[@Black Friday] Proxy.sh VPN Services 66,66% Rabatt (z.B. $13.34/Jahr)
140°Abgelaufen

[@Black Friday] Proxy.sh VPN Services 66,66% Rabatt (z.B. $13.34/Jahr)

12,55€
37
eingestellt am 27. Nov 2015heiß seit 27. Nov 2015
Proxy.sh rabattiert am Black Friday sowie Montag, den 30.11.2015, alle VPN-Pakete um 66,66% durch Eingabe von Coupon Codes.

Proxy.sh hat seinen Firmensitz auf den Seychellen, loggt nach eigener Aussage nichts und bietet je nach Paket über 50 Locations an.

Der Provider ist filesharingfreundlich, d.h. er erlaubt es über sein Netzwerk. Des Weiteren wird Transparenz groß geschrieben und eingehende DMCA Abuse Reports werden im Kundencenter veröffentlicht. Zusätzlich sind in den Paketen noch weitere Extras, wie TOR Tunneling, DNSCrypt oder verschiedenste Proxy-Protokolle enthalten.

Ich nutze Proxy.sh (BASIC-Paket) mit einem SOCKS-Proxy als Kaskade hinter einer VPN über AirVPN, wenn man sich mal aus dem Torrent-Netzwerk eine aktuelle Linux-ISO laden möchte. An meiner 50 MBit Leitung habe ich über die Server NL sowie DE vollen Speed.


Preisbeispiele:

- BASIC-Paket (50 VPN Server in 5 Locations, inkl. allen Extras, unlimitierte Bandbreite)
Normalpreis --> 40,00 USD / Jahr
Mit Coupon --> 13,34 USD / Jahr

- SOLID-Paket (300 VPN Server in 50 Locations, inkl. allen Extras, unlimitierte Bandbreite)
Normalpreis --> 90,00 USD / Jahr
Mit Coupon --> 30,01 USD / Jahr


Zahlungsmöglichkeiten:

Bitcoin, Paypal, Kreditkarten und viele mehr (https://proxy.sh/panel/knowledgebase/43/What-sorts-of-payment-method-do-you-accept-here.html)


Coupons:

am 27.11.2015: VPNCOMPARE-BF
am 30.11.2015: VPNCOMPARE-CM

Währungen
- xae

Gruppen
  1. Software
37 Kommentare

Verfasser

Platzhalter

Verfasser

Torrentfreak hat ein Interview mit den Machern geführt, wer sich für mehr interessiert (bitte scrollen bis ca. 60% der Seite):

torrentfreak.com/ano…28/

läuft darüber bundesliga bei starsports in hd?

Verfasser

Ohne es getestet zu haben: Starsports will ja nur eine indische IP und diese haste du im SOLID-Paket mit dabei.

Client ist OpenVPN oder ein eigener?

Verfasser

OpenVPN, aber es gibt noch den Safejumper Client, welchen ich allerdings noch nicht getestet habe.

Seh ich das richtig das du Internet -> AirVPN ->‌ Proxy.sh nutzt? Welche Bandbreiten bekommst du da raus?

Verfasser

sepei

Seh ich das richtig das du Internet -> AirVPN -> Proxy.sh nutzt? Welche Bandbreiten bekommst du da raus?



Genau. Bei normalen HTTP-Downloads kann ich meine 50 MBit komplett ausreizen, z.B. bei AirVPN DE -->‌ Proxy.sh NL. Auch im Torrentbereich geht das je nach Peers ziemlich gut. Bei exotischen Standorten geht der Speed teilweise schon ziemlich runter, da dort das Routing nicht optimal ist.

hot & merk

Gilt der Preis nur im ersten Jahr?

Verfasser

Preis gilt für deinen gewählten Zeitraum (1 Monat bis zu 1 Jahr). Danach läuft der Service aus. Aber wer weiss was es beim Black Friday in 2016 wieder für Coupons gibt

Bei Reddit gibt es aber viel Negatives über die... und auch zum Thema logging.

Dann doch lieber NordVPN für 36$ im Jahr.

