach spiel und genutzer API 30-40% schneller als eine 480. Bei älteren DX11 Games 40% und bei Vulcan/DX12 dann so um die 30%. Mikroruckler gibt es bei den neuen APIs auch keine mehr. Weder bei Crossfire noch bei SLI.
Bearbeitet von: "W4NN1" 3. Apr

W4NN1vor 5 h, 4 m

Für den Preis kann ich mir 2 RX480 kaufen und hab noch was übrig.


Schwachsinniger Vergleich. Man KANN die Leistung verdoppeln, hat aber Pech, wenn gerade das Lieblingsspiel nun nicht Multi-GPU-fähig ist. Dazu noch, dass man ein Board mit entsprechenden Slots und ein stärkeres Netzteil benötigt. Dieses "ich addiere Stumpf die Kosten von zwei Grafikkarten und vergleiche dann mit einer einzelnen Grafikkarte" ist eine Milchmädchenrechnung. Und das schreib ich dir als ehemaliger SLI-Nutzer und nicht als Multi-GPU-Feind.

CallMeEviIvor 11 h, 41 m

Ne, aber mehr als die halbe Leistung für den halben Preis. Das ist …Ne, aber mehr als die halbe Leistung für den halben Preis. Das ist gemeint.Aber gerade auch im Vergleich mit der 1080 ist die 1070 wie ich finde zu teuer.


Preis-Leistung in aller Ehre - aber was bringt mir etwas mehr als die halbe Leistung, wenn ich die volle Leistung benötige?

Naja, geht so... Vor allem muss man da wieder aufpassen, da bei den alten EVGA 70er und 80er doch was mit der Hitzeentwicklung war. Oder wurde das nun mit Biosupdates und Kühlpads geregelt? Und jetzt gibt es zu allen Varianten eine V2, bei der das besser ist? Sowohl die Übersicht über die Cashback Raten als auch den EVGA Produktkatalog finde ich irgendwie unübersichtlich... Da ich noch auf das Cashback von Asus warte, passe ich lieber.

wann gibt es die ersten 1080ti deals mit spielen oder cashback vermutlich dauert das noch monate ^^ aber ich habe keine lust zu warten.. aber ich werde mich ärgern, wie jedes mal

CallMeEviIvor 17 h, 42 m

Ne, aber mehr als die halbe Leistung für den halben Preis. Das ist …Ne, aber mehr als die halbe Leistung für den halben Preis. Das ist gemeint.Aber gerade auch im Vergleich mit der 1080 ist die 1070 wie ich finde zu teuer.

​und Doppel zu viel Strom und Doppel zu laut. und viele Spiele haben kein Crossfire Funktion. Ich bleibe lieber bei Nvidia

W4NN1vor 21 h, 44 m

>400€ ist zu viel für einen 1070 wenn es gute RX480 oft schon für 199€ gibt …>400€ ist zu viel für einen 1070 wenn es gute RX480 oft schon für 199€ gibt.


Ääähm, ganz andere Leistungsklasse, die 1070 liefert ~30% mehr.
Vergleich zwischen RX 480 und 1060 wäre angebracht.
Solange AMD da nicht mit Vega nachrückt, wird da auch nicht mehr viel am Preis passieren, aktuell macht nur Nvidia selber sich die Preise kaputt mit Release der 1080ti, das betrifft aber nur die 1080 die jetzt erschwinglicher ist und einen geringeren Aufpreis zur 1070 hat. Aber ja, gibt schon 1070 für unter 400€. Die KFA² GeForce GTX 1070 EX z.b. für 390+Vsk. EVGA ist allerdings am kulantesten wenn es um Kühlertausch geht und hat ein interessantes Upgradeprogramm. Die besten Deals zu guten RX 480 Modellen lagen übrigens meist bei 220€ aufwärts, außer du redest von 4GB Modellen und die sind erst recht kein Vergleich.

Bloodraptorvor 12 h, 8 m

und mikroruckler :P oder halt die halbe Leistung, was vielen nicht reicht. …und mikroruckler :P oder halt die halbe Leistung, was vielen nicht reicht. Ich persönlich finde selbst die 1070 zu schwach. Schon übel das AMD nichts im Top-Segment hat.Naja mal gucken ob Vega floppt^^ (ich erinner mich an die RX480 Ankündigungen... "Leistung einer 1080 zum Preis einer 1060" )



Microruckler ist schon lange her, aber trotzdem braucht das entsprechende Spiel auch ein Crossfireprofil.
Diese "Ankündigungen" kamen nie von AMD, die haben stets von einer effizienteren FHD-Karte geredet.
Sondern eher von Gerüchteseiten wie WCCFTech, Fudzilla und Videocardz.
Vega wird sicher nicht floppen, genau so wenig wie die RX 480 gefloppt ist, ausser es entstehen wieder unrealistische Gerüchte auf die man hinterher AMD in die Schuhe schieben will. Diese Gerüchte von 2000 Mhz+ und 1070-Killer unter Luftkühlung wurden wie ein Lauffeuer durch solche Seite verbreitet und stehen in absolut keinem Zusammenhang mit offiziellen AMD Ankündigungen.
Bearbeitet von: "chillerholic" 3. Apr

CallMeEviIvor 18 h, 51 m

Ne, aber mehr als die halbe Leistung für den halben Preis. Das ist …Ne, aber mehr als die halbe Leistung für den halben Preis. Das ist gemeint.Aber gerade auch im Vergleich mit der 1080 ist die 1070 wie ich finde zu teuer.

