-177°
ABGELAUFEN
Bitte löschen
Bitte löschen

Bitte löschen

Bitte, löschen, da es hier nicht mehr um die Ersparnis selbst sondern nur um das Produkt geht.

Beste Kommentare

Dann darf man Werbung in HD bestaunen?

bdtmevor 6 m

Die sind echt nicht ganz dicht mit ihrer Preispolitik. Seit der Erhöhung von 50 auf 60 habe ich mir HD+ gespart und festgestellt dass nix fehlt. Das Geld investiere ich dann lieber in Netflix oder ähnliches. Abzockerverein.


Ich kann auch die Deppen (sorry) nicht verstehen, die für HD+ Geld ausgeben. Wenn sich nicht genug von der Sorte gefunden hätten, würden die Privaten nicht mehr in SD und HD ausstrahlen, sondern nur noch in HD und das werbefinanziert. Aber wo gemolken werden kann, wird gemolken.

frage mich eigentlich wie viele noch hier Deals einstellen die mit der MwSt Ersparnis zu tun haben. jedes einzelne Handy Laptop Drucker Kühlschrank Waschmaschine Kopfhörer Kaffeemaschine bekommt diese MwSt wollt ihr für alles dort ein Deal einstellen?

Die sind echt nicht ganz dicht mit ihrer Preispolitik. Seit der Erhöhung von 50 auf 60 habe ich mir HD+ gespart und festgestellt dass nix fehlt. Das Geld investiere ich dann lieber in Netflix oder ähnliches. Abzockerverein.
Bearbeitet von: "bdtme" 2. Jan
58 Kommentare

Man sollte noch erwähnen, dass HD+ ab dem 15. Februar 70 € kosten wird!

Dann darf man Werbung in HD bestaunen?

Wie lange kann man die unaktiviert liegen lassen, ziehen in 4 Monaten um und werden dort SAT haben, bräuchte die Karte also erst dann.

Nein, die Werbung wird einfach übersprungen mit geeigneten PVR.

Kann man damit eine vorhandene HD02 verlängern?

Lobyvor 3 m

Wie lange kann man die unaktiviert liegen lassen, ziehen in 4 Monaten um und werden dort SAT haben, bräuchte die Karte also erst dann.


​hallo die Karte kann aktiviert werden wann immer du möchtest hat kein "Ablaufdatum"





sobald die aber einmal aktiviert ist, kann man die Karte nicht mehr deaktivieren...also vor dem umziehen nicht versuchen die Karte auszuprobieren sonst sind die vier Monate verschenkt
Bearbeitet von: "Skywalk87" 2. Jan

HD- dann lieber das Geld für CS investieren

Ja, CS ist ja sooo richtig legal und funktioniert zudem immer ohne Aussetzer...

Verfasser

titus22vor 3 m

Kann man damit eine vorhandene HD02 verlängern?


Ja das geht. habe ich selbst gemacht

Verfasser

BlueSkyXvor 7 m

Man sollte noch erwähnen, dass HD+ ab dem 15. Februar 70 € kosten wird!


Wird ergänzt, danke für die Info!

frage mich eigentlich wie viele noch hier Deals einstellen die mit der MwSt Ersparnis zu tun haben. jedes einzelne Handy Laptop Drucker Kühlschrank Waschmaschine Kopfhörer Kaffeemaschine bekommt diese MwSt wollt ihr für alles dort ein Deal einstellen?

brrrrrrr

BlueSkyXvor 13 m

Man sollte noch erwähnen, dass HD+ ab dem 15. Februar 70 € kosten wird!

​oh, dann schnell verlängern.... Werbung in "HD" nicht verpassen.

titus22vor 29 m

Kann man damit eine vorhandene HD02 verlängern?


Darauf würde ich nicht wetten, weil ... -> s.u.

Fluppie89vor 26 m

Ja das geht. habe ich selbst gemacht


Wie hast Du das denn angestellt? Es handelt sich hier um eine Smartcard, *nicht* um einen Code zur Verlängerung.
Bearbeitet von: "besucherpete" 2. Jan

besucherpetevor 9 m

Wie hast Du das denn angestellt? Es handelt sich hier um eine Smartcard, *nicht* um einen Code zur Verlängerung.