Verfasser

Ich persönlich gebe nicht allzu viel darauf, was Leute bei Reddit schreiben. Dort findest du über jeden Anbieter etwas negatives o.ä. Meldungen übers Logging kann ich nicht bestätigen oder nachprüfen, das kann nur der Anbieter selbst. In Bezug auf DMCA oder Urheberrecht bist du aber m.E. mit diesem VPN-Anbieter auf der sicheren Seite und das noch bei einem angenehmen Speed.

maxii

Bei Reddit gibt es aber viel Negatives über die... und auch zum Thema logging.



Es gab mal einen Zwischenfall und dort kam es in die Presse - wurde aber durch eine überarbeitete AGB behoben. Also schau mal auf das Datum.

Ike

Dann doch lieber NordVPN für 36$ im Jahr.



Ich bin momentan bei NordVPN und kann nur jedem abraten. Geschwindigkeit ist nicht so gut, FileSharing nur auf gewissen Servern möglich, kein Port Forwarding und .... KEINE Android-App. Das ist echt schwach !

zum Thema NordVPN laut deren FAQ musst am Router erstmal rumschrauben 1723, 443 TCP and 1194 UDP ports should be open na denne oO

Sind die üblichen OpenVPN Ports, aber das löst ja nicht das Problem, dass du kein port forwarding serverseitig hast.

code nicht mehr gültig. ist der auf den Seychelen schon vorbei?

Heißt du Michäl?

BASIC-Paket (50 VPN Server in 5 Locations) scheint mir aber eher sinnlos, oder? Die 5 Länder haben, wie die letzten Enthüllungen ergeben haben, die schärfste Überwachung und auch starke Verfolgung gegen Urheberrechtsdelikte. Wie sicher ist denn so ein Zugang?
Sorry für blöde Frage, wie ist denn die Strategie der Nutzung?

xae

Ich persönlich gebe nicht allzu viel darauf, was Leute bei Reddit schreiben. Dort findest du über jeden Anbieter etwas negatives o.ä. Meldungen übers Logging kann ich nicht bestätigen oder nachprüfen, das kann nur der Anbieter selbst. In Bezug auf DMCA oder Urheberrecht bist du aber m.E. mit diesem VPN-Anbieter auf der sicheren Seite und das noch bei einem angenehmen Speed.


Bedeutet es, dass auch wenn ich über deutsche Server des Anbieters surfe und gegen Urheberrecht verstoße, der VPN Anbieter meine IP nicht weitergibt? Hatte immer gedacht, dass jeder Anbieter die Gesetze des Landes, in dem er die Server aufstellt, zu befolgen hat.

Verfasser

Natürlich hält der Anbieter sich an die Gesetze. Nach meinen Recherchen wird er nur bei legitimen richterlichen Beschluss auf ein Gesuch antworten. In diesem Fall wird er die Daten weitergeben müssen, die er dem Kunden zuordnen kann. Da er keine Sitzungen loggt, wird er mitteilen müssen, dass er keine technischen Kapazitäten hat, um den betreffenden Benutzer festzustellen. Nach Eingang sämtlicher Anfragen von Behörden oder anderen Anfragenden werden diese zum Zwecke der Transparenz öffentlich gepostet (siehe Twitter @proxysh). Mir ist bisher kein Fall bekannt, in welchem ein VPN-Benutzer aufgrund des Urheberrechts Probleme bei diesem Anbieter bekommen hat.

Wo ist der große Vorteil gegenüber UL und z.b. Börse? Einfach sicherer?

sind dort chilenische proxys dabei?

Verfasser

Chilenische Proxies nein. In Chile gibt es allerdings den OpenVPN Dienst. Du könntest dir allerdings in einer VM mit Dante einen eigenen Chile-Proxy bauen.

Probier den mal.
Bekommt ich da noch ein passwort dazu? Per email?
Kann mir jemand bitte sagen wie die Installation geht?
Habe den GUI und den Safejumper.
Weiß nicht weiter...?