​Man kriegt aber eben nicht GTX 1080 Performance mit zwei RX 480, weil CF/SLI Dreck ist. Auch wenn AMD das gerne so hätte...

nvidiacustomer5829vor 1 m

​Man kriegt aber eben nicht GTX 1080 Performance mit zwei RX 480, weil C …​Man kriegt aber eben nicht GTX 1080 Performance mit zwei RX 480, weil CF/SLI Dreck ist. Auch wenn AMD das gerne so hätte...


Doch, in AOTS.
AMDs Lieblingsspiel, weil es geil mit Crossfire skaliert, Vulkan kann und sehr gut auf AMDs Karten läuft.

short_roundvor 3 h, 10 m

Naja, geht so... Vor allem muss man da wieder aufpassen, da bei den alten …Naja, geht so... Vor allem muss man da wieder aufpassen, da bei den alten EVGA 70er und 80er doch was mit der Hitzeentwicklung war. Oder wurde das nun mit Biosupdates und Kühlpads geregelt? Und jetzt gibt es zu allen Varianten eine V2, bei der das besser ist? Sowohl die Übersicht über die Cashback Raten als auch den EVGA Produktkatalog finde ich irgendwie unübersichtlich... Da ich noch auf das Cashback von Asus warte, passe ich lieber.


​Hab eine "alte" 1070 von EVGA (die normale, nicht SC oder FTW), da gibt es bis dato keinerlei Probleme mit der Hitzeentwicklung.

chillerholicvor 5 m

Doch, in AOTS. ;)AMDs Lieblingsspiel, weil es geil mit Crossfire skaliert, …Doch, in AOTS. ;)AMDs Lieblingsspiel, weil es geil mit Crossfire skaliert, Vulkan kann und sehr gut auf AMDs Karten läuft.


​Ach, ich vergesse manchmal, dass das ein Spiel ist und kein Benchmark. Hat das jemals jemand ernsthaft gespielt und nicht nur als Benchmark genutzt?
Bearbeitet von: "nvidiacustomer5829" 3. Apr

Der Vergleich ist besser:

die 1070 ist immer noch 50€ teurer als vergleichbare 1070 Karten (trotz Cashback).

allgemein ist der Preis nicht so gut, allerdings handelt es sich um ein EVGA Produkt.
und EVGA steht für sehr hohe Qualität und den besten Kundensupport den ich pers. im Hardwarebereich je erlebt habe.

demzufolge Hot weil EVGA, und Preis nicht so schlecht

nvidiacustomer5829vor 18 m

​Ach, ich vergesse manchmal, dass das ein Spiel ist und kein Benchmark. H …​Ach, ich vergesse manchmal, dass das ein Spiel ist und kein Benchmark. Hat das jemals jemand ernsthaft gespielt und nicht nur als Benchmark genutzt?


Ist halt ein Paradebeispiel wie gut Vulkan DX12 (sry das war Doom) und AMDs Architektur funktionieren können, wenn man sich Mühe gibt. Ausserdem hat Oxide Games sich von Anfang an kritisch gegen Nvidias Versuche gewehrt, die Benchmarkergebnisse von ihren Maxwellkarten mit fehlendem Async Compute zu verwässern, als Nvidia gefordert hat doch bitte Async Compute im Benchmark zu deaktivieren.

Statt zu kooperieren hat man das ganze öffentlicht gemacht und Nvidia blöd dastehen lassen.
Hitman ist übrigens auch ein gern gesehener Titel bei AMD, weils ne gute DX12 Umsetzung ist.
Bearbeitet von: "chillerholic" 3. Apr

chillerholicvor 8 m

Ist halt ein Paradebeispiel wie gut Vulkan DX12 (sry das war Doom) und …Ist halt ein Paradebeispiel wie gut Vulkan DX12 (sry das war Doom) und AMDs Architektur funktionieren können, wenn man sich Mühe gibt. Ausserdem hat Oxide Games sich von Anfang an kritisch gegen Nvidias Versuche gewehrt, die Benchmarkergebnisse von ihren Maxwellkarten mit fehlendem Async Compute zu verwässern, als Nvidia gefordert hat doch bitte Async Compute im Benchmark zu deaktivieren. Statt zu kooperieren hat man das ganze öffentlicht gemacht und Nvidia blöd dastehen lassen.Hitman ist übrigens auch ein gern gesehener Titel bei AMD, weils ne gute DX12 Umsetzung ist.