Mit der Startkarte (vermutlich HD04) wird es natürlich nicht klappen.
Nur mit dem Verlängerungscode.
Er hat dich falsch verstanden.
Bearbeitet von: "DaffyDuck" 2. Jan

Ich bin ja auf der Suche nach einem neuen Geschirrspüler. Als gutes Mitglied der Community habe ich mich akribisch auf die Rabattaktion von Saturn vorbereitet. Nun, am heutigen Morgen, habe ich festgestellt, das Saturn fast alle Preise um 15% und mehr, erhöht hat. Ich dachte mein Schwein pfeift und ich hätte falsche Preise im Kopf. Also habe ich mit Idealo-Preisen verglichen. Und siehe da, gestern gab es viele Produkte (manche sogar Bestpreis) für 15% billiger. Saturn hat sich in den letzten Jahren "Online" wirklich gemausert. Aber das hier ist doch auch für keinen "MyDealz-Profi" mehr als offensichtlich.
Achso, der Deal ist lauwarm für mich.
Bearbeitet von: "Clown2000" 2. Jan

Die sind echt nicht ganz dicht mit ihrer Preispolitik. Seit der Erhöhung von 50 auf 60 habe ich mir HD+ gespart und festgestellt dass nix fehlt. Das Geld investiere ich dann lieber in Netflix oder ähnliches. Abzockerverein.
Bearbeitet von: "bdtme" 2. Jan

bdtmevor 6 m

Die sind echt nicht ganz dicht mit ihrer Preispolitik. Seit der Erhöhung von 50 auf 60 habe ich mir HD+ gespart und festgestellt dass nix fehlt. Das Geld investiere ich dann lieber in Netflix oder ähnliches. Abzockerverein.


Ich kann auch die Deppen (sorry) nicht verstehen, die für HD+ Geld ausgeben. Wenn sich nicht genug von der Sorte gefunden hätten, würden die Privaten nicht mehr in SD und HD ausstrahlen, sondern nur noch in HD und das werbefinanziert. Aber wo gemolken werden kann, wird gemolken.

bdtmevor 15 m

Die sind echt nicht ganz dicht mit ihrer Preispolitik. Seit der Erhöhung von 50 auf 60 habe ich mir HD+ gespart und festgestellt dass nix fehlt. Das Geld investiere ich dann lieber in Netflix oder ähnliches. Abzockerverein.


Leider sind Streamingdienste nicht die Lösung für alles. Sicherlich hängt es von den persönlichen Vorlieben ab, aber vieles gibt es dort einfach nicht, aktuelle Serienstaffeln beispielsweise, die nun mal zunächst im TV laufen.

Ich habe mir bereits vor der letzten Erhöhung noch zwei Jahre zum alten Preis gesichert und auch jetzt habe ich vor einigen Wochen noch einen Code erworben für eine weitere Verlängerung bis 2018, sogar nochmal rund 5 EUR günstiger. Und wenn ich in den nächsten Wochen noch so ein Angebot finde, werde ich sicherlich nochmal zuschlagen.

bear2vor 9 m

Ich kann auch die Deppen (sorry) nicht verstehen, die für HD+ Geld ausgeben.


Und ich kann die Leute nicht verstehen, die meinen, sich ein Urteil über den Intellekt anderer bilden zu können, nur weil sie etwas machen, was man selber nicht machen würde. Ich würde auch lieber die Privaten in HD schauen, ohne dafür zahlen zu müssen - aber das gibt es nun mal nicht. Und ob es wirklich so gekommen wäre, wenn viele dieses Angebot nicht wahrgenommen hätten, ist reine Spekulation. Solche Kommentare jedenfalls, die andere (mehr oder weniger deutlich) beleidigien, machen m.E. nur deutlich, dass man nicht Willens und auch nicht in der Lage ist, sich ernsthaft an so einer Diskussion zu beteiligen.
Bearbeitet von: "besucherpete" 2. Jan

oneilvor 44 m

Nein, die Werbung wird einfach übersprungen mit geeigneten PVR.