Was macht mehr Sinn sich den proxy.sh VPN zu holen oder den AirVPN, beide sind ja gerade im Angebot.

MrWolf

Was macht mehr Sinn sich den proxy.sh VPN zu holen oder den AirVPN, beide sind ja gerade im Angebot.


Proxy.sh scheint mir besser.

100% non-logging All our services are set to never log a single bit of information and most of them are running into RAM.



Bei AIRVPN gibts sogar ein Rating mit TOP Usern. Sowas spricht doch GEGEN logging.

Was mache ich falsch?
Promotioncode für Cyber monday:

"The promotion code entered has already been used"

Habe mir mal das BASIC-Paket geholt und muss leider sagen wirklich Glücklich bin ich nicht, gerade von den US-VPN sind recht viele nicht Online und wenn sie funktionieren ist die Geschwindigkeit wirklich nicht berauschend. Also zum streamen ist es für mich fast unbrauchbar, mit meine VPS in Atlanta (auch via OpenVPN) komme ich fast an meiner Geschwindigkeit von DSL 6000 ran. Bei den meisten US-VPN von proxy.sh bekomme ich vielleicht die Hälfte, was NL und DE angeht scheint aber zumindest die Geschwindigkeit akzeptabel zu sein. Der Client "Safejumper" gefällt mir ganz gut und funktioniert unter Ubuntu 14.04 soweit Problemlos.

Kougami

Habe mir mal das BASIC-Paket geholt und muss leider sagen wirklich Glücklich bin ich nicht, gerade von den US-VPN sind recht viele nicht Online und wenn sie funktionieren ist die Geschwindigkeit wirklich nicht berauschend. Also zum streamen ist es für mich fast unbrauchbar, mit meine VPS in Atlanta (auch via OpenVPN) komme ich fast an meiner Geschwindigkeit von DSL 6000 ran. Bei den meisten US-VPN von proxy.sh bekomme ich vielleicht die Hälfte, was NL und DE angeht scheint aber zumindest die Geschwindigkeit akzeptabel zu sein. Der Client "Safejumper" gefällt mir ganz gut und funktioniert unter Ubuntu 14.04 soweit Problemlos.




Wo hast du den Promotion-code eingegeben? Bei mir wird mir angezeigt, das dieser bereits verwendet wurde.

Verfasser

Kougami

Habe mir mal das BASIC-Paket geholt und muss leider sagen wirklich Glücklich bin ich nicht, gerade von den US-VPN sind recht viele nicht Online und wenn sie funktionieren ist die Geschwindigkeit wirklich nicht berauschend. Also zum streamen ist es für mich fast unbrauchbar, mit meine VPS in Atlanta (auch via OpenVPN) komme ich fast an meiner Geschwindigkeit von DSL 6000 ran. Bei den meisten US-VPN von proxy.sh bekomme ich vielleicht die Hälfte, was NL und DE angeht scheint aber zumindest die Geschwindigkeit akzeptabel zu sein. Der Client "Safejumper" gefällt mir ganz gut und funktioniert unter Ubuntu 14.04 soweit Problemlos.



Zu den US-VPNs kann ich nicht viel sagen. Die NL oder auch DE VPNs (+DE SOCKS) kann ich mit voller Bandbreite (50MBit VDSL) füttern. Lade dir am besten mal die OpenVPN-Configs für das Land USA (nicht die einzelnen Server-Configs) herunter und packe sie in deine lokale OpenVPN-Installation. Dann hast du auch nicht das Problem, dass sich der Client versucht zu Server zu verbinden, die offline sind. Ansonsten gibt es noch einen HTTP- sowie SOCKS-Proxy in den USA. Vielleicht probierst du das noch? proxy.sh/pan…tml

scoop2013

Wo hast du den Promotion-code eingegeben? Bei mir wird mir angezeigt, das dieser bereits verwendet wurde.


Scheinbar klappt der Code für den 30.11. nicht. Ich habe mal den Support angemailt.