​Ja und Doom, aber da habe ich selbst mit meiner 980 Ti (und dann 1070 wegen EVGA Step-Up) einen deutlichen Boost gemerkt.

Leider gibt es viel zu wenige gute DX12-Umsetzungen, um allein deshalb einen Wechsel zu AMD zu rechtfertigen. Hätte gern zu AMD gewechselt, aber da kam ja nichts Vergleichbares seit 1080/1070 Release. GDDR5 hätte es da auch getan. Habe dann auch irgendwie nicht eingesehen, warum ich mir eine inzwischen alte Fury kaufen sollte, wenn ich mich bei Nvidia wenigstens drauf verlassen kann, dass die immer liefern, während man bei AMD wartet.

nvidiacustomer5829vor 9 m

​Ja und Doom, aber da habe ich selbst mit meiner 980 Ti (und dann 1070 w …​Ja und Doom, aber da habe ich selbst mit meiner 980 Ti (und dann 1070 wegen EVGA Step-Up) einen deutlichen Boost gemerkt. Leider gibt es viel zu wenige gute DX12-Umsetzungen, um allein deshalb einen Wechsel zu AMD zu rechtfertigen. Hätte gern zu AMD gewechselt, aber da kam ja nichts Vergleichbares seit 1080/1070 Release. GDDR5 hätte es da auch getan. Habe dann auch irgendwie nicht eingesehen, warum ich mir eine inzwischen alte Fury kaufen sollte, wenn ich mich bei Nvidia wenigstens drauf verlassen kann, dass die immer liefern, während man bei AMD wartet.


Wenn sich Vega als Ebenbürtig mit 1080(ti) zeigt, verkauf ich meine 1070 und wechsel wieder ins rote Lager.
Nvidia verweilt gerne und ruht sich auf ihren Loorbeeren aus während AMD stets versucht Innovationen zu bringen.
Die 1070 kann ja (ein bisschen) Async Compute was deine 980ti noch nicht konnte, allerdings glaube ich, dass AMD mit Vega Ergebnisse weit oberhalb der Fury X zeigen wird, welche schon beeindruckende Performanceschübe unter Vulkan und DX12 geliefert hat. Maxwell hat Async emuliert und dadurch an Performance sogar verloren, Pascal kann es wenigstens ohne das ganze zu emulieren, auch wenn es nicht so viel Performance bringt wie bei AMD.
Bearbeitet von: "chillerholic" 3. Apr

chillerholicvor 15 m

Wenn sich Vega als Ebenbürtig mit 1080(ti) zeigt, verkauf ich meine 1070 …Wenn sich Vega als Ebenbürtig mit 1080(ti) zeigt, verkauf ich meine 1070 und wechsel wieder ins rote Lager.Nvidia verweilt gerne und ruht sich auf ihren Loorbeeren aus während AMD stets versucht Innovationen zu bringen.Die 1070 kann ja (ein bisschen) Async Compute was deine 980ti noch nicht konnte, allerdings glaube ich, dass AMD mit Vega Ergebnisse weit oberhalb der Fury X zeigen wird, welche schon beeindruckende Performanceschübe unter Vulkan und DX12 geliefert hat. Maxwell hat Async emuliert und dadurch an Performance sogar verloren, Pascal kann es wenigstens ohne das ganze zu emulieren, auch wenn es nicht so viel Performance bringt wie bei AMD.


​Leider will ich einen 144Hz/WQHD/IPS-Monitor mit Sync und da gibt es (wenn ich jetzt keinen vergesse) mit FreeSync nur den Acer XF270HUA mit Gelbstich, welchen man nicht rauskriegt, den Asus MG279Q mit schlechtem Coating und den Eizo Foris FS2735, der deutlich mehr kostet als ein vergleichbarer G-Sync-Monitor. Mit G-Sync ist immerhin der Acer XB271HU brauchbar (und ohne Gelbstich), auch wenn ich nicht gerne so einen Megatron auf meinen Tisch stellen würde, aber man kann nicht alles haben.
Bearbeitet von: "nvidiacustomer5829" 3. Apr

nvidiacustomer5829vor 2 m

​Leider will ich einen 144Hz/WQHD/IPS-Monitor mit Sync und da gibt es ( …​Leider will ich einen 144Hz/WQHD/IPS-Monitor mit Sync und da gibt es (wenn ich jetzt keinen vergesse) mit FreeSync nur den Acer XF270HUA mit Gelbstich, welchen man nicht rauskriegt, den Asus MG279Q mit schlechtem Coating und den Eizo Foris FS2735, der deutlich mehr kostet als ein vergleichbarer G-Sync-Monitor. Mit G-Sync ist immerhin der Acer XB271HU brauchbar (und ohne Gelbstich), auch wenn ich nicht gerne so einen Megatron auf meinen Tisch stellen würde, aber man kann nicht alles haben.