​Den zeigst Du mir.
Mit HD+ kann die Werbung bei aufgezeichneten Sendungen nicht übersprungen werden.
HD+ = Sibierische Kälte

Geht das wirklich im Laden? Für die MwSt Action gelten doch viele Einschränkungen besonders für Guthaben, Pripayd Karten.

juryvor 42 m

frage mich eigentlich wie viele noch hier Deals einstellen die mit der MwSt Ersparnis zu tun haben. jedes einzelne Handy Laptop Drucker Kühlschrank Waschmaschine Kopfhörer Kaffeemaschine bekommt diese MwSt wollt ihr für alles dort ein Deal einstellen?



Auch diese Art Kommentare kommen bei entsprechenden Aktionen IMMER. Solange gute Deals dabei entdeckt werden, ist es doch gut, oder?

Ansonsten kann man auch sagen, was sollen die ganzen Amazon-Deals, da gibt es dich immer irgendwelche Schnäppchen

Ich kann schon so auf die Sender verzichten, dafür noch Geld zahlen versteh ich auch nicht. Da wurde Hartz 4 erhöht und schon wird HD+ erhöht.

besucherpetevor 10 m

Und ich kann die Leute nicht verstehen, die meinen, sich ein Urteil über den Intellekt anderer bilden zu können, nur weil sie etwas machen, was man selber nicht machen würde. Ich würde auch lieber die Privaten in HD schauen, ohne dafür zahlen zu müssen - aber das gibt es nun mal nicht. Und ob es wirklich so gekommen wäre, wenn viele dieses Angebot nicht wahrgenommen hätten, ist reine Spekulation. Solche Kommentare jedenfalls, die andere (mehr oder weniger deutlich) beleidigien, machen m.E. nur deutlich, dass man nicht Willens und auch nicht in der Lage ist, sich ernsthaft an so einer Diskussion zu beteiligen.


Da hast du dir jetzt aber Mühe gegeben

aef1000vor 15 m

​Den zeigst Du mir. Mit HD+ kann die Werbung bei aufgezeichneten Sendungen nicht übersprungen werden.


Klar geht das. Natürlich nicht mit einem HD+-zertifiziertem Receiver, aber es gibt da durchaus Alternativen, auch im Bereich der CI-Module. Allerdings sind die meist deutlich teurer und funktionieren leider auch nicht mehr unbedingt mit den aktuellen Karten (HD04). Wen man also noch eine alte HD01- oder HD02-Karte hat, sollte man die auch weiter nutzen und statt neuer Smartcards lieber Verlängerungscodes erwerben.
Bearbeitet von: "besucherpete" 2. Jan

aef1000vor 12 m

​Den zeigst Du mir. Mit HD+ kann die Werbung bei aufgezeichneten Sendungen nicht übersprungen werden. HD+ = Sibierische Kälte



mein Panasonic TV hält es nichtmals für nötig überhaupt HD aufzuzeichnen. Dann hatte ich auch noch die bekannten Probleme mit dem monatlichen Abo und Bildaussetztern. Habe das dann gekündigt und werde nie mehr diesen verkappten Scheiss kaufen

Ich kann nur appellieren: Bitte nicht kaufen, auch nicht zum Sonderpreis. Wenn die Marketingfuzzis der von Heuschrecken gelenkten Hartz4-Sender merken, dass sie damit durchkommen für Werbefernsehen doppelt und dreifach abzukassieren, werden sie die Schrauben beizeiten weiter anziehen:
- Preise weiter erhöhen. Mittlerweile ist das ja schon die zweite Gebührenerhöhung innerhalb kurzer Zeit (vor 2 Jahren wurde das letzte Mal um 10 EUR erhöht, nächsten Monat schon wieder).
- Noch mehr Gängelei der Nutzer: noch mehr Aufnahme-/Vorspulsperren, keine Möglichkeit die Karte in einen anderen Receiver zu stecken (was am Anfang ging, mittlerweile muss man für JEDEN TV im Haushalt eine extra Karte anschaffen, weil die Karte mit dem Receiver "verheiratet" wird). Daher sind auch Dinge wie Multi-Room-Lösungen oder auch effektiver Multituner-Support (eine Sendung aufnehmen, eine andere sehen) nicht möglich, wie es bisher für Kabel- und Sat-Kunden selbstverständlich war! Bei den kastrierten HD+-Receivern ist ausserdem eine Archivierung von Aufnahmen nicht mehr möglich ist! Und als nächster Schritt kommt bestimmt noch Totalüberwachung wer was wann schaut dazu.
- Abschaltung der kostenlosen SD-Programme, sobald man merkt, dass es genug naive Leute gibt, die für Werbefernsehen gern bereit sind Geld zu bezahlen

