208°
ABGELAUFEN
[Black Friday] Alle Apple Ipad im Apple Store reduziert!

[Black Friday] Alle Apple Ipad im Apple Store reduziert!

ElektronikApple Angebote

[Black Friday] Alle Apple Ipad im Apple Store reduziert!

Preis:Preis:Preis:458€
Zum DealZum DealZum Deal
Ich glaube zum Apple Ipad 4 braucht man ja nicht viel zu sagen.

Ipad 4 16 GB Wi-Fi 458,00 € - Idealopreis (Gesamtpreis: 476,65 €)
Ipad 4 32 GB Wi-Fi 548,00 € - Idealopreis (Gesamtpreis: 581,43 €)
Ipad 4 64 GB Wi-Fi 637,99 € - Idealopreis (Gesamtpreis: 668,90 €)

Ipad 4 16 GB Wi-Fi + Cellular 588 € - Idealopreis (Gesamtpreis: 605,90 €)
Ipad 4 32 GB Wi-Fi + Cellular 678 € - Idealopreis (Gesamtpreis: 699,00 €)
Ipad 4 64 GB Wi-Fi + Cellular 768 € - Idealopreis (Gesamtpreis: 799,90 €)

Denk ans Geschenk!

Jetzt ist Zeit für Geschenke. Heute, am 23. November ist unser einmaliges eintägiges Apple Shopping Event. Freu dich über Sonderpreise bei tollen Geschenken. Kauf online mit Gratisversand. Oder komm in den Apple Store.

31 Kommentare

Die Preise sind gut, aber Cyberport hat bessere. Die haben aber leider auch nicht alle Variationen.
cyberport.de/bla…day

Cool, und ab in den Store :-)
Dann ist das Case quasi "kostenlos"

Das ist doch ein Witz, diese einmalig großzügige Preispolitik. Zeigt einmal mehr, das lifestyle Produkte durch die Emotionen, die sie auslösen komplett an rationalen Bewertungskriterien vorbei Mondpreise erzielen. Ok für alle, die das nicht stört.

muhaha...Apple is so krass teuer...da kann man nur lachen...

So they give us average 5% discount? That's the dumbest incentive to purchase on a specific day I've ever heard of.

Ipad 4? ;D

Cold. Bei Cyberport billiger...

"Ich glaube zum Apple Ipad 4 braucht man ja nicht viel zu sagen."

Ja, es ist genauso wie das 3er. :-D

mmaillmt

Das ist doch ein Witz, diese einmalig großzügige Preispolitik. Zeigt einmal mehr, das lifestyle Produkte durch die Emotionen, die sie auslösen komplett an rationalen Bewertungskriterien vorbei Mondpreise erzielen. Ok für alle, die das nicht stört.



Ja vor allem lächerlich, da Apple den iPad-Preis jüngst um 20,- EUR erhöht hat - diese Reduzierung seitens Apple wird dadurch zum eigentlichen Witz, da der Angebotspreis nur minimal günstiger als der eigentliche Normalpreis ist.

ipad mini für 299 und ich hätte vllt hot gevotet
aber so?

[quote=Krank

Ja, es ist genauso wie das 3er. :-D[/quote]

Nö, doppelt so schnell

Krank

Ja, es ist genauso wie das 3er. :-D



Was sich ja auch enorm in der Bedienung äußert (Ironie).
Reines Marketing; die nächsten 2 Jahre reicht der Speed des iPad3 locker aus. In meinen Augen ist das eine ...verlängerung für Technik-Fans mit zuviel Geld.

"Ich hab das Schnellste!"
"Und was bringt Dir das?"
"Egal, ich hab' das Schnellste !!!"

Schade das Cyberport das 32er Wifi nicht hat

chriz0610

Cool, und ab in den Store :-) Dann ist das Case quasi "kostenlos"

Wo Soll es das case fast kostenlos geben ?

sw0

[quote=KrankJa, es ist genauso wie das 3er. :-D



Nö, doppelt so schnell[/quote]

Und das nutzt dir genau wo etwas?

@krank

langlebiger, plus homebrew sobald verfügbar.

man kann auch alles totreden. Apple ist teuer aber aufm Pad Markt einfach mal noch immer an der Spitze. Die Produkte sind sehr gut wenn auch überteuert.
Wenn man die Vorteile des IOS Stores nutzen will, braucht man nun mal ebenfalls ein Apple gerät. Die Zubehör-Vielfalt suchte beim alten Anschluss ebenfalls ihresgleichen.

Wenn man nur Nachteile sehen will, dann ignoriert man halt die durchaus vorhanden Vorteile. Ich setze vorerst im Handy Bereich auf Android und im Pad Bereich auf Apple, so kann ich die Vorteile beider Systeme nutzen.

PS: Vorteile der Mehrleistung werden schon noch kommen. Jetzt ist es nur n Zacken schneller, was im Alltag vollkommen irrelevant ist. Spiele oder Grafik/Videoanwednugnen werden aber sehr bald sicher von der Mehrleistung profitieren. Siehe Sprung Iphone 3G auf 3GS (kompletter Ausschluss des alten Gerätes von neuer software) bzw von 3S auf 4 (sehr langsam gegenüber dem 4er).

woodrobertz

muhaha...Apple is so krass teuer...da kann man nur lachen...



Der Anfang ist gemacht.
Wenn die Masse rund 250 EUR für ein Tablet ausgibt, kann selbst Apple in den bsiherigen Dimensionen keine 500+ EUR erlösen.
Die Frage ist nur wie sie es in Zukunft anstellen werden. Mehr über den refurbished Store raushauen bei schnelleren Zyklen?
Preistendenz ist deutlich nach unten und da jetzt schnell zuzuschlagen sehe ich wenig Sinn drin (nur weil man meint zu sparen).

woodrobertz

muhaha...Apple is so krass teuer...da kann man nur lachen...



Das halte ich für eine reine Behauptung. Deutliche wahrscheinlicher ist, dass sich Tablets durch den niedrigeren Preis im Massenmarkt endgültig durchsetzen, Apple jedoch auf gleichem, oder sogar höherem Niveau seine Produkte bei gleichbleibenden Preis verkaufen kann. Der Markt wird insgesamt größer und in einem größer werdenden Markt (Veränderung der Gewohnheit der Käufer, weg von Laptops hin zu Tablets) wird auch der Premiumbereich größer.
Es haben doch schon zahlreiche andere Märkte vorgemacht, dass günstigere Produkte nicht in der Lage sind Premiumproduke zu kannibalisieren, so lange letztere den Ansprüchen der Kundschaft an Design, Funktion, Qualität und Image entsprechen (siehe Fahrzeugmarkt).

Krank

Ja, es ist genauso wie das 3er. :-D



Genau die Argumente bringen alle Android-Fans hervor, wenn man sie nach den Vorteilen des neuesten Tablets fragt. Warum ist das Apple nicht zulässig? Das Panel ist schon super und wenn die CPU schneller läuft und dabei nicht mehr Energie benötigt, was soll daran schlecht sein? Das Fotografieren profitiert davon, alles läuft flüssig, sicher interessiert das nicht jeden, aber wer mag, kann sich ja einen mit alten Android-Tablets einen zurechtruckeln - wenn es einem reicht ist es doch super, viel Geld gespart. Wären diese Tablets genauso teuer, würden sicher einige das Lager wechseln. Ich zahle lieber etwas mehr und dafür läuft alles ohne Ärger.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text