218°
ABGELAUFEN
Black & Decker KX2200K Heißluftgebläse 2000W 65° - 645 °C 720 l/min für 41,45€ inkl. Versand @ Voelkner.de

 Black & Decker KX2200K Heißluftgebläse 2000W 65° - 645 °C 720 l/min für 41,45€ inkl. Versand @ Voelkner.de

Home & LivingVoelkner Angebote

Black & Decker KX2200K Heißluftgebläse 2000W 65° - 645 °C 720 l/min für 41,45€ inkl. Versand @ Voelkner.de

Preis:Preis:Preis:41,45€
Zum DealZum DealZum Deal
Wer auf der Suche nach einem preisgünstigen und gutem Heißluftgebläse ist, sollte sich mal diesen Deal anschauen. Bei Voelkner in den Blitzdeals und in Verbindung mit dem Gutscheincode GRAD14 lässt sich ein sehr guter Preis erzielen.



Preisvergleich: 63,00€


Beschreibung

Das Black & Decker Heißluftgebläse KX2200K ist ein universelles Gerät. Starke 2000-Watt sorgen für eine hohe Arbeitstemperatur. Der Temperaturbereich ist zwischen 65°C und 645°C regelbar. Das Heißluftgebläse KX2200K eignet sich hervorragend zum Entfernen von Aufklebern, Wachsen und Entwachsen von Skiern, Desinfizieren von Tierkäfigen, Anzünden von Grills und vielem mehr. Das Heißluftgebläse KX2200K hat eine umfangreiche Ausstattung an Düsen und Schabern für eine Vielzahl von Anwendungen
Eigenschaften

2-stufiger Sicherheitsschalter
Min. Temperatur: 65 °C
Max. Temperatur: 645 °C
Stufenlose Temperatureinstellung
Leistung : 2000 W
Luft-Menge : 720 l/min
Temperatureinstellung : 65° - 645 °C
Betriebsspannung : 230 V
Gewicht : 900 g

11 Kommentare

Kann mir jmd. den Unterschied zu einem 20€ Heißluftfön erklären? Ich bräuchte einen, den ich aber eher seltener benutzen werde. Lohnt es sich dann trotzdem, sich so eins zuzulegen?

Für gewöhnlich kauf ich mir Markenwerkzeug in der Hoffnung das es einen nicht mitten beim Projekt hängen lässt und auch über die Gewährleistung hinaus noch funktioniert.

Du lässt offen ob Black&Decker für dich zu Markenwerkzeug gehört ^^ für mich eindeutig nicht.
Das ist irgendwie nix halbes und nix ganzes.

martin83

Für gewöhnlich kauf ich mir Markenwerkzeug in der Hoffnung das es einen nicht mitten beim Projekt hängen lässt und auch über die Gewährleistung hinaus noch funktioniert.


Quanta27

Kann mir jmd. den Unterschied zu einem 20€ Heißluftfön erklären? Ich bräuchte einen, den ich aber eher seltener benutzen werde. Lohnt es sich dann trotzdem, sich so eins zuzulegen?



Es gibt sicher viele Leute die mir da widersprechen, aber in deinem Fall rate ich dir zu einem 20€ Heißluftfön. Es gibt sicherlich Werkzeug da lohnt sich Markenware auch bei geringer Benutzung (z.B. Schraubendreher, Bohrmaschinen) weil Qualität oder Leistung für höheren Bedienkomfort sorgen. Beim Heißluftfön finde ich das Sekundär, zumal du ja bereits schreibst, dass du ihn selten nutzen wirst.

Zumal ich florianpotti zustimme, dass B&D auch nur halbwegs Markenware ist. Markenware geht für mich bei Bosch Professional los.

47€ plus Versand und + 1,75% für PayPal

Nur "das Original" von Steinel macht hier Sinn !

Quanta27

Kann mir jmd. den Unterschied zu einem 20€ Heißluftfön erklären? Ich bräuchte einen, den ich aber eher seltener benutzen werde. Lohnt es sich dann trotzdem, sich so eins zuzulegen?