Siehe auch hier:
de.wikipedia.org/wik…HD+

Daher: boykottiert HD+ und kauft Euch lieber eine Amazon Prime oder Netflix-Mitgliedschaft für das Geld.

Da zahl ich lieber jeden Monat mein Netflix und verzichte ganz traurig auf Superstar, Supertalent, Bauersuchende Frauen, Cobra 11 und ganz besonders auf das Junglecamp.

Aber seien wir fair: Hier gehts um den Preis und nicht um das Program

Bei Amazon zum selben Preis mit Prime

Wenn es jemanden interessiert: Bei Amazon zum gleichen Preis inkl. Versand. Spart man sich den Weg zu Saturn.

Persönlich finde ich es auch bescheiden jedes Jahr für TV Geld zahlen zu müssen, welches zu 1/3 aus Werbung besteht. Die Frage ist nur: Was ist die Alternative? Streamingdienste sind nun mal kein Fernsehen. Da gibt es keine Reportagen (zumindest die meisten nicht), Serien bekommt man auch teils viel später und einfach mal "TV an und nichts denken" ist auch nicht sinnvoll. Ist ja jetzt auch nicht so, dass im Privatfernsehen ausschließlich Verdummungssendungen laufen. Wer einen TV in einer gewissen Größe besitzt will auch keine SD Qualität schauen (zumindest kann ich mir das nicht vorstellen), abgesehen davon, dass der Ton ebenfalls schlechter ist. Da finde ich, sollten sich die ganzen HDPlus-Verweigerer mal lieber um die GEZ kümmern - die kostet vierteljährlich nämlich so viel wie HD+ ein ganzes Jahr und dort läuft ebenso Werbung (wenn auch nicht so viel). Und das Programm ist definitiv nicht besser!

bdtmevor 50 m

Die sind echt nicht ganz dicht mit ihrer Preispolitik. Seit der Erhöhung von 50 auf 60 habe ich mir HD+ gespart und festgestellt dass nix fehlt. Das Geld investiere ich dann lieber in Netflix oder ähnliches. Abzockerverein.


Muss dir vollkommen zustimmen. Mittlerweile gucken wir nur noch Fußball über Sat, ganz selten mal die ÖRs. Netflix und Amazon Video haben die restlichen Sender komplett verdrängt, ist bei deren Programmangebot aber auch kein Wunder. Mussten mal n Abend von Werbung zu Werbung zappen, weil das Internet ausgefallen war. Man, was tun mir die Leute leid, die sich jeden Tag von RTL und co beflimmern lassen (müssen).
Bearbeitet von: "KruemelMonster" 2. Jan

Ich habe HD+ Karten bis 2022.
Für 25,- Euro pro Stück.

Wie?
Es gab vor Weihnachten mehrfach amazon-Dealz HD+ incl Modul für 59,- Euro (12 Monate).
Die Module liessen sich für 37,- Euro innerhalb von Minuten bei ebay verkaufen.
So kostete mich jede 12-Monatskarte roundaout 25 Euro = 2 Euro im Monat.Dafür dann 23 zusätzliche Sender in HD.

Guckt ihr mal weiter in SD und moppert.
Ich lache mich kaputt und freue mich über insgesamt über 50 HD-Sender für 2 Euro im Monat...und das bis Ende 2022...

