Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Bitron Video Tür-/Fensterkontakt magnetisch 3er Set
210° Abgelaufen

Bitron Video Tür-/Fensterkontakt magnetisch 3er Set

29,99€33,40€-10%Telekom Shop Angebote
15
eingestellt am 27. Jan

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hier ein weiterer Smarthome Deal. Den Tür- und Fensterkontakt (Magnet) von Bitron Video auf smarthome.de (Telekom-Seite).
Den Kontakt kann man auch durch einen kleinen Umbau zweckentfremden und zwei Kabel an den Reet-Kontakt anlöten. Ich habe z.B. einen kleinen Schalter dadurch angebracht und sehe nun, ob die Haustür auch wirklich verschlossen ist.
Zusätzliche Info

Gruppen

15 Kommentare
"Reet-Kontakt"?
24830009-u42et.jpg
Spaß beiseite, was meinst du mit "verschlossen", im Sinne einer Abfrage der Schließzylinder- bzw. Riegelstellung? Hast du da evtl. mal ein Foto von? Stelle mir das nämlich nicht ganz so einfach vor... Danke schon mal.

Wie sieht es weiterhin mit der Hue-Integrationsmöglichkeit aus, hat da schon jemand Erfahrungen?
Meine Lupusec Kontakte sehen genauso aus... Ob die hier wohl kompatibel sind :/
24830182-hLaUB.jpgEinfach in die Falle eingesetzt funktioniert einwandfrei!
Bearbeitet von: "therealschidi" 27. Jan
SteffenBergmann27.01.2020 11:36

Meine Lupusec Kontakte sehen genauso aus... Ob die hier wohl kompatibel …Meine Lupusec Kontakte sehen genauso aus... Ob die hier wohl kompatibel sind :/


Gute Frage... Lupusec kenne ich leider nicht... :/
therealschidi27.01.2020 11:38

[Bild] Einfach ob die Falle eingesetzt funktioniert einwandfrei!


Ah, ok, danke! Nette Idee! Ist die Tür dann hohl oder wo hast du die Leitung rausgeführt? Also mich würde das wahrscheinlich etwas stören, auch weil ich eine "Holztür" habe. Hätte die Idee, dass man vielleicht den Riegel zentral anbohren und dort einen (starken) Neodym-Magneten versenken könnte, der dann berührungslos den Kontakt meldet.

Ist halt fraglich, ob das mit diesem Türkontakt funktioniert. Na vielleicht hat ja noch jemand solche Kontakte und Magneten und könnte das hinsichtlich "Auslöse-Abstand" mal testen. Meine Tür ist nämlich ziemlich fett, allerdings eben aus Holz, sodass das theoretisch insfoern gut funktionieren sollte, sofern das mit dem "Auslöse-Abstand" passt. Danke auch schon wieder mal...
Versuch macht klug, klingt auf jeden Fall Interessant die Idee mit dem Neodym-Magneten. Links neben dem Türrahmen im Bild, siehst Du ja das kabel, ich darf den Flur noch renovieren, von daher liegt es derzeit noch offen. Der Tür-/Fensterkontakt muss ja sowieso erreichbar sein, um später einmal die Batterie wechseln zu können...
Ja sie funktionieren mit Lupus.
Gleiches Produkt genau wie die Rauchmelder

Glaube nur dass diese hier eine kleinere Reichweite haben als die V2 von Lupus.
Homematic kompatibel?
sabefix27.01.2020 12:18

ZigBee


hi,
d.h. ich könnte die via Hue oder Alexa anbinden und so in openhab integrieren, oder ?
pinselfisch27.01.2020 12:23

hi, d.h. ich könnte die via Hue oder Alexa anbinden und so in openhab …hi, d.h. ich könnte die via Hue oder Alexa anbinden und so in openhab integrieren, oder ?


Ob Hue oder Alexa klappt weiß ich nicht. Ich nutze DeConz -> OpenHAB, das klappt
sabefix27.01.2020 12:24

Ob Hue oder Alexa klappt weiß ich nicht. Ich nutze DeConz -> OpenHAB, das …Ob Hue oder Alexa klappt weiß ich nicht. Ich nutze DeConz -> OpenHAB, das klappt


Das hört sich gut an, ich glaube ich hole mir den Conbee und deconz.

10€ pro Sensor ist ganz günstig, alternativ nur die Xiaomi gesehen (noch günstiger) aber aus China und nicht aus Deutschland.
Natre9027.01.2020 11:59

Ja sie funktionieren mit Lupus.Gleiches Produkt genau wie die Rauchmelder …Ja sie funktionieren mit Lupus.Gleiches Produkt genau wie die Rauchmelder Glaube nur dass diese hier eine kleinere Reichweite haben als die V2 von Lupus.


Ich habe die Sensoren heute erhalten, es aber nicht geschafft diese mit einer Lupusec XT1 zu verbinden. Hat jemand diese Kombination im Betrieb?
Gezielt zu Lupusec kann ich keinen Support bieten. Was mir aber bei Bitron Video generell des Öfteren aufgefallen ist, ist die Tatsache, dass die Anlerntaste länger als 10 Sekunden gedrückt werden muss, bis die rote LED kurz aufblinkt.
Jetzt bin ich etwas schlauer. Der Grund dafür ist, dass die XT1 nicht Zigbee kompatibel ist. Erst ab der XT1 plus wurde auch Zigbee “eingebaut“...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text