-67°
Bitcasa - unbegrenzter Cloud-/Online-Speicher für ~ 50 Euro/Jahr

Bitcasa - unbegrenzter Cloud-/Online-Speicher für ~ 50 Euro/Jahr

Dies & DasBitcasa Angebote

Bitcasa - unbegrenzter Cloud-/Online-Speicher für ~ 50 Euro/Jahr

Preis:Preis:Preis:50€
Zum DealZum DealZum Deal
Nachdem MEGA mit recht viel freiem Speicher und (mehr oder minder guter) Verschlüsselung gestartet ist, kommt heute ein neuer Dropbox-Konkurrent aus der Beta-Phase.

Bei Bitcasa bekommt man für ~ 50 Euro im Jahr unbegrenzten Cloud-Speicherplatz und Verschlüsselung, Android-, Windows- und iOS-Apps inklusive.

10 GByte Cloudspeicher gibt's alternativ für lau.

Weitere Infos findet man bspw. hier:

bitcasa.com/about

bitcasa.com/how…rks

golem.de/new…tml

Ich persönlich habe es nicht getestet und kann daher nichts zur "Performance" sagen.

Vielleicht aber für den ein oder anderen interessant...

8 Kommentare

mir persönlich noch zu riskant, finanziert wohl über Risikokapital von diversen Investoren. Ich warte mal lieber noch...

kurtewcs

mir persönlich noch zu riskant, finanziert wohl über Risikokapital von diversen Investoren. Ich warte mal lieber noch...



Am besten machen es alle so, die eigentlich Interesse daran haben... Dann kann das unternehmen bestimmt weiterleben von dem Geld das es auf der Straße findet...
Soll kein Vorwurf sein, ich finde nur die Denkweise nicht angebracht

kurtewcs

mir persönlich noch zu riskant, finanziert wohl über Risikokapital von diversen Investoren. Ich warte mal lieber noch...



und im Gegenzug soll man sein Geld in jede Firma investieren, die es auf dem Markt gibt. Weil sonst wird ja nie was draus?

Naja deine Denkweise ist auch recht absurd

Klingt erst mal interessant. Spannend wirds dann erst, wenn es tatsächlich anklang findet. Gab ja schon einige, die utopisch viel Platz für wenig bis gar nix geboten haben. Hier kostet es auch verhältnismäßig wenig, was das Problem ist. Man wartet und es rentiert sich nicht oder man investiert und es rentiert sich nicht, weil jeder alles uploadet. Ist ja schließlich bezahlt.

Ich enthalt mmich und warte ab. Nicht weil ich kein Interesse hätte oder gern weniger/nix dafür bezahlen würde. Sondern weil man acuh wenig Geld zum Fenster raushaun würde und weil der Upload all meine Daten mit meiner aktuellen Leitung knapp 2 Jahre dauern würde ... davon abgesehen dass da in der Zwischenzeit was hinzu kommen könnte. ;-)

Unbegrenzt ist gut, wollte schon immer mal eine private Kopie des Internets haben. Cold wegen Marketinggeschwaller. Wer verspricht, was er nicht halten kann, ist unseriös. Punkt.

Durch die Mischkalkulation wird das schon hinhauen

Ließt sich ja nicht schlecht.

Guckst du hier:

netzwertig.com/201…an/

Wenn das aus dem Beta raus ist und auch Bestand hat, sicherlich eine gute Cloud- Möglichkeit.


Und 50,- Euro für unbegrenzten Specherplatz ist dann auch nicht zuviel.
Alleine eine 3 Terra Platte liegt schon deutlich über dem.

"Cloudspeicher mit hoher Sicherheitsstufe" und Serverstandort: US of A schließen sich in meinen Augen aber aus...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text