Acronictavor 1 m

Ich habe HD+ Karten bis 2022.Für 25,- Euro pro Stück.Wie?Es gab vor Weihnachten mehrfach amazon-Dealz HD+ incl Modul für 59,- Euro (12 Monate).Die Module liessen sich für 37,- Euro innerhalb von Minuten bei ebay verkaufen.So kostete mich jede 12-Monatskarte roundaout 25 Euro = 2 Euro im Monat.Dafür dann 23 zusätzliche Sender in HD.Guckt ihr mal weiter in SD und moppert. Ich lache mich kaputt und freue mich über insgesamt über 50 HD-Sender für 2 Euro im Monat...und das bis Ende 2022...


Ich lach mich kaputt, wenn HD+ nächstes Jahr eingestampft wird...

Verfasser

Es kann ja zum Glück jeder in diesem Land für sich selbst entscheiden was er kauft und was nicht.
Rein aus Sicht der Ersparnis ist das Angebot durchaus nicht schlecht.
Ob man für HD auf den privaten Sendern nun extra zahlen will oder nicht ist ein anderes Thema, genauso wie SKY
Wundert mich nur dass der Deal so kalt wird. Bei der Adventskalenderaktion wäre das Ding durch die Decke gegangen, da wurde ja jeder noch so kleine Deal Hot gevotet

KruemelMonstervor 21 m

Ich lach mich kaputt, wenn HD+ nächstes Jahr eingestampft wird...


Passiert nicht, keine Angst.
Eher könnte das SD-Programm der Privaten komplett eingestellt werden, wie beim DVB-T
Bearbeitet von: "Acronicta" 2. Jan

bl00dr4kvor 35 m

Wenn es jemanden interessiert: Bei Amazon zum gleichen Preis inkl. Versand. Spart man sich den Weg zu Saturn.Persönlich finde ich es auch bescheiden jedes Jahr für TV Geld zahlen zu müssen, welches zu 1/3 aus Werbung besteht. Die Frage ist nur: Was ist die Alternative? Streamingdienste sind nun mal kein Fernsehen. Da gibt es keine Reportagen (zumindest die meisten nicht), Serien bekommt man auch teils viel später und einfach mal "TV an und nichts denken" ist auch nicht sinnvoll. Ist ja jetzt auch nicht so, dass im Privatfernsehen ausschließlich Verdummungssendungen laufen. Wer einen TV in einer gewissen Größe besitzt will auch keine SD Qualität schauen (zumindest kann ich mir das nicht vorstellen), abgesehen davon, dass der Ton ebenfalls schlechter ist. Da finde ich, sollten sich die ganzen HDPlus-Verweigerer mal lieber um die GEZ kümmern - die kostet vierteljährlich nämlich so viel wie HD+ ein ganzes Jahr und dort läuft ebenso Werbung (wenn auch nicht so viel). Und das Programm ist definitiv nicht besser!



Ach, diese Argumentation wieder. Klar, weil uns die ÖR sowieso schon ausnehmen, werfen wir den Privat-Heuschrecken natürlich gern zusätzlich unser Geld hinterher!
Das ÖR musst Du sowieso zwangsweise bezahlen. Ob das jetzt fair ist oder nicht, ist hier nicht der Punkt. Auf jeden Fall gibt es dort Nachrichten und Reportagen satt, in deutlich besserer Qualität als bei den Privatsendern. Dort geht es nur um Quote, was es sogar rechtfertigt Menschen vorzuführen und komplett lächerlich zu machen. Selbst im Kinderprogramm werden die Kids schon aufs komsumieren getrimmt, bei den ÖR ist das nicht so!
Und: Bei den ÖR ist alles komplett frei zugänglich, auch der Mediathek-Zugriff über einen (HbbTV fähigen) Fernseher oder die entsprechenden Apps für Tablet/Smartphone (wenn man mal was verpasst hat) ist kostenlos und ohne Werbung. Das sollte als Alternative zu den Privaten reichen - mir jedenfalls langt es vollkommen.
Und Du musst Dir weder einen speziellen Receiver anschaffen, noch für einen zweiten oder dritten Fernseher extra bezahlen. Timeshift, Multi-Room, ein Programm sehen und ein zweites aufnehmen, Aufnahmen archivieren: alles kein Problem, im Gegensatz zu den Privaten! Achso, und bei den Privaten kostet der Zugriff auf die Mediathek (HD+ Replay) übrigens weitere 3 EUR im Monat.
Wenn die Privaten irgendwann mal das kostenlose SD abschalten, verzichte ich eben einfach.