Scheiss auf IPS, ich will Freesync, WQHD, 1ms

chillerholicvor 7 m

Scheiss auf IPS, ich will Freesync, WQHD, 1ms


​Hab ich schon (mit G-Sync), will aber wechseln wegen Pixel Inversion bei 8-Bit TN und weil ich einen etwas besseren Schwarzwert will. Farben sind für den Wechsel also nicht mal ausschlaggebend, da wäre ich mit denen von 8-Bit TN zufrieden.





VA kann man auch vergessen, weil es da grundsätzlich mit FreeSync zu starkem Flickering (Samsungs VA) kommt. Bei G-Sync ist es deutlich schwächer (AUOs AMVA+), aber trotzdem noch vorhanden. AMVA+ ist außerdem nicht shootertauglich, weil arschlahm.
Bearbeitet von: "nvidiacustomer5829" 3. Apr

nvidiacustomer5829vor 21 m

​Hab ich schon (mit G-Sync), will aber wechseln wegen Pixel Inversion bei 8 …​Hab ich schon (mit G-Sync), will aber wechseln wegen Pixel Inversion bei 8-Bit TN und weil ich einen etwas besseren Schwarzwert will. Farben sind für den Wechsel also nicht mal ausschlaggebend, da wäre ich mit denen von 8-Bit TN zufrieden. VA kann man auch vergessen, weil es da grundsätzlich mit FreeSync zu starkem Flickering (Samsungs VA) kommt. Bei G-Sync ist es deutlich schwächer (AUOs AMVA+), aber trotzdem noch vorhanden. AMVA+ ist außerdem nicht shootertauglich, weil arschlahm.


Pixel inversion betrifft soweit ich dasgesehen habe nur Panels von "AU Optronics".
Gibt es da noch keine Alternativen?
Kann doch nicht sein, dass die alle TN Panels mit G-Sync herstellen.

chillerholicvor 4 m

Pixel inversion betrifft soweit ich dasgesehen habe nur Panels von "AU …Pixel inversion betrifft soweit ich dasgesehen habe nur Panels von "AU Optronics".Gibt es da noch keine Alternativen?Kann doch nicht sein, dass die alle TN Panels mit G-Sync herstellen.


Es tut sich jetzt ein Bisschen was bei den VA-Panels, aber bei TN leider 0. Das schnelle TN-Panel ist zwar super, aber die vertikalen Linien bei schnellen Bewegungen ruinieren dann einfach alles und wenn ich mir ein Standbild ansehen will, brauche ich auch kein TN. Ich habe mich inzwischen damit abgefunden, dass man bei allen 3 Paneltypen Kompromisse eingehen muss und die sind meiner Meinung nach bei IPS am geringsten, jedoch gibt es da wie gesagt nicht wirklich einen brauchbaren FreeSync-Monitor für mich. VA-Panels mit FreeSync gibt es wie Sand am Meer, aber flackern halt und das ist nur eines der Probleme von VA...

Aktuell hat man eben nicht die große Auswahl als Gamer.

Entweder 200-220€ RX 480 (1060 nur mit G-Sync..)
Gestern war ja wieder die Asus Strix 480 um 199 zu haben..

--

Oder man zahlt ~400 für eine neue GTX 1070 oder ~500 für eine GTX 1080.

Ob die 20% Leistung 100€ wert sind muss halt jeder für sich wissen.

Ich habe die ASus 1070 Strix bestellt - Habe den Deal selbst gepostet, 389€ inkl. Spiel.
War mir lieber als eine 520€ 1080 zu kaufen..außer die "günstigeren" Modelle wie kfa2, wobei die auch nicht schlecht sind..aber dennoch wieder 510€ kosten..

1x Schatten und MSAA runter = Selbe FPS und man sieht eh keinen Unterschied..

W4NN12. Apr

>400€ ist zu viel für einen 1070 wenn es gute RX480 oft schon für 199€ gibt …>400€ ist zu viel für einen 1070 wenn es gute RX480 oft schon für 199€ gibt.



Die RX 480 hat sich nicht mit der 1070 zu vergleichen. Andere Liga.

Ihr Gegner ist die 1060, die es von KFA für 200€ gibt. >‌ idealo.de/pre…tml .

Die 1060 ist hier und da schneller, aber die RX 480 ist mimt ihren 8GB auch nicht zu verachten.



Bearbeitet von: "anonXH221" 8. Apr

Wie schnell ist evga mit der Cashback Zahlung?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text