Ich würde dem z.B. jetzt nicht so ganz zustimmen, "einfache" Heißluftgeräte für ca. 20 Euro haben z.B. oft nur eine bestimmte Anzahl an Heizstufen und Luftströmen, hochpreisigere Geräte haben eine stufenlose Regelung. Möglicherweise stellt das für den Anwender auch gar kein Problem dar, in dem Fall könnte man sich hier durchaus überlegen zum Produkt für 20 Euro zu greifen (zumal es z.B. teils bei Meister Werkzeuge z.B. auch sogar 7 Jahre Garantie gibt) aber wer halt überlegt auch mal mehr zu machen bzw. bei Temperatur und Luftmenge dann halt auch flexibler zu sein, der sollte schon etwas mehr ausgeben. Zudem sind teurere meist auch effizienter und qualitativ noch etwas hochwertiger, was für den längeren Betrieb durchaus Sinn machen kann, macht bei so einem Gerät ja durchaus einen Unterschied, ob ich es jetzt 10 mal im Jahr für jeweils ca. 5-10 min verwende oder eben "nur" einmal im Jahr aber dafür 2-3 Stunden ohne große Pause.

N

Quanta27

Kann mir jmd. den Unterschied zu einem 20€ Heißluftfön erklären? Ich bräuchte einen, den ich aber eher seltener benutzen werde. Lohnt es sich dann trotzdem, sich so eins zuzulegen?



Na ja, dann greif' ich hier lieber nicht zu. Und wenn jetzt mehrere auch der Meinung sind, dass das keine haushohe Marke ist, dann ist es nicht einmal die Überlegung wert. Da gibt's ein Heißluftfön von Mannesmann z.B., dass ca. 20€ kostet und bei Amazon super Bewertungen hat.

Aber ich danke euch

von wegen 20euro als billig vergleich-
bei Lidl gabs vor ein paar tagen nen heissfön für 10er: lidl.de/de/…800

dealzz_

Ich würde dem z.B. jetzt nicht so ganz zustimmen, "einfache" Heißluftgeräte für ca. 20 Euro haben z.B. oft nur eine bestimmte Anzahl an Heizstufen und Luftströmen, hochpreisigere Geräte haben eine stufenlose Regelung. Möglicherweise stellt das für den Anwender auch gar kein Problem dar, in dem Fall könnte man sich hier durchaus überlegen zum Produkt für 20 Euro zu greifen (zumal es z.B. teils bei Meister Werkzeuge z.B. auch sogar 7 Jahre Garantie gibt) aber wer halt überlegt auch mal mehr zu machen bzw. bei Temperatur und Luftmenge dann halt auch flexibler zu sein, der sollte schon etwas mehr ausgeben. Zudem sind teurere meist auch effizienter und qualitativ noch etwas hochwertiger, was für den längeren Betrieb durchaus Sinn machen kann, macht bei so einem Gerät ja durchaus einen Unterschied, ob ich es jetzt 10 mal im Jahr für jeweils ca. 5-10 min verwende oder eben "nur" einmal im Jahr aber dafür 2-3 Stunden ohne große Pause.



Ich kann dir hingegen im Großen und Ganzen zustimmen, aus meiner Sicht ist dein Beitrag auch kein Gegensatz zu meinem. Der Funktionsumfang "kann" bei Markengeräten größer sein, aber oftmals sind es gerade günstigere Geräte, die mit vielen z.T. unnützen Funktionen locken. Wobei unnütz natürlich sehr häufig subjektiv ist. Auch der Punkt mit der Effizienz kann stimmen, nur sind Heißluftföne generell ineffizient, das bedingt die Technik (Heizspirale bzw. ohmscher Widerstand). Und das die Qualität bei Markengeräten i.d.R. höher ist habe ich ja auch geschrieben. Aber jemand der zwei Mal im Jahr ein bestimmtes Werkzeug benutzt, ist auch zufrieden wenn der 20 Euro Fön 15 Jahre hält, statt 30 Jahre die das Markengerät vielleicht halten würde.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text