Acronictavor 14 m

Passiert nicht, keine Angst.Eher könnte das SD-Programm der Privaten komplett eingestellt werden, wie beim DVB-T


Du musst es ja wissen. Aber soll mir nur recht sein, die Privaten schauen wir sowieso nicht mehr.

juryvor 2 h, 0 m

frage mich eigentlich wie viele noch hier Deals einstellen die mit der MwSt Ersparnis zu tun haben. jedes einzelne Handy Laptop Drucker Kühlschrank Waschmaschine Kopfhörer Kaffeemaschine bekommt diese MwSt wollt ihr für alles dort ein Deal einstellen?


Endlich mal jemand der es sagt.
Danke!
Dazu kommt noch, dass Saturn viele Preise im Vorhinein erhöht hat. Also bringen diese "MwSt-Deals" von Saturn kaum was...

Bockelvor 26 m

Ach, diese Argumentation wieder. Klar, weil uns die ÖR sowieso schon ausnehmen, werfen wir den Privat-Heuschrecken natürlich gern zusätzlich unser Geld hinterher!Das ÖR musst Du sowieso zwangsweise bezahlen. Ob das jetzt fair ist oder nicht, ist hier nicht der Punkt. Auf jeden Fall gibt es dort Nachrichten und Reportagen satt, in deutlich besserer Qualität als bei den Privatsendern. Dort geht es nur um Quote, was es sogar rechtfertigt Menschen vorzuführen und komplett lächerlich zu machen. Selbst im Kinderprogramm werden die Kids schon aufs komsumieren getrimmt, bei den ÖR ist das nicht so!Und: Bei den ÖR ist alles komplett frei zugänglich, auch der Mediathek-Zugriff über einen (HbbTV fähigen) Fernseher oder die entsprechenden Apps für Tablet/Smartphone (wenn man mal was verpasst hat) ist kostenlos und ohne Werbung. Das sollte als Alternative zu den Privaten reichen - mir jedenfalls langt es vollkommen.Und Du musst Dir weder einen speziellen Receiver anschaffen, noch für einen zweiten oder dritten Fernseher extra bezahlen. Timeshift, Multi-Room, ein Programm sehen und ein zweites aufnehmen, Aufnahmen archivieren: alles kein Problem, im Gegensatz zu den Privaten! Achso, und bei den Privaten kostet der Zugriff auf die Mediathek (HD+ Replay) übrigens weitere 3 EUR im Monat.Wenn die Privaten irgendwann mal das kostenlose SD abschalten, verzichte ich eben einfach.


Damit machst du doch nichts anderes als die GEZ zu rechtfertigen. Es ist toll, dass man da nicht mehrfach zahlen muss und die Mediathek kostenfrei dazu ist. Dafür kostet es aber auch das vierfache! Und ich kann es nur nochmal sagen: Es ist nicht alles Müll, was in den Privaten läuft. Ebenso kommen dort bedeutend häufiger "Blockbuster" - kenne ich in den ÖR nicht wirklich.
Wie gesagt, ich würde mir das Geld auch gern sparen. Aber die Alternative ist es in noch schlechterer Qualität zu schauen (abgesehen von "gar nicht").

Zum Glück kann (wenigstens hier) jeder selbst entscheiden, ob er es bezahlt oder nicht.

Für Sky bezahlen viele Leute >50€ im Monat, für ARD und ZDF knapp 20€ im Monat und dürfen trotzdem jeweils noch Werbung "genießen". Ich verstehe das HD+ Gebashe überhaupt nicht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text