Kougami

Habe mir mal das BASIC-Paket geholt und muss leider sagen wirklich Glücklich bin ich nicht, gerade von den US-VPN sind recht viele nicht Online und wenn sie funktionieren ist die Geschwindigkeit wirklich nicht berauschend. Also zum streamen ist es für mich fast unbrauchbar, mit meine VPS in Atlanta (auch via OpenVPN) komme ich fast an meiner Geschwindigkeit von DSL 6000 ran. Bei den meisten US-VPN von proxy.sh bekomme ich vielleicht die Hälfte, was NL und DE angeht scheint aber zumindest die Geschwindigkeit akzeptabel zu sein. Der Client "Safejumper" gefällt mir ganz gut und funktioniert unter Ubuntu 14.04 soweit Problemlos.

scoop2013

Wo hast du den Promotion-code eingegeben? Bei mir wird mir angezeigt, das dieser bereits verwendet wurde.




Habe mich kurz nach Mitternacht dort mit dem Code angemeldet und das ging ohne Probleme, danke für den Tipp. Ja wie geschrieben NL und DE VPN läuft bei mir auch recht gut.

Kougami

Habe mir mal das BASIC-Paket geholt und muss leider sagen wirklich Glücklich bin ich nicht, gerade von den US-VPN sind recht viele nicht Online und wenn sie funktionieren ist die Geschwindigkeit wirklich nicht berauschend. Also zum streamen ist es für mich fast unbrauchbar, mit meine VPS in Atlanta (auch via OpenVPN) komme ich fast an meiner Geschwindigkeit von DSL 6000 ran. Bei den meisten US-VPN von proxy.sh bekomme ich vielleicht die Hälfte, was NL und DE angeht scheint aber zumindest die Geschwindigkeit akzeptabel zu sein. Der Client "Safejumper" gefällt mir ganz gut und funktioniert unter Ubuntu 14.04 soweit Problemlos.



Hu? Was ist da los?

Heute Mittag, so gegen 14 Uhr, habe ich ihn getestet aber noch nicht gekauft, weil ich vor der Entscheidung war. Jetzt geht der Promotion-Code bei mir auch nicht mehr...

Weiß jemand etwas Neues?

Kougami

Habe mir mal das BASIC-Paket geholt und muss leider sagen wirklich Glücklich bin ich nicht, gerade von den US-VPN sind recht viele nicht Online und wenn sie funktionieren ist die Geschwindigkeit wirklich nicht berauschend. Also zum streamen ist es für mich fast unbrauchbar, mit meine VPS in Atlanta (auch via OpenVPN) komme ich fast an meiner Geschwindigkeit von DSL 6000 ran. Bei den meisten US-VPN von proxy.sh bekomme ich vielleicht die Hälfte, was NL und DE angeht scheint aber zumindest die Geschwindigkeit akzeptabel zu sein. Der Client "Safejumper" gefällt mir ganz gut und funktioniert unter Ubuntu 14.04 soweit Problemlos.


Bei mir genau gleich

Bisherige Antwort die ich per Mail vom Support erhalten habe:

Hello, My apologies for the trouble. Let me escalate your ticket to our Management so you can be assisted further. Best regards, Delfin

Kougami

Habe mir mal das BASIC-Paket geholt und muss leider sagen wirklich Glücklich bin ich nicht, gerade von den US-VPN sind recht viele nicht Online und wenn sie funktionieren ist die Geschwindigkeit wirklich nicht berauschend. Also zum streamen ist es für mich fast unbrauchbar, mit meine VPS in Atlanta (auch via OpenVPN) komme ich fast an meiner Geschwindigkeit von DSL 6000 ran. Bei den meisten US-VPN von proxy.sh bekomme ich vielleicht die Hälfte, was NL und DE angeht scheint aber zumindest die Geschwindigkeit akzeptabel zu sein. Der Client "Safejumper" gefällt mir ganz gut und funktioniert unter Ubuntu 14.04 soweit Problemlos.



Versuche mal die Proxys in New York oder New Jersey.

Hat jemand noch nen Tipp für sichere, gerne auch kostenpflichtige Proxys, bei denen zu 100% nichts geloggt wird??

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text